Neue Rezepte

Rezept für karamellisierten Mandel-Brownie

Rezept für karamellisierten Mandel-Brownie

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Backbleche
  • Blechkuchen mit Schokolade
  • Brownies

Dieser klebrige, köstliche knusprige Brownie wird buchstäblich Schokolade durchsickern lassen, wenn Sie ihn hineinschneiden.

Seien Sie der Erste, der das schafft!

ZutatenPortionen: 6

  • 100g gehackte Mandeln
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Esslöffel ganze Mandeln
  • 1 Esslöffel Puderzucker
  • 150g Zartbitterschokolade
  • 2 Esslöffel Milch
  • 150g gesalzene Butter, weich
  • 150g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 1 Esslöffel Nutella®

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:25min ›Fertig in:45min

  1. Eine beschichtete Pfanne bei schwacher Hitze erhitzen, gehackte Mandeln hinzufügen und mit 2 EL Zucker bestreuen. Rühren Sie ständig, bis die Mandeln mit Karamell überzogen sind. Mandeln auf Backpapier auskühlen lassen. Nach dem Abkühlen grob zerdrücken. Vorgang mit ganzen Mandeln wiederholen, mit 1 EL Zucker bestreuen und auf Backpapier beiseite legen.
  2. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Ein 23x30cm Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. In einer mikrowellengeeigneten Schüssel Schokolade in Stücke brechen, Milch einfüllen und in der Mikrowelle 2 Minuten auf höchster Stufe schmelzen.
  4. In einer anderen Schüssel 150 g Butter und 150 g Zucker mischen und rühren, bis die Mischung heller wird. Eier und Mehl dazugeben und gut vermischen. Schokolade einfüllen, dann Nutella® und karamellisierte Mandelblättchen dazugeben und nochmals mischen.
  5. Masse in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backofen 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, bevor Sie sie aus der Form lösen. Mit ganzen karamellisierten Mandeln dekorieren und servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Mandelmehl Brownies

Süß, dekadent und ultra-fudgy sind diese Mandelmehl-Brownies sündhaft lecker. Mit nur wenigen einfachen Zutaten hergestellt, werden Sie nie glauben, dass diese Brownies von Natur aus getreidefrei sind.

Zutaten

  • 5 Esslöffel (71g) Butter, geschmolzen
  • 1 3/4 Tassen (347 g) Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3/4 Tasse (64g) ungesüßter Kakao, Dutch-Process oder natürlich
  • 3 große Eier
  • 1 1/2 Tassen (144 g) Mandelmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver

Anweisungen

Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Fetten Sie eine 8" quadratische Pfanne oder eine 9" runde Pfanne ein, die mindestens 5" tief sein sollte.

In einer mittelgroßen Schüssel zerlassene Butter, Zucker, Salz, Vanille, Kakao und Eier verrühren.

Mandelmehl und Backpulver einrühren.

Den Teig in die vorbereitete Form geben und bis zum Rand verteilen.

Perfektioniere deine Technik

Mandelmehl Brownies

Backen Sie die Brownies 33 bis 38 Minuten lang, bis die Oberseite fest ist und ein in der Mitte eingesetzter Kuchentester oder Zahnstocher sauber oder fast sauber herauskommt, mit vielleicht ein paar nassen Krümeln oder einem winzigen Hauch Schokolade an der Spitze des Testers .

Die Brownies aus dem Ofen nehmen und vor dem Schneiden etwa 15 Minuten abkühlen lassen. Sobald die Brownies abgekühlt sind, decke sie fest mit Plastik ab. Bei Raumtemperatur mehrere Tage lagern, für längere Lagerung einfrieren.


Vegane Crème Brûlée – einfach zu machen und fettarm

Und das Beste: Du benötigst nur 4 einfache Zutaten, die in den meisten Supermärkten zu finden sind: vegane Milch (Soja, Mandel. ), Maisstärke, Vanilleessenz und Puderzucker! Könnte ein so elegantes Dessert einfacher UND billiger sein? Es braucht auch nicht viele Fähigkeiten, um es zu schaffen. Das einzige, was Sie brauchen könnten, ist eine Lötlampe, die Sie leicht im Tante-Emma-Laden (zumindest der bei mir um die Ecke hat) oder bei Amazon (die gibt es recht günstig) bekommen. Wenn Sie jedoch keine Lötlampe haben, gibt es Alternativen, um den karamellisierten Knackzuckeraufsatz zu erreichen (siehe Rezept unten).

