Neue Rezepte

Käsekuchen mit Pfirsichen

Käsekuchen mit Pfirsichen

Teig: Wir mischen die Butter (bei Raumtemperatur) mit dem Zucker und dem Ei. Milch, dann Kakao, Backpulver und Rumessenz hinzufügen. Zum Schluss das Mehl nach und nach hinzufügen.

Creme: Wir mischen den Käse mit dem Zucker und dem Eigelb. Mascarpone, abgeriebene Zitronenschale dazugeben. Das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen, mit einem Spatel leicht in den Käse einarbeiten. Wir schneiden die Pfirsichhälften in Scheiben. Wir legen ein rundes Blech mit einem Durchmesser von 26 cm mit Backpapier aus. Etwa 3/4 der Teigmasse in das Blech geben, den Käse Löffel für Löffel platzieren, dann die Pfirsiche hineinlegen. Am Ende gießen wir den Rest des Teigs ein und glätten ihn leicht mit einem Löffel. Den Kuchen 45-50 Minuten bei geeigneter Temperatur in den heißen Ofen geben, den Test mit dem Zahnstocher durchführen, um sicherzustellen, dass er fertig ist. Wenn es fertig ist, nehmen Sie es zum Abkühlen heraus, bestäuben Sie es dann mit Zucker und servieren Sie es!

Hab ein Verlangen, Liebes!


Zutaten

  • Für 3 Blätter:
  • 250 gr Zucker
  • 250 ml Milch
  • 250 g Butter (82%)
  • 2 Eier
  • Salz
  • 850-900 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • Für die Creme:
  • 1 kg frischer Hüttenkäse
  • 500 g Mascarpone
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 820 g Pfirsichkompott von Sun Food Fruits and Vegetables
  • 2 Teelöffel Vanilleessenz
  • Salz

Zubereitungszeit: 50 Minuten
Portionen: 24
Tablettmaße: 28/40 cm


Kuchen mit Hüttenkäse und Pfirsichen

Zubereitungszeit: 35 Min. (plus 1 Stunde Kühlzeit)
Backzeit: 50-60 Min.

Zutaten für 8-10 Portionen:

  • 700 g Pfirsiche / Nektarinen, in Scheiben geschnitten
  • 125 g Zuckerhusten
  • 100 g Aprikosenmarmelade, erhitzt und durch ein Sieb passiert
  • 100 g Digestifkekse, zerdrückt
  • 25 g Mandeln, gemahlen
  • 500 g frischer Hüttenkäse
  • 4 Esslöffel Sauerrahm
  • 2 große Eier, getrennt
  • 50 g Butter
  • 1 Esslöffel Stärke
  • 2 Zitronen, Saft und abgeriebene Schale

1 & # 8211 Den Boden und den Rand einer Backform (Durchmesser 20 cm) einfetten und mit Papier auslegen. Die Butter schmelzen und die Kekse und Mandeln dazugeben, gut vermischen und die Masse je nach Form zu einer Schicht drücken.

2 & # 8211 Den Backofen auf die Stufe 6/200 grd C vorheizen. Den durch ein Sieb passierten Hüttenkäse mit dem Eigelb, dem Saft und der abgeriebenen Zitronenschale, Sauerrahm und Stärke einreiben, bis die Masse cremig wird.
Schlagen Sie das Eiweiß, bis es schaumig wird. Nach und nach den Zucker hinzufügen und das Eiweiß weiter schlagen, bis der Schaum hart und glänzend ist. Mischen Sie die beiden Zusammensetzungen und gießen Sie die Mischung in die Form über die Keksschicht. Glätten Sie die Oberfläche mit der Rückseite eines Löffels.


Zubereitungsart

Mehl mit Zucker, Vanillezucker und zu einem kompakten Teig verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten abkühlen lassen. Hitze gr
Backofen bei 200 Grad C. Den Teig noch einmal durchkneten. 2/3 davon in eine Souffléform (Durchmesser 26 cm) geben. Gefettet. Mit dem restlichen Teig eine Rolle formen und einen Rand für die Souffléform von ca. 3 cm Den Teig mit einer Gabel einstechen. Mit Backpapier abdecken, mit einigen getrockneten Bohnen bestreuen, um das Papier zu fixieren und 10 Minuten backen. in der unteren Backofenreihe Bohnen und Backpapier entfernen und den Teig abkühlen lassen. Stellen Sie den Ofen auf 175 Grad C. Waschen und schneiden Sie die Pfirsiche in dünne Scheiben. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Trennen Sie die Eier. Käse, Zucker, Salz, Eigelb, Puddingpulver, Saft und Zitronenschale verrühren, Eiweiß schlagen und in die Sahne einarbeiten. Legen Sie die Pfirsiche auf die Arbeitsplatte und gießen Sie dann den Frischkäse ein. Backen Sie ca. 60min. Abkühlen lassen und zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.

