Neue Rezepte

Dänische Dorfbewohner fangen Erdbeerdiebe im „Home Alone“-Stil

Dänische Dorfbewohner fangen Erdbeerdiebe im „Home Alone“-Stil

Der Erdbeerstand funktionierte nach einem Ehrensystem, und die Unehrenhaften würden bezahlen

Einige Kriminelle dachten, ein Erdbeerstand des "Ehrensystems" wäre ein leichtes Ziel, aber die Dorfbewohner bewiesen ihnen, dass sie falsch waren.

Das Ehrensystem ist eine riskante Grundlage für ein Geschäft, aber einige Dorfbewohner in Dänemark haben bewiesen, dass es ziemlich gut funktioniert, denn als sie skrupellose Diebe erwischten, die mit Geld von ihrem Erdbeerstand wegliefen, sorgten sie dafür, dass die Schurken bezahlten.

Laut The Local Es ist in Dänemark nicht ungewöhnlich, entlang der Straßen Stände mit lokalen Produkten zu finden. Im Allgemeinen funktioniert das System.

Ein Dorf hat eine Erdbeerhütte am Straßenrand, die nach diesem Modell funktioniert. Kürzlich wurde den Bewohnern eines Dorfes jedoch klar, dass zwei Männer drei Tage hintereinander das Geld in ihrer Kasse gestohlen hatten. Am vierten Tag kamen die Diebe zurück, um mehr Geld mitzunehmen, aber als einer der Männer hineinging, erhoben sich alle Dorfbewohner aus ihren Verstecken und schraubten ein Holzbrett über die Tür der Hütte, wodurch der Mann darin gefangen wurde.

Anscheinend gibt es unter Dieben nicht viel Ehre, denn der andere Verbrecher flüchtete, sobald er sah, dass sein Partner in der Hütte gefangen war. Er kam jedoch nicht weit, denn die Dorfbewohner hatten eine kunstvolle Falle im Stil eines Alleinhauses aus spitzen Holzbrettern quer über die Straße gelegt. Nachdem er mit seinem Auto auf die Falle gefahren war, rannte er zu Fuß, aber die Polizei erwischte ihn. Dann gingen sie zurück und ließen seinen Partner aus der Hütte und verhafteten sie beide.


Das Artefakt

Manchmal scheint eine Figur oder ein Gimmick nicht mehr zur Stimmung oder dem Design einer Geschichte zu passen, so ein Autor, sondern wird behalten, weil es für den Autor keine Möglichkeit zu geben scheint, sie loszuwerden, ohne ernsthafte Störungen zu verursachen (unabhängig von Retkons).

Manchmal liegt es daran, dass es eng mit dem Mythos verbunden ist oder dass das Artefakt gerade so lange existiert, dass es wie eine Überschreitung der Grenzen erscheint, es zu entfernen. Und wenn es der reinen Fan-Popularität geschuldet ist, werden die Produzenten es wahrscheinlich sowieso nicht ohne Grund herausfordern.

Der allgemeine Weg, dieses Problem zu lösen, besteht darin, es oder besser gesagt, sie zu vermeiden. Sie können darauf wetten, dass jeder, der das Artefakt in Betracht zieht, vom Autor höflich übersprungen wird, wann immer er kann, obwohl dies wackelig werden kann, wenn das Publikum geübt ist, sie in der Nähe zu erwarten.

Ein gängiges Beispiel für diese Trope ist, wenn eine Geschichte eine Sichtweise hat, die "das neue Kind in der Stadt" ist und zusammen mit dem Publikum die Umgebung erfährt. Es ist unvermeidlich, dass sie sich schnell an die Dinge gewöhnen, und wenn sie sich nicht in eine neue Rolle einleben oder etwas Einzigartiges an sich haben, riskieren sie, von der Ensemblebesetzung in den Schatten gestellt zu werden.

Sehr häufig in Webcomics und Printcomics mit einem rotierenden Autorenkreis. Aufgrund der Betonung von Demografie und Einschaltquoten im Fernsehen weniger verbreitet, obwohl Filler gelegentlich alte Räumlichkeiten aufsucht.

Gelegentlich das ist früh genug gefangen, obwohl dies bei Long-Runners zu einer seltsamen Situation mit Bleached Underpants führt innerhalb eine Serie, normalerweise von Author Appeal schmeckt.

