Neue Rezepte

Spanischer Windkuchen

Spanischer Windkuchen

Vant Spanish ist ein sehr beliebter festlicher Kuchen. Warum nennst du ihn so? Ich weiß es auch nicht. Der Name ist ein bisschen komisch, ich weiß wirklich nicht woher er kommt. Wahrscheinlich von den Aromen, die sich angenehm verbinden, wie bei einem katalanischen Wildschwein. Aromen von Vanille und Schokolade kombiniert in mehreren Schichten von Blättern und Sahne mit unterschiedlichen Texturen.An der Basis befindet sich eine Kakaopandispan-Oberseite, über der sich eine Vanille-Butter-Creme befindet. Oben drauf ein flauschiges Baiserblatt, über dem sich eine ebenso flauschige Schokoladenmousse befindet. Zum Schluss Schlagsahne mit Schokoflocken bestreuen. Regenbogen auf dem Gaumen würden manche sagen, ich sage spanischer Wind auf dem Tisch.

  • Kakao Weizen:
  • 6 Eier,
  • 6ling alt,
  • 4ling faina,
  • 3ling apa,
  • 3ling Öl,
  • 2ling Kakao,
  • eine Prise Salz
  • Baiserblatt:
  • 8 Eiweiß,
  • 400gr Zucker,
  • 1ling ottet,
  • eine Prise Salz.
  • Buttercreme:
  • 8 Eigelb,
  • 1 Vanillepuddingpulver,
  • 8 Lg Zucker,
  • 2ling faina,
  • 500ml Milch,
  • 250gr Butter.
  • Schokoladenmousse:
  • 300gr Sahne für Schlagsahne,
  • 200gr Schokolade
  • Oben drauf:
  • 150gr Schlagsahne,
  • Schokoflocken

Portionen: 12

Vorbereitungszeit: über 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Spanischer Windkuchen:

Kakao Weizen:


Eiweiß vom Eigelb trennen, Eigelb mit Salz einreiben, Öl in einem dünnen Faden und dann Wasser dazugeben, beiseite stellen und das Eiweiß zu einem harten Baiser verrühren, nach und nach den Zucker dazugeben und weiterrühren, bis alles geschmolzen ist. gebildet wird das Eigelb hinzugefügt und mit einem Spatel leicht verrührt. Dann das mit Kakao vermischte Mehl einarbeiten. Langsam von unten nach oben mischen. Die Masse wird in das mit Backpapier ausgelegte Blech gegossen und in den Ofen gestellt, bis sie den Zahnstochertest besteht .Arbeitsplatte abnehmen und abkühlen lassen.

Baiserblatt:


Das Eiweiß mit dem Salzpulver verquirlen, bis ein kräftiges Baiser entsteht, das nicht aus der Schüssel fließt. Nach und nach den Zucker und einen Esslöffel Essig dazugeben. Schlagen, bis der gesamte Zucker geschmolzen und das Baiser hart ist. Das gleiche Blech tapezieren in dem die Kakaooberseite mit Backpapier backen und das Baiser verteilen. Backen, bis es oben braun wird. Mit dem Backpapier aus der Pfanne nehmen. Auskühlen lassen.

Buttercreme:


Das Eigelb mit dem Zucker einreiben. Vanillepudding, Mehl und Milch dazugeben. Gut mischen und Feuer unter ständigem Rühren anzünden. Kochen, bis es eindickt. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Butter einreiben und nach und nach die Puddingcreme hinzufügen , Rühren ständig, bis glatt.

Schokoladenmousse:


Den Sauerrahm schlagen, bis er hart wird.Wenn er gesüßt ist, keinen Zucker mehr hinzufügen.Die Schokolade in der Mikrowelle schmelzen und zur Schlagsahne geben.

Anordnung:

Die Kakaooberseite auf ein Blech legen, auf dem die Buttercreme verteilt ist, das Baiserblatt mit dem Backpapier nehmen und über die Buttercreme gießen, das Papier abziehen und die Schokoladenmousse verteilen. Die restliche Schlagsahne aufschlagen und darauf verteilen, mit Schokoflocken bestreuen oder die Schokolade reiben.


Der Kuchen "Spanish Wind" ist ein unvorstellbar leckeres Dessert.

Die Basis bildet ein Kakaobiskuit, über den eine Vanille-Buttercreme gelegt wird. Auf den Boden ein Stück flauschiges Baiser legen, über das eine ebenso fluffige Schokoladenmousse gelegt wird. Und die letzte Schicht ist Schlagsahne, die mit Schokoladenflocken bestreut ist.

