Neue Rezepte

Werden Hot Dogs mit Bugs zu einem gruseligen Trend?

Werden Hot Dogs mit Bugs zu einem gruseligen Trend?

Die Canadian National Exhibition präsentierte mehrere „normale“ Lebensmittel wie Hot Dogs und Tacos, die durch Insekten verfeinert wurden

Wikimedia Commons

Will jemand einen Hot Dog mit Insektenspitze probieren? Ehrlich gesagt können wir Grillen hören.

Die Zukunft des Essens wimmelt von kulinarischen Möglichkeiten. Sie sind reichlich, nachhaltig und proteinreich. Das Bug Bistro der Show kroch (und rollte) mit gruseligen Knuspern, darunter ein Hot Dog mit Cricket-Top.

Das Fünf-Gänge-Menü war einfach genug: Tacos, Frühlingsrollen, ein Hot Dog, ein Smoothie und ein dekonstruierter Limettenkuchen. Der Haken daran war, dass jedes Gericht mit Käfern belegt war – nicht nur der Hot Dog, sondern auch der Taco wurde mit Grillen bestreut – oder, im Fall der Frühlingsrollen und des Smoothies, tatsächlich mit Mehlwürmern und Käferlarven zubereitet.

Ein Redakteur bei Vice die die gesamte leicht ekelerregende Mahlzeit von Anfang bis Ende erlebten, sagten, jedes Gericht sei "unbedenklich" und überraschend gut, aber nichts Besonderes.

„Genau wie das Überqueren einer Hängebrücke – etwas, das jemandem mit tiefsitzender Höhenangst wie mir nicht leicht fällt – fühlte ich mich bei dem, was ich tat, nur beim Blick nach unten mulmig“, schrieb Jordan Pearson von Vice .

Wenn Sie sich immer noch zimperlich fühlen, denken Sie daran, dass Wissenschaftler dies vorhersagen Insekten werden zur nachhaltigen Ernährung der Zukunft, also mach dich bereit zu essen!


Alles, was Sie brauchen, sind Hot Dogs, ein scharfes Ausbeinmesser und eine Mikrowelle oder ein Dampfgarer. Hot Dogs ohne Haut funktionieren am besten, und Sie können zwischen Fleisch, Schweinefleisch, Rindfleisch, Hühnchen, Truthahn und sogar vegetarischen Würstchen wählen.

Um den Oktopus zu kreieren, schneiden Sie den größten Teil der Länge des Hot Dogs in acht Abschnitte. Schneiden Sie den Hot Dog zunächst mit einem scharfen Ausbeinmesser der Länge nach in zwei Hälften und lassen Sie an einem Ende 5 cm miteinander verbunden.


Alles, was Sie brauchen, sind Hot Dogs, ein scharfes Ausbeinmesser und eine Mikrowelle oder ein Dampfgarer. Hot Dogs ohne Haut funktionieren am besten, und Sie können zwischen Fleisch, Schweinefleisch, Rindfleisch, Hühnchen, Truthahn und sogar vegetarischen Würstchen wählen.

Um den Oktopus zu kreieren, schneiden Sie den größten Teil der Länge des Hot Dogs in acht Abschnitte. Schneiden Sie den Hot Dog zunächst mit einem scharfen Ausbeinmesser der Länge nach in zwei Hälften und lassen Sie an einem Ende 5 cm miteinander verbunden.


Alles, was Sie brauchen, sind Hot Dogs, ein scharfes Ausbeinmesser und eine Mikrowelle oder ein Dampfgarer. Hot Dogs ohne Haut funktionieren am besten, und Sie können zwischen Fleisch, Schweinefleisch, Rindfleisch, Hühnchen, Truthahn und sogar vegetarischen Würstchen wählen.

Um den Oktopus zu kreieren, schneiden Sie den größten Teil der Länge des Hot Dogs in acht Abschnitte. Schneiden Sie den Hot Dog zunächst mit einem scharfen Ausbeinmesser der Länge nach in zwei Hälften und lassen Sie an einem Ende 5 cm miteinander verbunden.


Alles, was Sie brauchen, sind Hot Dogs, ein scharfes Ausbeinmesser und eine Mikrowelle oder ein Dampfgarer. Hot Dogs ohne Haut funktionieren am besten, und Sie können zwischen Fleisch, Schweinefleisch, Rindfleisch, Hühnchen, Truthahn und sogar vegetarischen Würstchen wählen.

