Neue Rezepte

50 unerwartete Anwendungen für Kokosöl

50 unerwartete Anwendungen für Kokosöl

Lassen Sie uns eines klarstellen: Kokosöl ist magisch

Falls Sie dieses Phänomen noch nicht kennen: Kokosöl ist antimykotisch, entzündungshemmend, antibakteriell, antikarzinogen, antiviral, infektionsbekämpfend, antioxidativ und mehr. Die Liste geht weiter und weiter. Lassen Sie uns also eines klarstellen: Kokosöl ist magisch. Es ist beim Erhitzen flüssig und wird bei Raumtemperatur fest. Es hat seltsame magische Kräfte, die Ihr Leben in fast jeder Hinsicht verbessern werden. Schauen Sie sich die folgende Liste mit 50 Verwendungsmöglichkeiten an und versuchen Sie uns zu sagen, dass dies nicht ein wenig übernatürlich klingt.

  1. Mach dein eigenes Eis. (Mische 3 gefrorene Bananen, eine Handvoll Nüsse, 1 Teelöffel Kokosöl und ein oder zwei Eiswürfel zusammen)
  2. Tupfe es auf Pickel sie verschwinden zu lassen. Klingt falsch, ist aber so richtig.
  3. Statt Kokosöl verwenden Rasierschaum, und Sie müssen danach nicht befeuchten.
  4. Aufgrund seines hohen Rauchpunktes perfekt für Pfannengerichte und zum Anbraten von Gemüse.
  5. Verwenden Sie es als Augen Make-Up Entferner.
  6. Auf die Haut aufschäumen für einen langanhaltenden Feuchtigkeitscreme.
  7. Reiben Sie ein kleines bisschen auf Ihre Hände und dann in Ihr Haar, um es zu entfernen kräuseln und Überflieger.
  8. Für ein tiefer Zustand, ins trockene Haar einmassieren und vor dem Duschen 30 Minuten einwirken lassen.
  9. Tupfen Sie im tiefsten Winter auf Ihre Lippen für ein natürliches Lippenbalsam.
  10. Für eine intensive Anwendung im Gesicht aufschäumen Feuchtigkeitscreme für die Nacht.
  11. Fettpfannen mit Kokosöl statt Butter oder Kochspray.
  12. Legen Sie etwas auf die Fußsohlen, um bekämpfen Pilz oder Fußpilz.
  13. Gib einen Esslöffel in heißen Tee, um Erkältungs- und Grippesymptome lindern.
  14. Hey, es kann sogar als Sex verwendet werden Schmiermittel.
  15. Verteilt auf Toast statt Butter.
  16. Auf Ihrem Körper aufschäumen, um es als großartiges Naturprodukt zu verwenden Bräunungsöl.
  17. Schokoladentrüffel.
  18. Gib einen Löffel zu deinem Kaffee für einen noch stärkeren Energieschub.
  19. Zur Stimulierung in die Kopfhaut einreiben Haarwuchs und zu beseitigen Schuppen.
  20. Zur Beruhigung auf die Haut tupfen Windpocken, Giftefeu und Ekzeme.
  21. Achseln einmassieren für ein natürliches Deodorant.
  22. Behandeln Ohrinfektions indem Sie ein oder zwei Tropfen flüssiges Kokosöl in Ihr Ohr geben.
  23. Fügen Sie Backpulver für eine natürliche Aufhellung hinzu Zahnpasta.
  24. Regelmäßig konsumieren, um die Gesundheit zu steigern Schilddrüsenfunktion.
  25. Frittieren etwas Leckeres? Wählen Sie Kokosöl.

Klicken Sie hier, um 25 weitere Anwendungsmöglichkeiten für Kokosöl zu sehen.

Verwenden Sie es anders? Unten posten.

Mehr gute Sachen von der Spoon University hier:

  • 12 Möglichkeiten, Keksbutter zu essen
  • Ultimative Chipotle-Menü-Hacks
  • Copycat Chick-Fil-A-Sandwich-Rezept
  • Die einfachsten 2-Zutaten-Getränkerezepte aller Zeiten
  • 24 unverzichtbare Restaurants in Chicago von Diners, Drive-ins und Dives

Der Beitrag 50 Unsspected Uses for Coconut Oil erschien zuerst an der Spoon University.