Und wenn Sie sich Sorgen um Fett machen, werden Sie dieses Dessert lieben, da es auch sehr fettarm ist.

Schauen Sie sich auch meine anderen Videos auf meinem Youtube-Kanal an und abonnieren Sie hier:

Mit diesem Rezept unterstütze ich übrigens den 10:10-Klimaschutz!

Kochen Sie zu Weihnachten einige pflanzliche Gerichte und versprechen Sie sich heute, einen Jahresvorrat von Ben & Jerrys veganem Eis zu gewinnen.

Diese vegane Crème Brlée ist das perfekte Dessert für einen besonderen Anlass. Es ist nicht nur beeindruckend, sondern wirklich einfach zu machen.

Ich liebe es, wenn die karamellisierte Zuckerkruste knackt, wenn man sie mit dem Löffel zerbricht. Paradiesisch.

Die Zuckeroberseite mit einer Lötlampe karamellisieren. Wenn Sie keinen haben, habe ich gesehen, wie Leute es mit einer Kerze oder einem Grillanzünder gemacht haben, es wird jedoch viel länger sprechen. Sie können bei Amazon mit billigen Lötlampen vorbeischauen - hier habe ich meine her.

Die perfekte vegane Crème Brûlée. Ich habe ein kleines Minzblatt hinzugefügt, um es noch spezieller zu machen.

Verpasse niemals
ein Veganer
Rezept!

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an

und erhalte exklusive Rezepte und meine neuesten veganen Gerichte und Neuigkeiten.

ZUTATEN (2 Portionen):

Zutaten vegane Vanillecreme:

  • 250ml Pflanzenmilch (Soja, Mandel.)
  • 50g Puderzucker
  • 25g Maisstärke
  • 2 TL Vanilleessenz

Karamellisierte Top-Zutaten:

Erleichtern Sie sich das Kochen mit meinem Zutatenkonverter: Zum Öffnen anklicken

Für die Vanillepuddingmischung alle Zutaten in einen Mixer geben und gut mixen. Achte darauf, dass die Pflanzenmilch kalt und nicht warm ist, sonst kann die Creme klumpig werden.

In eine kalte Pfanne gießen und erhitzen (nicht in eine heiße Pfanne gießen). Gut umrühren, damit es bei mittlerer bis mittlerer Hitze nicht verbrennt, bis es dicker wird (wie im Video oben). Dies dauert je nach Kochfeld etwa 5 Minuten.

Die Mischung in Auflaufförmchen geben und glatt streichen, sodass eine ebene Oberfläche entsteht. Abkühlen lassen und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Sie können sie auch in den Gefrierschrank legen, wenn Sie nicht so lange warten möchten (ich bin immer ungeduldig).

Aus dem Gefrierschrank nehmen und 1 TL Puderzucker auf die Creme geben (sie sollte jetzt vollständig fest sein).

Holen Sie sich eine Lötlampe und karamellisieren Sie die Spitze. Sie können auch eine Kerze oder einen Grillanzünder verwenden, aber es dauert viel länger (wenn Sie sich für diese Option entscheiden, verwenden Sie weniger Zucker darüber). Alternativ können Sie Ihre Crème Brûlée grillen. Ich habe es zweimal ausprobiert und die Ergebnisse waren geschmacklich in Ordnung, nicht in Bezug auf das Aussehen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine hitzebeständige Schüssel verwenden und Ihren Grill auf sehr heiße Temperatur erhitzen. Legen Sie die mit Zucker überzogenen Auflaufförmchen auf ein Gestell direkt darunter und lassen Sie es etwa 3-5 Minuten dort stehen. Überprüfen Sie immer, ob es nicht brennt. Die Auflaufförmchen sollten jedoch zuerst sehr kalt sein, sonst fängt der Pudding an zu kochen und Blasen zu bilden.

Sie können jedoch immer eine billige Lötlampe bei Amazon kaufen, was ich empfehlen würde, Sie können sie für viele andere Gerichte verwenden.

