Neueste Rezepte

Koreanische Rindfleisch Yum Yum Schalen

Koreanische Rindfleisch Yum Yum Schalen

Gebratenes mariniertes Rindfleisch, Brokkoli und ein pochiertes Ei sowie eine cremige Sriracha-Sauce werden auf klebrigem Reis serviert, um eine komplette Mahlzeit zu erhalten, die das Richtige ist. Tatsächlich ist es fast zu lecker für eine Schüssel.MEHR +WENIGER-

Aktualisiert am 12. Dezember 2016

1/4

Tasse ungewürzter natürlicher Reisessig

1/4

Tasse brauner Zucker verpackt

1

Esslöffel geröstetes Sesamöl

1

Esslöffel geriebene frische Ingwerwurzel

3

Knoblauchzehen, fein gehackt

1/2

Teelöffel zerkleinerte rote Pfefferflocken

2

Esslöffel Sriracha-Sauce

1

Esslöffel Pflanzenöl

3

Tassen kleine Brokkoliröschen

3

Tassen gekochter kurzkörniger weißer Reis (Sushi-Reis)

2/3

Tasse Kimchi, grob gehackt

Bilder ausblenden

  • 1

    Wickeln Sie das Rindfleisch in Plastikfolie oder Metzgerpapier und stellen Sie es 30 Minuten lang in den Gefrierschrank, um es zu festigen. Schneiden Sie Rindfleisch quer durch das Korn in dünne Scheiben, etwa 1/8 Zoll dick.

  • 2

    In einer großen Schüssel Sojasauce, Essig, braunen Zucker, Sesamöl, Ingwerwurzel, Knoblauch und rote Pfefferflocken mischen. Messen Sie 2/3 Tasse der Sojamischung und beiseite stellen. Fügen Sie Rindfleisch der restlichen Sojamischung in einer großen Schüssel hinzu und werfen Sie sie zum Überziehen. Abdecken und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten, jedoch nicht länger als 2 Stunden marinieren.

  • 3

    In einer kleinen Schüssel Mayonnaise, Sriracha-Sauce und Honig mischen. Abdecken und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

  • 4

    Die reservierte 2/3-Tasse-Sojasaucenmischung in einen 2-Liter-Topf geben. Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen. 3 bis 5 Minuten kochen lassen oder bis die Sauce auf 1/4 Tasse reduziert und leicht eingedickt ist. Vom Herd nehmen; beiseite legen.

  • 5

    In einer 12-Zoll-Antihaft-Pfanne Pflanzenöl bei mittlerer bis hoher Hitze heiß werden lassen. Verwenden Sie einen geschlitzten Löffel, um Rindfleisch aus der Sojamischung zu entfernen. Restliche Sojamischung vom Rindfleisch verwerfen. 2 bis 3 Minuten kochen, dabei einmal wenden, bis es gerade anfängt, rosa zu werden. Mit einem geschlitzten Löffel das Rindfleisch mit der reduzierten Sauce in den Topf geben und zum Überziehen werfen. Pfanne nicht reinigen.

  • 6

    Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Brokkoli hinzufügen; 2 bis 4 Minuten unter ständigem Rühren kochen, bis sie gerade zart sind. Vom Herd nehmen.

  • 7

    In einer 10-Zoll-Pfanne 1/2 bis 1 Zoll Wasser zum Kochen bringen. Wenn das Wasser zum Kochen kommt, reduzieren Sie die Hitze, bis das Wasser nur noch kocht (Blasen steigen langsam auf und brechen direkt unter der Oberfläche).

  • 8

    Brechen Sie das Ei in eine Vanillepuddingschale, eine kleine Schüssel oder eine Untertasse. Halten Sie den Puddingbecher nahe an die Wasseroberfläche und schieben Sie das Ei vorsichtig ins Wasser. Wiederholen Sie mit den restlichen Eiern.

  • 9

    Kochen Sie die Eier 3 bis 5 Minuten oder bis Weiß und Eigelb fest und nicht flüssig sind. Entfernen Sie die Eier vorsichtig mit einem geschlitzten Löffel.

  • 10

    Reis auf 4 Schüsseln verteilen; Top mit Rindfleisch, Kimchi, Brokkoli, pochiertem Ei und reservierter Mayonnaise-Mischung.

Expertentipps

  • Kimchi ist eine traditionelle koreanische Beilage aus fermentiertem Gemüse - oft Napa-Kohl, Radieschen, Gurke und Frühlingszwiebeln - und Gewürzen (vor allem rote Chiliflocken, die Kimchi seine charakteristische Wärme verleihen).
  • Wenn das Wildern der Eier etwas zu schwierig erscheint, können Sie sie stattdessen braten.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
650
Kalorien von Fett
270
% Täglicher Wert
Gesamtfett
31g
47%
Gesättigte Fettsäuren
6g
32%
Transfett
0g
Cholesterin
260 mg
87%
Natrium
2820 mg
117%
Kalium
840 mg
24%
Gesamte Kohlenhydrate
54 g
18%
Ballaststoffe
3g
14%
Zucker
20 g
Protein
40 g
Vitamin A.
35%
35%
Vitamin C
60%
60%
Kalzium
10%
10%
Eisen
25%
25%
Börsen:

2 Stärke; 0 Obst; 1 anderes Kohlenhydrat; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 1 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 3 1/2 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 3 Fett;

Kohlenhydratwahl

3 1/2

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.


Schau das Video: REZEPT: Hähnchen süß sauer. chinesisches Essen (Juli 2021).