Vergleichen Sie die Großvaterklausel, in der etwas Klischees oder Unangemessenes aus Tradition beibehalten wird. Contrast Canon Immigrant, Flipper-Protagonist, Breakout-Charakter, Schöpfer-Haustier. Siehe auch Artefakttitel. Siehe Network Decay, wenn dies bei einem ganzen Kanal passiert. Gelegentlich wird das Artefakt (oder etwas, das die Autoren nur für ein Artefakt halten) beseitigt, aber dann vermisst und in einer anderen Form als Ersatzartefakt zurückgebracht . Wenn Änderungen an einer Geschichte oder einem Franchise vorgenommen werden, nachdem einige frühe Ideen nicht ganz zur Entwicklung des Konzepts passen, ist das Early Rate Weirdness. Artefakte in lang andauernden Anpassungen sind manchmal auf die Seltsamkeit der frühen Anpassung zurückzuführen.

Diese Trope hat nichts mit magischen Gegenständen oder ähnlichen uralten Machtobjekten zu tun, siehe Artefakt der Macht. Hat keinen Bezug zum gleichnamigen Videospiel.


Das Artefakt

Manchmal scheint eine Figur oder ein Gimmick nicht mehr zur Stimmung oder dem Design einer Geschichte zu passen, so ein Autor, sondern wird behalten, weil es für den Autor keine Möglichkeit zu geben scheint, sie loszuwerden, ohne ernsthafte Störungen zu verursachen (unabhängig von Retkons).

Manchmal liegt es daran, dass es eng mit dem Mythos verbunden ist oder dass das Artefakt gerade so lange existiert, dass es wie eine Überschreitung der Grenzen erscheint, es zu entfernen. Und wenn es der reinen Fan-Popularität geschuldet ist, werden die Produzenten es wahrscheinlich sowieso nicht ohne Grund herausfordern.

Der allgemeine Weg, dieses Problem zu lösen, besteht darin, es oder besser gesagt, sie zu vermeiden. Sie können darauf wetten, dass jeder, der das Artefakt in Betracht zieht, vom Autor höflich übersprungen wird, wann immer er kann, obwohl dies wackelig werden kann, wenn das Publikum geübt ist, sie in der Nähe zu erwarten.

Ein gängiges Beispiel für diese Trope ist, wenn eine Geschichte eine Sichtweise hat, die "das neue Kind in der Stadt" ist und zusammen mit dem Publikum die Umgebung erfährt. Es ist unvermeidlich, dass sie sich schnell an die Dinge gewöhnen, und wenn sie sich nicht in eine neue Rolle einleben oder etwas Einzigartiges an sich haben, riskieren sie, von der Ensemblebesetzung in den Schatten gestellt zu werden.

Sehr häufig in Webcomics und Printcomics mit einem rotierenden Autorenkreis. Aufgrund der Betonung von Demografie und Einschaltquoten im Fernsehen weniger verbreitet, obwohl Filler gelegentlich alte Räumlichkeiten aufsucht.

Gelegentlich das ist früh genug gefangen, obwohl dies bei Long-Runners zu einer seltsamen Situation mit Bleached Underpants führt innerhalb eine Serie, normalerweise von Author Appeal schmeckt.

Vergleichen Sie die Großvaterklausel, in der etwas Klischees oder Unangemessenes aus Tradition beibehalten wird. Contrast Canon Immigrant, Flipper-Protagonist, Breakout-Charakter, Schöpfer-Haustier. Siehe auch Artefakttitel. Siehe Network Decay, wenn dies bei einem ganzen Kanal passiert. Gelegentlich wird das Artefakt (oder etwas, das die Autoren nur für ein Artefakt halten) beseitigt, aber dann vermisst und in einer anderen Form als Ersatzartefakt zurückgebracht . Wenn Änderungen an einer Geschichte oder einem Franchise vorgenommen werden, nachdem einige frühe Ideen nicht ganz zur Entwicklung des Konzepts passen, ist das Early Rate Weirdness. Artefakte in lang andauernden Anpassungen sind manchmal auf die Seltsamkeit der frühen Anpassung zurückzuführen.

Diese Trope hat nichts mit magischen Gegenständen oder ähnlichen uralten Machtobjekten zu tun, siehe Artefakt der Macht. Hat keinen Bezug zum gleichnamigen Videospiel.


