Neue Rezepte

22 Superfoods, die Sie in diesem Frühjahr brauchen, um gesund zu bleiben

22 Superfoods, die Sie in diesem Frühjahr brauchen, um gesund zu bleiben

Thinkstock

Pfeffrige Radieschen, wie diese gerösteten Radieschen, sind eine gesunde Frühlingsbeilage zum Abendessen.

Die Kennzeichnung von „Superfood“ ist für mich problematisch. Das Wort wird so oft verwendet, um so viele Dinge zu beschreiben, dass es zu einem Marketing-Schlagwort in der Lebensmittelindustrie geworden ist – sozusagen wie „ganz natürlich“ – und fast bedeutungslos.

Klicken Sie hier für die Diashow 22 Superfoods, die Sie brauchen, um diesen Frühling gesund zu bleiben.

Je mehr Superfood zu einem Sammelbegriff wird, desto weniger Macht hat es, Menschen über Qualität zu informieren, und desto weniger vertrauen wir ihm. Für diesen Artikel haben wir nährstoffreiche Lebensmittel zusammengestellt, die in den Frühlingsmonaten von Mitte März bis Mitte Juni erhältlich sind. Es geht sowohl um Saisonalität als auch um die Einstufung der „Gesundheit“ von Lebensmitteln.

Mit dem Wechsel der Jahreszeiten und der Frühlingsallergien gibt es einige „Superfoods“, die Sie in Ihren Alltag einbauen können, um Sie vor ungewollten Krankheiten zu schützen, damit Sie auf das herrliche Wetter nicht verzichten müssen.

Holen Sie sich süße kalifornische Erdbeeren voller Geschmack aus dem Supermarkt, um Ihr Immunsystem zu stärken und Ihren Blutdruck niedrig zu halten. Tanken Sie frische Petersilie, die ein entzündungshemmendes Lebensmittel ist, oder kanalisieren Sie Ihr inneres Popeye mit vielen frischen Spinatsalaten, die versprechen, Energie zu tanken.

Wir diskriminieren nicht; wir lieben alle Lebensmittel, ob super oder anders, aber diese Lebensmittel werden in diesem Frühjahr alles tun, um die Gesundheit zu fördern.

Angela Carlos ist die Chefredakteurin von The Daily Meal. Finden Sie sie auf Twitter und twittern Sie @angelaccarlos.


Die Wissenschaft erklärt, warum Spargel deinen Urin komisch riechen lässt

Diese auf WebMD gepostete Frage erklärt wirklich den Kern des Themas in diesem Artikel und ist unglaublich LOL-würdig:

„F: Mir ist aufgefallen, dass mein Urin einen komischen Geruch hat, wenn ich Spargel esse. Ist das normal?

A: Es ist völlig normal. Tatsächlich wird die Wirkung von Spargel auf den Uringeruch seit Jahrhunderten beobachtet. Der französische Schriftsteller Marcel Proust schrieb 1913 berühmt, dass Spargel "mein Nachttopf in eine Parfümflasche verwandelt". sich im Hutständer.'“

Jetzt, da wir das aus unserem System herausgeholt haben, wollen wir diskutieren, warum es oft ein einzigartiges olfaktorisches Erlebnis ist, mit Spargel beladenen Natursekt aus unserem System zu bekommen. Hast du jemals übriges flüssiges Protein in einem verschlossenen Shaker zu lange? Wenn Sie das Pech haben, es wieder zu öffnen, stinkt es wirklich. Wie, wirklich, wirklich schrecklich riecht. Dies liegt an dem schwefeligen Geruch, den die Bausteine ​​​​von Proteinen, Aminosäuren, tragen.

Rate mal? Auch Spargel enthält Eiweiß und seine Aminosäuren werden besonders scharf abgebaut. Anders als der relativ neutrale Duft des Spargels im Rohzustand sind die abgebauten Bestandteile dieses nahrhaftes Gemüse Aminosäuren können in die Luft gelangen, sodass einige von uns sie in ihrer fauligsten Form riechen können. Das Verrückte, was viele von Ihnen wahrscheinlich schon erlebt haben, ist, dass Spargel den Geruch Ihres Urins unglaublich schnell verderben kann. Nach dem Spargelessen riecht es nicht selten schon beim nächsten Dosenbesuch seltsam bitter und rundum eklig. Es dauert nur 15 Minuten, bis Spargel (das ist so ein hartes Wort und technisch nicht korrekt, aber wir behalten es trotzdem) Ihre Pisse infiziert.

