Neue Rezepte

Fisch Escabeche

Fisch Escabeche

6-8 Fischfilets (Zackenbarsch, Pacific Sierra, Mahi Mahi oder Seehecht)

2

gelbe Zwiebeln in Streifen oder Ringe geschnitten

6

Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten

1

Paprika in Streifen geschnitten

1/4

Tasse gefüllte Oliven (ganz oder in Scheiben)

1

Teelöffel ganzer schwarzer Pfeffer

1/2

Tasse Apfelessig

Bilder ausblenden

  • 1

    Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fisch portionsweise (ca. 2 Minuten pro Seite) in 2 EL Rapsöl anbraten und auf eine Platte geben.

  • 2

    Für die Escabeche: Die restlichen 2 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen.

  • 3

    Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Lorbeerblätter, Oliven und Pfeffer hinzufügen.

  • 4

    3 bis 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen, damit die Zwiebeln nicht zu weich werden.

  • 5

    Olivenöl und Essig hinzufügen, gut umrühren und 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.

  • 6

    Die Mischung über die Fischfilets gießen und 6 bis 24 Stunden marinieren lassen. Je länger Sie es marinieren lassen, desto mehr Geschmack hat es.

Expertentipps

  • Sie können dem Rezept dünn geschnittene Karotten hinzufügen.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
684.6
% Täglicher Wert
Gesamtfett
55,4 g
85%
Gesättigte Fettsäuren
7,8 g
39%
Cholesterin
99,2 mg
33%
Natrium
531,5 mg
22%
Kalium
733,1 mg
21%
Gesamte Kohlenhydrate
8,3 g
3%
Ballaststoffe
1,8g
7%
Zucker
3,7 g
Protein
40,8 g
Vitamin C
50%
50%
Kalzium
4.60%
5%
Eisen
10.70%
11%

Austausch:

*Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.

Mehr über dieses Rezept

  • Fisch-Escabeche ist eine der traditionellen Mahlzeiten, die in christlichen Häusern während der Fastenzeit zu finden sind, wenn viele auf Fleisch für Fisch oder Meeresfrüchte verzichten. Ich erinnere mich, dass meine Mutter jede Menge Escabeche zubereitete, um unter der Woche nicht viel kochen zu müssen. Sie ließ es in einem Glasbehälter mit Deckel marinieren und machte während dieser Zeit auch Meeresfrüchtesalate.

  • 1/4 Tasse koscheres Salz
  • 4 Tassen Wasser
  • 1 Pfund Fischfilets (in 2- bis 3-Zoll-Stücke geschnitten)
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 1 scharfe Chili (halbiert)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 große Zwiebel (in Halbmonde geschnitten)
  • 1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel getrocknete Thymianblätter
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 1 Esslöffel getrocknete Oreganoblätter
  • 1 Tasse Fisch- oder Hühnerbrühe
  • 1 Tasse Weißwein
  • 1 Tasse Weißweinessig
  • 2 weitere Lorbeerblätter

Kombinieren Sie die Tasse Salz mit 4 Tassen Wasser und rühren Sie um. Den Fisch in dieser Mischung 30 bis 45 Minuten salzen.

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die zerdrückten Knoblauchzehen, Chili und 2 Lorbeerblätter hinzufügen. Kochen Sie diese Aromaten im Öl bei mittlerer Hitze, bis der Knoblauch braun wird, etwa 4 bis 6 Minuten. Lassen Sie den Knoblauch nicht anbrennen. Entfernen Sie die Aromastoffe und entsorgen Sie sie.

Stellen Sie die Hitze auf mittelhoch und kochen Sie den Fisch. Wenn der Fisch nicht heiß genug kocht, drehen Sie die Hitze ganz hoch. Je nach Dicke jede Seite des Fisches 1 bis 3 Minuten anbraten. Sie müssen den Fisch nicht ganz durchgaren.

Den Fisch zum Abkühlen herausnehmen. Fügen Sie die geschnittene Zwiebel hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie, bis sie durchscheinend ist. Zum Abkühlen herausnehmen.

Geben Sie alle restlichen Zutaten in die Pfanne, stellen Sie die Hitze hoch und bringen Sie sie zum Kochen. Auf die Hälfte reduzieren, Hitze ausschalten und abkühlen lassen.