Das Artefakt

Manchmal scheint eine Figur oder ein Gimmick nicht mehr zur Stimmung oder dem Design einer Geschichte zu passen, so ein Autor, sondern wird behalten, weil es für den Autor keine Möglichkeit zu geben scheint, sie loszuwerden, ohne ernsthafte Störungen zu verursachen (unabhängig von Retkons).

Manchmal liegt es daran, dass es eng mit dem Mythos verbunden ist oder dass das Artefakt gerade so lange existiert, dass es wie eine Überschreitung der Grenzen erscheint, es zu entfernen. Und wenn es der reinen Fan-Popularität geschuldet ist, werden die Produzenten es wahrscheinlich sowieso nicht ohne Grund herausfordern.

Der allgemeine Weg, dieses Problem zu lösen, besteht darin, es oder besser gesagt, sie zu vermeiden. Sie können darauf wetten, dass jeder, der das Artefakt in Betracht zieht, vom Autor höflich übersprungen wird, wann immer er kann, obwohl dies wackelig werden kann, wenn das Publikum geübt ist, sie in der Nähe zu erwarten.

Ein gängiges Beispiel für diese Trope ist, wenn eine Geschichte eine Sichtweise hat, die "das neue Kind in der Stadt" ist und zusammen mit dem Publikum die Umgebung erfährt. Es ist unvermeidlich, dass sie sich schnell an die Dinge gewöhnen, und wenn sie sich nicht in eine neue Rolle einleben oder etwas Einzigartiges an sich haben, riskieren sie, von der Ensemblebesetzung in den Schatten gestellt zu werden.

Sehr häufig in Webcomics und Printcomics mit einem rotierenden Autorenkreis. Aufgrund der Betonung von Demografie und Einschaltquoten im Fernsehen weniger verbreitet, obwohl Filler gelegentlich alte Räumlichkeiten aufsucht.

Gelegentlich das ist früh genug gefangen, obwohl dies bei Long-Runners zu einer seltsamen Situation mit Bleached Underpants führt innerhalb eine Serie, normalerweise von Author Appeal schmeckt.

Vergleichen Sie die Großvaterklausel, in der etwas Klischees oder Unangemessenes aus Tradition beibehalten wird. Contrast Canon Immigrant, Flipper-Protagonist, Breakout-Charakter, Schöpfer-Haustier. Siehe auch Artefakttitel. Siehe Network Decay, wenn dies bei einem ganzen Kanal passiert. Gelegentlich wird das Artefakt (oder etwas, das die Autoren nur für ein Artefakt halten) beseitigt, aber dann vermisst und in einer anderen Form als Ersatzartefakt zurückgebracht . Wenn Änderungen an einer Geschichte oder einem Franchise vorgenommen werden, nachdem einige frühe Ideen nicht ganz zur Entwicklung des Konzepts passen, ist das Early Rate Weirdness. Artefakte in lang andauernden Anpassungen sind manchmal auf die Seltsamkeit der frühen Anpassung zurückzuführen.

Diese Trope hat nichts mit magischen Gegenständen oder ähnlichen uralten Machtobjekten zu tun, siehe Artefakt der Macht. Hat keinen Bezug zum gleichnamigen Videospiel.


Das Artefakt

Manchmal scheint eine Figur oder ein Gimmick nicht mehr zur Stimmung oder dem Design einer Geschichte zu passen, so ein Autor, sondern wird behalten, weil es für den Autor keine Möglichkeit zu geben scheint, sie loszuwerden, ohne ernsthafte Störungen zu verursachen (unabhängig von Retkons).

Manchmal liegt es daran, dass es eng mit dem Mythos verbunden ist oder dass das Artefakt gerade so lange existiert, dass es wie eine Überschreitung der Grenzen erscheint, es zu entfernen. Und wenn es der reinen Fan-Popularität geschuldet ist, werden die Produzenten es wahrscheinlich sowieso nicht ohne Grund herausfordern.

Der allgemeine Weg, dieses Problem zu lösen, besteht darin, es oder besser gesagt, sie zu vermeiden. Sie können darauf wetten, dass jeder, der das Artefakt in Betracht zieht, vom Autor höflich übersprungen wird, wann immer er kann, obwohl dies wackelig werden kann, wenn das Publikum geübt ist, sie in der Nähe zu erwarten.

