Neue Rezepte

Pfannkuchen mit Kondensmilch

Pfannkuchen mit Kondensmilch

Geben Sie die Milch in eine Schüssel. Zucker, Kondensmilch und Vanille dazugeben und mit Polenta gut vermischen.

Fügen Sie nach und nach das Mehl hinzu, bis die Zusammensetzung eindickt und immer noch weich genug bleibt, um zu fließen. Wir nehmen eine Politur nach der anderen und backen sie in einer Teflonpfanne bei starker Hitze und rühren die Pfanne so um, dass die Zusammensetzung gleichmäßig zu den Rändern fließt. Wenn der Pfannkuchen gebacken ist, nehmen wir ihn vom Rand und drehen ihn auf den Kopf, um auch auf der anderen Seite zu backen.

Vorsichtig! Es backt sehr schnell!


Aus warmem Wasser, Hefe, Salz und Mehl einen Teig herstellen und gut vermischen, damit er sich auflöst. Die Mehl- oder Wassermenge kann je nach verwendeter Mehlsorte variieren, aber der Teig sollte dicker sein als bei Pfannkuchen. Weitere 30 Minuten gehen/gären lassen
abgedeckt, statt von Zugluft isoliert.

In einen Topf die Kondensmilch und die Stärke geben, dabei ständig umrühren und die Milch leicht hinzufügen, um die Zutaten einzuarbeiten und bei schwacher Hitze zum Kochen zu bringen.

Zum Schluss das Blütenwasser und die Vanilleschote hinzufügen, wenn Sie ein stärkeres Aroma wünschen.

Die Pistazien in einer Tüte mit einem Holzdreher zerdrücken, nicht zu viel, damit sie ungleichmäßige Stücke bleiben und beiseite stellen.

Die Creme abkühlen lassen, aber nicht vollständig, mit einer Folie abdecken, nicht aushärten und beiseite stellen.

Nach 30 Minuten, nachdem die Zusammensetzung aufgegangen ist, eine Politur daraus nehmen und in einer mit Butter gefetteten Teflonpfanne einen nicht zu großen runden Pfannkuchen mit einem maximalen Durchmesser von 8-9 cm backen. Vorsichtig! Du bräunst sie nicht, du backst sie
auf beiden Seiten leicht festigen und den Pfannkuchen binden, damit er elastisch und weich bleibt. Legen Sie die Pfannkuchen beiseite und füllen Sie sie sofort nach dem Backen. Die Ränder bis zur Hälfte kleben und in den geformten Kegel eine möglichst kleine Sahne mit einem Teelöffel geben, damit Sie ihn gut füllen können, dann am freien Ende Pistazien streuen. Sie können die Zapfen mit Zuckersirup bestreuen, für diejenigen, die es süßer mögen.

Den Teig ein wenig in die Pfanne geben und leicht mit der Politur bestreichen, damit er eine gleichmäßige Oberfläche und etwa gleich dicke Dicke hat. Drehen Sie die Pfannkuchen nach dem Aushärten des Teigs schnell zur Seite. Wenn Sie sie beiseite legen, decken Sie sie mit einem sauberen, nassen Handtuch ab, um sie warm zu halten, bis Sie sie kleben und füllen. Fügen Sie das Blütenwasser am Ende zur Creme hinzu, damit sie stark riecht.


Tipps zum Kochen von Pfannkuchen auf Milch

  • Alle Komponenten sind besser aus dem Kühlschrank zu nehmen (Eier, Milch).
  • Erfahrene Gastgeberin Mehl immer empfohlen zu sieben.
  • Um zu vermeiden, dass die Pfannkuchen direkt auf dem Blech kleben, werden Teig, Sonnenblumen oder geschmolzene Butter hinzugefügt. Wenn die Pfanne, dann nur für die ersten Pfannkuchen in Öl einweichen.
  • Kneten Sie den Pfannkuchenteig besser schnell oder einen Mixer, wenn nicht praktisch, ist es besser, einen einfachen Holzlöffel zu verwenden. Den Teig zu kneten ist notwendig, um Klumpen vollständig zu entfernen.
  • Die Konsistenz des Pfannkuchenteigs sollte sehr spärlich sein, da die Struktur des Teiges schuld daran ist, dass Pfannkuchen ausbricht. Um dies zu beheben, fügen Sie ein paar Esslöffel Mehl hinzu und kneten Sie es gut, um Klumpen zu entfernen.
  • Die Platte ist besser, ein Bügeleisen oder eine mit Teflon bedeckte Stoßstange zu verwenden, und zwar besonders niedrig, die sogenannte Pfannkuchenpfanne.

Pfannkuchen "Drei Gläser" - die dünnsten!

