Neue Rezepte

Tag 1: Zuckerkekse

Tag 1: Zuckerkekse

Zuckerkekse könnten kein passenderer Weg sein, um unseren 25-Tage-Keks-Countdown zu starten. Sie sind ein guter Baby-Schritt in die knusprige, knusprige, wunderbare Kekswelt. Wenn Sie zu den Menschen gehören, die Zuckerkekse als „schlicht“ missbilligen, fordere ich Sie auf, diese Schlichtheit positiv zu betrachten. Sie sind einfach und süß und können zum Frühstück in Tee getunkt werden. Sie können mit glänzenden Glasuren für ein extra zuckerhaltiges Finish gefrostet werden. Sie sind der ideale Snack, ein akzeptables Frühstück (in meinen Augen) und der perfekte Abschluss jeder Mahlzeit. Schlicht kann gut sein – nein, Schlicht kann sein groß. Außerdem habe ich gehört, dass der Weihnachtsmann die guten liebt, und diese können einige seiner Favoriten sein oder auch nicht.

*Rezept von Judy Rosenberg

Vorbereitungszeit: 2 Minuten
Kochzeit: 3 Minuten
Gesamtzeit: Ungefähr 5 Minuten

Portionen: 24

Zutaten:

2 ¼ Tassen Allzweckmehl
½ Tasse Kristallzucker
½ Tasse Puderzucker
⅛ Teelöffel Backpulver
⅛ Teelöffel Weinstein
½ Teelöffel Salz
12 ½ EL ungesalzene Butter, kalt, in 12 Stücke geschnitten
1 großes Ei
1 Esslöffel Vanilleextrakt

Für die Glasur:
4 Tassen Puderzucker
1 Tasse Sahne
Saft von 1 Zitrone

Richtungen:

1. In einer Schüssel mit einem elektrischen Mixer alle trockenen Zutaten mischen und mischen. Dann die Butter in die Mehlmischung geben und etwa 40 Sekunden auf mittlerer Stufe verrühren, bis der Teig grobkörnigem Mehl ähnelt.
2. Fügen Sie das Ei und die Vanille hinzu und mischen Sie, bis es zusammenkommt, etwa 30 Sekunden. Den Teig aus der Schüssel nehmen, einige Sekunden kneten.
3. Teilen Sie es in zwei Platten, wickeln Sie jede in Plastik ein und kühlen Sie sie 1-2 Stunden lang.
Wenn Sie zum Backen bereit sind, heizen Sie den Ofen auf 375 ° F vor. Nehmen Sie eine Teigplatte aus dem Kühlschrank, legen Sie sie zwischen zwei Stücke Frischhaltefolie und rollen Sie sie mit einem etwa 1/8 Zoll dicken Nudelholz aus.
4. Entfernen Sie die Plastikfolie und verwenden Sie einen Ausstecher, um Formen auszuschneiden und die Kekse auf ein gefettetes Backblech zu übertragen. Wiederholen Sie mit der zweiten Platte, dann rollen Sie die Reste neu und schneiden Sie sie aus.

Foto von Amanda Shulman

5. Die Kekse ca. 10 Minuten backen, bis die Ränder leicht golden, die Mitte aber noch weiß ist.

Foto von Amanda Shulman

6. Auf einem Backblech abkühlen lassen.

Foto von Amanda Shulman

7. Für die Glasur: Alle Zutaten in einer Schüssel verquirlen. Wenn Sie Lebensmittelfarbe verwenden, teilen Sie die Glasur auf Schüsseln auf und rühren Sie die Tropfen Lebensmittelfarbe ein.
8. Einen der Kekse abgekühlt haben, dekorieren und dann die Kekse in den Kühlschrank stellen, um die Abbindezeit der Glasur zu verkürzen, bis sie aushärten.

Foto von Amanda Shulman

Der Beitrag Tag 1: Sugar Cookies erschien zuerst auf der Spoon University.


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren ausdruckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel bewegen Sie die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dafür begeistern, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren ausdruckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Alle 4 Eier gleichzeitig hinzufügen…Weiter mischen. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und lassen Sie ihn etwas weicher werden.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel bewegen Sie die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie dann das Design mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dafür begeistern, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren druckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit 5 Spitzen löffeln. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren ausdruckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
-Mischen Sie weiter, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren druckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren druckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren druckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren druckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren druckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren druckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren druckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren druckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren druckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren druckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren druckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben.Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren druckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren druckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren druckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren druckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Tag der Toten Kekse Rezept – Zuckerkekse

Diese Tag der Toten Kekse machen so viel Spaß und können Kinder wirklich dazu bringen, eine neue Kultur zu lernen. Kombinieren Sie diese Zuckerkekse mit unseren druckbaren Malvorlagen Tag der Toten und Sie haben einen guten Start für zusätzliche praktische Aktivitäten mit Ihren Schülern und Kindern!