Ein gängiges Beispiel für diese Trope ist, wenn eine Geschichte eine Sichtweise hat, die "das neue Kind in der Stadt" ist und zusammen mit dem Publikum die Umgebung erfährt. Es ist unvermeidlich, dass sie sich schnell an die Dinge gewöhnen, und wenn sie sich nicht in eine neue Rolle einleben oder etwas Einzigartiges an sich haben, riskieren sie, von der Ensemblebesetzung in den Schatten gestellt zu werden.

Sehr häufig in Webcomics und Printcomics mit einem rotierenden Autorenkreis. Aufgrund der Betonung von Demografie und Einschaltquoten im Fernsehen weniger verbreitet, obwohl Filler gelegentlich alte Räumlichkeiten aufsucht.

Gelegentlich das ist früh genug gefangen, obwohl dies bei Long-Runners zu einer seltsamen Situation mit Bleached Underpants führt innerhalb eine Serie, normalerweise von Author Appeal schmeckt.

Vergleichen Sie die Großvaterklausel, in der etwas Klischees oder Unangemessenes aus Tradition beibehalten wird. Contrast Canon Immigrant, Flipper-Protagonist, Breakout-Charakter, Schöpfer-Haustier. Siehe auch Artefakttitel. Siehe Network Decay, wenn dies bei einem ganzen Kanal passiert. Gelegentlich wird das Artefakt (oder etwas, das die Autoren nur für ein Artefakt halten) beseitigt, aber dann vermisst und in einer anderen Form als Ersatzartefakt zurückgebracht . Wenn Änderungen an einer Geschichte oder einem Franchise vorgenommen werden, nachdem einige frühe Ideen nicht ganz zur Entwicklung des Konzepts passen, ist das Early Rate Weirdness. Artefakte in lang andauernden Anpassungen sind manchmal auf die Seltsamkeit der frühen Anpassung zurückzuführen.

Diese Trope hat nichts mit magischen Gegenständen oder ähnlichen uralten Machtobjekten zu tun, siehe Artefakt der Macht. Hat keinen Bezug zum gleichnamigen Videospiel.


Das Artefakt

Manchmal scheint eine Figur oder ein Gimmick nicht mehr zur Stimmung oder dem Design einer Geschichte zu passen, so ein Autor, sondern wird behalten, weil es für den Autor keine Möglichkeit zu geben scheint, sie loszuwerden, ohne ernsthafte Störungen zu verursachen (unabhängig von Retkons).

Manchmal liegt es daran, dass es eng mit dem Mythos verbunden ist oder dass das Artefakt gerade so lange existiert, dass es wie eine Überschreitung der Grenzen erscheint, es zu entfernen. Und wenn es der reinen Fan-Popularität geschuldet ist, werden die Produzenten es wahrscheinlich sowieso nicht ohne Grund herausfordern.

Der allgemeine Weg, dieses Problem zu lösen, besteht darin, es oder besser gesagt, sie zu vermeiden. Sie können darauf wetten, dass jeder, der das Artefakt in Betracht zieht, vom Autor höflich übersprungen wird, wann immer er kann, obwohl dies wackelig werden kann, wenn das Publikum geübt ist, sie in der Nähe zu erwarten.

Ein gängiges Beispiel für diese Trope ist, wenn eine Geschichte eine Sichtweise hat, die "das neue Kind in der Stadt" ist und zusammen mit dem Publikum die Umgebung erfährt. Es ist unvermeidlich, dass sie sich schnell an die Dinge gewöhnen, und wenn sie sich nicht in eine neue Rolle einleben oder etwas Einzigartiges an sich haben, riskieren sie, von der Ensemblebesetzung in den Schatten gestellt zu werden.

Sehr häufig in Webcomics und Printcomics mit einem rotierenden Autorenkreis. Aufgrund der Betonung von Demografie und Einschaltquoten im Fernsehen weniger verbreitet, obwohl Filler gelegentlich alte Räumlichkeiten aufsucht.

Gelegentlich das ist früh genug gefangen, obwohl dies bei Long-Runners zu einer seltsamen Situation mit Bleached Underpants führt innerhalb eine Serie, normalerweise von Author Appeal schmeckt.