Wenn alles Zimmertemperatur hat, gießen Sie die Sauce in einen Behälter und fügen Sie den Fisch und die Zwiebeln hinzu. Über Nacht im Kühlschrank lagern, damit sich die Aromen verbinden können.


Pescao en Escabeche (Maricel E. Presillas Fisch mit Escabeche-Sauce)

Penny de los Santos

Die Köche des islamischen Spaniens oder Al-Andalus hatten wie die Römer vor ihnen eine Vorliebe für die Verwendung von Essig-Olivenöl-Einlegesaucen, oder escabeches, um alles von Fisch bis Gemüse zu würzen und zu konservieren. Die Technik überlebte den Untergang von Al-Andalus in Spanien sowie in vielen ehemaligen spanischen Kolonien. In meiner Heimat Kuba, escabeche war gleichbedeutend mit sierra (Sägefisch), sehr geschätzt für sein festes, weißes Fleisch. Sie können in jede Cafeteria oder jedes Restaurant gehen und finden auf der Arbeitsplatte immer ein großes Steingut cazuela gefüllt mit gebratenen Sägefischsteaks mit einer Sauce aus Olivenöl und Essig. Kubanisch escabeches ähneln oft zeitgenössischen iberischen Modellen, einfach gewürzt mit Knoblauch, geschnittenen gelben Zwiebeln und Paprika und etwas Lorbeer. Da Escabeches mit einem Sofrito beginnen, der ikonischen spanischen und lateinamerikanischen Geschmacksgrundlage, die unendlichen Variationen unterliegt, ist es nicht verwunderlich, dass dies zu sehen ist escabeches, auch in Lateinamerika sehr unterschiedlich. Aber Essig und Olivenöl bleiben das Rückgrat dieser einzigartigen, ozeanübergreifenden Technik. -Maricel E. Presilla, Autor von_Gran Cocina Latina: The Food of Latin America_(W.W. Norton & Company, 2012)

Pescao en Escabeche (Maricel E. Presilla’s Fisch mit Escabeche-Sauce)

Pescado en Escabeche (eingelegter Fisch)

Escabeche ist lecker, einfach und eine perfekte Beizsauce für jeden Fisch oder Gemüse.

Zutaten

  • 2 Tassen weiße Zwiebel gehackt
  • 1 Tasse rote Paprika gehackt
  • 7 gehackte Knoblauchzehen
  • 1/2 Tasse spanische Oliven entkernt
  • 1 1/2 Tassen Olivenöl extra vergine
  • 1 Tasse Apfelessig
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 EL Salz
  • 1 EL schwarze Pfefferkörner

Eisvogel

  • 2 große Königsfischsteaks
  • 1 Zitrone
  • Adobe-Gewürz
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack
  • Öl zum braten

Anweisungen

Bereiten Sie zuerst die Escabeche zu, indem Sie einen großen Topf auf mittlerer Hitze erhitzen. Gießen Sie etwas Olivenöl zum Anbraten ein. Gib die gehackte weiße Zwiebel, den gehackten Knoblauch und die gehackte rote Paprika hinzu, wenn die Pfanne fertig ist.

Die Mischung 3-5 Minuten unter ständigem Rühren anbraten. Olivenöl und Apfelessig langsam einfüllen. Die spanischen Oliven, Lorbeerblätter, Salz und die schwarzen Pfefferkörner unterheben.

Rühren Sie die Mischung um und reduzieren Sie die Hitze, um zu köcheln. 45 Minuten beiseite stellen. Eine mittlere Bratpfanne auf mittlere bis hohe Hitze erhitzen. Zum Braten den Boden der Pfanne mit Öl bedecken.

Die Königsfischsteaks mit Adobe-Gewürz, Salz & Pfeffer würzen und die Hälfte der Zitrone auf beiden Seiten des Fisches auspressen. Die Königsfischsteaks langsam in die Pfanne geben und jede Seite 3-4 Minuten braten. Achten Sie darauf, den Fisch nicht zu stark zu braten. Es sollte außen goldgelb sein, dabei darauf achten, dass das Fischfleisch noch weich ist.

Legen Sie Königsfischsteaks in einen kleinen bis mittelgroßen Glasbehälter. Gießen Sie die Escabeche-Sauce über den Fisch und decken Sie den Behälter mit einem fest verschlossenen Deckel ab. Zum Einlegen mindestens 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Lassen Sie den Fisch vor dem Essen auf Raumtemperatur auftauen.


