Neue Rezepte

Kartoffelsalat mit geräuchertem Fisch und Oliven

Kartoffelsalat mit geräuchertem Fisch und Oliven

Um ehrlich zu sein, habe ich diesen Salat ein paar Mal gemacht und möchte ihn wiederholen, er ist köstlich, eine perfekte Kombination aus subtilen und sensiblen Aromen, er erinnert mich an Russland und die Winter mit viel Schnee. Das Rezept habe ich von einer guten und lieben Freundin Medi übernommen, deren Gerichte mich immer wieder faszinieren: Sie sind voller Geschmack und Aromen und vor allem mit Liebe zubereitet.

  • ein paar gekochte rote Kartoffeln (ich habe sie gedämpft),
  • eine geräucherte Makrele,
  • eine rote Zwiebel in dünne Streifen geschnitten,
  • eine Handvoll schwarze Oliven,
  • Olivenöl,
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer,
  • fein gehackte grüne Petersilie (ich habe auch noch einen Zweig Dill dazugegeben)

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kartoffelsalat mit Räucherfisch und Oliven:

Zubereitung: Kartoffeln in größere Würfel schneiden (ich schneide sie mit einem Wellblech) und als Unterlage darauf legen. Wir fügen darüber den in dünne Streifen geschnittenen Fisch und die Oliven hinzu.

Zum Schluss die geschnittenen Zwiebeln hinzufügen. Ich habe die Zwiebel mit etwas Salz, Öl und Essig belassen, bevor ich etwas von der Stärke genommen habe, außerdem mag ich die Marinade so. Das gehackte Gemüse dazugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl würzen.

Ich habe es mit einer in 4 geschnittenen Kirschtomate dekoriert und mit etwas Dill obendrauf serviert. Weil "es erforderlich war" habe ich auch einen Glühwein gemacht. Es war ein wahres Fest, an einem verschneiten Wintertag….ich lade Sie ein, das Rezept zu testen und Sie werden es bestimmt lieben, ich habe es auch mit Makrele und ein paar Scheiben Räucherlachs gemacht, aber ich habe es lieber in der klassischen Variante präsentiert die Medi.


Salat mit geräuchertem Fisch und Oliven

Salat mit geräuchertem Fisch und Oliven aus: Räucherfisch, Kartoffeln, Zwiebeln, Essig, Oliven, Paprika, Öl, Salz, Pfeffer.

Zutat:

  • 2 geräucherter Fisch
  • 5-6 Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 100 ml Essig
  • 100 g geschnittene Oliven
  • ein Bojenpulver
  • etwas Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungsart:

Die Kartoffeln werden sehr gut gewaschen und in der Schale gekocht. Zwiebeln werden gereinigt, gewaschen und in große Scheiben geschnitten, die mit Essig und 100 ml Wasser gekocht werden.

Inzwischen wird der Fisch von Gräten befreit. Einen Kürbis schälen, reiben und das Öl auspressen. Gekochte und abgetropfte Zwiebeln und Oliven dazugeben.

Mit Salz, Pfeffer und Paprika bestreuen und vorsichtig mischen. Den Fisch darauf legen und servieren.


Zutaten

Schritt 1

Russischer Salat mit Fisch

Russischer Salat ähnelt dem traditionellen Rindfleischsalat mit gekochtem Gemüse, das in gleich große Würfel geschnitten und mit Mayonnaise gemischt wird. Das Gemüse in Salzwasser kochen, abkühlen lassen und nach Belieben in größere oder kleinere Würfel schneiden.

Mit Mayonnaise mischen: Sie können das gesamte Gemüse in einer Schüssel mit Mayonnaise mischen oder das Gemüse für einen Schichtsalat getrennt aufbewahren. Wichtig ist, dass das Gemüse richtig gegart und sofort unter fließendem kaltem Wasser abgekühlt wird.

Damit die Kartoffeln fest bleiben, geben Sie etwas frisch gepressten Zitronensaft in den Topf, in dem sie kocht. Sobald das Gemüse abgekühlt ist, sollte es in Würfel geschnitten und mit Mayonnaise vermischt, dann in eine geschichtete Glasschüssel gegeben oder einfach gemischt werden.

