Traditionelle Rezepte

Bananen-Erdnussbutter-Chia-Samen-Muffins

Bananen-Erdnussbutter-Chia-Samen-Muffins

Diese Muffins werden aus Bananen, Erdnussbutter und Chiasamen hergestellt und enthalten viele gesunde Elemente in einem Frühstücksgenuss. MEHR +WENIGER-

1/2

Tasse Gold Medal ™ ungebleichtes Allzweckmehl

1/2

Tasse Gold Medal ™ Vollkornmehl

3/4

Tasse gemahlener Nature Valley ™ Erdnussbutter knusprige Müsliriegel (ca. 3 Packungen)

1/3

Tasse verpackter hellbrauner Zucker

1

Esslöffel Backpulver

1/2

Tasse cremige Erdnussbutter

1

reife große Banane, püriert

2

Esslöffel Pflanzenöl

Bilder ausblenden

  • 1

    Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Papierbackbechern auslegen.

  • 2

    Mehl, gemahlene Müsliriegel, braunen Zucker und Backpulver in einer großen Schüssel verquirlen.

  • 3

    In einer anderen mittelgroßen Schüssel Milch, Erdnussbutter, Bananenpüree, Ei, Pflanzenöl und Vanille glatt rühren.

  • 4

    Fügen Sie feuchte Zutaten und Chiasamen zu trockenen Zutaten hinzu. Rühren, bis alles gut vermischt ist.

  • 5

    Den Teig auf Papierbackbecher verteilen. Backen Sie Muffins, bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt (ca. 20-25 Minuten). Aus dem Ofen nehmen. Muffins aus der Muffinform nehmen und auf einem Kühlregal abkühlen lassen.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
230
Kalorien von Fett
100
% Täglicher Wert
Gesamtfett
11g
17%
Gesättigte Fettsäuren
2g
11%
Transfett
0g
Cholesterin
15 mg
6%
Natrium
230 mg
10%
Kalium
170 mg
5%
Gesamte Kohlenhydrate
27g
9%
Ballaststoffe
2g
9%
Zucker
12g
Protein
6g
Vitamin A.
0%
0%
Vitamin C
0%
0%
Kalzium
10%
10%
Eisen
6%
6%
Börsen:

2 Stärke; 0 Obst; 0 anderes Kohlenhydrat; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 0 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 0 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 2 Fett;

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Mehr zu diesem Rezept

  • Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie jemals Kefir, Distelöl, Chiasamen oder Teff probiert haben! Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie jemals von Kefir, Distelöl, Chiasamen oder Teff gehört haben! Heben Sie jetzt Ihre Hand, wenn Sie wissen, was Sie mit Kefir, Distelöl, Chiasamen oder Teff machen sollen! Wenn im Hintergrund Grillen sind, beschuldige ich Sie nicht. Bis ich diesen Beitrag schrieb, hatte ich noch nie eine dieser Zutaten probiert - geschweige denn gewusst, was ich mit ihnen machen sollte oder wie sie schmeckten. Die gute Nachricht ist, dass sie alle großartig schmecken und überraschend vielseitig sind - die schlechte Nachricht ist. ..naja, es gibt keine. Es ist alles gut. Vor allem, wenn Sie sich an mich halten, während wir über diese neuen Trends für ausgefallene Lebensmittel sprechen, erhalten Sie ein Rezept für Bananen-Erdnussbutter-Chia-Samen-Muffins, die ERSTAUNLICH schmecken. Sprechen wir über Essen, Baby! Zuerst das schöne Getreide genannt teff. Teffmehl ist das Getreide wirklich fein gemahlen, so dass Sie es als Mehl verwenden können. Sie finden beide Versionen in den meisten Lebensmittelgeschäften, aber definitiv in Fachgeschäften. Warum ist es so verdammt beliebt? Weil es eine Menge Nährstoffe enthält - Kalzium, Ballaststoffe und Eiweiß sind alle in dem so genannten kleinsten Getreide der Welt enthalten. Sie können das leichte, nussig schmeckende Vollkorn wie Haferflocken kochen oder es in Polenta verwandeln, es fleischlosen Burgern hinzufügen oder die Mehlversion in Ihren Lieblingsbackwaren verwenden. Bonus Tatsache: Es ist glutenfrei! Als nächstes haben wir Kefir. Ich werde nicht lügen - als ich das Zeug zum ersten Mal probierte, war es kein Picknick. Es ist eine Art Kreuzung zwischen würzigem Joghurt und Milch, also war mein Gehirn völlig verwirrt über die Textur und den Geschmack und wusste nicht, was ich damit anfangen sollte.
  • Aber jetzt, da ich weiß, dass es einen Killer-Smoothie oder ein Parfait macht, weiß ich nicht, ob ich mich jemals davon trennen kann. Außerdem ist die Ernährung nicht von dieser Welt - Hallo, Probiotika und Protein! Sie können es auch anstelle von Joghurt, Sauerrahm und Buttermilch in Ihren Lieblingsdips und Backwaren verwenden. Sobald Sie es jedoch in den Ofen geben, werden die meisten Nährstoffe ausgeschöpft. Trotzdem lecker. Auf Distelöl! Dies war für mich die bekannteste trendige Zutat, aber ich habe sie noch nie zuvor probiert. Ich hatte keine Ahnung, was mir fehlte - es ist nicht nur leichter und besser für Sie als viele andere Öle, sondern es schmeckt auch wirklich, wirklich lächerlich gut. Die Leute lieben es wegen seines hohen Rauchpunktes, was es ideal zum Frittieren macht. Es gibt auch zwei Arten von Distelöl: eine mit einfach ungesättigten Fetten und die andere mit mehrfach ungesättigten Fetten. Achten Sie darauf, welche Sie kaufen, denn während die mit einfach ungesättigten Fetten ideal zum Kochen mit Hitze ist, wird die andere beim Erhitzen ranzig und eignet sich am besten nur für Salatsaucen. Lassen Sie uns abschließend über Ch-Ch-Ch-Chia-Samen sprechen! Diese kleinen Jungs sind super trendy, super nahrhaft und super aromatisch, weshalb die Leute sie als Superfood betrachten. In jedem Samen steckt eine Mega-Menge an Ballaststoffen, und sie sind magisch - wenn Sie sie mit Wasser mischen, entsteht ein Chia-Gel, das anstelle von Eiern in Backwaren oder in Getränken und Smoothies verwendet werden kann Sie können das Zeug auch direkt vor oder nach dem Training auf Ihr Müsli streuen, um mehr Schwung zu bekommen. Orrrrr ... Sie können eine Handvoll in diese köstlichen Bananen-Erdnussbutter-Muffins werfen. Diese Bananen-Erdnussbutter-Chia-Samen-Muffins sind das beste Frühstück aller Zeiten. Sie werden stundenlang voll sein. Also haben Sie es, Leute! Vier funky, ausgefallene Food-Trends zum Ausprobieren!
  • Machen Sie das Beste aus Ihren Morgenstunden mit diesen Muffinrezepten.


Schau das Video: 4 Healthy Oatmeal Recipes (August 2021).