Pescado Guisado en Escabeche (Geschlechter Fisch)

Dieser Pescado Guisado en Escabeche (Escovitched Fisch) wurde nach dem Rezept meiner Mutter modifiziert. Dieses erstaunliche Gericht hat eine schöne Kombination aus Aromen und Texturen.

Pescado Guisado en Escabeche (Escovitched Fisch) ist eines meiner Lieblingsgerichte in unserer Sammlung traditioneller dominikanischer Rezepte. Was Tante Ilana sicher nicht sagen würde.

Sehen Sie, Tante Ilana und ich sind uns in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich. Wir beide lieben Essen und Worte, die perfekte Kombination für ein paar Foodblogger.

Ein Aspekt, in dem wir unterschiedlicher nicht sein könnten, ist unsere Meinung zu Fisch als Lebensmittel. Während Tante Ilana Fische verabscheut, ich könnte es zum Frühstück, Mittag- und Abendessen haben (und habe es tatsächlich zum Entsetzen meines Mannes gegessen). Gollum würde es schwer haben, mich einzuholen.

Ich bin mit Fisch aufgewachsen. Schließlich komme ich aus einer Küstenstadt.

Das ist das Lieblingsfischgericht meiner Mutter. Stellen Sie sich meine Überraschung beim Lesen dieses Artikels vor, einem Vergleich zwischen der jamaikanischen Küche und der dominikanischen Küche, dass Jamaikaner ein Gericht zubereiten, das diesem sehr ähnlich ist. Vor allem habe ich ein neues Wort gelernt: eskovitch, was verdächtig nah an "Escabeche", einer traditionellen dominikanischen Soße, klingt.

Ein kurzer Abstecher in mein großes, fettes Wörterbuch zeigte das. das Wort war nicht drin. Neugieriger und Neugieriger.

Als ich etwas tiefer grub, entdeckte ich, dass escovitch nicht nur eine Sauce war, sondern eine Kochmethode, bei der Fisch oder Fleisch gebraten und dann "großzügig mit einer Einlegesauce aus Essig, Piment, Zwiebeln, Pfeffer (und manchmal) Möhren).". Wo habe ich das schon mal gesehen?

Die Küche meiner Mutter ist da. Süße Synchronizität, Batman!

Apropos Rezept meiner Mutter, die einzige Änderung, die ich an dem Escovited-Fisch vorgenommen habe, ist Basilikum hinzuzufügen, weil ich Basilikum liebe und Basilikum in Tomatensauce gehört. Wenn Sie Basilikum nicht mögen oder nicht haben, können Sie es gerne weglassen.


Escabeche

Zutaten:

  • 1 großer Brokkolikopf, in kleine “Bäume” geschnitten, die etwa 3 Zoll lang sind
  • 1 mittelgroßer Kohl, in große Stücke geschnitten (ich verwende gerne Chinakohl für dieses Gericht)
  • 1 große Aubergine oder 4 mittellange (japanische oder chinesische) Auberginen, längs in Scheiben geschnitten, 1/4 Zoll dick
  • 3 bis 4 Tassen Wasser
  • 1 bis 1 1/3 Tassen weißer Essig
  • 1 1/2 Teelöffel Salz (plus mehr zum Würzen des Fisches)
  • 6 bis 8 Teelöffel Kurkuma (plus mehr zum Würzen des Fisches)
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 3 Pfund Weißfisch (Tilapia und Orangenbarsch sind gut für dieses Gericht)
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver
  • Schwarzer Pfeffer, etwa ein Teelöffel
  • Optional: Anderes Gemüse Ihrer Wahl, wie geschnittene Zwiebeln oder Blattgemüse

Richtungen:

Stellen Sie eine große Pfanne oder einen Wok bei mittlerer Hitze auf. Ich habe eine 14″-Pfanne, die ich gerne für die Zubereitung von gebratenem Reis, Pfannengerichten oder Gerichten wie Escabeche verwende. Sie möchten einen ziemlich großen Topf, der oben breit ist, damit Sie das Gemüse etwas dämpfen und nicht kochen können.

Gießen Sie 1 Tasse Wasser in die Pfanne und bringen Sie es zum Kochen.

1/2 Teelöffel Salz in das kochende Wasser geben.

Brokkoli in die Pfanne geben.