Diese stinkende Kombination von Chemikalien ist als Spargelsäure bekannt und ist, ob Sie es glauben oder nicht, einzigartig für Spargel. Während einige von uns ihn deutlich riechen können, fällt es anderen schwerer, den Gestank zu erkennen. Smithsonian Mag behandelt das heiße (98,6 Grad warm, würden wir sagen) Thema derjenigen, die keinen Spargel im Urin riechen können, und sagt: „Einige glauben, dass diese Menschen aus physiologischen Gründen (die zwischen 20 und 40 Prozent der der Bevölkerung) bei der Verdauung von Spargel nicht das Aroma in ihrem Urin produzieren, während andere denken, dass sie genau den gleichen Duft produzieren, aber irgendwie nicht in der Lage sind, ihn zu riechen.“

Obwohl es für beide Lager keine schlüssigen Beweise gibt, haben weitere Studien das Potenzial für eine genetische Mutation bei denen gezeigt, die keinen Spargel in ihrem Urin riechen können. Ob es die Unfähigkeit Ihrer Nase ist, das Aroma zu erkennen, die Fähigkeit Ihres Magens, den Geruch von Spargelsäure zu reduzieren, oder etwas ganz anderes, diejenigen von uns, die das Glück haben, mit dieser Fähigkeit "gesegnet" zu werden, werden für den Rest weiterhin vorsichtig Spargel essen unserer grünen Tage.


Die Wissenschaft erklärt, warum Spargel deinen Natursekt komisch riechen lässt

Diese auf WebMD gepostete Frage erklärt wirklich den Kern des Themas in diesem Artikel und ist unglaublich LOL-würdig:

„F: Mir ist aufgefallen, dass mein Urin einen komischen Geruch hat, wenn ich Spargel esse. Ist das normal?

A: Es ist völlig normal. Tatsächlich wird die Wirkung von Spargel auf den Uringeruch seit Jahrhunderten beobachtet. Der französische Schriftsteller Marcel Proust schrieb 1913 berühmt, dass Spargel "mein Nachttopf in eine Parfümflasche verwandelt". sich im Hutständer.'“

Jetzt, da wir das aus unserem System herausgeholt haben, wollen wir diskutieren, warum es oft ein einzigartiges olfaktorisches Erlebnis ist, mit Spargel beladenen Natursekt aus unserem System zu bekommen. Hast du jemals übriges flüssiges Protein in einem verschlossenen Shaker zu lange? Wenn Sie das Pech haben, es wieder zu öffnen, stinkt es wirklich. Wie, wirklich, wirklich schrecklich riecht. Dies liegt an dem schwefeligen Geruch, den die Bausteine ​​​​von Proteinen, Aminosäuren, tragen.

Rate mal? Auch Spargel enthält Eiweiß und seine Aminosäuren werden besonders scharf abgebaut. Anders als der relativ neutrale Duft des Spargels im Rohzustand sind die abgebauten Bestandteile dieses nahrhaftes Gemüse Aminosäuren können in die Luft gelangen, sodass einige von uns sie in ihrer fauligsten Form riechen können. Das Verrückte, was viele von Ihnen wahrscheinlich schon erlebt haben, ist, dass Spargel den Geruch Ihres Urins unglaublich schnell verderben kann. Nach dem Spargelessen riecht es nicht selten schon beim nächsten Dosenbesuch seltsam bitter und rundum eklig. Es dauert nur 15 Minuten, bis Spargel (das ist so ein hartes Wort und technisch nicht korrekt, aber wir behalten es trotzdem) Ihre Pisse infiziert.

Diese stinkende Kombination von Chemikalien ist als Spargelsäure bekannt und ist, ob Sie es glauben oder nicht, einzigartig für Spargel. Während einige von uns ihn deutlich riechen können, fällt es anderen schwerer, den Gestank zu erkennen. Smithsonian Mag behandelt das heiße (98,6 Grad warm, würden wir sagen) Thema derjenigen, die keinen Spargel im Urin riechen können, und sagt: „Einige glauben, dass diese Menschen aus physiologischen Gründen (die zwischen 20 und 40 Prozent der der Bevölkerung) bei der Verdauung von Spargel nicht das Aroma in ihrem Urin produzieren, während andere denken, dass sie genau den gleichen Duft produzieren, aber irgendwie nicht in der Lage sind, ihn zu riechen.“

Obwohl es für beide Lager keine schlüssigen Beweise gibt, haben weitere Studien das Potenzial für eine genetische Mutation bei denen gezeigt, die keinen Spargel in ihrem Urin riechen können. Ob es die Unfähigkeit Ihrer Nase ist, das Aroma zu erkennen, die Fähigkeit Ihres Magens, den Geruch von Spargelsäure zu reduzieren, oder etwas ganz anderes, diejenigen von uns, die das Glück haben, mit der Fähigkeit "gesegnet" zu werden, werden für den Rest weiterhin vorsichtig Spargel essen unserer grünen Tage.


