Die besten Rezepte

Slow-Cooker Huhn und Wildreis

Slow-Cooker Huhn und Wildreis

Slow Cooker sind nicht gerade dafür bekannt, knusprige Texturen zu kreieren, aber mit Hilfe des Broilers in letzter Minute können Sie das Beste aus beiden Welten genießen - herzhaften Wildreis und schmelzend zartes Hühnchen mit knuspriger, knuspriger, köstlicher Haut.MEHR +WENIGER-

Machen mit

Progresso-Brühe

2

Tassen dünn geschnittene gelbe Zwiebeln

1 1/2

Tassen Progresso ™ Hühnerbrühe (aus 32-Unzen-Karton)

8

Unzen Champignons, in Scheiben geschnitten

2

Esslöffel Butter, geschmolzen

1/2

Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

1

Packung (20 Unzen) Hähnchenschenkel mit Knochen auf der Haut (ca. 4)

1/4

Tasse gehackte frische italienische Petersilie

1

Esslöffel gehackte frische Thymianblätter

Bilder ausblenden

  • 1

    Sprühen Sie 5-Liter-Slow-Cooker mit Kochspray. Mischen Sie Zwiebeln, Brühe, Wildreis, Karotten, Pilze und 1 Teelöffel Salz im Slow Cooker. In einer großen Schüssel geschmolzene Butter, den restlichen 1 Teelöffel Salz und den Pfeffer mischen. Fügen Sie Huhn hinzu; werfen, um zu beschichten. Legen Sie das Huhn auf die Reismischung im Slow Cooker. Gießen Sie die restliche Buttermischung über das Huhn. Startseite; Bei schwacher Hitze 6 bis 7 Stunden kochen oder bis die Flüssigkeit im Reis absorbiert ist.

  • 2

    Stellen Sie den Ofenrost 4 Zoll vom Grillelement entfernt auf. Backform mit Folie auslegen. Stellen Sie die Ofensteuerung auf Grillen. Das Huhn vorsichtig mit der Haut nach oben in die Pfanne geben. 2 bis 5 Minuten braten oder bis die Haut knusprig ist. Hähnchen mit Wildreismischung und Kräutern servieren.

Expertentipps

  • Verwenden Sie für zusätzlichen Geschmack Cremini-Pilze anstelle von einfachen weißen Knöpfen.
  • Wie ein bisschen Käse mit Ihrem Wildreis? Reis mit scharfem Cheddar, Gruyère oder Parmesan servieren.
  • Glutenfrei kochen? Lesen Sie immer die Etiketten, um sicherzugehen jeder Rezept Zutat ist glutenfrei. Produkte und Inhaltsstoffquellen können sich ändern.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
470
Kalorien von Fett
160
% Täglicher Wert
Gesamtfett
18g
27%
Gesättigte Fettsäuren
7g
34%
Transfett
0g
Cholesterin
90 mg
30%
Natrium
1620 mg
68%
Kalium
760 mg
22%
Gesamte Kohlenhydrate
45 g
15%
Ballaststoffe
5g
22%
Zucker
6g
Protein
33g
Vitamin A.
120%
120%
Vitamin C
10%
10%
Kalzium
6%
6%
Eisen
15%
15%
Börsen:

2 Stärke; 0 Obst; 0 anderes Kohlenhydrat; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 3 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 3 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 1 1/2 Fett;

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Mehr zu diesem Rezept

  • Es mag Sie überraschen, zu erfahren, dass Wildreis eigentlich gar kein Reis ist, sondern ein Wassergrassamen. Wildreis stammt hauptsächlich aus dem Süßwassergebiet Nordamerikas, das als Great Lakes bekannt ist. Er ist robust und nimmt Wasser langsam auf. Aus diesem Grund benötigt es eine längere Garzeit als weißer und brauner Reis. Wenn langsam kochendes Wildreis Sinn macht, ist es ein Kinderspiel, es mit langsam kochendem Hühnchen zu kombinieren. Die nussigen Aromen von Wildreis sind die perfekte Ergänzung zu zarten, herzhaften Hähnchenschenkeln. Seien Sie nicht überrascht, wenn Slow-Cooker-Hühnchen und Wildreis zu einem Ihrer Lieblings-Hühnchen-Abendessen werden.


Schau das Video: Kochen auf der Baustelle: Deftige Erbsensuppe aus dem Slowcooker (September 2021).