Gießen Sie 1/3 Tasse Essig in die Pfanne.

2 Teelöffel Kurkuma über den Brokkoli streuen.

Rühre die Mischung mit einer Zange vorsichtig in der Pfanne um, bis sich die Kurkuma mit der Flüssigkeit vermischt hat.

Kochen Sie den Brokkoli, bis er leicht welk ist, oder kochen Sie ihn nach Belieben. Den Brokkoli in eine mittelgroße Rührschüssel geben und die Kurkuma-Sauce in der Pfanne lassen.

Wenn Sie nicht viel Flüssigkeit in der Pfanne haben, fügen Sie eine weitere Tasse Wasser und 1/3 Tasse Essig, 1/2 Teelöffel Salz und 2 weitere Teelöffel Kurkuma hinzu. Bringen Sie die Flüssigkeit wieder zum Kochen und fügen Sie dann die Kohlblätter hinzu.

Verwenden Sie die Zange, um den Kohl zu wenden und jedes Blatt gleichmäßig mit Kurkumasauce zu bestreichen. Kochen, bis die Blätter zu welken beginnen.

Legen Sie den gekochten Kohl in die Schüssel mit Brokkoli und lassen Sie die Flüssigkeit wieder in der Pfanne.

Wie beim vorherigen Schritt, wenn Sie nicht viel Flüssigkeit in der Pfanne haben, fügen Sie eine weitere Tasse Wasser, 1/3 Tasse Essig, 1/2 Teelöffel Salz und 2 weitere Teelöffel Kurkuma hinzu.

Bringen Sie die Flüssigkeit zum Kochen und geben Sie dann die in Scheiben geschnittenen Auberginen in die Pfanne. Reduziere die Hitze auf mittlere Stufe (die Aubergine braucht länger zum Kochen und deine Flüssigkeit kann beim Garen der Aubergine vollständig austrocknen). Kochen Sie die Aubergine etwa 4 Minuten lang, dann drehen Sie die Scheiben um und kochen Sie die andere Seite weitere 4 Minuten lang (oder kochen Sie, bis die Aubergine weich wird).

Wenn die Aubergine fertig ist, nehmen Sie sie aus der Pfanne und legen Sie sie in die Schüssel mit dem anderen gekochten Gemüse.

Wiederholen Sie diesen Vorgang (das Gemüse kochen) für alle restlichen Gemüse, die Sie dem Gericht hinzufügen (wie Zwiebeln oder Kangkun-Blätter).

Wenn deine Flüssigkeit austrocknet, gib eine weitere Tasse Wasser, 1/3 Tasse Essig, 1/2 Teelöffel Salz und 2 Teelöffel Kurkuma hinzu. Den Knoblauch in die Pfanne geben. Drehen Sie die Hitze wieder auf mittelhoch. Die Knoblauchsauce einige Minuten kochen.

Die Sauce über das gekochte Gemüse gießen. Beiseite stellen, bis der Fisch fertig ist.

Backofen auf 400 Grad vorheizen. Die Fischfilets auf ein großes Backblech mit Rand legen.

Streuen Sie Salz, schwarzen Pfeffer, Knoblauchpulver und Kurkuma auf beide Seiten des Fisches. Bei 400 Grad 15-20 Minuten backen. Verwenden Sie eine Gabel, um den Gargrad zu überprüfen (der Fisch sollte sich leicht mit einer Gabel ablösen).

Wenn der Fisch fertig ist, ist es Zeit, die Escabeche zu schichten.

Auf den Boden einer 9吉 Pfanne eine gleichmäßige Schicht Auberginen, die Hälfte der Kohlblätter und Brokkoli legen.

Legen Sie jedes der gebackenen Fischfilets vorsichtig auf die unterste Gemüseschicht.

Ich habe kein Foto von diesen nächsten Schritten (ich weiß nicht, wie ich vergessen habe, Fotos zu machen!), aber lege das restliche Gemüse auf die Fischschicht.

Die restliche Sauce über das Gemüse gießen.

Während Sie dies sofort essen können, ist dieses Gericht am besten, wenn es am Vortag zubereitet und über Nacht „mariniert“ wird. Decken Sie das Gericht fest mit Alufolie ab und stellen Sie es in den Kühlschrank, damit sich die Aromen vermischen.