Vergleichen Sie die Großvaterklausel, in der etwas Klischees oder Unangemessenes aus Tradition beibehalten wird. Contrast Canon Immigrant, Flipper-Protagonist, Breakout-Charakter, Schöpfer-Haustier. Siehe auch Artefakttitel. Siehe Network Decay, wenn dies bei einem ganzen Kanal passiert. Gelegentlich wird das Artefakt (oder etwas, das die Autoren nur für ein Artefakt halten) beseitigt, aber dann vermisst und in einer anderen Form als Ersatzartefakt zurückgebracht . Wenn Änderungen an einer Geschichte oder einem Franchise vorgenommen werden, nachdem einige frühe Ideen nicht ganz zur Entwicklung des Konzepts passen, ist das Early Rate Weirdness. Artefakte in lang andauernden Anpassungen sind manchmal auf die Seltsamkeit der frühen Anpassung zurückzuführen.

Diese Trope hat nichts mit magischen Gegenständen oder ähnlichen uralten Machtobjekten zu tun, siehe Artefakt der Macht. Hat keinen Bezug zum gleichnamigen Videospiel.


Das Artefakt

Manchmal scheint eine Figur oder ein Gimmick nicht mehr zur Stimmung oder dem Design einer Geschichte zu passen, so ein Autor, sondern wird behalten, weil es für den Autor keine Möglichkeit zu geben scheint, sie loszuwerden, ohne ernsthafte Störungen zu verursachen (unabhängig von Retkons).

Manchmal liegt es daran, dass es eng mit dem Mythos verbunden ist oder dass das Artefakt gerade so lange existiert, dass es wie eine Überschreitung der Grenzen erscheint, es zu entfernen. Und wenn es der reinen Fan-Popularität geschuldet ist, werden die Produzenten es wahrscheinlich sowieso nicht ohne Grund herausfordern.

Der allgemeine Weg, dieses Problem zu lösen, besteht darin, es oder besser gesagt, sie zu vermeiden. Sie können darauf wetten, dass jeder, der das Artefakt in Betracht zieht, vom Autor höflich übersprungen wird, wann immer er kann, obwohl dies wackelig werden kann, wenn das Publikum geübt ist, sie in der Nähe zu erwarten.

Ein gängiges Beispiel für diese Trope ist, wenn eine Geschichte eine Sichtweise hat, die "das neue Kind in der Stadt" ist und zusammen mit dem Publikum die Umgebung erfährt. Es ist unvermeidlich, dass sie sich schnell an die Dinge gewöhnen, und wenn sie sich nicht in eine neue Rolle einleben oder etwas Einzigartiges an sich haben, riskieren sie, von der Ensemblebesetzung in den Schatten gestellt zu werden.

Sehr häufig in Webcomics und Printcomics mit einem rotierenden Autorenkreis. Aufgrund der Betonung von Demografie und Einschaltquoten im Fernsehen weniger verbreitet, obwohl Filler gelegentlich alte Räumlichkeiten aufsucht.

Gelegentlich das ist früh genug gefangen, obwohl dies bei Long-Runners zu einer seltsamen Situation mit Bleached Underpants führt innerhalb eine Serie, normalerweise von Author Appeal schmeckt.

Vergleichen Sie die Großvaterklausel, in der etwas Klischees oder Unangemessenes aus Tradition beibehalten wird. Contrast Canon Immigrant, Flipper-Protagonist, Breakout-Charakter, Schöpfer-Haustier. Siehe auch Artefakttitel. Siehe Network Decay, wenn dies bei einem ganzen Kanal passiert. Gelegentlich wird das Artefakt (oder etwas, das die Autoren nur für ein Artefakt halten) beseitigt, aber dann vermisst und in einer anderen Form als Ersatzartefakt zurückgebracht . Wenn Änderungen an einer Geschichte oder einem Franchise vorgenommen werden, nachdem einige frühe Ideen nicht ganz zur Entwicklung des Konzepts passen, ist das Early Rate Weirdness. Artefakte in lang andauernden Anpassungen sind manchmal auf die Seltsamkeit der frühen Anpassung zurückzuführen.

Diese Trope hat nichts mit magischen Gegenständen oder ähnlichen uralten Machtobjekten zu tun, siehe Artefakt der Macht. Hat keinen Bezug zum gleichnamigen Videospiel.