Auf die erste Schicht können Sie die Karotten legen, dann die Kartoffeln, die Erbsen, die Rüben und oben auf das ganz leicht gehackte Thunfischfilet. Kalt aus dem Kühlschrank servieren. Guten Appetit!


Kartoffelsalat & # 8211 Deutsches Rezept

deutsche Küche vereint eine Vielzahl köstlicher und sättigender Gerichte, die nicht viel Aufwand erfordern. Das gleiche Prinzip gilt für Deutscher Kartoffelsalat, ein Gericht, das hierzulande als & ldquoKartoffelsalat & rdquo bekannt ist. Kartoffelsalat ist ein Salat extrem einfach, aber sehr lecker, das sowohl kalt als auch heiß serviert werden kann.

Authentischer deutscher Salat wird normalerweise pur serviert Vorspeise beim Essen und wird von allen geliebt, den Deutschen und dem Rest der Welt. & ldquoDie Hauptfigur & rdquo dieses Salats ist natürlich die Kartoffel. Traditionell wird Kartoffelsalat mit roten Kartoffeln oder kleinen goldenen Kartoffeln zubereitet, und die Schale wird nicht entfernt, um eine interessantere Textur zu erhalten.

Finden wir heraus, wie man den traditionellen deutschen Kartoffelsalat zubereitet! Bevor wir loslegen, müssen Sie wissen, dass es je nach Region zwei sehr unterschiedliche Zubereitungsarten gibt.

Im Norden Deutschlands, Kartoffelsalat wird aus Kartoffeln und Mayonnaise hergestellt. Es ist ein bisschen mehr & ldquogrea & rdquo und voll von einem normalen Salat, aber es ist trotzdem sehr lecker.

Im Süden Deutschlands finden wir einen traditionellen Salat aus Kartoffeln, Speckstücken, Essig und der wichtigsten Zutat: Dijon Senf! Diese Salatsorte ist voller einzigartiger Aromen und schmeckt sowohl kalt als auch warm gleichermaßen gut. Sie können es nach Ihren Wünschen servieren, dafür gibt es keine allgemeine Regel.

Heute gilt die südliche Zubereitungsart des Kartoffelsalats als die authentische Variante des deutschen Kartoffelsalats.

Und weil Kartoffelsalat ein so leckeres und beliebtes Gericht ist, wurde er auch von anderen Ländern "ausgeliehen". Die nordische Zubereitungsart dieses Salats (mit Mayonnaise) findet sich beispielsweise häufig in Amerika seit dem 19. Jahrhundert! Im Laufe der Zeit haben die Amerikaner dieses Rezept als amerikanisch angesehen und es wurde von den Menschen im ganzen Land geschätzt.

Eines der besten Dinge an diesem Rezept ist, dass es sehr einfach zuzubereiten ist, was es perfekt für das Abendessen unter der Woche oder für ein schnelles Mittagessen macht, wenn Sie keine Zeit haben! Sie können sogar Kartoffelsalat zum Wochenend-Mahlzeitenzubereitungsplan & ndash hinzufügen, damit Sie in den kommenden Tagen eine größere Menge Salat zubereiten können, entweder als Beilage oder als Hauptgericht, wenn Sie möchten.

Für dieses Rezept habe ich mich für eine vegane Variante des Kartoffelsalats aus Süddeutschland entschieden. Um dies zu erreichen, haben wir anstelle der Speckstücke eine Kombination aus Räuchertofu und Gewürzen verwendet, zu der wir die klassischen roten Kartoffeln, Senf, Essig und andere wichtige Zutaten hinzugefügt haben, die Sie im folgenden Rezept finden. Das Ergebnis? Ein sättigender und besonders duftender Salat, der zu den Feiertagen, beim Picknick oder an jedem anderen Tag serviert werden kann, wenn Sie eine beruhigende Mahlzeit benötigen.

Sie können diesen Salat an kalten Wintertagen heiß oder an heißen Sommertagen kalt servieren. Ich mag Kochen!


Video: Kuracie tacos s domácimi kukuričnými tortilami. Viktor Nagy. recepty (Oktober 2021).