Diese Pfannkuchen sind sehr dünn und mit knusprigen Rändern. Außerdem werden sie mit einer speziellen Füllung serviert! Das Rezept ist einfach: Der Geschmack der Pfannkuchen hängt von der Schlagsahne (die Sie durch Milch und Butter ersetzen können) und der Ruhezeit des Teigs ab. Die Pancakes werden heiß serviert und können nach dem Abkühlen (die Ränder sind nicht mehr knusprig) mit gebratenen Bananen gefüllt werden.

ZUTATEN (RAUMTEMPERATUR & # 8211 FÜR 18-20 PFANNKUCHEN):

& # 8211 5 gr Vanillezucker (1 Teelöffel)

& # 8211 3 gr Salz (1/2 Teelöffel)

& # 8211 300 gr Milch 1,5% (1 Glas 300 ml)

& # 8211 300 gr Schlagsahne (1 Glas)

Zusätzlich:

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Schlagen Sie die Eier in eine große Schüssel, fügen Sie Zucker, Vanillezucker und Salz hinzu und schlagen Sie die Zutaten gut.

2. Gießen Sie die Milch unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen ein.

3. Mehl einrühren und gut mischen, bis alle Klumpen verschwunden sind.

Rat. Sie können zuerst die Hälfte der Milch einfüllen, das Mehl hinzufügen, gut mischen und dann die restliche Milch einfüllen. Dadurch wird es einfacher, einen homogenen Teig zu erhalten.

4. Fügen Sie die Schlagsahne hinzu und mischen Sie.

Rat. Verwenden Sie anstelle von Schlagsahne Magermilch und etwa 70 Gramm geschmolzene Butter.

5. Zum Schluss das Öl einfüllen und den Teig noch einmal mischen. Decken Sie die Schüssel ab und lassen Sie den Teig 30 Minuten bei Raumtemperatur oder 1 Stunde oder über Nacht im Kühlschrank.

Rat. Je flüssiger der Teig, desto dünner werden die Pfannkuchen, aber keinesfalls die Konsistenz des Wassers.

6. Die Pfanne mit dickem Boden erhitzen und bei Bedarf mit etwas Öl einfetten.

7. 1 Prise Teig einfüllen (den Teig jedes Mal gut mischen) und die Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun backen (weniger als 1 Minute auf jeder Seite).

Rat. Wenn die Pfannkuchen dick genug sind, obwohl der Teig dünn ist, nehmen Sie eine kleinere Menge Politur. Wenn Sie Spitzenpfannkuchen bevorzugen, dann erhitzen Sie die Pfanne auf Maximum.

8. Die Bananen schälen, halbieren und wieder der Länge nach halbieren.

9. Ein Stück Butter schmelzen und die Bananen von beiden Seiten anbraten, bis sich eine Kruste bildet.

Rat. Optional kannst du etwas Zucker in die Pfanne geben.

10. Füllen Sie die Pfannkuchen mit Bananen und formen Sie Beutel, die Sie mit Honig oder Kondensmilch bestreuen.


Pfannkuchen mit Kondens- und Süßmilch

Es ist fast zwei Jahre her, dass ich mit DeLatte Kondens- und Süßmilch gespielt habe. Von Zeit zu Zeit kann ich Ihnen ein Rezept anbieten, das mir gefallen hat und das herausgekommen ist (da ich ein von mir nicht ausreichend erforschtes Gebiet ist, gibt es im Entstehungsprozess auch Produkte, die zu nichts taugen und sie in den & # 8222Abfall & # 8221, bevor Sie den Vorgang fortsetzen). Heute habe ich ein paar Pancakes nach amerikanischer Art für euch, ohne Backpulver und ohne Zucker außer Milch (was reicht, das sage ich euch mit aller Verantwortung). Diese Pfannkuchen sind meiner Meinung nach eher ein Dessert als ein Frühstück (durch amerikanische Filme erscheinen sie immer beim Frühstück). Hier sind sie:

Das ist Milch. Sie können es hier bestellen.

Für acht Pfannkuchen habe ich zwei Eigelb mit 100 Milliliter Milch und 20 Milliliter Olivenöl vermischt.

Ich habe zwei Eiweiß mit einer Prise Salz geschlagen.

Ich habe 2 Esslöffel Mehl (Typ 480) gesiebt, also 60 Gramm. Ich habe es in die Eigelbcreme eingearbeitet. Den Eiweißschaum habe ich in die Eigelbcreme + Mehl + Milch eingearbeitet. Nicht mit dem Ziel, die Struktur des Eiweißschaums nicht zu sehr aufzubrechen.