Zutaten für den Kakaoaufsatz: 6 Eier, 6 EL Zucker, 4 EL Mehl, 3 EL Wasser, 3 EL Öl, 2 EL Kakao, eine Prise Salz

Baiserblatt: 8 Eiweiß, 400 Gramm Zucker, 1 Esslöffel Essig, eine Prise Salz,

Buttercreme: 8 Eigelb, 1 Vanillepuddingpulver, 8 EL Zucker, 2 EL Mehl, 500 Milliliter Milch, 250 Gramm Butter

Schokoladenmousse: 300 Gramm Schlagsahne, 200 Gramm Schokolade

Oben: 150 Gramm Schlagsahne, Schokoladenflocken

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Reiben Sie das Eigelb mit Salz ein, fügen Sie dann das Öl und dann Wasser hinzu. Mischen Sie das Eiweiß, bis es ein starkes Baiser wird. Nach und nach den Zucker hinzufügen und mischen, bis er schmilzt. Das Eigelb über das Baiser geben und langsam mit einem Spatel umrühren. Fügen Sie das mit Kakao vermischte Mehl in die erhaltene Zusammensetzung ein und rühren Sie langsam von oben nach unten. Die Masse in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen und in den Ofen stellen, mit einem Zahnstocher prüfen, ob sie fertig ist, dann herausnehmen und abkühlen lassen.

Für das Baiserblatt das Eiweiß mit dem Salzpulver schlagen, bis ein hartes Baiser entsteht. Nach und nach den Zucker und einen Esslöffel Essig hinzufügen und rühren, bis der Zucker schmilzt und das Baiser hart wird. Im gleichen Blech backen, in dem die Kakaooberseite gebacken wurde. Das Blech wird mit Backpapier ausgelegt, auf dem das Baiser verteilt wird. backen, bis es oben braun wird. Wenn es fertig ist, nehmen Sie es mit dem Backpapier aus dem Blech und lassen Sie es abkühlen.

Buttercreme und Schokoladenmousse

Für die Buttercreme das Eigelb mit dem Zucker einreiben. Vanillepudding, Mehl und Milch hinzufügen. Gut mischen und das Feuer unter ständigem Rühren anzünden. Kochen, bis es eingedickt ist. dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Den Butterschaum einreiben und nach und nach zur Puddingcreme geben und glatt rühren. Schlagen Sie die Sahne für die Schokoladenmousse, bis sie hart wird, und wenn sie bereits gesüßt ist, wird kein Zucker mehr hinzugefügt. Die Schokolade in der Mikrowelle schmelzen und über die Sahne geben. Schlagen bis die Sahne hart wird und mit der Schokolade mischen. Die Kakaooberseite in ein Blech legen und die Buttercreme darauf verteilen. Das Baiserblech zusammen mit dem Backpapier darüber rollen, dann das Papier abziehen und die Schokoladenmousse darauf verteilen. Der Rest der Sahne wird geschlagen und darauf gelegt. Mit bestreuten Schokoflocken oder geriebener Schokolade garnieren.


Kuchen aus der Kindheit

& Icirc & # 539i muss:
400 g f & # 259in & # 259
400 g zah & # 259r
4 oder & # 259
500 g Corcodu & # 537e (oder kombinierte Früchte & Ndash Aprikose, Kirsche & # 537e, Vi & # 537ine)
1 Backpulver
Preg & # 259te & # 537ti a & # 537a:
Butter und Zucker mit dem Zucker einreiben und nach und nach etwa 1 Ei, dann das Mehl und das Backpulver dazugeben. Gut mischen. Legen Sie die Backmasse in eine runde Kuchenform auf die richtige Hitze. Da der Inhalt der Form weiß wird und leicht aufgeht, ziehen Sie die Form langsam an den Rand des Ofens und legen Sie sie auf die gesamte Fläche des Wellbodens. s & acircmburii sco & # 537i.
Schieben Sie das Blech wieder in den Ofen. Wenn der Kuchen fertig ist, schneiden Sie ihn genauso wie auf dem Kuchen und bestreuen ihn nach Belieben mit Puderzucker. Süß-sauer ist er nur, wenn man ihn mit Essig oder Korkodu zubereitet.