Am nächsten Tag, nachdem die Sauce in Fisch und Gemüse eingeweicht ist, ist die Escabeche nun perfekt und bereit zum Genießen. Erhitzen Sie einzelne Portionen erneut oder backen Sie die gesamte Pfanne (mit Folie bedeckt) bei 350 Grad etwa 20-25 Minuten lang.

Mit heißem Dampfreis und Fina’denne’ servieren. VIEL SPASS!


Tipps, um das beste Fisch-Escabeche zu erhalten

1. Es sollte nur frischer Fisch verwendet werden. Achten Sie vor dem Kauf auf Anzeichen wie ein klares und pralles Auge, festes und glänzendes Fleisch, nasse und leuchtend rote/rosa Kiemen

2. Bitten Sie den Fisch aus Bequemlichkeitsgründen zu entschuppen und zu reinigen. Ansonsten kannst du das ganz einfach mit deinem feinen Messer zum Schlitzen und einer Schere zum Abschneiden der Flossen machen

3. Vermeiden Sie es, einen nassen Fisch mit Salz zu schrubben, da das Öl beim Frittieren dazu neigt, zu spritzen. Du solltest den Fisch nach dem Waschen trocken tupfen

4. Fügen Sie Ingwer in die Sauce ein, da dies den Geschmack verbessert und den Fischgeruch reduziert


Fisch-Escabeche nach spanischer Art – Zuerst kochen, später marinieren

Es macht mir immer wieder Spaß, ein neues Essen zu entdecken. Trotz jahrelanger Kocherfahrung war ich noch nie zuvor auf Escabeche gestoßen. Der heutige Beitrag handelt von Fisch-Escabeche nach spanischer Art, und auf dem Umweg habe ich dieses aufregende neue (für mich) Gericht gefunden!

Kochbücher zu sammeln ist für mich eine Sucht. Ich besitze mehrere Hundert davon, und doch kann ich nie genug haben. Wie Sie angesichts des Schwerpunkts dieses Blogs erwarten können, habe ich viele Bücher über die mediterrane Küche. Spanisch, Türkisch, Marokkanisch, Arabisch, Italienisch, Provenzalisch, um nur einige zu nennen. Ich habe auch Bücher über andere globale Küchen, Bücher über Techniken und Bücher über die Wissenschaft des Kochens. Sie nennen es, ich habe ein Kochbuch dafür.

Sobald ich ein Buch habe, beschäftige ich mich wochenlang damit. Oft stecke ich Papierfetzen zwischen die Seiten, um mir selbst zu versprechen, dass ich dieses Rezept machen werde. Ich probiere Rezepte aus und passe Rezepte an. Manchmal kann ich mich wochenlang komplett mit einem neuen Kochbuch beschäftigen. Es ist eines der Dinge, die ich am meisten mag, wenn ich einen Food-Blog schreibe. Ich liebe es, mit neuen Lebensmitteln zu experimentieren, die ich in den Kochbüchern entdecke.

The Elegant Baker kennt meine Besessenheit sehr gut (es mag stimmen, dass sie sie teilt, aber mit Backbüchern und Zeitschriften!). Deshalb hat sie mir kürzlich Jose Pizarros ausgezeichnetes Buch Catalonia geschenkt. Dieses Buch ist in jeder Hinsicht ein Gewinner. Vom Miro-inspirierten Cover über die atemberaubenden Fotos bis hin zu den köstlichen Rezepten.

Joan Miro

Neben meiner Leidenschaft für das Kochen begeistere ich mich sehr für Kunst. Joan Miro ist einer meiner Lieblingskünstler. Er war ein einflussreicher Künstler des 20. Jahrhunderts aus Katalonien. Seine Arbeit ist einzigartig und wird oft mit dem Surrealismus in Verbindung gebracht. Wenn Sie Barcelona besuchen, empfehle ich dringend einen Besuch der dortigen Joan Miro Foundation. Es ist eine der Attraktionen, die man in dieser großartigen Stadt gesehen haben muss.

Das Gold des Azurblauen — Joan Miro
Joan Miró Stiftung, Barcelona, ​​Spanien

Zurück zum Essen

Neben dem Cover hat mich auch Pizarros Rezept für Muscheln in Escabeche fasziniert. Ich kann nicht sagen, dass ich von Escabeche wusste, bevor ich es hier sah (das Foto hat mich zuerst gefesselt). Nachdem ich das Rezept durchgelesen hatte, recherchierte ich weiter nach Escabeche. Ich habe in jedem meiner spanischen Kochbücher eine Variation davon gefunden. Mit Muscheln, Wachteln, Hühnchen, Makrelen, Sardinen gemacht, wusste ich, dass ich es probieren musste.