Möchten Sie mehr erfahren? Besuche die 50 neueste Vorteile von Kokosöl, die von der Wissenschaft unterstützt werden.


5 unerwartete Anwendungen für Kokosöl

Hin und wieder stoße ich auf ein Produkt, das so vielseitig ist, dass ich gar nicht anders kann, als davon zu schwärmen. Mein neues Produkt du Jour ist nicht nur eine natürliche Lösung für Schönheits- und Gesundheitsprobleme, es ist ein Grundnahrungsmittel, das ich leicht in meiner Küche finden kann. Hier sind einige Möglichkeiten, Kokosöl zu verwenden:

1. Haarpflege
Da sich Öl und Wasser nicht vermischen, ist Kokosöl hervorragend geeignet, um Feuchtigkeit abzuwehren und krauses Haar zu verhindern. Zur Anwendung einfach einen halben Teelöffel Kokosöl in den Handflächen erhitzen und dann gleichmäßig auf das Haar auftragen. Kämmen Sie das Öl durch das Haar und binden Sie es dann zu einem Knoten zusammen, wobei Sie das Öl mindestens eine Stunde lang einwirken lassen. Mit Shampoo auswaschen und dann das weiche, seidige Haar zur Schau stellen!

Da Kokosöl reich an antibakteriellen Stoffen ist, ist es ideal zum Entfernen von Make-up und zum Reinigen von Poren. Einfach ein wenig Öl auf ein Wattestäbchen tupfen und abwischen. Vergessen Sie aber nicht, sich danach das Gesicht zu waschen!

3. Nagelhaut
Kokosöl ist nicht nur antibakteriell, sondern auch antimykotisch. Wenn Sie Ihre Nagelhaut mit etwas Öl betupfen, wird sie nicht nur stärker, sondern lässt sie auch weich und hübsch aussehen.

4. Gesundheit
Wenn Sie fette Pflanzenöle gegen Kokosöl austauschen, wird eine erhebliche Menge an Fetten und anderen schädlichen Produkten von Ihrem Teller entfernt. Verwenden Sie einfach das Kokosöl anstelle Ihres normalen Öls.

5. Schwangerschaft
Viele sagen, dass das Einreiben von Kokosöl auf die Haut Schwangerschaftsstreifen vorbeugen kann. Da ich selbst noch nie schwanger war, kann ich das nicht beschwören, aber warum nicht versuchen? Da Kokosöl ein Naturprodukt ist, schadet es Ihrer Haut nicht.

Dies sind nur einige Verwendungen für das, was ich liebevoll „das kleine Wunder der Natur“ nenne. Bleib dran für mehr!


5 unerwartete Anwendungen für Kokosöl

Hin und wieder stoße ich auf ein Produkt, das so vielseitig ist, dass ich gar nicht anders kann, als davon zu schwärmen. Mein neues Produkt du Jour ist nicht nur eine natürliche Lösung für Schönheits- und Gesundheitsprobleme, es ist ein Grundnahrungsmittel, das ich leicht in meiner Küche finden kann. Hier sind einige Möglichkeiten, Kokosöl zu verwenden:

1. Haarpflege
Da sich Öl und Wasser nicht vermischen, ist Kokosöl hervorragend geeignet, um Feuchtigkeit abzuwehren und krauses Haar zu verhindern. Zur Anwendung einfach einen halben Teelöffel Kokosöl in den Handflächen erhitzen und dann gleichmäßig auf das Haar auftragen. Kämmen Sie das Öl durch das Haar und binden Sie es dann zu einem Knoten zusammen, wobei Sie das Öl mindestens eine Stunde lang einwirken lassen. Mit Shampoo auswaschen und dann das weiche, seidige Haar zur Schau stellen!

Da Kokosöl reich an antibakteriellen Stoffen ist, ist es ideal zum Entfernen von Make-up und zum Reinigen von Poren. Einfach ein wenig Öl auf ein Wattestäbchen tupfen und abwischen. Vergessen Sie aber nicht, sich danach das Gesicht zu waschen!