Die Wissenschaft erklärt, warum Spargel deinen Urin komisch riechen lässt

Diese auf WebMD gepostete Frage erklärt wirklich den Kern des Themas in diesem Artikel und ist unglaublich LOL-würdig:

„F: Mir ist aufgefallen, dass mein Urin einen komischen Geruch hat, wenn ich Spargel esse. Ist das normal?

A: Es ist völlig normal. Tatsächlich wird die Wirkung von Spargel auf den Uringeruch seit Jahrhunderten beobachtet. Der französische Schriftsteller Marcel Proust schrieb 1913 berühmt, dass Spargel "mein Nachttopf in eine Parfümflasche verwandelt". sich im Hutständer.'“

Jetzt, da wir das aus unserem System herausgeholt haben, wollen wir diskutieren, warum es oft ein einzigartiges olfaktorisches Erlebnis ist, mit Spargel beladenen Natursekt aus unserem System zu bekommen. Hast du jemals übriges flüssiges Protein in einem verschlossenen Shaker zu lange? Wenn Sie das Pech haben, es wieder zu öffnen, stinkt es wirklich. Wie, wirklich, wirklich schrecklich riecht. Dies liegt an dem schwefeligen Geruch, den die Bausteine ​​​​von Proteinen, Aminosäuren, tragen.

Rate mal? Auch Spargel enthält Eiweiß und seine Aminosäuren werden besonders scharf abgebaut. Anders als der relativ neutrale Duft des Spargels im Rohzustand sind die abgebauten Bestandteile dieses nahrhaftes Gemüse Aminosäuren können in die Luft gelangen, sodass einige von uns sie in ihrer fauligsten Form riechen können. Das Verrückte, was viele von Ihnen wahrscheinlich schon erlebt haben, ist, dass Spargel den Geruch Ihres Urins unglaublich schnell verderben kann. Nach dem Spargelessen riecht es nicht selten schon beim nächsten Dosenbesuch seltsam bitter und rundum eklig. Es dauert nur 15 Minuten, bis Spargel (das ist so ein hartes Wort und technisch nicht korrekt, aber wir behalten es trotzdem) Ihre Pisse infiziert.

Diese stinkende Kombination von Chemikalien ist als Spargelsäure bekannt und ist, ob Sie es glauben oder nicht, einzigartig für Spargel. Während einige von uns ihn deutlich riechen können, fällt es anderen schwerer, den Gestank zu erkennen. Smithsonian Mag behandelt das heiße (98,6 Grad warm, würden wir sagen) Thema derjenigen, die keinen Spargel im Urin riechen können, und sagt: „Einige glauben, dass diese Menschen aus physiologischen Gründen (die zwischen 20 und 40 Prozent der der Bevölkerung) bei der Verdauung von Spargel nicht das Aroma in ihrem Urin produzieren, während andere denken, dass sie genau den gleichen Duft produzieren, aber irgendwie nicht in der Lage sind, ihn zu riechen.“

Obwohl es für beide Lager keine schlüssigen Beweise gibt, haben weitere Studien das Potenzial für eine genetische Mutation bei denen gezeigt, die keinen Spargel in ihrem Urin riechen können. Ob es die Unfähigkeit Ihrer Nase ist, das Aroma zu erkennen, die Fähigkeit Ihres Magens, den Geruch von Spargelsäure zu reduzieren, oder etwas ganz anderes, diejenigen von uns, die das Glück haben, mit der Fähigkeit "gesegnet" zu werden, werden für den Rest weiterhin vorsichtig Spargel essen unserer grünen Tage.


Die Wissenschaft erklärt, warum Spargel deinen Natursekt komisch riechen lässt

Diese auf WebMD gepostete Frage erklärt wirklich den Kern des Themas in diesem Artikel und ist unglaublich LOL-würdig:

„F: Mir ist aufgefallen, dass mein Urin einen komischen Geruch hat, wenn ich Spargel esse. Ist das normal?

A: Es ist völlig normal. Tatsächlich wird die Wirkung von Spargel auf den Uringeruch seit Jahrhunderten beobachtet. Der französische Schriftsteller Marcel Proust schrieb 1913 berühmt, dass Spargel "mein Nachttopf in eine Parfümflasche verwandelt". sich im Hutständer.'“

Jetzt, da wir das aus unserem System herausgeholt haben, wollen wir diskutieren, warum es oft ein einzigartiges olfaktorisches Erlebnis ist, mit Spargel beladenen Natursekt aus unserem System zu bekommen. Hast du jemals übriges flüssiges Protein in einem verschlossenen Shaker zu lange? Wenn Sie das Pech haben, es wieder zu öffnen, stinkt es wirklich. Wie, wirklich, wirklich schrecklich riecht. Dies liegt an dem schwefeligen Geruch, den die Bausteine ​​​​von Proteinen, Aminosäuren, tragen.

