Die besten Rezepte

Kolumbianische Ají-Sauce

Kolumbianische Ají-Sauce

  • Prep 10min
  • Insgesamt 30min
  • Portionen4

Zutaten

1

reife Tomate, in kleine Würfel geschnitten

1

Ají-Pfeffer oder Habanero-Chili-Pfeffer (fein gehackt und entkernt)

1/2

Stiel gehackte Frühlingszwiebeln

Zitronensafttropfen (optional)

Schritte

Bilder ausblenden

  • 1

    Alle fein gehackten Zutaten in einer tiefen Schüssel vermengen.

  • 2

    Überprüfen Sie die Gewürze und wenn Sie möchten, können Sie ein paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen.

  • 3

    Mindestens 20 Minuten im Kühlschrank lagern, damit sich die Geschmacksmischung intensiviert.

Expertentipps

  • Wenn Sie keine Ají- oder Habanero-Paprika zur Hand haben, können ein paar Tropfen Tabasco als würziger Ersatz verwendet werden.

Ernährungsinformation

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Ají-Sauce ist ein Grundnahrungsmittel in der kolumbianischen Küche. Es wird häufig zu Empanadas, Patacones, Arepas und gegrilltem Fleisch verwendet. Die Zutaten der Sauce befinden sich immer in kolumbianischen Küchen, sodass Ají in weniger als 30 Minuten zubereitet werden kann, um sie mit jedem Hauptgericht zu genießen. Sie stellen Ihre bevorzugte Gewürzmenge durch Hinzufügen ein mehr oder weniger Chilischoten und beim Hinzufügen des Essigs den perfekten Säuregehalt. Danach müssen Sie nur noch diese köstliche Sauce mit der Mahlzeit genießen, die Sie am meisten wünschen.


Schau das Video: Ají verde Peruano (Kann 2021).