Abkühlen lassen, damit der Karamellbelag fest wird. Du möchtest, dass die Leute das Knacken des karamellisierten Zuckers deiner veganen Crème Brûlée erleben. Servieren und genießen!

Und wenn du ausgefallene vegane Desserts magst, probiere auch meine leckere und leichte vegane Panna Cotta.


Johannisbrot-Mandel-Brownie-Smoothie

Johannisbrot hat einen milden Schokoladengeschmack mit Karamell-Untertönen. Kombiniert mit Mandelmilch ist es hier wie ein Schokoladenbrownie in Smoothie-Form.

Vorbereitung

Kochen

Fähigkeits Level

Johannisbrotpulver ist in guten Reformhäusern und einigen Supermärkten erhältlich.

Zutaten

  • 60 g (2 oz/½ Tasse) zerstoßenes Eis
  • 2 geschälte Bananen, gefroren und grob gehackt
  • 25 g (1 oz/¼ Tasse) Johannisbrotkernmehl
  • 1 Esslöffel Chiasamen (optional)
  • 125 ml (4 oz/½ Tasse) ungesüßte Mandelmilch
  • Honig, nach Geschmack

Karamellisierte Mandeln und Honig

  • 20 g (3⁄4 oz/¼ Tasse) Mandelblättchen
  • 1 Esslöffel Sesamsamen
  • 1 Esslöffel Honig

Notizen des Kochs

Ofentemperaturen sind für konventionell, bei Verwendung von Gebläse (Konvektion), reduzieren Sie die Temperatur um 20˚C. | Wir verwenden australische Esslöffel und Tassen: 1 Teelöffel entspricht 5 ml 1 Esslöffel entspricht 20 ml 1 Tasse entspricht 250 ml. | Alle Kräuter sind frisch (sofern nicht anders angegeben) und die Tassen sind leicht verpackt. | Alle Gemüse sind mittelgroß und geschält, sofern nicht anders angegeben. | Alle Eier sind 55-60 g, sofern nicht anders angegeben.

Anweisungen

Für die karamellisierten Mandeln und den Honig die Mandeln und den Sesam in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. 2–3 Minuten kochen lassen oder bis sie goldbraun sind und duften. Den Honig dazugeben und weitere 2–3 Minuten unter ständigem Rühren und Schütteln der Pfanne kochen, bis die Masse gut bedeckt ist und der Honig leicht dunkler wird. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und auskühlen lassen. Zerbrechen.

Eis, Banane, Johannisbrotpulver, Chiasamen (falls verwendet) und Mandelmilch in einem Hochgeschwindigkeitsmixer oder einer kleinen Küchenmaschine glatt rühren. Kratzen Sie bei Bedarf das Innere des Mixers oder der Prozessorschüssel ab. Wenn sich die Mischung im Mixer nicht gut bewegt, fügen Sie ein oder zwei Esslöffel Wasser oder Mandelmilch hinzu und achten Sie darauf, nicht zu viel Flüssigkeit hinzuzufügen.

Probieren Sie den Smoothie und fügen Sie einen Schuss Honig hinzu, um die Süße nach Ihren Wünschen anzupassen.

Die dicke Smoothie-Mischung sofort in zwei gekühlte Schüsseln geben und mit Banane, den karamellisierten Mandeln, Blüten und einer Prise Bienenpollen bestreuen. Nach Belieben mit einem Schuss Honig abschließen.

• Um vegan zu werden, tausche den Honig gegen Reismalzsirup, reinen Ahornsirup oder ein paar Tropfen flüssiges Stevia und lasse die Bienenpollen weg.

Dieses Rezept ist von Breakfast Bowls (Smith Street Books). Fotografie von Chris Middleton.


Rezept für karamellisierten Mandel-Brownie - Rezepte

Vielen Dank für die Auszeichnung! Ich weiß es wirklich zu schätzen. Dieser Kuchen sieht richtig episch aus, ich habe tatsächlich Angst, ihn zu machen, weil ich nicht glaube, dass ich aufhören könnte, ihn zu essen!

@ london bakes: du hast es verdient, mein freund! Tatsächlich konnte ich nicht aufhören es zu essen! :'(

Das wird mein Verlangen nach Schokolade wirklich stillen. Willst du es am schnellsten versuchen!