3. Nagelhaut
Kokosöl ist nicht nur antibakteriell, sondern auch antimykotisch. Wenn Sie Ihre Nagelhaut mit etwas Öl betupfen, wird sie nicht nur stärker, sondern lässt sie auch weich und hübsch aussehen.

4. Gesundheit
Wenn Sie fette Pflanzenöle gegen Kokosöl austauschen, wird eine erhebliche Menge an Fetten und anderen schädlichen Produkten von Ihrem Teller entfernt. Verwenden Sie einfach das Kokosöl anstelle Ihres normalen Öls.

5. Schwangerschaft
Viele sagen, dass das Einreiben von Kokosöl auf die Haut Schwangerschaftsstreifen vorbeugen kann. Da ich selbst noch nie schwanger war, kann ich das nicht beschwören, aber warum nicht versuchen? Da Kokosöl ein Naturprodukt ist, schadet es Ihrer Haut nicht.

Dies sind nur einige Verwendungen für das, was ich liebevoll „das kleine Wunder der Natur“ nenne. Bleib dran für mehr!


5 unerwartete Anwendungen für Kokosöl

Hin und wieder stoße ich auf ein Produkt, das so vielseitig ist, dass ich gar nicht anders kann, als davon zu schwärmen. Mein neues Produkt du Jour ist nicht nur eine natürliche Lösung für Schönheits- und Gesundheitsprobleme, es ist ein Grundnahrungsmittel, das ich leicht in meiner Küche finden kann. Hier sind einige Möglichkeiten, Kokosöl zu verwenden:

1. Haarpflege
Da sich Öl und Wasser nicht vermischen, ist Kokosöl hervorragend geeignet, um Feuchtigkeit abzuwehren und krauses Haar zu verhindern. Zur Anwendung einfach einen halben Teelöffel Kokosöl in den Handflächen erhitzen und dann gleichmäßig auf das Haar auftragen. Kämmen Sie das Öl durch das Haar und binden Sie es dann zu einem Knoten zusammen, wobei Sie das Öl mindestens eine Stunde lang einwirken lassen. Mit Shampoo auswaschen und dann das weiche, seidige Haar zur Schau stellen!

Da Kokosöl reich an antibakteriellen Stoffen ist, ist es ideal zum Entfernen von Make-up und zum Reinigen von Poren. Einfach ein wenig Öl auf ein Wattestäbchen tupfen und abwischen. Vergessen Sie aber nicht, sich danach das Gesicht zu waschen!

3. Nagelhaut
Kokosöl ist nicht nur antibakteriell, sondern auch antimykotisch. Wenn Sie Ihre Nagelhaut mit etwas Öl betupfen, wird sie nicht nur stärker, sondern lässt sie auch weich und hübsch aussehen.

4. Gesundheit
Wenn Sie fette Pflanzenöle gegen Kokosöl austauschen, wird eine erhebliche Menge an Fetten und anderen schädlichen Produkten von Ihrem Teller entfernt. Verwenden Sie einfach das Kokosöl anstelle Ihres normalen Öls.

5. Schwangerschaft
Viele sagen, dass das Einreiben von Kokosöl auf die Haut Schwangerschaftsstreifen vorbeugen kann. Da ich selbst noch nie schwanger war, kann ich das nicht beschwören, aber warum nicht versuchen? Da Kokosöl ein Naturprodukt ist, schadet es Ihrer Haut nicht.

Dies sind nur einige Verwendungen für das, was ich liebevoll „das kleine Wunder der Natur“ nenne. Bleib dran für mehr!


5 unerwartete Anwendungen für Kokosöl

Hin und wieder stoße ich auf ein Produkt, das so vielseitig ist, dass ich gar nicht anders kann, als davon zu schwärmen. Mein neues Produkt du Jour ist nicht nur eine natürliche Lösung für Schönheits- und Gesundheitsprobleme, es ist ein Grundnahrungsmittel, das ich leicht in meiner Küche finden kann. Hier sind einige Möglichkeiten, Kokosöl zu verwenden:

1. Haarpflege
Da sich Öl und Wasser nicht vermischen, ist Kokosöl hervorragend geeignet, um Feuchtigkeit abzuwehren und krauses Haar zu verhindern. Zur Anwendung einfach einen halben Teelöffel Kokosöl in den Handflächen erhitzen und dann gleichmäßig auf das Haar auftragen. Kämmen Sie das Öl durch das Haar und binden Sie es dann zu einem Knoten zusammen, wobei Sie das Öl mindestens eine Stunde lang einwirken lassen. Mit Shampoo auswaschen und dann das weiche, seidige Haar zur Schau stellen!