Käsekuchen mit Pfirsichen

Teig: Butter (bei Zimmertemperatur) mit Zucker und Ei vermischen. Fügen Sie die Milch hinzu, dann

Vanillecremetorte, Käse und Pfirsiche

Oben: Die Eier trennen, das Eigelb mit dem Zucker verrühren, bis es weiß wird, das Öl dazugeben. Wir legen Mehl,


Kuchen mit Hüttenkäse und Pfirsichen

Zubereitungszeit: 35 Min. (plus 1 Stunde Kühlzeit)
Backzeit: 50-60 Min.

Zutaten für 8-10 Portionen:

  • 700 g Pfirsiche / Nektarinen, in Scheiben geschnitten
  • 125 g Zuckerhusten
  • 100 g Aprikosenmarmelade, erhitzt und durch ein Sieb passiert
  • 100 g Digestifkekse, zerdrückt
  • 25 g Mandeln, gemahlen
  • 500 g frischer Hüttenkäse
  • 4 Esslöffel Sauerrahm
  • 2 große Eier, getrennt
  • 50 g Butter
  • 1 Esslöffel Stärke
  • 2 Zitronen, Saft und abgeriebene Schale

1 & # 8211 Den Boden und den Rand einer Backform (Durchmesser 20 cm) einfetten und mit Papier auslegen. Die Butter schmelzen und die Kekse und Mandeln dazugeben, gut vermischen und die Masse je nach Form zu einer Schicht drücken.

2 & # 8211 Den Backofen auf die Stufe 6/200 grd C vorheizen. Den durch ein Sieb passierten Hüttenkäse mit dem Eigelb, dem Saft und der abgeriebenen Zitronenschale, Sauerrahm und Stärke einreiben, bis die Masse cremig wird.
Schlagen Sie das Eiweiß, bis es schaumig wird. Nach und nach den Zucker hinzufügen und das Eiweiß weiter schlagen, bis der Schaum hart und glänzend ist. Mischen Sie die beiden Zusammensetzungen und gießen Sie die Mischung in die Form über die Keksschicht. Glätten Sie die Oberfläche mit der Rückseite eines Löffels.


Zubereitungsart

Vanillecremetorte, Käse und Pfirsiche

Oben: Die Eier trennen, das Eigelb mit dem Zucker verrühren, bis es weiß wird, das Öl dazugeben. Wir legen Mehl,

Kuchen mit Käse und Mohn und Pfirsichgelee

1. Bereiten Sie die Oberseiten der Reihe nach vor, jedes von 5 Eiweiß, das mit hoher Geschwindigkeit mit einer Prise Salz vermischt wird


1. Die Oberseiten der Reihe nach vorbereiten, jeweils 5 Eiweiße auf hoher Geschwindigkeit mit einer Prise Salz vermischen und dann mit dem Zucker nach und nach gießen, in mit Backpapier ausgelegte Bleche geben und 20 Minuten bei der richtigen Hitze backen Backpapier mit einer Messerklinge und gut auskühlen lassen.

2. Schlagsahne oder Sauerrahm mit dem Vanillezucker verrühren, bis er hart wird, den gut abgetropften Hüttenkäse, Puderzucker und Mohn dazugeben, die zuvor einige Minuten in gesüßter Milch gekocht und dann gut abgetropft und abkühlen gelassen wurden . . Die Creme gut homogenisieren.

3. Montieren Sie den Kuchen in das Blech, in dem ich die Oberseiten gebacken habe, legen Sie die erste Oberseite darauf, gießen Sie den Frischkäse mit Mohnsamen ein, kommen Sie mit der zweiten Oberseite darauf, drücken Sie leicht von Hand und lassen Sie es abkühlen.