Die besten Rezepte

Einfache Slow-Cooker-Lasagne

Einfache Slow-Cooker-Lasagne

Diese Lasagne schmeckt so, als hätten Sie den ganzen Tag damit verbracht, sie ohne all die Arbeit zuzubereiten.MEHR +WENIGER-

1/2

Tasse gewürfelte weiße Zwiebel

1

Glas (25,5 oz) Muir Glen ™ Bio-Nudelsauce

1

Behälter (15 Unzen) Ricotta-Käse

1/4

Tasse geriebener Parmesan

2

Esslöffel frische Petersilie oder 2 Teelöffel getrocknete Petersilie

6

ungekochte Lasagnennudeln

Bilder ausblenden

  • 1

    In einer großen Pfanne braunes Rindfleisch und Zwiebeln. Knoblauch hinzufügen und eine Minute kochen lassen. Ablassen.

  • 2

    Spaghettisauce und Wasser in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

  • 3

    Mischen Sie Ricotta, 1 1/2 Tassen Mozzarella, 2 Esslöffel Parmesan, Ei und Petersilie.

  • 4

    Gießen Sie 1 Tasse Spaghetti-Fleischsauce in einen 4- bis 6-Liter-Slow-Cooker. Die Hälfte der Nudeln und die Hälfte der Ricotta-Mischung auf die Sauce geben. Mit 2 Tassen Fleischsauce bedecken. Top mit restlichen Nudeln (wenn die Nudeln nicht genau passen, brechen Sie sie passend), Käsemischung und Fleischsauce.

  • 5

    4-5 Stunden auf NIEDRIG kochen oder bis die Nudeln weich sind, dabei darauf achten, dass sie nicht zu lange kochen. (Versuchen Sie nicht, den Vorgang zu beschleunigen, indem Sie auf hoher Stufe kochen.) Eine halbe Tasse Mozzarella und den restlichen Parmesan darüber streuen. Mit dem Deckel abdecken, um den Käse zu schmelzen, und 10 Minuten vor dem Servieren ruhen lassen.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
368.9
% Täglicher Wert
Gesamtfett
22,4 g
34%
Gesättigte Fettsäuren
11,2 g
56%
Cholesterin
91,2 mg
30%
Natrium
556,1 mg
23%
Kalium
456,0 mg
13%
Gesamte Kohlenhydrate
19,0 g
6%
Ballaststoffe
1,8 g
7%
Zucker
4,8 g
Protein
21,9 g
Vitamin C
4.80%
5%
Kalzium
28.50%
28%
Eisen
10.90%
11%

Börsen:

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Mehr zu diesem Rezept

  • Lasagne war eines der ersten Dinge, die ich im College von Grund auf neu gemacht habe, als ich endlich anfing, ganztägig selbst zu kochen. Es war so viel Arbeit, und als ich fertig war, hatte ich jede Pfanne in der Küche benutzt und war völlig erschöpft. Als ich es endlich probiert hatte, konnte ich nur noch murmeln ... "eh." Es war okay, aber keineswegs die ganze Arbeit wert, und ich hätte eine im Laden gekaufte Lasagne über das genommen, was ich gerade jeden Tag versklavt hatte . Für solche Mahlzeiten hatte ich keine Zeit. Ich war ein vielbeschäftigter Student! Ich hatte Jungs auf dem Laufenden, Partys zu besuchen und Reality-TV zu sehen. Puh ... wie sich die Dinge verändert haben. Jetzt habe ich Kinder zum Jagen, Verschütten zum Reinigen und Fußballspiele zum Anschauen. Als ich auf die Idee der Slow-Cooker-Lasagne stieß, war ich fasziniert. Für eine vielbeschäftigte Mutter wie mich ist diese Art von Essen ideal. Ich dachte, es klingt wie eine geniale Abkürzung, aber ich hatte meine Zweifel, ob es wirklich so gut schmecken könnte wie die traditionelle Version, wenn es so viel weniger Arbeit ist. Die Vorbereitung war schnell und einfach (fast zu schnell und einfach, dachte ich) . Als wir uns zum Abendessen hinsetzten, erinnerte ich meine Familie sogar daran, dass dies ein Experiment war und ich keine Ahnung hatte, wie es ausgehen würde. Aber ich musste mir keine Sorgen machen, weil es so gut ausfiel! Ich schwor dann und dort, dass dies der einzige Weg sein würde, wie wir von nun an Lasagne in meinem Haus machen würden.


Schau das Video: Easy Slow Cooker Lasagne Recipe UK (Kann 2021).