Da Kokosöl reich an antibakteriellen Stoffen ist, ist es ideal zum Entfernen von Make-up und zum Reinigen von Poren. Einfach ein wenig Öl auf ein Wattestäbchen tupfen und abwischen. Vergessen Sie aber nicht, sich danach das Gesicht zu waschen!

3. Nagelhaut
Kokosöl ist nicht nur antibakteriell, sondern auch antimykotisch. Wenn Sie Ihre Nagelhaut mit etwas Öl betupfen, wird sie nicht nur stärker, sondern lässt sie auch weich und hübsch aussehen.

4. Gesundheit
Wenn Sie fette Pflanzenöle gegen Kokosöl austauschen, wird eine erhebliche Menge an Fetten und anderen schädlichen Produkten von Ihrem Teller entfernt. Verwenden Sie einfach das Kokosöl anstelle Ihres normalen Öls.

5. Schwangerschaft
Viele sagen, dass das Einreiben von Kokosöl auf die Haut Schwangerschaftsstreifen vorbeugen kann. Da ich selbst noch nie schwanger war, kann ich das nicht beschwören, aber warum nicht versuchen? Da Kokosöl ein Naturprodukt ist, schadet es Ihrer Haut nicht.

Dies sind nur einige Verwendungen für das, was ich liebevoll „das kleine Wunder der Natur“ nenne. Bleib dran für mehr!


5 unerwartete Anwendungen für Kokosöl

Hin und wieder stoße ich auf ein Produkt, das so vielseitig ist, dass ich gar nicht anders kann, als davon zu schwärmen. Mein neues Produkt du Jour ist nicht nur eine natürliche Lösung für Schönheits- und Gesundheitsprobleme, es ist ein Grundnahrungsmittel, das ich leicht in meiner Küche finden kann. Hier sind einige Möglichkeiten, Kokosöl zu verwenden:

1. Haarpflege
Da sich Öl und Wasser nicht vermischen, ist Kokosöl hervorragend geeignet, um Feuchtigkeit abzuwehren und krauses Haar zu verhindern. Zur Anwendung einfach einen halben Teelöffel Kokosöl in den Handflächen erhitzen und dann gleichmäßig auf das Haar auftragen. Kämmen Sie das Öl durch das Haar und binden Sie es dann zu einem Knoten zusammen, wobei Sie das Öl mindestens eine Stunde lang einwirken lassen. Mit Shampoo auswaschen und dann das weiche, seidige Haar zur Schau stellen!

Da Kokosöl reich an antibakteriellen Stoffen ist, ist es ideal zum Entfernen von Make-up und zum Reinigen von Poren. Einfach etwas Öl auf ein Wattestäbchen tupfen und abwischen. Vergessen Sie aber nicht, sich danach das Gesicht zu waschen!

3. Nagelhaut
Kokosöl ist nicht nur antibakteriell, sondern auch antimykotisch. Wenn Sie Ihre Nagelhaut mit etwas Öl betupfen, wird sie nicht nur stärker, sondern lässt sie auch weich und hübsch aussehen.

4. Gesundheit
Wenn Sie fette Pflanzenöle gegen Kokosöl austauschen, wird eine erhebliche Menge an Fetten und anderen schädlichen Produkten von Ihrem Teller entfernt. Verwenden Sie einfach das Kokosöl anstelle Ihres normalen Öls.

5. Schwangerschaft
Viele sagen, dass das Einreiben von Kokosöl auf die Haut Schwangerschaftsstreifen vorbeugen kann. Da ich selbst noch nie schwanger war, kann ich das nicht beschwören, aber warum nicht versuchen? Da Kokosöl ein Naturprodukt ist, schadet es Ihrer Haut nicht.