Rate mal? Auch Spargel enthält Eiweiß und seine Aminosäuren werden besonders scharf abgebaut. Anders als der relativ neutrale Duft des Spargels im Rohzustand sind die abgebauten Bestandteile dieses nahrhaftes Gemüse Aminosäuren können in die Luft gelangen, sodass einige von uns sie in ihrer fauligsten Form riechen können. Das Verrückte, was viele von Ihnen wahrscheinlich schon erlebt haben, ist, dass Spargel den Geruch Ihres Urins unglaublich schnell verderben kann. Nach dem Spargelessen riecht es nicht selten schon beim nächsten Dosenbesuch seltsam bitter und rundum eklig. Es dauert nur 15 Minuten, bis Spargel (das ist so ein hartes Wort und technisch nicht korrekt, aber wir behalten es trotzdem) Ihre Pisse infiziert.

Diese stinkende Kombination von Chemikalien ist als Spargelsäure bekannt und ist, ob Sie es glauben oder nicht, einzigartig für Spargel. Während einige von uns ihn deutlich riechen können, fällt es anderen schwerer, den Gestank zu erkennen. Smithsonian Mag behandelt das heiße (98,6 Grad warm, würden wir sagen) Thema derjenigen, die keinen Spargel im Urin riechen können, und sagt: „Einige glauben, dass diese Menschen aus physiologischen Gründen (die zwischen 20 und 40 Prozent der der Bevölkerung) bei der Verdauung von Spargel nicht das Aroma in ihrem Urin produzieren, während andere denken, dass sie genau den gleichen Duft produzieren, aber irgendwie nicht in der Lage sind, ihn zu riechen.“

Obwohl es für beide Lager keine schlüssigen Beweise gibt, haben weitere Studien das Potenzial für eine genetische Mutation bei denen gezeigt, die keinen Spargel in ihrem Urin riechen können. Ob es die Unfähigkeit Ihrer Nase ist, das Aroma zu erkennen, die Fähigkeit Ihres Magens, den Geruch von Spargelsäure zu reduzieren, oder etwas ganz anderes, diejenigen von uns, die das Glück haben, mit dieser Fähigkeit "gesegnet" zu werden, werden für den Rest weiterhin vorsichtig Spargel essen unserer grünen Tage.


Die Wissenschaft erklärt, warum Spargel deinen Urin komisch riechen lässt

Diese auf WebMD gepostete Frage erklärt wirklich den Kern des Themas in diesem Artikel und ist unglaublich LOL-würdig:

„F: Mir ist aufgefallen, dass mein Urin einen komischen Geruch hat, wenn ich Spargel esse. Ist das normal?

A: Es ist völlig normal. Tatsächlich wird die Wirkung von Spargel auf den Uringeruch seit Jahrhunderten beobachtet. Der französische Schriftsteller Marcel Proust schrieb 1913 berühmt, dass Spargel "mein Nachttopf in eine Parfümflasche verwandelt". sich im Hutständer.'“

Jetzt, da wir das aus unserem System herausgeholt haben, wollen wir diskutieren, warum es oft ein einzigartiges olfaktorisches Erlebnis ist, mit Spargel beladenen Natursekt aus unserem System zu bekommen. Hast du jemals übriges flüssiges Protein in einem verschlossenen Shaker zu lange? Wenn Sie das Pech haben, es wieder zu öffnen, stinkt es wirklich. Wie, wirklich, wirklich schrecklich riecht. Dies liegt an dem schwefeligen Geruch, den die Bausteine ​​​​von Proteinen, Aminosäuren, tragen.

Rate mal? Auch Spargel enthält Eiweiß und seine Aminosäuren werden besonders scharf abgebaut. Anders als der relativ neutrale Duft des Spargels im Rohzustand sind die abgebauten Bestandteile dieses nahrhaftes Gemüse Aminosäuren können in die Luft gelangen, sodass einige von uns sie in ihrer fauligsten Form riechen können. Das Verrückte, was viele von Ihnen wahrscheinlich schon erlebt haben, ist, dass Spargel den Geruch Ihres Urins unglaublich schnell verderben kann. Nach dem Spargelessen riecht es nicht selten schon beim nächsten Dosenbesuch seltsam bitter und rundum eklig. Es dauert nur 15 Minuten, bis Spargel (das ist so ein hartes Wort und technisch nicht korrekt, aber wir behalten es trotzdem) Ihre Pisse infiziert.

