Neue Rezepte

Himbeer-Mascarpone-Pizza

Himbeer-Mascarpone-Pizza

Eine köstliche, erfrischende Dessertpizza aus frischen Himbeeren und luftigem, leichtem Mascarpone.MEHR +WENIGER-

Aktualisiert am 11. November 2014

1

Pizzakruste (hausgemacht oder im Laden gekauft)

1

Esslöffel Butter, geschmolzen

1/2

Tasse Mascarpone Käse

2

Esslöffel Puderzucker und mehr zum Abstauben

1/2

Teelöffel Vanilleextrakt

Frische Himbeeren zum Bestreuen

Bilder ausblenden

  • 1

    Ofen auf 450 ° F vorheizen. Den Pizzateig ausrollen und die Ränder zu einer Kruste zusammenrollen.

  • 2

    Die Mitte des Pizzateigs mit zerlassener Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen. Backen Sie für ungefähr 8 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

  • 3

    Aus dem Ofen nehmen und Zitronenquark auf der Pizzakruste verteilen. Noch zwei Minuten backen.

  • 4

    Kruste etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Mascarpone, Puderzucker und Vanilleextrakt verrühren. Sobald die Pizza abgekühlt ist, auf Zitronenquark verteilen.

  • 5

    Verteilen Sie so viele Himbeeren wie Sie möchten auf der Mascarpone-Käsemischung. Die ganze Pizza mit Puderzucker bestreuen. Sofort servieren.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Fast jeden Freitagabend, als ich klein war, brachten meine Eltern uns Kinder zur örtlichen Pizzeria, um ein All-you-can-eat-Pizzabuffet zu genießen.

    Es war immer die beste Nacht der Woche.

    Wir trafen uns mit unseren Freunden und ihren Familien, holten uns kostenlose Luftballons und stopften uns so viel Pizza wie möglich, bevor wir platzten. Ich erinnere mich genau daran, dass wir alle die Dessertpizza besonders geliebt haben - eine Pizza mit dünner Kruste, die mit glitzernder Marmelade, knusprigem Streusel-Topping und vielen, vielen (und VIELEN) zuckerhaltigen weißen Zuckergüssen belegt ist. Es war ein Traum.

    Zumindest war es, als ich ein Kind war.

    Jetzt, da ich und meine Geschmacksknospen etwas erwachsener sind, lässt mich der Gedanke an diese klebrig-süße Dessertpizza nicht mehr so ​​sehr sabbern wie früher.

    Das heißt nicht, dass ich mich nicht für eine Dessertpizza interessiere, aber es hat eine Weile gedauert, bis ich das perfekte Rezept gefunden habe, das verwöhnt, ohne zu viel zu übertreiben.

    Deshalb liebe ich diese Himbeer-Mascarpone-Pizza. Es ist süß, mit Zucker, Zitronenquark und Vanille, aber es ist auch unglaublich leicht und erfrischend. Der weiche, kissenartige Teig zusammen mit dem milden Mascarpone-Käse und den frischen Himbeeren macht diese Dessertpizza zu einer Pizza, die definitiv zufriedenstellend ist, aber Sie werden nicht das Gefühl haben, als würden Sie platzen.

    Ich habe eine Schwäche für würzigen, glatten Zitronenquark (besonders neben süßen Himbeeren - lecker!), Aber Sie können die Pizza mit jedem Geschmack von Konserven belegen, den Sie mögen. Wenn Sie nicht auf Mascarpone verzichten möchten, eignet sich auch Neufchatel-Käse. Auch wenn Sie Himbeeren nicht mögen, können Sie sie gegen Ihre eigenen frischen Lieblingsfrüchte tauschen. Egal was passiert, ich empfehle dringend, Puderzucker zu bestäuben - es fügt nicht nur gerade genug Geschmack hinzu, um das Geschäft zu versüßen, sondern lässt die Pizza auch hübsch aussehen.

    Wenn Sie das nächste Mal ein erfrischendes, einzigartiges Dessert haben möchten, probieren Sie dieses Pizzarezept. Es wird sicher sowohl Kindern als auch Erwachsenen am Tisch gefallen.

    Stephanie (auch bekannt als Girl Versus Dough) hat sich Tablespoon angeschlossen, um ihre Abenteuer in der Küche zu teilen. Schauen Sie sich Stephanies Tablespoon-Mitgliederprofil an und suchen Sie immer wieder nach ihren persönlichen Rezepten auf Tablespoon!


Schau das Video: Himbeer-TraumHimbeer-Mascarpone-CremeHimbeer DessertRaspberry dreamerfrischendes Sommerrezept (September 2021).