Dies sind nur einige Verwendungen für das, was ich liebevoll „das kleine Wunder der Natur“ nenne. Bleib dran für mehr!


5 unerwartete Anwendungen für Kokosöl

Hin und wieder stoße ich auf ein Produkt, das so vielseitig ist, dass ich gar nicht anders kann, als davon zu schwärmen. Mein neues Produkt du Jour ist nicht nur eine natürliche Lösung für Schönheits- und Gesundheitsprobleme, es ist ein Grundnahrungsmittel, das ich leicht in meiner Küche finden kann. Hier sind einige Möglichkeiten, Kokosöl zu verwenden:

1. Haarpflege
Da sich Öl und Wasser nicht vermischen, ist Kokosöl hervorragend geeignet, um Feuchtigkeit abzuwehren und krauses Haar zu verhindern. Zur Anwendung einfach einen halben Teelöffel Kokosöl in den Handflächen erhitzen und dann gleichmäßig auf das Haar auftragen. Kämmen Sie das Öl durch das Haar und binden Sie es dann zu einem Knoten zusammen, wobei Sie das Öl mindestens eine Stunde lang einwirken lassen. Mit Shampoo auswaschen und dann das weiche, seidige Haar zur Schau stellen!

Da Kokosöl reich an antibakteriellen Stoffen ist, ist es ideal zum Entfernen von Make-up und zum Reinigen von Poren. Einfach etwas Öl auf ein Wattestäbchen tupfen und abwischen. Vergessen Sie aber nicht, sich danach das Gesicht zu waschen!

3. Nagelhaut
Kokosöl ist nicht nur antibakteriell, sondern auch antimykotisch. Wenn Sie Ihre Nagelhaut mit etwas Öl betupfen, wird sie nicht nur stärker, sondern lässt sie auch weich und hübsch aussehen.

4. Gesundheit
Wenn Sie fette Pflanzenöle gegen Kokosöl austauschen, wird eine erhebliche Menge an Fetten und anderen schädlichen Produkten von Ihrem Teller entfernt. Verwenden Sie einfach das Kokosöl anstelle Ihres normalen Öls.

5. Schwangerschaft
Viele sagen, dass das Einreiben von Kokosöl auf die Haut Schwangerschaftsstreifen vorbeugen kann. Da ich selbst noch nie schwanger war, kann ich das nicht beschwören, aber warum nicht versuchen? Da Kokosöl ein Naturprodukt ist, schadet es Ihrer Haut nicht.

Dies sind nur einige Verwendungen für das, was ich liebevoll „das kleine Wunder der Natur“ nenne. Bleib dran für mehr!


5 unerwartete Anwendungen für Kokosöl

Hin und wieder stoße ich auf ein Produkt, das so vielseitig ist, dass ich gar nicht anders kann, als davon zu schwärmen. Mein neues Produkt du Jour ist nicht nur eine natürliche Lösung für Schönheits- und Gesundheitsprobleme, es ist ein Grundnahrungsmittel, das ich leicht in meiner Küche finden kann. Hier sind einige Möglichkeiten, Kokosöl zu verwenden:

1. Haarpflege
Da sich Öl und Wasser nicht vermischen, ist Kokosöl hervorragend geeignet, um Feuchtigkeit abzuwehren und krauses Haar zu verhindern. Zur Anwendung einfach einen halben Teelöffel Kokosöl in den Handflächen erhitzen und dann gleichmäßig auf das Haar auftragen. Kämmen Sie das Öl durch das Haar und binden Sie es dann zu einem Knoten zusammen, wobei Sie das Öl mindestens eine Stunde lang einwirken lassen. Mit Shampoo auswaschen und dann das weiche, seidige Haar zur Schau stellen!

Da Kokosöl reich an antibakteriellen Stoffen ist, ist es ideal zum Entfernen von Make-up und zum Reinigen von Poren. Einfach ein wenig Öl auf ein Wattestäbchen tupfen und abwischen. Vergessen Sie aber nicht, sich danach das Gesicht zu waschen!

3. Nagelhaut
Kokosöl ist nicht nur antibakteriell, sondern auch antimykotisch. Wenn Sie Ihre Nagelhaut mit etwas Öl betupfen, wird sie nicht nur stärker, sondern lässt sie auch weich und hübsch aussehen.