Diese stinkende Kombination von Chemikalien ist als Spargelsäure bekannt und ist, ob Sie es glauben oder nicht, einzigartig für Spargel. Während einige von uns ihn deutlich riechen können, fällt es anderen schwerer, den Gestank zu erkennen. Smithsonian Mag behandelt das heiße (98,6 Grad warm, würden wir sagen) Thema derjenigen, die keinen Spargel im Urin riechen können, und sagt: „Einige glauben, dass diese Menschen aus physiologischen Gründen (die zwischen 20 und 40 Prozent der der Bevölkerung) bei der Verdauung von Spargel nicht das Aroma in ihrem Urin produzieren, während andere denken, dass sie genau den gleichen Duft produzieren, aber irgendwie nicht in der Lage sind, ihn zu riechen.“

Obwohl es für beide Lager keine schlüssigen Beweise gibt, haben weitere Studien das Potenzial für eine genetische Mutation bei denen gezeigt, die keinen Spargel in ihrem Urin riechen können. Ob es die Unfähigkeit Ihrer Nase ist, das Aroma zu erkennen, die Fähigkeit Ihres Magens, den Geruch von Spargelsäure zu reduzieren, oder etwas ganz anderes, diejenigen von uns, die das Glück haben, mit der Fähigkeit "gesegnet" zu werden, werden für den Rest weiterhin vorsichtig Spargel essen unserer grünen Tage.


Die Wissenschaft erklärt, warum Spargel deinen Urin komisch riechen lässt

Diese auf WebMD gepostete Frage erklärt wirklich den Kern des Themas in diesem Artikel und ist unglaublich LOL-würdig:

„F: Mir ist aufgefallen, dass mein Urin einen komischen Geruch hat, wenn ich Spargel esse. Ist das normal?

A: Es ist völlig normal. Tatsächlich wird die Wirkung von Spargel auf den Uringeruch seit Jahrhunderten beobachtet. Der französische Schriftsteller Marcel Proust schrieb 1913 berühmt, dass Spargel "mein Nachttopf in eine Parfümflasche verwandelt". sich im Hutständer.'“

Jetzt, da wir das aus unserem System herausgeholt haben, wollen wir diskutieren, warum es oft ein einzigartiges olfaktorisches Erlebnis ist, mit Spargel beladenen Natursekt aus unserem System zu bekommen. Hast du jemals übriges flüssiges Protein in einem verschlossenen Shaker zu lange? Wenn Sie das Pech haben, es wieder zu öffnen, stinkt es wirklich. Wie, wirklich, wirklich schrecklich riecht. Dies liegt an dem schwefeligen Geruch, den die Bausteine ​​​​von Proteinen, Aminosäuren, tragen.

Rate mal? Auch Spargel enthält Eiweiß und seine Aminosäuren werden besonders scharf abgebaut. Anders als der relativ neutrale Duft des Spargels im Rohzustand sind die abgebauten Bestandteile dieses nahrhaftes Gemüse Aminosäuren können in die Luft gelangen, sodass einige von uns sie in ihrer fauligsten Form riechen können. Das Verrückte, was viele von Ihnen wahrscheinlich schon erlebt haben, ist, dass Spargel den Geruch Ihres Urins unglaublich schnell verderben kann. Nach dem Spargelessen riecht es nicht selten schon beim nächsten Dosenbesuch seltsam bitter und rundum eklig. Es dauert nur 15 Minuten, bis Spargel (das ist so ein hartes Wort und technisch nicht korrekt, aber wir behalten es trotzdem) Ihre Pisse infiziert.

Diese stinkende Kombination von Chemikalien ist als Spargelsäure bekannt und ist, ob Sie es glauben oder nicht, einzigartig für Spargel. Während einige von uns ihn deutlich riechen können, fällt es anderen schwerer, den Gestank zu erkennen. Smithsonian Mag behandelt das heiße (98,6 Grad warm, würden wir sagen) Thema derjenigen, die keinen Spargel im Urin riechen können, und sagt: „Einige glauben, dass diese Menschen aus physiologischen Gründen (die zwischen 20 und 40 Prozent der der Bevölkerung) bei der Verdauung von Spargel nicht das Aroma in ihrem Urin produzieren, während andere denken, dass sie genau den gleichen Duft produzieren, aber irgendwie nicht in der Lage sind, ihn zu riechen.“

Obwohl es für beide Lager keine schlüssigen Beweise gibt, haben weitere Studien das Potenzial für eine genetische Mutation bei denen gezeigt, die keinen Spargel in ihrem Urin riechen können. Ob es die Unfähigkeit Ihrer Nase ist, das Aroma zu erkennen, die Fähigkeit Ihres Magens, den Geruch von Spargelsäure zu reduzieren, oder etwas ganz anderes, diejenigen von uns, die das Glück haben, mit der Fähigkeit "gesegnet" zu werden, werden für den Rest weiterhin vorsichtig Spargel essen unserer grünen Tage.