Das Artefakt

Manchmal scheint eine Figur oder ein Gimmick nicht mehr zur Stimmung oder dem Design einer Geschichte zu passen, so ein Autor, sondern wird behalten, weil es für den Autor keine Möglichkeit zu geben scheint, sie loszuwerden, ohne ernsthafte Störungen zu verursachen (unabhängig von Retkons).

Manchmal liegt es daran, dass es eng mit dem Mythos verbunden ist oder dass das Artefakt gerade so lange existiert, dass es wie eine Überschreitung der Grenzen erscheint, es zu entfernen. Und wenn es der reinen Fan-Popularität geschuldet ist, werden die Produzenten es wahrscheinlich sowieso nicht ohne Grund herausfordern.

Der allgemeine Weg, dieses Problem zu lösen, besteht darin, es oder besser gesagt, sie zu vermeiden. Sie können darauf wetten, dass jeder, der das Artefakt in Betracht zieht, vom Autor höflich übersprungen wird, wann immer er kann, obwohl dies wackelig werden kann, wenn das Publikum geübt ist, sie in der Nähe zu erwarten.

Ein gängiges Beispiel für diese Trope ist, wenn eine Geschichte eine Sichtweise hat, die "das neue Kind in der Stadt" ist und zusammen mit dem Publikum die Umgebung erfährt. Es ist unvermeidlich, dass sie sich schnell an die Dinge gewöhnen, und wenn sie sich nicht in eine neue Rolle einleben oder etwas Einzigartiges an sich haben, riskieren sie, von der Ensemblebesetzung in den Schatten gestellt zu werden.

Sehr häufig in Webcomics und Printcomics mit einem rotierenden Autorenkreis. Aufgrund der Betonung von Demografie und Einschaltquoten im Fernsehen weniger verbreitet, obwohl Filler gelegentlich alte Räumlichkeiten aufsucht.

Gelegentlich das ist früh genug gefangen, obwohl dies bei Long-Runners zu einer seltsamen Situation mit Bleached Underpants führt innerhalb eine Serie, normalerweise von Author Appeal schmeckt.

Vergleichen Sie die Großvaterklausel, in der etwas Klischees oder Unangemessenes aus Tradition beibehalten wird. Contrast Canon Immigrant, Flipper-Protagonist, Breakout-Charakter, Schöpfer-Haustier. Siehe auch Artefakttitel. Siehe Network Decay, wenn dies bei einem ganzen Kanal passiert. Gelegentlich wird das Artefakt (oder etwas, das die Autoren nur für ein Artefakt halten) beseitigt, aber dann vermisst und in einer anderen Form als Ersatzartefakt zurückgebracht . Wenn Änderungen an einer Geschichte oder einem Franchise vorgenommen werden, nachdem einige frühe Ideen nicht ganz zur Entwicklung des Konzepts passen, ist das Early Rate Weirdness. Artefakte in lang andauernden Anpassungen sind manchmal auf die Seltsamkeit der frühen Anpassung zurückzuführen.

Diese Trope hat nichts mit magischen Gegenständen oder ähnlichen uralten Machtobjekten zu tun, siehe Artefakt der Macht. Hat keinen Bezug zum gleichnamigen Videospiel.


Das Artefakt

Manchmal scheint eine Figur oder ein Gimmick nicht mehr zur Stimmung oder dem Design einer Geschichte zu passen, so ein Autor, sondern wird behalten, weil es für den Autor keine Möglichkeit zu geben scheint, sie loszuwerden, ohne ernsthafte Störungen zu verursachen (unabhängig von Retkons).

Manchmal liegt es daran, dass es eng mit dem Mythos verbunden ist oder dass das Artefakt gerade so lange existiert, dass es wie eine Überschreitung der Grenzen erscheint, es zu entfernen. Und wenn es der reinen Fan-Popularität geschuldet ist, werden die Produzenten es wahrscheinlich sowieso nicht ohne Grund herausfordern.

Der allgemeine Weg, dieses Problem zu lösen, besteht darin, es oder besser gesagt, sie zu vermeiden. Sie können darauf wetten, dass jeder, der das Artefakt in Betracht zieht, vom Autor höflich übersprungen wird, wann immer er kann, obwohl dies wackelig werden kann, wenn das Publikum geübt ist, sie in der Nähe zu erwarten.