Ich stelle eine Pfanne auf das Feuer (antihaftbeschichtet) und lege den Teig mit dem Löffel hinein. Ein Esslöffel für jeden Pfannkuchen. Wichtig ist, dass die Pfanne nicht zu heiß ist und die Pfannkuchen vor dem Umdrehen nicht zu lange halten. Ich empfehle Ihnen, eine zu backen und die Backzeit auf jeder Seite zu messen, mit den anderen wird es einfacher. Der Unterschied zwischen einem guten Pfannkuchen und einem verbrannten beträgt 4-5 Sekunden.

Da sie Milch haben, die viel Zucker in der Zusammensetzung enthält, färben sich die Pfannkuchen intensiver. Darüber müssen Sie sich keine Sorgen machen. Die verbrannten sind schwarz. Ich weiß es mit Sicherheit, ich habe drei verbrannt, bis ich die richtige Zeit / Temperatur-Kombination hatte.

Ich habe sie mit Beerenmarmelade, saurer und duftender Rosenmarmelade kombiniert.


Frische Pfannkuchen mit Schlagmilch

Möchten Sie das Geheimnis einiger zarter Pfannkuchen kennenlernen? Wir präsentieren Ihnen ein besonderes Rezept für zarte Pfannkuchen, mit verschiedenen Füllungen: Marmelade, Käse, Schokolade oder was Sie sonst noch im Haus haben.

Zutaten zarte Pfannkuchen
-ein Glas geschlagene Milch, Sana oder Joghurt
-1 oder
-2 Esslöffel Öl
-2 Esslöffel Zucker
-1 Tasse Mehl
-eine Prise Salz
-1 Teelöffel Backpulver
-1/2 Teelöffel Backpulver
-1 Vanilleessenz

So bereiten Sie zarte Pfannkuchen zu
Nehmen Sie zwei große Schüsseln. In eine Schüssel geben Sie die trockene Mischung: Mehl, Salz, Backpulver und Backpulver.
In der anderen die geschlagene Milch, Zucker, Ei, Öl und Vanille mischen. Gießen Sie die flüssige Mischung über das Mehl. Gut kauen, damit es nicht klumpig bleibt. 20-30 Minuten ruhen lassen.
Eine Bratpfanne erhitzen und entweder mit einem Löffel oder mit der Politur aus dem Teig belegen und die Pfannkuchen so groß machen, wie wir wollen.
Die Füllungen können variieren: Marmelade, Käse, Schokolade usw.


Pfannkuchen mit gekochter Kondensmilch und Bananen

170 g Mehl und 1/4 Esslöffel Salz hinzufügen, gut mit dem Teig vermischen.

In einer erhitzten Pfanne von beiden Seiten dünne Pfannkuchen backen.

Pfannkuchen mit Haufen und kalt.

Die Banane wird geschält. Pfannkuchen mit Kondensmilch schmieren und die Banane hineinlegen.

Die Rolle verengen und in Portionen schneiden.

Eine Schüssel stellen und mit Puderzucker bestäuben.

Pfannkuchen mit gekochter Kondensmilch und einer Banane sind fertig. Es kann am Tisch serviert werden.


Kondensmilch in 5 Minuten zubereiten

Für jedes verwendete Maß Milchpulver 1/2 Maß Puderzucker und 1/2 Maß heißes Wasser hinzufügen (zum Kochen bringen und 3-4 Minuten abkühlen lassen).
Wenn Sie beispielsweise eine Tasse Tee zum Abmessen verwenden, fügen Sie eine Tasse Milchpulver, 1/2 Tasse Wasser und 1/2 Tasse Puderzucker hinzu. Fügen Sie außerdem einen Esslöffel Butter für jede Tasse Milchpulver hinzu. Es verleiht der Kondensmilch eine cremigere und fettere Konsistenz.
Alle Zutaten in einen Mixer geben und 3-4 Minuten mixen und schon ist die Kondensmilch gebrauchsfertig. Wenn Sie zu viel getan haben, können Sie es maximal 1-2 Monate in verschlossenen Gläsern aufbewahren.

✽ Beachten Sie beim Kochen mit Kondensmilch, dass diese bereits eine beträchtliche Menge Zucker enthält, sodass Ihre Süßigkeiten höchstwahrscheinlich keinen Überschuss benötigen.


Pfannkuchen mit Kondensmilch - Rezepte

Möchten Sie ein köstliches Dessert, aber es soll etwas Besonderes sein? Dann empfehlen wir Ihnen, Sojamilch-Pfannkuchen zu probieren, die fasten und Ihrem Dessert einen neuen und besonderen Geschmack verleihen. Er ist schnell zubereitet und kann mit Schokolade, Obst oder Marmelade nach Wahl serviert werden.