Zubereitung: 25 Minuten Backen: 45 Minuten
Re & # 539et & # 259 de Maria Grigore, Slobozia, Richterin Ialomi & # 539a


Rezepte mit Gänseblümchen-Schismasiu

Vant Spanish ist ein sehr beliebter festlicher Kuchen. Warum nennst du ihn so? Ich weiß es auch nicht. Es ist ein etwas seltsamer Name, ich weiß wirklich nicht, woher er kommt. Wahrscheinlich von den Aromen, die sich gut kombinieren, wie a Katalanische Wildschwein-Vanille und Schokolade kombiniert in mehreren Schichten von Blättern und Sahne mit unterschiedlichen Texturen. An der Basis befindet sich eine Kakaopandispan-Oberseite, über der sich eine Vanillebuttercreme befindet. flauschig. Es endet mit Schlagsahne, die mit Schokoladenflocken bestreut ist. Regenbogen auf dem Dach von der Mund manche würden sagen, ich sage spanischer Wind auf dem Tisch.


Zutat:
Kakaooberseite: 6 Eier, 6ling Zucker, 4ling Mehl, 3ling Wasser, 3ling Öl, 2ling Kakao, eine Prise Salz
Baiserblatt: 8 Eiweiß, 400gr Zucker, 1ling Essig, eine Prise Salz.
Buttercreme: 8 Eigelb, 1 Vanillepuddingpulver, 8 EL Zucker, 2 EL Mehl, 500 ml Milch, 250 g Butter.
Schokoladenmousse: 300gr Schlagsahne, 200gr Schokolade
Oben: 150g Schlagsahne, Schokoflocken


Was sind spanische Tapas? Präsentation, Herkunft & Rezepte 2021 - Mas to doc

Tapas sind Snacks, Canapés oder kleine Teller mit Ursprung in Spanien. Aber viele Leute wissen nicht, dass Tapas in verschiedenen Formen vorkommen und in ganz Spanien stark variieren können - sogar von Stadt zu Stadt! Sind Sie immer noch verwirrt, was Tapas sind? Weiterlesen!

Was ist in Tapas drin?

Es gibt keine definitive Antwort, denn es kommt darauf an, wen Sie fragen! In Spanien können Tapas so ziemlich alles umfassen - von einem Stück Thunfisch, einer Cocktailzwiebel und einer Olive, die auf einem langen Zahnstocher eingeweicht werden, bis hin zu einer Tasse heißen Kartoffeln, serviert in einer kleinen Tonschüssel, auf einem Backen-Gourmet, über einem süßen Kartoffelpüree.

Tapas werden täglich in Bars und Cafés in ganz Spanien serviert - obwohl jedes eine andere Interpretation des Wortes und unterschiedliche Preise hat.

Obwohl das Konzept von Tapas im ganzen Land unterschiedlich ist, sind sie so sehr Teil der Kultur- und Gesellschaftsszene, dass die Spanier sogar das Verb tapar verwenden, was bedeutet, Tapas essen gehen! Tapas versorgen die Spanier auf ihren langen Fahrten von Bar zu Bar sowohl vor dem Mittagessen als auch abends vor dem Abendessen.

Sind Tapas in den Kosten einer Mahlzeit enthalten?

In den meisten Regionen Spaniens müssen Sie Ihre Tapas bestellen und bezahlen, die im Menü unter dem Abschnitt oder der Spalte Tapas angezeigt werden können oder ración genannt werden, was eine größere Portion ist und geteilt werden soll. Der Preis für eine Portion Tapas variiert enorm und hängt in der Regel von der Größe der servierten Tapas und den verwendeten Zutaten ab (z. B. einfache Pommes Frites oder Weiderind).

In den traditionellsten spanischen Städten werden Ihnen jedoch keine Tapas berechnet - erhalten Sie eine kostenlose Tapa zum Preis Ihres Getränks! Beliebte Städte mit dieser Praxis sind Madrid (nur in den traditionellsten Tapas-Bars der Stadt), Alcalá de Henares und Granada.

Der Ursprung der Tapas

Es gibt mehrere Geschichten über den Ursprung von Tapas, die Teil der Folklore sind.

Eine Legende handelt von König Alfonso X., El Sabio oder dem "Weisen", der dafür sorgte, dass die kastilischen Tavernen, die Wein ausschenkten, ihn immer mit etwas Essbarem begleiteten, damit der Wein nicht direkt zu den Köpfen der Kunden ging (und zu Rache und Meinungsverschiedenheiten führen könnte).

Eine andere Geschichte besagt, dass König Alfonso, während er in der Stadt Ventorillo del Chato in der südlichen Provinz Cádiz Rast machte, ein Glas Wein bestellte Sherry oder Sherry . Es war ein starker Wind, und der Wirt servierte ihm das Glas Shera, das mit einem Stück Schinken bedeckt war, damit der Shera nicht mit Sand in der Luft schmutzig wurde. König Alfonso mochte es anscheinend, und als er um ein zweites Glas bat, bat er genau wie das erste um eine weitere Tapa (bedeutet "Deckel" oder "Deckel").