Tag der toten Kekse Rezept:

Keks-Zutaten:

5 C Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 C weiche ungesalzene Butter
2 C Kristallzucker
4 Eier
Totenkopf Ausstecher

Cookie-Anleitung:

– Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, bis die Mischung glatt und nicht körnig ist.
-Fügen Sie alle 4 Eier auf einmal hinzu…Fahren Sie mit dem Mischen fort. -Fügen Sie die Vanille hinzu. Mischen Sie weiter.
-Sieben Sie die vier, Backpulver und Salz zusammen.
-Fügen Sie die trockene Mischung der nassen Mischung hinzu.
- Fahren Sie mit dem Mischen fort, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gründlich vermischt sind.
- Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln, die die gesamte Teigkugel vollständig bedeckt.
-Für 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Prüfen Sie, ob der Teig fest ist.
- Backofen auf 325 Grad vorheizen.
-Ziehen Sie den Keksteig aus dem Kühlschrank und setzen Sie ihn heraus, damit er etwas weicher wird.
– Mehl auf das Holzschneidebrett geben, Mehl auf das Nudelholz reiben und etwas Mehl in den Teig einarbeiten. (wenn benötigt)
-Rollen Sie den Teig auf dem Schneidebrett aus und beginnen Sie mit dem Totenkopf-Ausstecher, Ihre Kekse zuzubereiten.
-Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
-Mit einem Metallspatel die geschnittenen Totenkopfkekse auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech bewegen.
-Backen bei 325 Grad für 8 Minuten. Überprüfen Sie, ob die Kekse durchgebacken sind.
- Nehmen Sie die Totenkopfkekse vom Backblech und legen Sie sie auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen. (Etwa 10 Minuten).

Tag der toten Kekse Royal Icing:

Zutaten für die Glasur:

2 Eiweiß
1 K Puderzucker
1/2 TL Weinstein

Vereisung Richtungen:

- Alle Zutaten in einer Rührschüssel mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang mischen. (außer deine Lebensmittelfarbe)
-Wenn die Glasur nicht steif genug ist, fügen Sie 1/4 C Puderzucker hinzu.
– Teilen Sie die Glasur in die Anzahl der Schalen auf, die jede Farbe enthalten, die Sie für die Kekse benötigen, wie auf dem Bild der Kekse oder auf Google angezeigt.
-Fügen Sie mehrere Tropfen jeder Gel-Lebensmittelfarbe in die Schüssel mit Zuckerguss. Gut umrühren, um die Farbe zu mischen.
- Jede Farbe des Zuckergusses in einzelne Zuckergussbeutel mit einer Nr. 5 Spitzen geben. Drehen Sie das offene Ende des Beutels, um die Glasur bis zur Spitze zu drücken.
-Suchen Sie ein Bild der Day of the Dead-Cookies auf Google und drucken Sie es aus. Zeichnen Sie am Beispiel des Bildes mit einem Food Writer den Umriss in der Mitte des Kekses.
-Umranden Sie jeden der Totenkopfkekse in Weiß und füllen Sie die Kekse dann mit einer verwässerten Glasur. *
– *Drücken Sie den Großteil der Glasur in eine Schüssel, fügen Sie dann 1 TL Wasser hinzu und mischen Sie es unter. – — -Lassen Sie eine kleine Menge der Glasur im Zuckergussbeutel, um sie später auf den Keksen zu verwenden .
– Verwenden Sie leuchtende Farben und seien Sie kreativ mit den Designs oder suchen Sie ein Bild der Totenköpfe am Tag der Toten auf Google und drucken Sie es aus. Verwenden Sie das Bild als Beispiel, zeichnen Sie den Umriss in der Mitte des Kekses mit einem Food Writer oder freihändig das Design. Umranden Sie das Design zuerst in der Farbe Ihrer Wahl und füllen Sie es dann mit der gleichen Farbe aus.

Dies ist kein Richtig oder Falsch, wie Sie Ihre Day of the Dead-Kekse dekorieren möchten! Probieren Sie essbare Perlen oder Blumen, um es aufzupeppen und werden Sie wirklich kreativ! Oder lassen Sie die Kinder einfach das Sahnehäubchen auftragen, wo immer sie wollen, und essen Sie es! Backen macht so viel Spaß, also schnapp dir eine Schüssel und zaubere ein paar schöne Erinnerungen!


Schau das Video: Durchs Genick Tag 1 (Oktober 2021).