Die Wissenschaft erklärt, warum Spargel deinen Urin komisch riechen lässt

Diese auf WebMD gepostete Frage erklärt wirklich den Kern des Themas in diesem Artikel und ist unglaublich LOL-würdig:

„F: Mir ist aufgefallen, dass mein Urin einen komischen Geruch hat, wenn ich Spargel esse. Ist das normal?

A: Es ist völlig normal. Tatsächlich wird die Wirkung von Spargel auf den Uringeruch seit Jahrhunderten beobachtet. Der französische Schriftsteller Marcel Proust schrieb 1913 berühmt, dass Spargel "mein Nachttopf in eine Parfümflasche verwandelt". sich im Hutständer.'“

Jetzt, da wir das aus unserem System herausgeholt haben, wollen wir diskutieren, warum es oft ein einzigartiges olfaktorisches Erlebnis ist, mit Spargel beladenen Natursekt aus unserem System zu bekommen. Hast du jemals übriges flüssiges Protein in einem verschlossenen Shaker zu lange? Wenn Sie das Pech haben, es wieder zu öffnen, stinkt es wirklich. Wie, wirklich, wirklich schrecklich riecht. Dies liegt an dem schwefeligen Geruch, den die Bausteine ​​​​von Proteinen, Aminosäuren, tragen.

Rate mal? Auch Spargel enthält Eiweiß und seine Aminosäuren werden besonders scharf abgebaut. Anders als der relativ neutrale Duft des Spargels im Rohzustand sind die abgebauten Bestandteile dieses nahrhaftes Gemüse Aminosäuren können in die Luft gelangen, sodass einige von uns sie in ihrer fauligsten Form riechen können. Das Verrückte, was viele von Ihnen wahrscheinlich schon erlebt haben, ist, dass Spargel den Geruch Ihres Urins unglaublich schnell verderben kann. Nach dem Spargelessen riecht es nicht selten schon beim nächsten Dosenbesuch seltsam bitter und rundum eklig. Es dauert nur 15 Minuten, bis Spargel (das ist so ein hartes Wort und technisch nicht korrekt, aber wir behalten es trotzdem) Ihre Pisse infiziert.

Diese stinkende Kombination von Chemikalien ist als Spargelsäure bekannt und ist, ob Sie es glauben oder nicht, einzigartig für Spargel. Während einige von uns ihn deutlich riechen können, fällt es anderen schwerer, den Gestank zu erkennen. Smithsonian Mag behandelt das heiße (98,6 Grad warm, würden wir sagen) Thema derjenigen, die keinen Spargel im Urin riechen können, und sagt: „Einige glauben, dass diese Menschen aus physiologischen Gründen (die zwischen 20 und 40 Prozent der der Bevölkerung) bei der Verdauung von Spargel nicht das Aroma in ihrem Urin produzieren, während andere denken, dass sie genau den gleichen Duft produzieren, aber irgendwie nicht in der Lage sind, ihn zu riechen.“

Obwohl es für beide Lager keine schlüssigen Beweise gibt, haben weitere Studien das Potenzial für eine genetische Mutation bei denen gezeigt, die keinen Spargel in ihrem Urin riechen können. Ob es die Unfähigkeit Ihrer Nase ist, das Aroma zu erkennen, die Fähigkeit Ihres Magens, den Geruch von Spargelsäure zu reduzieren, oder etwas ganz anderes, diejenigen von uns, die das Glück haben, mit der Fähigkeit "gesegnet" zu werden, werden für den Rest weiterhin vorsichtig Spargel essen unserer grünen Tage.


Die Wissenschaft erklärt, warum Spargel deinen Natursekt komisch riechen lässt

Diese auf WebMD gepostete Frage erklärt wirklich den Kern des Themas in diesem Artikel und ist unglaublich LOL-würdig:

„F: Mir ist aufgefallen, dass mein Urin einen komischen Geruch hat, wenn ich Spargel esse. Ist das normal?

A: Es ist völlig normal. Tatsächlich wird die Wirkung von Spargel auf den Uringeruch seit Jahrhunderten beobachtet. Der französische Schriftsteller Marcel Proust schrieb 1913 berühmt, dass Spargel "mein Nachttopf in eine Parfümflasche verwandelt". sich im Hutständer.'“

Jetzt, da wir das aus unserem System herausgeholt haben, wollen wir diskutieren, warum es oft ein einzigartiges olfaktorisches Erlebnis ist, mit Spargel beladenen Natursekt aus unserem System zu bekommen. Hast du jemals übriges flüssiges Protein in einem verschlossenen Shaker zu lange? Wenn Sie das Pech haben, es wieder zu öffnen, stinkt es wirklich. Wie, wirklich, wirklich schrecklich riecht. Dies liegt an dem schwefeligen Geruch, den die Bausteine ​​​​von Proteinen, Aminosäuren, tragen.