Bereiten Sie eine oder mehrere Tapas zu und genießen Sie dann, wie die Spanier sie zubereiten – bei einem großen Glas Wein und entspannter Einstellung. Wie reich!


Spanischer Windkuchen - Rezepte

Kakao Weizen:

1 Päckchen Vanillepudding (40 g)

200 ml Schlagsahne

Zubereitungsart:

Creme : Das Eigelb mit dem Zucker mischen, dann die Speisestärke und das Puddingpulver hinzufügen, dann die kalte Milch mischen, die Pfanne unter ständigem Rühren auf mittlere Hitze stellen, bis sie eindickt. Vom Herd nehmen und die Sahne in 2 gleiche Teile teilen: 2 Esslöffel Kakao auf eine Seite und die Vanilleessenz auf die andere Seite geben. Die Cremes mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.

In die abgekühlte Vanillecreme 125 g zimmerwarme Butter geben. Auch in Kakaocreme geben wir 125 g Butter bei Raumtemperatur. Zum Homogenisieren gut mischen.

Kakao Weizen:

In einer Schüssel das Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen, dann den Zucker hinzufügen und mischen, bis er schmilzt und ein festes und glänzendes Baiser entsteht. Fügen Sie nach und nach das mit dem Öl vermischte Eigelb und schließlich das mit dem gesiebten Kakaopulver vermischte Mehl hinzu. Backen Sie die erhaltene Zusammensetzung in einem mit Backpapier ausgelegten Blech (25 & # 21535 cm) im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Celsius etwa 15-20 Minuten. Wir machen den Zahnstochertest.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz mischen, den Puderzucker dazugeben und schmelzen lassen, dann den Essig. Wir brauchen ein festes und glänzendes Baiser. Wir verteilen das Baiser in einem mit Backpapier ausgelegten Blech (25 & # 21535 cm) und backen es im vorgeheizten Backofen, bei 170 Grad Celsius, ca. 15-20 Minuten.

Montage : Kakaooberseite-Vanillecreme-Baiser-Kakaocreme.

Den Kuchen abends bis morgens oder für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank stellen, dann die Schlagsahne mit Puderzucker bestreichen. Wir reiben die Schokolade darüber.


Spanischer Windkuchen

Vant Spaniol & # 8211 Kuchenrezept ein sehr leckerer hausgemachter Kuchen, bestehend aus einem Top mit Mohn und Kakao, feiner Sahne mit Mascarpone und Nutella, Kompottfrüchten und Keksen. Um die Oberseite zu mischen, können Sie auch eine Mischung aus Milch oder Wasser und Zucker verwenden.

  • Weizen:
  • 4 Eier
  • 170 g Mac
  • 160 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Esslöffel Weizenmehl
  • 2 Esslöffel Kakao
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Creme:
  • 500 g Mascarpone-Käse
  • 250 ml flüssige Sahne für Schlagsahne mit mindestens 30% Fett
  • 4 Esslöffel Puderzucker
  • Nutella-Creme:
  • 250 g Mascarpone-Käse
  • 200 g Nutella
  • Sirup:
  • 50 ml Likör oder Kaffee
  • 50 ml Wasser
  • Außerdem:
  • 250 g Kirschen oder Kompottkirschen gut abgetropft
  • ca. 150 g Kekse
  • 100 ml Kaffee
  • 2 Esslöffel Likör oder Rum
  • geriebene Schokolade zum Dekorieren

Alle Zutaten müssen Zimmertemperatur haben.

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.

In einer Schüssel das Eiweiß mit dem Zucker verquirlen, bis ein kräftiges Baiser entsteht.

Nach und nach das Eigelb und den Vanillezucker hinzufügen und weiter mischen.

Integrieren Sie Mohn, der zuvor mit Backpulver und Kakao vermischt wurde.

Gießen Sie die erhaltene Zusammensetzung in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech von 22 x 32 cm.

Den Mohnaufsatz im vorgeheizten Backofen bei 170 °C ca. 30 Minuten backen.

Creme:

In einer Schüssel die Sauerrahm mit dem Zucker verrühren, bis eine Schlagsahne entsteht.

Den Mascarpone-Käse nach und nach dazugeben.

Nutella-Creme:

Den Mascarpone-Käse mit der Nutella verrühren, bis eine homogene Creme entsteht.

Montage:

Sirup mit Mohn und Kakao mit a Sirup zubereitet aus 50 ml Wasser gemischt mit der gleichen Menge Likör.