@Judith: Danke! Ich liebe es, Aromen in meinem Kopf herumzuspielen, bis ich etwas Verrücktes finde!

@ MyFudo: Es befriedigt jedes Verlangen, das ich hatte! Es ist das beste Brownie-Rezept, das ich gemacht habe. Ich würde etwas mehr Toppings wie Kekse oder Müsli in den Brownie selbst geben, wenn ich den Brownie nur alleine backen würde!

Wow, das sieht so reich aus! Wunderschönen.

Erstens ist diese zuckerhaltige Kreation im Grunde das Erstaunlichste, was ich je gesehen habe. Es ist wunderschön. Die Fotos sind wunderschön. Und ich wette, es wäre wunderschön in meinem Bauch. Zweitens wusste ich nicht, dass man jemanden töten kann, indem man einfach schreit: „Stirb, stirb, stirb.“ Aber ich bin wirklich froh, die Informationen zu haben.

@Stephanie: Danke! Es ist reich!!

@ movita Sagen wir einfach, nach dem Geschrei geht es weiter, dich in Feuer zu fackeln, aber das ist für meinen Geschmack einfach zu blutig :p

Oh mein. Wie kann man damit schief gehen. Sensationell!

Dies. DIESER Brownie wird innerhalb einer Stunde gegessen, wenn er auf meinem Küchentisch stünde. Es würde wahrscheinlich nicht einmal die Chance bekommen, fotografiert zu werden.

@El: Ikr! Mit Schokolade kann nichts schief gehen. )

@Margarita: Bei mir dauert es brei länger. Sehen Sie, alle anderen im Haus sind echte Diät-Mädchen oder Nicht-Schokolade-Liebhaber. Ikr (Augenrollen) Spinner. :P

Danke schön. Mein allererster Blog-Award. Ich bin so aufgeregt. Dankeschön!
Dieser Kuchen sieht absolut fantastisch aus! Alle deine Kuchen sind einfach umwerfend.

@ Baltic Maid: Ups. Wollte es nicht auf Aprilscherz machen, hehe. Es ist echt! wirklich! :)

Beeindruckend. absolut reich und wunderschön. rgds Susan Mathew www.chackoskitchen.com

Wow die Bilder sind absolut umwerfend. Dies muss der am besten aussehende Brownie aller Zeiten sein :) So reich und klebrig. lecker :)

@ Susan Mathew: Danke! Sie haben mir beigebracht, wie man Käse gerinnen lässt.

@ Tes: Das waren meine bisher besten Brownies! Genau das richtige fudgy:krümelige Verhältnis, das ich wollte!

Vielen Dank für die Nominierung! Ich habe die Auszeichnung auf meinem Blog weitergegeben :)

Außerdem hat mich dieser Kuchen praktisch zum Sabbern gebracht. Sieht köstlich aus!

@ Ruby: Du hast es dir total verdient!! ) Deine Bilder rocken auch!

OK Dieser Kuchen ist FANTASTISCH.
Ernsthaft, wie kann jemand widerstehen.
Sehr lecker.

@ Reem: Ich hoffe ernsthaft, ich bin nicht der einzige, der es tatsächlich begeistert gelesen hat. Dankeschön! :)

Ihr Schichtkuchen sollte illegal sein - haben Sie eine Ahnung, wie sehr Sie mich aufgeregt haben, indem Sie mir das gezeigt haben, mir aber nicht erlauben, es zu essen? :D
Sieht absolut fantastisch aus!

@ Choc Chip Uru: Dein Kommentar hat einfach meinen Tag erhellt! Ich würde nicht versuchen, dich zu verärgern, aber ich fühle mich ein bisschen komisch, wenn ich mich darüber freue p

Ich bin auch ein Selbstredner. Eigentlich ein Selbstsänger! Dieser Kuchen sieht zum Sterben aus, total wunderschön !!

@ kale: Ich bin Selbsttänzerin! wenn es sowas gibt xD Danke!

Wirklich schöne Fotos. Sie haben ein gutes Auge für Kompositionen. Und das Rezept? Ich sabbere! Guter Beitrag - danke.