Rate mal? Auch Spargel enthält Eiweiß und seine Aminosäuren werden besonders scharf abgebaut. Anders als der relativ neutrale Duft des Spargels im Rohzustand sind die abgebauten Bestandteile dieses nahrhaftes Gemüse Aminosäuren können in die Luft gelangen, sodass einige von uns sie in ihrer fauligsten Form riechen können. Das Verrückte, was viele von Ihnen wahrscheinlich schon erlebt haben, ist, dass Spargel den Geruch Ihres Urins unglaublich schnell verderben kann. Nach dem Spargelessen riecht es nicht selten schon beim nächsten Dosenbesuch seltsam bitter und rundum eklig. Es dauert nur 15 Minuten, bis Spargel (das ist so ein hartes Wort und technisch nicht korrekt, aber wir behalten es trotzdem) Ihre Pisse infiziert.

Diese stinkende Kombination von Chemikalien ist als Spargelsäure bekannt und ist, ob Sie es glauben oder nicht, einzigartig für Spargel. Während einige von uns ihn deutlich riechen können, fällt es anderen schwerer, den Gestank zu erkennen. Smithsonian Mag behandelt das heiße (98,6 Grad warm, würden wir sagen) Thema derjenigen, die keinen Spargel im Urin riechen können, und sagt: „Einige glauben, dass diese Menschen aus physiologischen Gründen (die zwischen 20 und 40 Prozent der der Bevölkerung) bei der Verdauung von Spargel nicht das Aroma in ihrem Urin produzieren, während andere denken, dass sie genau den gleichen Duft produzieren, aber irgendwie nicht in der Lage sind, ihn zu riechen.“

Obwohl es für beide Lager keine schlüssigen Beweise gibt, haben weitere Studien das Potenzial für eine genetische Mutation bei denen gezeigt, die keinen Spargel in ihrem Urin riechen können. Ob es die Unfähigkeit Ihrer Nase ist, das Aroma zu erkennen, die Fähigkeit Ihres Magens, den Geruch von Spargelsäure zu reduzieren, oder etwas ganz anderes, diejenigen von uns, die das Glück haben, mit der Fähigkeit "gesegnet" zu werden, werden für den Rest weiterhin vorsichtig Spargel essen unserer grünen Tage.


Die Wissenschaft erklärt, warum Spargel deinen Urin komisch riechen lässt

Diese auf WebMD gepostete Frage erklärt wirklich den Kern des Themas in diesem Artikel und ist unglaublich LOL-würdig:

„F: Mir ist aufgefallen, dass mein Urin einen komischen Geruch hat, wenn ich Spargel esse. Ist das normal?

A: Es ist völlig normal. Tatsächlich wird die Wirkung von Spargel auf den Uringeruch seit Jahrhunderten beobachtet. Der französische Schriftsteller Marcel Proust schrieb 1913 berühmt, dass Spargel "mein Nachttopf in eine Parfümflasche verwandelt". sich im Hutständer.'“

Jetzt, da wir das aus unserem System herausgeholt haben, wollen wir diskutieren, warum es oft ein einzigartiges olfaktorisches Erlebnis ist, mit Spargel beladenen Natursekt aus unserem System zu bekommen. Hast du jemals übriges flüssiges Protein in einem verschlossenen Shaker zu lange? Wenn Sie das Pech haben, es wieder zu öffnen, stinkt es wirklich. Wie, wirklich, wirklich schrecklich riecht. Dies liegt an dem schwefeligen Geruch, den die Bausteine ​​​​von Proteinen, Aminosäuren, tragen.

Rate mal? Auch Spargel enthält Eiweiß und seine Aminosäuren werden besonders scharf abgebaut. Anders als der relativ neutrale Duft des Spargels im Rohzustand sind die abgebauten Bestandteile dieses nahrhaftes Gemüse Aminosäuren können in die Luft gelangen, sodass einige von uns sie in ihrer fauligsten Form riechen können. Das Verrückte, was viele von Ihnen wahrscheinlich schon erlebt haben, ist, dass Spargel den Geruch Ihres Urins unglaublich schnell verderben kann. Nach dem Spargelessen riecht es nicht selten schon beim nächsten Dosenbesuch seltsam bitter und rundum eklig. Es dauert nur 15 Minuten, bis Spargel (das ist so ein hartes Wort und technisch nicht korrekt, aber wir behalten es trotzdem) Ihre Pisse infiziert.