Nutella-freie Sahne gleichmäßig verteilen.

Legen Sie die Früchte in das Kompott, das den Saft gut abgetropft hat. Drücken Sie sie leicht in die Creme.

Ich habe Kirsche aus Kompott verwendet, aber Sie können jede Art von Obst verwenden.

Legen Sie eine Schicht Kekse in Sirup in 100 ml Wasser, gemischt mit zwei Esslöffeln Likör.

Nutellacreme gleichmäßig darauf verteilen.

Vor dem Servieren den Kuchen 3-4 Stunden oder sogar über Nacht in den Kühlschrank stellen.


Spanischer Windkuchen. Es hat einen seltsamen Namen, aber das Dessert ist unvorstellbar lecker

Mehrere Schichten von Blättern, mit Cremes mit verschiedenen Texturen und Vanille- und Schokoladenaromen, die sich kombinieren. Die Basis ist ein Schwamm oben Kakao, über den eine Vanille-Buttercreme gelegt wird. Auf den Boden ein luftiges Baiserblatt legen, über das eine ebenso fluffige Schokoladenmousse gelegt wird. Und die letzte Schicht ist Schlagsahne, die mit Schokoladenflocken bestreut ist. Somit wird der Tisch von einem spanischen Wind heimgesucht.

Kakao Weizen:

  • 6 Eier
  • 6 Lingyri-Zucker
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 3 Esslöffel Öl
  • 2 Esslöffel Kakao
  • eine Prise Salz

Baiserblatt:

Buttercreme:

  • 8 Eigelb
  • 1 Vanillepuddingpulver
  • 8 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 500 Milliliter Milch
  • 250 Gramm Butter

Schokoladenmousse


Buttercreme und mdie schokolade

Für die Buttercreme das Eigelb mit dem Zucker einreiben. Vanillepudding, Mehl und Milch dazugeben. Gut mischen und das Feuer unter ständigem Rühren anzünden. Kochen, bis es eingedickt ist. dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Den Butterschaum einreiben und nach und nach zur Puddingcreme geben und glatt rühren.

Um die Mousse au Chocolat zuzubereiten, schlagen Sie die Sahne, bis sie hart wird, und wenn sie bereits gesüßt ist, wird kein Zucker mehr hinzugefügt. Die Schokolade in der Mikrowelle schmelzen und über die Sahne geben. Schlagen bis die Sahne hart wird und mit der Schokolade mischen.


"Spanischer Wind"

Bereiten Sie die Arbeitsplatte I a & # 537a vor:
5 Eiweiß mit 5 EL Zucker, einer Prise Salz und 2 EL Wasser mit 2 EL Wasser. Fügen Sie 5 Esslöffel Eiweiß, 5 Esslöffel Mehl, 2 Esslöffel Kakao und 1/2 Esslöffel Backpulver hinzu. Leicht mischen, um alle Zutaten einzuarbeiten. Tapezieren Sie ein Blech mit Backpapier und gießen Sie die Komposition ein.
Bereiten Sie die zweite Arbeitsplatte (Baiser) vor:
Ba & # 539i le 8 albu & # 537uri cu 400 g zah & # 259r Pulver & # 259 & # 537i cu 1 Löffel & # 259 de o & # 539et. Nachdem Sie gut geschlagen haben, gießen Sie die Zusammensetzung in das gleiche Blech, in dem Sie die erste Arbeitsplatte gebacken haben, mit Backpapier ausgelegt.
Frag die Creme:
Das Eigelb mit 8 EL Zucker, 1 Päckchen Vanillepudding, 2 EL Mehl und 1/2 l Milch einreiben. Alles auf einem Dampfbad zum Kochen bringen, bis es eindickt. Wenn es abgekühlt ist, abkühlen lassen, dann die geriebene Butter hinzufügen. & Icircmpar & # 539i Sahne & icircn 2 p & # 259r & # 539i und & icircntr auf einer Seite 2 Esslöffel Kakao hinzufügen.
Montieren Sie das Projekt zu & # 539a:
Blat I, Crem & # 259 Vanille, Blat Bezea, Crem & # 259 Kakao & # 537i Fr & # 537c & # 259 Pflanzen & # 259. Über die Pommes & #259 Schokolade rasieren & #259 Haushalt.

Zubereitung: 45 Minuten Backen: 60 Minuten
Re & # 539et & # 259 gesendet & # 259 von Minerva Lupean, C & acircmpia Turzii, Jud. Cluj

Wenn Sie einen besonderen Kuchen genießen möchten, geben Sie hier ein.


Video: Klokken på spansk (September 2021).