Das ist vielleicht ein Mund voll, aber ich sabbere über die karamellisierten Mandelflocken. Dieses Knirschen wird mir ohne Zweifel Gänsehaut über den Rücken jagen. Schöne Kombi Jes !! Habt ein schönes Wochenende vor uns, denn ich bin jetzt sicher in Urlaubsstimmung.. LOL.. xoxo Jo

Ich stimme der Sache mit dem Geschenk auf jeden Fall zu, es ist der Gedanke, der zählt! Dieser Brownie-Schichtkuchen ist wunderschön! Ich hätte nichts dagegen, dies als Geschenk zu erhalten.

@ Kitchen Riffs: Das bezweifle ich, da die Anzahl der Bilder, die von Tastespotting abgelehnt wurden, alle auf die Komposition zurückzuführen sind, aber ich liebe die Bilder dieser Woche :) Hat damit zu tun, dass ich in einer Ecke meines Zimmers auf Licht warte um an der richtigen Stelle zu glänzen, Halte meine Reflektortafel mit meinen Zehen.

@Jo: Ich weiß richtig! Dies wurde tatsächlich von einem der Brownie-Schichtkuchen inspiriert, die ich im Internet gesehen habe. Ich habe Schokoladenganache in Pudding geändert, weil, komm schon, Pudding. und dachte an Karamell-Mandeln. Autsch! Wird mit dem Urlaub zu tun und was nicht)

@kyleen: Ich weiß! Die süßen kleinen Dinge, die Menschen tun, treiben mich cre-aaaa-zy an! Ich würde es gerne verschicken, aber der Postbote mag es nicht, mit nassen Umschlägen umzugehen!


Bewertungen ( 15 )

Ich mache diese Brownies seit Jahren und jeder liebt sie! Ich bin mir nicht sicher, warum es so viele schlechte Bewertungen gibt. Ich halbiere das Salz und verwende Lindt 70% Zartbitterschokolade. Ich backe sie auch für 30-35 Minuten!

Meins kam bei 25 Minuten flüssig raus, braucht sicher länger. Und es ist viel zu süß.

Ich wohne in meinem Wohnmobil und habe einen Heißluftofen. Ich habe sie bei 3:25 für 25 Minuten gebacken. Das machte sie wie Kuchen. Ich würde die Zeit reduzieren, weil es mir gefällt. Klebriger Brownie. Ich habe auch Slpenda und keinen Zucker verwendet. Ich habe 3/4 Tasse verwendet, würde dies aber beim nächsten Mal auf 1/2 reduzieren. Es wäre auch gut, Kaffee oder mehr Schokolade hinzuzufügen. Ich werde die wieder machen
Danke für das Teilen.

40 Minuten Backzeit bei 350, mit einem neuen Ofen, und die Mitte ist immer noch wackelig - Ich bin mir nicht sicher, wie jemand dies in einer 8 x 8-Pfanne 25 Minuten lang backen konnte. Halbsüße Chips durch zuckerfreie ersetzt und normalen Zucker durch Lakanto Monkfruit mit Erythrit ersetzt. Ich freue mich darauf, das zu probieren. Hoffentlich ist es bis Ende des Jahres fertig! ha Edit: VIEL ZU SÜSS! Ich musste 45 Minuten bei den empfohlenen 350 backen und hätte die Hälfte der Zuckermenge verwenden können - ich habe Lakanto-Mönchfrucht-Erythritol verwendet - es ist ein Ersatz im Verhältnis 1: 1 . Ansonsten ganz nett! Ich würde sie auf jeden Fall wieder machen. Danke fürs Schreiben!

Wenn der Schöpfer des Rezepts sich die Mühe gemacht hätte, ein glutenfreies Rezept zu erstellen, hätte der Hersteller nicht weniger Zucker empfehlen können

Ich wünschte, ich hätte diese Kommentare gelesen, bevor ich sie gemacht habe, sie sind viel zu salzig. Ich habe ungesalzene Butter verwendet und war immer noch zu salzig. Das Salz auf jeden Fall halbieren. Wir haben 3/4 Tasse Zucker verwendet und sie waren süß genug. Ansonsten ein tolles Rezept und wird mit Anpassungen auf jeden Fall wieder gemacht.

