Die besten Rezepte

Mini gegrillte Pizza

Mini gegrillte Pizza

Persönliche Pizzen sind einfach und lecker, wenn sie auf dem Grill zubereitet werden.MEHR +WENIGER-

Aktualisiert am 8. März 2017

5

Tassen (22,5 oz) Allzweckmehl (Teig)

1

Esslöffel Zucker (Teig)

1

Esslöffel koscheres Salz (Teig)

1

Teelöffel Instanthefe (Teig)

2

Esslöffel Olivenöl (plus einige zum Formen von Teig) (Teig)

1 3/4

Tassen Raumtemperatur Wasser (Teig)

2 1/2

Tassen Muir Glen ™ Bio-Tomatensauce

1

Esslöffel getrockneter Oregano (Sauce)

2

Teelöffel schwarzer Pfeffer (Sauce)

1

Teelöffel rote Pfefferflocken (Sauce)

1

Teelöffel Knoblauchpulver (Sauce)

2

lb feuchtigkeitsarmer Mozzarella-Käse

10

Tassen verschiedene Gemüse- / Fleischbeläge

Bilder ausblenden

  • 1

    Um Teig zu machen, mischen Sie Mehl, Salz, Zucker und Hefe in einer großen Schüssel. Öl und Wasser hinzufügen und mit einem großen Löffel umrühren, bis der Teig eine grobe Kugel bildet.

  • 2

    Tauchen Sie es mit Ihrer Hand in Wasser und bearbeiten Sie den Teig kräftig, bis eine relativ glatte Kugel entsteht. Dies wird wahrscheinlich 3-4 Minuten dauern.

  • 3

    Den Teig 15 Minuten ruhen lassen. Dann wenden Sie es auf eine bemehlte Oberfläche und kneten Sie es, bis es sehr glatt, aber nicht klebrig ist. Es sollte den Fensterscheibentest bestehen. Wenn es zu klebrig ist, kneten Sie mehr Mehl ein. Wenn es trocken ist und Risse aufweist, kneten Sie jeweils einen Esslöffel in Wasser.

  • 4

    Den Teig in 10 kleine Kugeln teilen. Sie sollten ungefähr 4 Unzen pro Stück wiegen. Jede Teigkugel leicht mit Olivenöl bestreichen und abgedeckt 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. Dann mindestens 3 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Nehmen Sie den Teig 90 Minuten vor der Herstellung des Pizzas aus dem Kühlschrank.

  • 5

    Stellen Sie sicher, dass Sie alle Zutaten zubereiten, bevor Sie mit der Pizza beginnen. Gemüse hacken, Käse reiben und Sauce mischen. Wenn Sie großes Gemüse verwenden, braten Sie es leicht an, bevor Sie es zur Pizza geben. Zum Beispiel sollten Pilze zuerst sautiert werden.

  • 6

    Rollen Sie Teigbällchen auf eine leicht bemehlte Oberfläche, bis sie einen Durchmesser von etwa 6 bis 7 Zoll haben. Wenn Sie möchten, können Sie alle Teigbällchen ausrollen, bevor Sie sie auf dem Grill zubereiten. Legen Sie die vorbereiteten Pizzarunden einfach mit etwas Olivenöl auf saubere Backbleche.

  • 7

    Den Grill auf mittelhoch erhitzen und sehr heiß werden lassen.

  • 8

    Je nach Grillgröße 3-4 Pizzen hinzufügen. 90 Sekunden kochen lassen.

  • 9

    Pizzas umdrehen und sofort Sauce, Käse und Toppings hinzufügen. Bedeckt weitere 5 Minuten kochen lassen. Stellen Sie die Hitze auf mittel-niedrig, nachdem Sie die Pizzen umgedreht und belegt haben. Pizza entfernen und in Scheiben schneiden!

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Ich liebe Pizza genauso wie der nächste. Aber ich mag es nicht, meinen Ofen im Sommer drei Stunden lang eingeschaltet zu halten! Es macht mein Haus heiß. Es macht mich heiß. Wenn ich Gäste habe, werden sie auch unweigerlich heiß sein. Glücklicherweise gibt es eine andere Möglichkeit, Pizza zu kochen, die meiner Meinung nach sehr gute Ergebnisse liefert. In der Tat können Sie einige der besten Pizza machen, indem Sie es direkt auf Ihrem Grill kochen! Während ich es getan habe, ist es schwierig, einen großen Kuchen auf dem Grill zu kochen. Aber das Kochen von persönlichen Pizzen (6 bis 7 Zoll im Durchmesser) ist sehr einfach. Jeder kann diese gegrillten Mini-Pizzen herstellen - und jeder sollte es tun. Während Sie diese Pizza mit im Laden gekauften Teigen zubereiten können, empfehle ich wirklich, sie selbst zuzubereiten. Es ist nicht sehr schwer und die Endergebnisse werden viel besser sein. Aber zur Not funktioniert der im Laden gekaufte Teig auch in Ordnung. Das Wichtigste beim Grillen von Pizzen ist, dass Sie alles bereit haben, bevor Sie etwas auf den Grill legen. Sobald der Teig auf den heißen Grill kommt, geht es sehr schnell! Dies bedeutet, dass Sie Ihren gesamten Teig, den Sie verwenden möchten, ausrollen, bevor Sie Pizza machen. Ich rolle meinen Teig aus und lege ihn auf ein mit etwas Öl überzogenes Backblech. Wenn Sie viele Pizzen machen, können Sie Schichten von gerolltem Teig mit Plastikfolie oder Pergamentpapier trennen. Stellen Sie auch sicher, dass Sie alle Ihre Beläge vorbereiten. Mischen Sie also Ihre Sauce, reiben Sie Ihren Käse und hacken Sie all Ihr Gemüse. Wenn Sie Fleisch verwenden, kochen Sie es vor. Wenn Sie großes Gemüse (wie meine Pilze) verwenden, kochen Sie es vor, indem Sie es einige Minuten lang leicht in etwas Olivenöl anbraten. Wie ich bereits sagte, wenn Sie sich ehrgeizig fühlen, empfehle ich wirklich, es zuzubereiten Ihre eigene Kruste, aber im Laden gekauft, sollte auch in Ordnung funktionieren. Es ist großartig, eine tolle knusprige Pizzakruste zu haben und nicht einmal den Ofen einschalten zu müssen. Probieren Sie diese aus, wenn Sie das nächste Mal Pizza essen. Ich denke, du wirst wirklich glücklich mit ihnen sein!


Schau das Video: Gegrillte Pizza - BBQ Special #YUMMYJULI. yummypilgrim (Kann 2021).