Ungewöhnliche Rezepte

Argentinische Hackfleisch Empanadas

Argentinische Hackfleisch Empanadas

Machen mit

Pillsbury Pie Crust

1

Teelöffel geräucherter Paprika

1/3

Tasse entkernte grüne Oliven

5

hartgekochte Eier, geschält und halbiert

Empanada Wrapper oder Pillsbury ™ fertige Tortenkruste

Bilder ausblenden

  • 1

    In einer großen Pfanne bei mittlerer Flamme Olivenöl erhitzen.

  • 2

    Zwiebel und Knoblauch dazugeben und 5 Minuten anbraten.

  • 3

    Fügen Sie das Rinderhackfleisch hinzu und bestreuen Sie es mit Kreuzkümmel und Paprika. Brechen Sie es mit einem Spatel auf, während es kocht. Sobald alles in winzige Stücke zerbrochen ist, fügen Sie den Essig und das Salz hinzu, um zu schmecken. Gut mischen.

  • 4

    Fügen Sie die Rosine hinzu, mischen Sie, um sie vollständig in das Fleisch zu integrieren, und kochen Sie, bis das Fleisch nicht mehr rosa ist, sondern eine schöne braune Farbe annimmt. Dies sollte etwa 15 bis 20 Minuten dauern.

  • 5

    Nehmen Sie das Fleisch vom Herd und entfernen Sie das Fleisch mit einem geschlitzten Löffel aus den eigenen Säften. Legen Sie das Fleisch in eine Schüssel, lassen Sie es etwas abkühlen und stellen Sie es eine Stunde lang in den Kühlschrank.

  • 6

    Während das Fleisch im Kühlschrank abkühlt, kochen Sie Ihre hart gekochten Eier und nehmen Sie sie dann aus dem Wasser. Schälen Sie sie und schneiden Sie sie in zwei Hälften. Zur Seite stellen.

  • 7

    In einer kleinen Schüssel ein rohes Ei und Wasser verquirlen, um ein Ei zu waschen. Zur Seite stellen.

  • 8

    Wenn Sie Pillsbury® Piecrust verwenden, rollen Sie den Teig aus und schneiden Sie mit einem Kreis-Ausstecher so viele Kreise wie möglich aus. Oder verwenden Sie Empanada-Wrapper, die bereits für Sie geschnitten wurden.

  • 9

    Füllen Sie jeden Kreis in der Mitte mit 1 Hälfte eines hart gekochten Eies, 1 entkernten grünen Oliven und einem gehäuften Esslöffel Rosinen-Rinderhackfleisch.

  • 10

    Tauchen Sie die Spitze Ihres Fingers in die Eierspülung und lassen Sie sie dann entlang der Ränder des Tortenteigs laufen. Ziehen Sie eine Kante des Teigs zur anderen Kante und drücken Sie dann entlang der Kanten, um den Verschluss sicherzustellen. Es sollte wie ein Mini-Taco aussehen. Viele Menschen verwenden entweder eine Gabel, um die Kanten weiter einzuschließen, oder klemmen sie in ein ausgefallenes Design. Stoßen Sie einmal mit einer Gabel auf die Empanada. Zur Seite stellen, bis es zum Braten bereit ist.

  • 11

    In einem kleinen Topf bei mittlerer Flamme Pflanzenöl hinzufügen und heiß werden lassen.

  • 12

    Eine Empanada vorsichtig in das Öl geben und ca. 5 bis 10 Minuten braten, bis der Teig goldbraun ist. Wiederholen, bis alle Empanadas gebraten sind.

Expertentipps

  • Sie können Ihre Empanadas so groß machen, wie Sie möchten oder so klein, wie Sie möchten. Die Garzeit ist immer noch dieselbe.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Ich bin umgeben von mexikanischen Bäckereien aufgewachsen, in denen es reichlich Empanadas mit süßen Früchten gab. Meine Kindheitserinnerungen an Empanadas kommen in Apfel, Ananas oder Crema. Ich erinnere mich gern an das erste Mal, als ich eine Empanada hatte, die mit Fleisch gefüllt und mit Oliven und hart gekochten Eiern gewürzt war. Ich war schon weit in meinen Teenagerjahren. Ich erhaschte irgendwo im Rinderhackfleisch einen Blick auf eine Rosine und hielt sie für genial. Wer hat daran gedacht? Ich hatte damals keine Ahnung, dass ich eine traditionelle argentinische Empanada esse. Seit diesen Tagen ist diese Geschmackskombination aus Rinderhackfleisch, Rosinen, hart gekochtem Ei und einer grünen Olive die, nach der ich in einer Empanada suche. Da es manchmal schwierig ist, diese köstliche Empanada aus Buenos Aires hier in meiner Stadt zu finden, finde ich die einzige Lösung darin, diese köstliche Leckerei für mich selbst zu machen. Ich habe sie auch für Freunde gemacht, weil das Vergnügen zu intensiv ist, um es nicht zu teilen!


Schau das Video: Rezept für Empanadas Teig aus Weizenmehl (Juli 2021).