Escabeche ist eine Technik, bei der Sie das Essen nach dem Garen statt vorher marinieren. In der spanischen Küche ist Escabeche eine nützliche Technik für alle Arten von Fisch-, Hühnchen- oder Schweinefleischgerichten. Das Fleisch wird durchgegart und anschließend mehrere Stunden in der Escabeche-Sauce ruhen gelassen. Nach meiner Lektüre enthält Fisch-Escabeche eine saure Marinade zusammen mit Kräutern und Olivenöl. Essig, Wermut und Zitrusfrüchte sind übliche Säuren, die in Escabeche verwendet werden.

Die islamisch-spanische Region Al Andalus gilt als Geburtsort von Escabeche. Es ist die Technik des Einlegens von Fleisch in Essig und Olivenöl. Ich habe auch erfahren, dass Fisch-Ecabeche es über den Atlantik geschafft hat. Es ist in Lateinamerika beliebt, einschließlich der kubanischen, mexikanischen und südamerikanischen Küche. Darüber hinaus ist es ein naher Verwandter von "Ceviche", das Säure verwendet, um Fisch zart zu machen. Natürlich kocht die Säure in Ceviche auch den Fisch effektiv. Bei Escabeche kochen Sie das Fleisch zuerst durch.

Da ich welche zur Hand hatte, habe ich das Rezept auf Kabeljau statt Muscheln angepasst. Wir hatten Anfang der Woche Muscheln zum Abendessen, also wollte ich etwas anderes. Ich ersetze geriebene Tomaten für Meeresfrüchtebrühe und Sherry-Essig für Wermut-Essig.

Das Reiben von Tomaten ermöglicht es Ihnen, die Haut zu entfernen, aber ein flüssiges Fruchtfleisch aus den Früchten zu hinterlassen. Obwohl es ein bisschen seltsam klingt, ist es eigentlich so einfach, wie der Name schon sagt. Legen Sie eine Reibe über eine Schüssel oder einen Teller. Schneiden Sie die Tomate in zwei Hälften und reiben Sie die freiliegende Innenseite der Tomate entlang der Reibe.

Der Rest des Gerichts kommt auch leicht zusammen. Ich habe den Kabeljau geschnitten und gewürzt und dann gekocht. Den gekochten Kabeljau stelle ich in einer Schüssel beiseite. Mit der gleichen Pfanne vom Kabeljau habe ich die restlichen Zutaten erhitzt und dann mit dem Kabeljau kombiniert. Der Trick besteht darin, dies lange vor dem Essen zu tun. Sie möchten, dass es zusammen zwei bis drei Stunden lang mariniert, wenn alles gekocht ist.

Da ich noch nie zuvor Fisch-Escabeche hatte, wusste ich nicht, was mich erwarten würde, war aber mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Der Fisch war sehr aromatisch und zerging zart im Mund. Ich habe es mit einem Karotten-Brunnen-Kresse-Salat kombiniert (das Rezept werde ich an einem anderen Tag posten) und wir hatten ein köstliches Essen.

Seitdem hatten wir die Gelegenheit, Escabeche in einem lokalen spanischen Restaurant zu probieren, in dem wir kürzlich waren. Sie boten eine Vorspeise mit Muscheln in Escabeche an. Ich mochte es, und ich mochte die Textur der so zubereiteten Muscheln. Der Versuch im Restaurant gab mir auch die Möglichkeit, die Aromen zu vergleichen. Ich glaube nicht, dass ich damit prahle zu sagen, dass ich das Gefühl hatte, dass meins im Vergleich günstig war.

Ich bin noch kein Experte für Fisch-Escabeche, und vielleicht habe ich die traditionellste Version hier nicht ausgeführt. Aber ich liebe es, neues Essen und neue Fähigkeiten auszuprobieren, daher kann ich leicht sagen, dass ich den gesamten Prozess angenehm und sehr lecker fand! Ich werde wieder Escabeche machen und das nächste Mal werde ich es mit den Muscheln versuchen!