Diese waren köstlich! Ich folgte den Empfehlungen anderer und reduzierte das Salz (1/2 TL) und fügte etwas Instant-Espressopulver (1 TL) hinzu. Ich dachte nicht, dass sie nach 30 Minuten fertig aussahen, habe sie aber trotzdem gezogen und ich denke, das ist die richtige Wahl bei Brownies - sie sind sehr feucht und weich, wirken aber nicht unterbacken. Ich werde auf jeden Fall auf dieses Rezept zurückkommen!

Tolles Rezept! Meine Familie hat die Brownies wirklich genossen und konnte nicht sagen, dass sie glutenfrei waren. Wie andere bereits erwähnt haben, sind sie unglaublich salzig, wenn Sie das beschriebene Rezept befolgen. Ich habe ein paar kleine Shakes koscheres Salz verwendet und sie sind perfekt geworden! Außerdem musste ich die Kochzeit anpassen, da das Backen in meinem Ofen 45 Minuten dauerte.

Dieses Rezept war eine gute Inspiration, da ich eine Reihe von Änderungen vorgenommen habe, aber wow, das war wirklich großartig! Hier sind die Zutaten-Optimierungen, die ich gemacht habe: 8 EL (14 g), ungesalzene Butter152 g oder 5,2 oz., 72% dunkle Schokolade 0,50 TL, Espressopulver0,50 Tasse, Zucker, Granulat1 Tasse, blanchiertes Mandelmehl3 Esslöffel, ungesüßtes Kakaopulver0. 50 TL, Backpulver0,25 TL, Koscheres Salz1 TL, Vanilleextrakt 3 große Eier Also habe ich den Zucker und das Salz reduziert und die halbsüße gegen dunkle Schokolade ausgetauscht. Ich habe den Espresso in die Butter und die Schokolade im Wasserbad gegeben, dann nach dem Glätten den Zucker hinzugefügt, damit er sich heiß darin auflöst. Ansonsten ist alles gleich und sie sind fantastisch geworden. Ich habe eine Erdnussbutter-Buttercreme-Glasur hinzugefügt, die es wirklich auf eine andere Ebene bringt, alles mit einer überraschend geringen Menge an Kohlenhydraten und Zucker: 191 Kalorien, 14 g Fett, 13 g Kohlenhydrate, 9 g Zucker, 4 g Protein. Dies ist ein großer Hit bei mir zu Hause und jetzt Teil meiner Dessert-Rotation. Danke, dass du das teilst!


Dieses gefrostete rohe vegane Brownie-Rezept ist dank vitaminreichem Kakaopulver und Nibs ein Schlag. Das Erdnussbutter-Zuckerguss fügt eine herrliche Fülle hinzu, während die nussige, klebrige Brownie-Basis das süße Verlangen jedes Schokoladenliebhabers stillt.

Für die Zeiten, in denen Sie ein echtes Verlangen nach Süßem haben, aber nicht den Crash wollen, der mit wirklich zuckerhaltigen Leckereien einhergeht, sind diese No-Bake-Brownies perfekt. Die Kombination aus nicht alkalisiertem Kakaopulver, Trockenfrüchten, Nüssen und Kakao-Nibs befriedigt Naschkatzen und tut dir gut.

Kakaopulver ist voller Antioxidantien, Magnesium, Flavanole und Eisen, die alle dazu beitragen, die Gesundheit Ihres Herzens und Ihres Immunsystems zu erhalten und das Risiko altersbedingter Erkrankungen zu reduzieren. Diese Brownies sind so einfach zuzubereiten, da kein Kochen erforderlich ist. Sie müssen nur alle Zutaten in einer Küchenmaschine zerkleinern und sie einige Stunden fest werden lassen.

Diese sind ein großartiger Energieschub vor dem Training oder perfekt für lange Spaziergänge. Sie sind milch- und glutenfrei, so dass sie ein Genuss sind, den Sie genießen und mit Freunden teilen können, die möglicherweise spezielle Ernährungsbedürfnisse haben.


Johannisbrot-Mandel-Brownie-Smoothie-Bowl

Für die karamellisierten Mandeln und Honig , erhitzen Sie die Mandeln und den Sesam in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze. 2–3 Minuten kochen, bis sie goldbraun sind und duften.

Den Honig hinzufügen und weitere 2–3 Minuten unter ständigem Rühren und Schütteln der Pfanne kochen, bis die Masse gut bedeckt ist und der Honig leicht dunkler wird.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und auskühlen lassen. Zerbrechen.