Ein gängiges Beispiel für diese Trope ist, wenn eine Geschichte eine Sichtweise hat, die "das neue Kind in der Stadt" ist und zusammen mit dem Publikum die Umgebung erfährt. Es ist unvermeidlich, dass sie sich schnell an die Dinge gewöhnen, und wenn sie sich nicht in eine neue Rolle einleben oder etwas Einzigartiges an sich haben, riskieren sie, von der Ensemblebesetzung in den Schatten gestellt zu werden.

Sehr häufig in Webcomics und Printcomics mit einem rotierenden Autorenkreis. Aufgrund der Betonung von Demografie und Einschaltquoten im Fernsehen weniger verbreitet, obwohl Filler gelegentlich alte Räumlichkeiten aufsucht.

Gelegentlich das ist früh genug gefangen, obwohl dies bei Long-Runners zu einer seltsamen Situation mit Bleached Underpants führt innerhalb eine Serie, normalerweise von Author Appeal schmeckt.

Vergleichen Sie die Großvaterklausel, in der etwas Klischees oder Unangemessenes aus Tradition beibehalten wird. Contrast Canon Immigrant, Flipper-Protagonist, Breakout-Charakter, Schöpfer-Haustier. Siehe auch Artefakttitel. Siehe Network Decay, wenn dies bei einem ganzen Kanal passiert. Gelegentlich wird das Artefakt (oder etwas, das die Autoren nur für ein Artefakt halten) beseitigt, aber dann vermisst und in einer anderen Form als Ersatzartefakt zurückgebracht . Wenn Änderungen an einer Geschichte oder einem Franchise vorgenommen werden, nachdem einige frühe Ideen nicht ganz zur Entwicklung des Konzepts passen, ist das Early Rate Weirdness. Artefakte in lang andauernden Anpassungen sind manchmal auf die Seltsamkeit der frühen Anpassung zurückzuführen.

Diese Trope hat nichts mit magischen Gegenständen oder ähnlichen uralten Machtobjekten zu tun, siehe Artefakt der Macht. Hat keinen Bezug zum gleichnamigen Videospiel.


Das Artefakt

Manchmal scheint eine Figur oder ein Gimmick nicht mehr zur Stimmung oder dem Design einer Geschichte zu passen, so ein Autor, sondern wird behalten, weil es für den Autor keine Möglichkeit zu geben scheint, sie loszuwerden, ohne ernsthafte Störungen zu verursachen (unabhängig von Retkons).

Manchmal liegt es daran, dass es eng mit dem Mythos verbunden ist oder dass das Artefakt gerade so lange existiert, dass es wie eine Überschreitung der Grenzen erscheint, es zu entfernen. Und wenn es der reinen Fan-Popularität geschuldet ist, werden die Produzenten es wahrscheinlich sowieso nicht ohne Grund herausfordern.

Der allgemeine Weg, dieses Problem zu lösen, besteht darin, es oder besser gesagt, sie zu vermeiden. Sie können darauf wetten, dass jeder, der das Artefakt in Betracht zieht, vom Autor höflich übersprungen wird, wann immer er kann, obwohl dies wackelig werden kann, wenn das Publikum geübt ist, sie in der Nähe zu erwarten.

Ein gängiges Beispiel für diese Trope ist, wenn eine Geschichte eine Sichtweise hat, die "das neue Kind in der Stadt" ist und zusammen mit dem Publikum die Umgebung erfährt. Es ist unvermeidlich, dass sie sich schnell an die Dinge gewöhnen, und wenn sie sich nicht in eine neue Rolle einleben oder etwas Einzigartiges an sich haben, riskieren sie, von der Ensemblebesetzung in den Schatten gestellt zu werden.

Sehr häufig in Webcomics und Printcomics mit einem rotierenden Autorenkreis. Aufgrund der Betonung von Demografie und Einschaltquoten im Fernsehen weniger verbreitet, obwohl Filler gelegentlich alte Räumlichkeiten aufsucht.

Gelegentlich das ist früh genug gefangen, obwohl dies bei Long-Runners zu einer seltsamen Situation mit Bleached Underpants führt innerhalb eine Serie, normalerweise von Author Appeal schmeckt.