  • 1 Oktopus (3-4 Pfund)
  • 2 große spanische Zwiebeln oder 4 große Zwiebeln
  • 1 Tasse Olivenöl
  • 8 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Lorbeerblatt
  • ¼ g Safran (alternativ)
  • 3 EL geräucherter Paprika
  • 1 EL Chili-Pasilla de Oaxaca-Flocken
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 1 TL Anis
  • 1 EL Oregano
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL schwarzer Pfeffer
  • ½ Tasse Sherry-Essig oder Rotweinessig
  • ½ Tasse Sherry oder Weißwein
  • Salz nach Geschmack

Bringen Sie einen Topf mit Wasser, der groß genug ist, um den Oktopus zum Kochen zu bringen.

Entferne mit einem kleinen, scharfen Messer den Schnabel in der Mitte der Tentakel und entsorge ihn. Tintenfisch unter fließendem Wasser abspülen. Achten Sie besonders auf den Kopf des Oktopus – das Innere kann oft viel Sand aufnehmen.

Den Oktopus in kochendes Wasser tauchen und nach einer Minute herausnehmen.

Wenn das Wasser wieder kräftig kocht, gib den Oktopus zurück in den Topf. Dieser zusätzliche Schritt hilft, den Oktopus zu festigen und zarter zu machen. Reduziere die Hitze auf mittel bis niedrig, wenn das Wasser wieder kocht. Abdecken und 1 Stunde köcheln lassen. Der Oktopus sollte zart, aber fest sein.

Safran in eine kleine Schüssel geben und ¼ Tasse kochendes Oktopuswasser hinzufügen.

Gewürze mahlen und beiseite stellen.

In der Zwischenzeit Zwiebeln in ½-Zoll-Runden schneiden. Mit dem Olivenöl in einen Topf geben und auf mittlerer Stufe kochen, bis die Zwiebeln gerade gar sind. Sie möchten den Zwiebeln nur den rohen Geschmack entfernen, sie aber weiß lassen.

Gehackten Knoblauch, Lorbeerblatt und Gewürze hinzufügen. 1 Minute anbraten. Fügen Sie Sherry-Essig hinzu. 10 Minuten sanft kochen. Salz nach Geschmack.

Gekochten Oktopus auf einen Teller legen und abkühlen lassen. Reservieren Sie 1 Tasse der Oktopus-Kochflüssigkeit. Sie können die restliche Flüssigkeit auch für einen Reispilaw oder eine Suppe reservieren.

Tentakel schneiden und in 1-Zoll-Abschnitte schneiden und in die Sauce geben. Zum Kochen bringen. Wenn nötig, fügen Sie etwas von der Tintenfisch-Kochflüssigkeit hinzu, um sicherzustellen, dass das Fleisch vollständig mit der Sauce überzogen ist. 5 Minuten köcheln lassen und auf einen Teller geben. Mindestens 1-2 Stunden stehen lassen.

Nehmen Sie den Oktopus mindestens 1 Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank und fügen Sie Petersilie, Knoblauch und Öl 30 Minuten vor dem Servieren hinzu.


Wie lagert man Eskovitch-Fisch?

Die beste Zeit, Escovitch zu essen, ist der Tag nach dem Kochen, da die eingelegte Sauce durch den Fisch getränkt wird. Dann strotzt der Fisch vor Geschmack.

Wenn Sie ihn länger als einen Tag aufbewahren, legen Sie den Fisch in den Kühlschrank. Das Gute an Essiggurkensaucen ist, dass sie lange haltbar sind. Ich weiß, du wirst den Fisch fertig machen, bevor er vergeht.

Sie können Escovitch-Fisch aufwärmen, aber er schmeckt so wie er ist fantastisch.

Auf Jamaika wird Escovitch-Fisch mit Festknödel, Bammy oder Handteigbrot serviert.

Mehr Fischrezepte

Bleiben wir verbunden! Finde mich auf:

DANKE für all deine Unterstützung, für den Besuch meines Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit deinen Freunden und deiner Familie. Ich bin dir SO dankbar!

Wenn Sie dieses jamaikanische Escovitch-Fischrezept probieren, vergessen Sie nicht, es zu bewerten und unten einen Kommentar zu hinterlassen. Ich würde gerne von Ihren Erfahrungen hören und Ihre Kommentare machen einfach meinen Tag!


Schau das Video: Grilling og steking av fisk (Januar 2022).