Traditionelle Rezepte

Slow-Cooker Huhn Fettuccine Alfredo

Slow-Cooker Huhn Fettuccine Alfredo

Genießen Sie heute Abend ein einfaches italienisches Abendessen mit diesem langsam gekochten Hühnchen-Alfredo-Rezept, das aus Gemüse und Fettuccine hergestellt wird.MEHR +WENIGER-

ByThe Essen in meinem Bart

Aktualisiert am 7. März 2017

Zutaten

2

Esslöffel gehackter Knoblauch

2

Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut (in Scheiben geschnitten)

2

überlaufende Tassen Brokkoliröschen (oder eine Packung gefrorene Brokkoliröschen von Cascadian Farm)

1

Paket (9 Unzen) gekühlte frische Fettuccine Nudeln

Schritte

Bilder ausblenden

  • 1

    Geben Sie den Knoblauch und das Öl in den Slow Cooker und schalten Sie ihn hoch. Lassen Sie den Knoblauch 40 Minuten ruhen, bis er anfängt zu bräunen

  • 2

    Fügen Sie das Huhn und die Sahne hinzu und lassen Sie es weitere 40 Minuten gehen.

  • 3

    Brokkoli und Nudeln und 1/4 Tasse Wasser einrühren. 30 Minuten kochen lassen oder bis es anfängt zu köcheln. Dienen.

Ernährungsinformation

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
639.9
% Täglicher Wert
Gesamtfett
23,8 g
37%
Gesättigte Fettsäuren
2,4 g
12%
Cholesterin
135,9 mg
45%
Natrium
1383,0 mg
58%
Kalium
791,9 mg
23%
Gesamte Kohlenhydrate
64,3 g
21%
Ballaststoffe
4,5 g
18%
Zucker
6,0 g
Protein
41,1 g
% Täglicher Wert*:
Vitamin C
118.10%
118%
Kalzium
32.60%
33%
Eisen
15%
15%

Börsen:

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Mehr zu diesem Rezept

  • Das Abendessen zu kochen muss keine große Sache sein. Einfach geht das mit diesem Fettuccine Alfredo Rezept. Komm schon - das Abendessen wird serviert. Manchmal kommst du nach Hause und möchtest ein schönes frisch gekochtes Essen, hast aber keine Zeit, dich dem Kochen zu widmen. Nun, eigentlich hast du Zeit - es sind noch 2 Stunden bis zum Abendessen - du willst es einfach nicht zum Kochen bringen, oder? Hier kommt also diese fantastische Slow Cooker Chicken Fettuccine Alfredo ins Spiel. Sie kümmert sich um sich selbst in der Langsamer Kocher, und Sie müssen ihm während des gesamten Garvorgangs nur dreimal schnell Aufmerksamkeit schenken. Das Endergebnis ist eine super cremige, dicke Alfredo-Sauce, die großartig schmeckt und Sie an einem geschäftigen Wochentag voll macht. Der Schlüssel zu diesem Rezept ist Kauf der gekühlten frischen Nudeln anstelle der getrockneten Sachen. Die frischen Nudeln kochen schneller und benötigen nicht so viel Feuchtigkeit, um weich zu werden. Und wenn Sie es langsam in Sahne wie dieser kochen, zieht die Sahne wirklich in die Nudeln ein und verleiht ihr eine super üppige Textur und einen super saftigen Geschmack. Noch hungrig? Super cremig, super einfach und super beruhigend!


Schau das Video: Spicy Roast Chicken. Jamie Oliver (Kann 2021).