Vergleichen Sie die Großvaterklausel, in der etwas Klischees oder Unangemessenes aus Tradition beibehalten wird. Contrast Canon Immigrant, Flipper-Protagonist, Breakout-Charakter, Schöpfer-Haustier. Siehe auch Artefakttitel. Siehe Network Decay, wenn dies bei einem ganzen Kanal passiert. Gelegentlich wird das Artefakt (oder etwas, das die Autoren nur für ein Artefakt halten) beseitigt, aber dann vermisst und in einer anderen Form als Ersatzartefakt zurückgebracht . Wenn Änderungen an einer Geschichte oder einem Franchise vorgenommen werden, nachdem einige frühe Ideen nicht ganz zur Entwicklung des Konzepts passen, ist das Early Rate Weirdness. Artefakte in lang andauernden Anpassungen sind manchmal auf die Seltsamkeit der frühen Anpassung zurückzuführen.

Diese Trope hat nichts mit magischen Gegenständen oder ähnlichen uralten Machtgegenständen zu tun, siehe Artefakt der Macht. Hat keinen Bezug zum gleichnamigen Videospiel.


Das Artefakt

Manchmal scheint eine Figur oder ein Gimmick nicht mehr zur Stimmung oder dem Design einer Geschichte zu passen, so ein Autor, sondern wird behalten, weil es für den Autor keine Möglichkeit zu geben scheint, sie loszuwerden, ohne ernsthafte Störungen zu verursachen (unabhängig von Retkons).

Manchmal liegt es daran, dass es eng mit dem Mythos verbunden ist oder dass das Artefakt gerade so lange existiert, dass es wie eine Überschreitung der Grenzen erscheint, es zu entfernen. Und wenn es der reinen Fan-Popularität geschuldet ist, werden die Produzenten es wahrscheinlich sowieso nicht ohne Grund herausfordern.

Der allgemeine Weg, dieses Problem zu lösen, besteht darin, es oder besser gesagt, sie zu vermeiden. Sie können darauf wetten, dass jeder, der das Artefakt in Betracht zieht, vom Autor höflich übersprungen wird, wann immer er kann, obwohl dies wackelig werden kann, wenn das Publikum geübt ist, sie in der Nähe zu erwarten.

Ein gängiges Beispiel für diese Trope ist, wenn eine Geschichte eine Sichtweise hat, die "das neue Kind in der Stadt" ist und zusammen mit dem Publikum die Umgebung erfährt. Es ist unvermeidlich, dass sie sich schnell an die Dinge gewöhnen, und wenn sie sich nicht in eine neue Rolle einleben oder etwas Einzigartiges an sich haben, riskieren sie, von der Ensemblebesetzung in den Schatten gestellt zu werden.

Sehr häufig in Webcomics und Printcomics mit einem rotierenden Autorenkreis. Aufgrund der Betonung von Demografie und Einschaltquoten im Fernsehen weniger verbreitet, obwohl Filler gelegentlich alte Räumlichkeiten aufsucht.

Gelegentlich das ist früh genug gefangen, obwohl dies bei Long-Runners zu einer seltsamen Situation mit Bleached Underpants führt innerhalb eine Serie, normalerweise von Author Appeal schmeckt.

Vergleichen Sie die Großvaterklausel, in der etwas Klischees oder Unangemessenes aus Tradition beibehalten wird. Contrast Canon Immigrant, Flipper-Protagonist, Breakout-Charakter, Schöpfer-Haustier. Siehe auch Artefakttitel. Siehe Network Decay, wenn dies bei einem ganzen Kanal passiert. Gelegentlich wird das Artefakt (oder etwas, das die Autoren nur für ein Artefakt halten) beseitigt, aber dann vermisst und in einer anderen Form als Ersatzartefakt zurückgebracht . Wenn Änderungen an einer Story oder einem Franchise vorgenommen werden, nachdem einige frühe Ideen nicht ganz zur Entwicklung des Konzepts passen, dann ist das Early Rate Weirdness. Artefakte in lang andauernden Anpassungen sind manchmal auf die Seltsamkeit der frühen Anpassung zurückzuführen.

Diese Trope hat nichts mit magischen Gegenständen oder ähnlichen uralten Machtgegenständen zu tun, siehe Artefakt der Macht. Hat keinen Bezug zum gleichnamigen Videospiel.


Schau das Video: Hundestart - 5. Alene hjemme træning (September 2021).