4. Gesundheit
Wenn Sie fette Pflanzenöle gegen Kokosöl austauschen, wird eine erhebliche Menge an Fetten und anderen schädlichen Produkten von Ihrem Teller entfernt. Verwenden Sie einfach das Kokosöl anstelle Ihres normalen Öls.

5. Schwangerschaft
Viele sagen, dass das Einreiben von Kokosöl auf die Haut Schwangerschaftsstreifen vorbeugen kann. Da ich selbst noch nie schwanger war, kann ich das nicht beschwören, aber warum nicht versuchen? Da Kokosöl ein Naturprodukt ist, schadet es Ihrer Haut nicht.

Dies sind nur einige Verwendungen für das, was ich liebevoll „das kleine Wunder der Natur“ nenne. Bleib dran für mehr!


5 unerwartete Anwendungen für Kokosöl

Hin und wieder stoße ich auf ein Produkt, das so vielseitig ist, dass ich gar nicht anders kann, als davon zu schwärmen. Mein neues Produkt du Jour ist nicht nur eine natürliche Lösung für Schönheits- und Gesundheitsprobleme, es ist ein Grundnahrungsmittel, das ich leicht in meiner Küche finden kann. Hier sind einige Möglichkeiten, Kokosöl zu verwenden:

1. Haarpflege
Da sich Öl und Wasser nicht vermischen, ist Kokosöl hervorragend geeignet, um Feuchtigkeit abzuwehren und krauses Haar zu verhindern. Zur Anwendung einfach einen halben Teelöffel Kokosöl in den Handflächen erhitzen und dann gleichmäßig auf das Haar auftragen. Kämmen Sie das Öl durch das Haar und binden Sie es dann zu einem Knoten zusammen, wobei Sie das Öl mindestens eine Stunde lang einwirken lassen. Mit Shampoo auswaschen und dann das weiche, seidige Haar zur Schau stellen!

Da Kokosöl reich an antibakteriellen Stoffen ist, ist es ideal zum Entfernen von Make-up und zum Reinigen von Poren. Einfach etwas Öl auf ein Wattestäbchen tupfen und abwischen. Vergessen Sie aber nicht, sich danach das Gesicht zu waschen!

3. Nagelhaut
Kokosöl ist nicht nur antibakteriell, sondern auch antimykotisch. Wenn Sie Ihre Nagelhaut mit etwas Öl betupfen, wird sie nicht nur stärker, sondern lässt sie auch weich und hübsch aussehen.

4. Gesundheit
Wenn Sie fette Pflanzenöle gegen Kokosöl austauschen, wird eine erhebliche Menge an Fetten und anderen schädlichen Produkten von Ihrem Teller entfernt. Verwenden Sie einfach das Kokosöl anstelle Ihres normalen Öls.

5. Schwangerschaft
Viele sagen, dass das Einreiben von Kokosöl auf die Haut Schwangerschaftsstreifen vorbeugen kann. Da ich selbst noch nie schwanger war, kann ich das nicht beschwören, aber warum nicht versuchen? Da Kokosöl ein Naturprodukt ist, schadet es Ihrer Haut nicht.

Dies sind nur einige Verwendungen für das, was ich liebevoll „das kleine Wunder der Natur“ nenne. Bleib dran für mehr!


5 unerwartete Anwendungen für Kokosöl

Hin und wieder stoße ich auf ein Produkt, das so vielseitig ist, dass ich gar nicht anders kann, als davon zu schwärmen. Mein neues Produkt du Jour ist nicht nur eine natürliche Lösung für Schönheits- und Gesundheitsprobleme, es ist ein Grundnahrungsmittel, das ich leicht in meiner Küche finden kann. Hier sind einige Möglichkeiten, Kokosöl zu verwenden:

1. Haarpflege
Da sich Öl und Wasser nicht vermischen, ist Kokosöl hervorragend geeignet, um Feuchtigkeit abzuwehren und krauses Haar zu verhindern. Zur Anwendung einfach einen halben Teelöffel Kokosöl in den Handflächen erhitzen und dann gleichmäßig auf das Haar auftragen. Kämmen Sie das Öl durch das Haar und binden Sie es dann zu einem Knoten zusammen, wobei Sie das Öl mindestens eine Stunde lang einwirken lassen. Mit Shampoo auswaschen und dann das weiche, seidige Haar zur Schau stellen!