Für den Smoothie , Eis, Banane, Johannisbrotpulver, Chiasamen (falls verwendet) und Mandelmilch in einem Hochgeschwindigkeitsmixer oder einer kleinen Küchenmaschine glatt rühren. Kratzen Sie bei Bedarf das Innere des Mixers oder der Prozessorschüssel ab.

Wenn sich die Mischung im Mixer nicht gut bewegt, fügen Sie ein oder zwei Esslöffel Wasser oder Mandelmilch hinzu und achten Sie darauf, nicht zu viel Flüssigkeit hinzuzufügen.

Probieren Sie den Smoothie und fügen Sie einen Schuss Honig hinzu, um die Süße nach Ihren Wünschen anzupassen.

Die dicke Smoothie-Mischung sofort in zwei gekühlte Schüsseln verteilen und mit Banane, den karamellisierten Mandeln, Blüten und einer Prise Bienenpollen bestreuen.

Nach Belieben mit einem Schuss Honig abrunden.

Notiz : Um vegan zu werden, tausche den Honig gegen Reismalzsirup, reinen Ahornsirup oder ein paar Tropfen flüssiges Stevia und lasse die Bienenpollen weg.

Rezept von Frühstücksschalen von Caroline Griffiths. Herausgegeben von Smith Street Books. Erscheint im Februar 2017, $ 29,99.


Haselnuss-Schokolade-Keks Brownie

Mischen, bis die Mischung homogen wird. Den gedehnten, abgedeckten Teig für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen
Den Teig 3 mm dick ausrollen und 5 cm große Quadrate ausstechen
20 Minuten ruhen lassen und im Ofen bei 160 °C mit 5 cm Länge und 3 cm Höhe vorgaren
Nach dem Backen mit Mycryo™ . bestreuen

PURE HASELNUSSPASTE UND SCHOKOLADE BROWNIE

Butter und Zucker cremig schlagen

Gefolgt von Mehl, das zuvor mit Kakaopulver durchgesiebt wurde

SPEZIELLE SCHOKOLADEN- UND HASELNUSS-BESCHICHTUNG

Die Beschichtung bei 23°C vorkristallisieren und in die Brownies tauchen

ANDERE ZUTATEN

MONTAGE

1. Sobald der Keks abgekühlt ist, karamellisierte Haselnüsse darüber verteilen.
2. Dann 3/4 der Form (5cm lang und 3cm hoch) mit der Brownie-Mischung füllen.
3. Mit einer perforierten Silikonfolie abdecken und mit einer Schale abdecken.
4. Im Ofen bei 180°C backen.
5. Nach dem Backen mit dem Blech zur Theke zeigend auskühlen lassen und die Brownies aus der Form nehmen.
6. Im Kühlschrank aufbewahren und nach dem Abkühlen die beiden Seiten und den Boden in den speziellen Schokoladen- und Haselnussüberzug tauchen.
7. Bei Raumtemperatur servieren.


EASY SOMMER APRIKOSEN & KARAMELLISIERTE PECAN KUCHEN (Vegan, Vollwertkost)

Dies ergibt einen Standardkuchen mit 28 cm ø - ca. 8 Portionen + restliches Karamell und Mascarpone!

Zutaten:

Kruste:
1,75 Tassen Dinkelmehl (200g)
4 Esslöffel Olivenöl
gute Prise Salz
ein kleines Glas Wasser (passen Sie nach und nach an)

Früchte:
16 Aprikosen
7 Mirabellen (oder zusätzliche Aprikosen, wenn Sie nicht finden können)

Buchweizen-Mascarpone (bietet extra)
Inspiriert von diesem Rezept von Alices Pages

1/3 Tasse Buchweizengrütze * (50 g)
1/2 Tasse Cashewkerne * (75g)
1 EL Mandelmilch
1/2 Zitronensaft
1 TL Ahornsirup
ein Zentimeter frische Vanilleschote
1,5 Kardamomkapseln
eine Prise Meersalz
* 30 Minuten in kochendem Wasser eingeweicht.

Dies liefert zusätzliche Mascarpone, aber es wäre schwierig, eine kleinere Menge zu machen, da es für Ihre Maschine schwierig wäre, es super glatt zu machen.