Um den Oktopus zu kreieren, schneiden Sie den größten Teil der Länge des Hot Dogs in acht Abschnitte. Schneiden Sie den Hot Dog zunächst mit einem scharfen Ausbeinmesser der Länge nach in zwei Hälften und lassen Sie an einem Ende 5 cm miteinander verbunden.


Alles, was Sie brauchen, sind Hot Dogs, ein scharfes Ausbeinmesser und eine Mikrowelle oder ein Dampfgarer. Hot Dogs ohne Haut funktionieren am besten, und Sie können zwischen Fleisch, Schweinefleisch, Rindfleisch, Hühnchen, Truthahn und sogar vegetarischen Würstchen wählen.

Um den Oktopus zu kreieren, schneiden Sie den größten Teil der Länge des Hot Dogs in acht Abschnitte. Schneiden Sie den Hot Dog zunächst mit einem scharfen Ausbeinmesser der Länge nach in zwei Hälften und lassen Sie an einem Ende 5 cm miteinander verbunden.


Alles, was Sie brauchen, sind Hot Dogs, ein scharfes Ausbeinmesser und eine Mikrowelle oder ein Dampfgarer. Hot Dogs ohne Haut funktionieren am besten, und Sie können zwischen Fleisch, Schweinefleisch, Rindfleisch, Hühnchen, Truthahn und sogar vegetarischen Würstchen wählen.

Um den Oktopus zu kreieren, schneiden Sie den größten Teil der Länge des Hot Dogs in acht Abschnitte. Schneiden Sie den Hot Dog zunächst mit einem scharfen Ausbeinmesser der Länge nach in zwei Hälften und lassen Sie an einem Ende 5 cm miteinander verbunden.


Alles, was Sie brauchen, sind Hot Dogs, ein scharfes Ausbeinmesser und eine Mikrowelle oder ein Dampfgarer. Hot Dogs ohne Haut funktionieren am besten, und Sie können zwischen Fleisch, Schweinefleisch, Rindfleisch, Hühnchen, Truthahn und sogar vegetarischen Würstchen wählen.

Um den Oktopus zu kreieren, schneiden Sie den größten Teil der Länge des Hot Dogs in acht Abschnitte. Schneiden Sie den Hot Dog zunächst mit einem scharfen Ausbeinmesser der Länge nach in zwei Hälften und lassen Sie an einem Ende 5 cm miteinander verbunden.


Alles, was Sie brauchen, sind Hot Dogs, ein scharfes Ausbeinmesser und eine Mikrowelle oder ein Dampfgarer. Hot Dogs ohne Haut funktionieren am besten, und Sie können zwischen Fleisch, Schweinefleisch, Rindfleisch, Hühnchen, Truthahn und sogar vegetarischen Würstchen wählen.

Um den Oktopus zu kreieren, schneiden Sie den größten Teil der Länge des Hot Dogs in acht Abschnitte. Schneiden Sie den Hot Dog zunächst mit einem scharfen Ausbeinmesser der Länge nach in zwei Hälften und lassen Sie an einem Ende 5 cm miteinander verbunden.


Alles, was Sie brauchen, sind Hot Dogs, ein scharfes Ausbeinmesser und eine Mikrowelle oder ein Dampfgarer. Hot Dogs ohne Haut funktionieren am besten, und Sie können zwischen Fleisch, Schweinefleisch, Rindfleisch, Hühnchen, Truthahn und sogar vegetarischen Würstchen wählen.

Um den Oktopus zu kreieren, schneiden Sie den größten Teil der Länge des Hot Dogs in acht Abschnitte. Schneiden Sie den Hot Dog zunächst mit einem scharfen Ausbeinmesser der Länge nach in zwei Hälften und lassen Sie an einem Ende 5 cm miteinander verbunden.


Alles, was Sie brauchen, sind Hot Dogs, ein scharfes Ausbeinmesser und eine Mikrowelle oder ein Dampfgarer. Hot Dogs ohne Haut funktionieren am besten, und Sie können zwischen Fleisch, Schweinefleisch, Rindfleisch, Hühnchen, Truthahn und sogar vegetarischen Würstchen wählen.

Um den Oktopus zu kreieren, schneiden Sie den größten Teil der Länge des Hot Dogs in acht Abschnitte. Schneiden Sie den Hot Dog zunächst mit einem scharfen Ausbeinmesser der Länge nach in zwei Hälften und lassen Sie an einem Ende 5 cm miteinander verbunden.


Schau das Video: The Hot Dog. National Geographic (September 2021).