Da Kokosöl reich an antibakteriellen Stoffen ist, ist es ideal zum Entfernen von Make-up und zum Reinigen von Poren. Einfach ein wenig Öl auf ein Wattestäbchen tupfen und abwischen. Vergessen Sie aber nicht, sich danach das Gesicht zu waschen!

3. Nagelhaut
Kokosöl ist nicht nur antibakteriell, sondern auch antimykotisch. Wenn Sie Ihre Nagelhaut mit etwas Öl betupfen, wird sie nicht nur stärker, sondern lässt sie auch weich und hübsch aussehen.

4. Gesundheit
Wenn Sie fette Pflanzenöle gegen Kokosöl austauschen, wird eine erhebliche Menge an Fetten und anderen schädlichen Produkten von Ihrem Teller entfernt. Verwenden Sie einfach das Kokosöl anstelle Ihres normalen Öls.

5. Schwangerschaft
Viele sagen, dass das Einreiben von Kokosöl auf die Haut Schwangerschaftsstreifen vorbeugen kann. Da ich selbst noch nie schwanger war, kann ich das nicht beschwören, aber warum nicht versuchen? Da Kokosöl ein Naturprodukt ist, schadet es Ihrer Haut nicht.

Dies sind nur einige Verwendungen für das, was ich liebevoll „das kleine Wunder der Natur“ nenne. Bleib dran für mehr!


5 unerwartete Anwendungen für Kokosöl

Hin und wieder stoße ich auf ein Produkt, das so vielseitig ist, dass ich gar nicht anders kann, als davon zu schwärmen. Mein neues Produkt du Jour ist nicht nur eine natürliche Lösung für Schönheits- und Gesundheitsprobleme, es ist ein Grundnahrungsmittel, das ich leicht in meiner Küche finden kann. Hier sind einige Möglichkeiten, Kokosöl zu verwenden:

1. Haarpflege
Da sich Öl und Wasser nicht vermischen, ist Kokosöl hervorragend geeignet, um Feuchtigkeit abzuwehren und krauses Haar zu verhindern. Zur Anwendung einfach einen halben Teelöffel Kokosöl in den Handflächen erhitzen und dann gleichmäßig auf das Haar auftragen. Kämmen Sie das Öl durch das Haar und binden Sie es dann zu einem Knoten zusammen, wobei Sie das Öl mindestens eine Stunde lang einwirken lassen. Mit Shampoo auswaschen und dann das weiche, seidige Haar zur Schau stellen!

Da Kokosöl reich an antibakteriellen Stoffen ist, ist es ideal zum Entfernen von Make-up und zum Reinigen von Poren. Einfach ein wenig Öl auf ein Wattestäbchen tupfen und abwischen. Vergessen Sie aber nicht, sich danach das Gesicht zu waschen!

3. Nagelhaut
Kokosöl ist nicht nur antibakteriell, sondern auch antimykotisch. Wenn Sie Ihre Nagelhaut mit etwas Öl betupfen, wird sie nicht nur stärker, sondern lässt sie auch weich und hübsch aussehen.

4. Gesundheit
Wenn Sie fette Pflanzenöle gegen Kokosöl austauschen, wird eine erhebliche Menge an Fetten und anderen schädlichen Produkten von Ihrem Teller entfernt. Verwenden Sie einfach das Kokosöl anstelle Ihres normalen Öls.

5. Schwangerschaft
Viele sagen, dass das Einreiben von Kokosöl auf die Haut Schwangerschaftsstreifen vorbeugen kann. Da ich selbst noch nie schwanger war, kann ich das nicht beschwören, aber warum nicht versuchen? Da Kokosöl ein Naturprodukt ist, schadet es Ihrer Haut nicht.

Dies sind nur einige Verwendungen für das, was ich liebevoll „das kleine Wunder der Natur“ nenne. Bleib dran für mehr!


Schau das Video: Wist Je Dat? @ Witsenburg (Dezember 2021).