Veganes Milchkaramell (bietet extra)
1/2 Tasse Kokoszucker (65g)
1/3 Tasse brauner Rohrzucker (45g)
1/8 Tasse Wasser (30g)
ein Spritzer Zitronensaft
4 Esslöffel Kokosmilch (Vollfett - 35g)
1/3 Tasse Pekannüsse (35g) oder 30
Extra Pflanzenmilch (siehe Methode)

Methode :
1.
Weiche deine Nüsse ein, wenn du den veganen Mascarpone machen möchtest (empfohlen :D)

2. Bereite das ... Vor Teig: Mehl, Salz und Olivenöl zusammen in eine Schüssel geben. Dann etwas lauwarmes Wasser in die Mischung geben. Verwenden Sie nur eine (saubere) Hand, um den Teig zu mischen, und die andere fügt nach Bedarf Wasser hinzu. Sie möchten eine Teigkonsistenz haben, die elastisch, aber fest ist. Arbeite es nicht zu viel. Beiseite stellen, während die restlichen Zutaten zubereitet werden.

3. Um die Milch zu machen karamellisierte Pekannüsse: Verwenden Sie wenn möglich einen kleinen Topf. Fügen Sie den Zucker und das Wasser hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze, bis sich der gesamte Zucker aufgelöst hat. Dann auf hohe Hitze bringen (kochen) und sofort auf mittel/niedrig reduzieren. Vermeiden Sie zu viel Rühren, da dies dazu führen kann, dass sich das Karamell festsetzt und aushärtet. Fügen Sie Ihre Kokosmilch hinzu. Nach etwa 15 bis 20 Minuten bei schwacher Hitze ist das Karamell dicker. Den Spritzer Zitrone dazugeben und die Hitze reduzieren. Gib deine Pekannüsse in die Saucenpfanne.

Sie können sehen, dass das Karamell beim Abkühlen besonders hart wird. Keine Panik! An dieser Stelle möchten Sie (Esslöffel für Esslöffel) etwas zusätzliche Pflanzenmilch (Hafer, Mandel, Soja ...) hinzufügen und umrühren (aber nicht zu viel). Sobald Sie die perfekte Menge an Pflanzenmilch erreicht haben, wird und bleibt Ihr Karamell flüssig, aber auch dick. Genau wie ein Guter!

4. Dann machen Sie den Mascarpone: Geben Sie alle Zutaten in eine Küchenmaschine und mischen Sie, bis Sie ein glattes Ergebnis haben.

5. Den Teig auf einer bemehlten, sauberen Fläche ausrollen und in eine Kuchenform geben. Vielleicht haben Sie etwas mehr Teig! Machen Sie Tartelettes mit restlichem Mascarpone und Karamell! Einige Löcher in den Teig stechen.
6. Den Teig ohne Füllung 8 Minuten bei 200°C vorbacken
7. Waschen, halbieren und entkernen Sie alle Ihre Früchte. Und legen Sie sie schön auf den vorgekochten Teig. Anschließend weitere 43 Minuten bei 180 °C backen.

8. Etwas abkühlen lassen. In jede halbierte Aprikose eine Pekannuss geben und etwas Mascarpone hinzufügen, um die Löcher zu füllen :) Sie können einen Spritzbeutel verwenden, um eine schöne Form zu erzielen!

9. Sie können etwas Karamell in die Mitte gießen und beim Servieren jedes Stücks als Dekoration verwenden! :)

Und das war's für dieses Rezept! Ich hoffe, Sie können es ausprobieren, bevor die Sommerfrüchte verschwinden! Denken Sie auch daran, ein paar Pfirsiche, Nektarinen und Aprikosen einzufrieren, damit Sie sie griffbereit haben, wenn Sie eine Winterkrise haben oder so! Haha

Ich kann es kaum erwarten, dein Feedback zu dieser Torte hier in den Kommentaren zu haben (dies hilft anderen Lesern zu wissen, ob es einen Versuch wert ist!) Vergiss nicht, es auch zu pinnen und mich auf Instagram @amelietahiti zu markieren, damit ich es teilen kann es!!

Du suchst nach Smoothie-Rezepten, die wirklich gut schmecken?! Hier ist ein kostenloser 7-Tage-Smoothie-Guide, den ich nur für dich erstellt habe