Diese stinkende Kombination von Chemikalien ist als Spargelsäure bekannt und ist, ob Sie es glauben oder nicht, einzigartig für Spargel. Während einige von uns ihn deutlich riechen können, fällt es anderen schwerer, den Gestank zu erkennen. Smithsonian Mag behandelt das heiße (98,6 Grad warm, würden wir sagen) Thema derjenigen, die keinen Spargel im Urin riechen können, und sagt: „Einige glauben, dass diese Menschen aus physiologischen Gründen (die zwischen 20 und 40 Prozent der der Bevölkerung) bei der Verdauung von Spargel nicht das Aroma in ihrem Urin produzieren, während andere denken, dass sie genau den gleichen Duft produzieren, aber irgendwie nicht in der Lage sind, ihn zu riechen.“

Obwohl es für beide Lager keine schlüssigen Beweise gibt, haben weitere Studien das Potenzial für eine genetische Mutation bei denen gezeigt, die keinen Spargel in ihrem Urin riechen können. Ob es die Unfähigkeit Ihrer Nase ist, das Aroma zu erkennen, die Fähigkeit Ihres Magens, den Geruch von Spargelsäure zu reduzieren, oder etwas ganz anderes, diejenigen von uns, die das Glück haben, mit dieser Fähigkeit "gesegnet" zu werden, werden für den Rest weiterhin vorsichtig Spargel essen unserer grünen Tage.


Die Wissenschaft erklärt, warum Spargel deinen Urin komisch riechen lässt

Diese auf WebMD gepostete Frage erklärt wirklich den Kern des Themas in diesem Artikel und ist unglaublich LOL-würdig:

„F: Mir ist aufgefallen, dass mein Urin einen komischen Geruch hat, wenn ich Spargel esse. Ist das normal?

A: Es ist völlig normal. Tatsächlich wird die Wirkung von Spargel auf den Uringeruch seit Jahrhunderten beobachtet. Der französische Schriftsteller Marcel Proust schrieb 1913 berühmt, dass Spargel "mein Nachttopf in eine Parfümflasche verwandelt". sich im Hutständer.'“

Jetzt, da wir das aus unserem System herausgeholt haben, wollen wir diskutieren, warum es oft ein einzigartiges olfaktorisches Erlebnis ist, mit Spargel beladenen Natursekt aus unserem System zu bekommen. Hast du jemals übriges flüssiges Protein in einem verschlossenen Shaker zu lange? Wenn Sie das Pech haben, es wieder zu öffnen, stinkt es wirklich. Wie, wirklich, wirklich schrecklich riecht. Dies liegt an dem schwefeligen Geruch, den die Bausteine ​​​​von Proteinen, Aminosäuren, tragen.

Rate mal? Auch Spargel enthält Eiweiß und seine Aminosäuren werden besonders scharf abgebaut. Anders als der relativ neutrale Duft des Spargels im Rohzustand sind die abgebauten Bestandteile dieses nahrhaftes Gemüse Aminosäuren können in die Luft gelangen, sodass einige von uns sie in ihrer fauligsten Form riechen können. Das Verrückte, was viele von Ihnen wahrscheinlich schon erlebt haben, ist, dass Spargel den Geruch Ihres Urins unglaublich schnell verderben kann. Nach dem Spargelessen riecht es nicht selten schon beim nächsten Dosenbesuch seltsam bitter und rundum eklig. Es dauert nur 15 Minuten, bis Spargel (das ist so ein hartes Wort und technisch nicht korrekt, aber wir behalten es trotzdem) Ihre Pisse infiziert.

Diese stinkende Kombination von Chemikalien ist als Spargelsäure bekannt und ist, ob Sie es glauben oder nicht, einzigartig für Spargel. Während einige von uns ihn deutlich riechen können, fällt es anderen schwerer, den Gestank zu erkennen. Smithsonian Mag covers the hot (98.6 degrees warm, we’d say) topic of those who can’t smell asparagus in urine, saying, “Some believe that, for physiological reasons, these people (which constitute anywhere from 20 to 40 percent of the population) don’t produce the aroma in their urine when they digest asparagus, while others think that they produce the exact same scent, but somehow lack the ability to smell it.”

While there’s no conclusive evidence for either camp, further studies have shown the potential for one genetic mutation to be present amongst those who can’t smell asparagus in their pee. Whether it’s your nose’s incapability to detect the aroma, your stomach’s ability to reduce the scent of asparagusic acid, or something else altogether, those of us that are lucky enough to be "blessed" with the ability will continue to eat asparagus warily for the remainder of our leafy green days.