Neue Rezepte

Rezept für glutenfreie Fruchtmuffins

Rezept für glutenfreie Fruchtmuffins

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Mini-Kuchen
  • Muffins
  • Fruchtmuffins

Dies ist eine Mischung aus mehreren Rezepten und hat bei mir unzählige Male funktioniert. Es funktioniert mit allen weichen frischen Früchten - probieren Sie Blaubeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Kirschen - und es ist auch großartig mit Dosenpfirsichen, Mango oder Mandarinen. Für 24 normale Muffins oder 30 bis 36 kleine Muffins.

7 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 24 Muffins

  • 2 ungewachste Zitronen, abgerieben und entsaftet
  • 250ml Milch, bei Zimmertemperatur
  • 275g bis 280g Beerenobst, gehackt
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 175 g ungesalzene Butter, bei Zimmertemperatur
  • 310g Zucker (z.B. weicher hellbrauner oder goldener Caster)
  • 4 große Eier
  • 1 Esslöffel Zitronen-, Mandel- oder Vanilleextrakt (siehe Tipp)
  • 400g glutenfreies Mehl
  • 3 gehäufte Teelöffel glutenfreies Backpulver

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:20min ›Fertig in:35min

  1. Backofen auf 180 C / 160 C Umluft / Gas 4 vorheizen. Zwei 12-Loch-Muffinformen einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.
  2. Den ausgepressten Zitronensaft in die Milch geben und beiseite stellen. (Ja, es wird klumpig - es reagiert später mit dem glutenfreien Backpulver und sorgt für zusätzlichen "Lift".)
  3. Mischen Sie die Früchte leicht mit den gemahlenen Mandeln, um sie gründlich zu beschichten – denn überzogene Früchte sinken beim Backen nicht auf den Boden.
  4. Butter und Zucker cremig schlagen; Eier nacheinander mit dem Extrakt und der Zitronenschale dazugeben und cremig und glatt schlagen. Wenn Sie dies manuell tun, schlagen Sie die Eier in einer separaten Schüssel vor und fügen Sie jeweils etwas davon hinzu.
  5. Mehl und Backpulver im Wechsel mit der Zitronenmilch zugeben. (Denken Sie daran, dass dies glutenfrei ist, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, das Trockene mit dem Nassen zu stark zu vermischen. Fügen Sie tatsächlich so viel Luft wie möglich hinzu). Die Mischung aus Früchten und gemahlenen Mandeln unterheben.
  6. Löffel in Muffinförmchen nicht mehr als 3/4 voll. Der Teig sollte „klumpen“ und nicht zu flüssig sein, aber seine Form behalten.
  7. Backen Sie etwa 20 Minuten lang, indem Sie die Bleche halb durchdrehen, um gleichmäßig zu backen, bis sie goldbraun sind und ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Genießen auf einem Kühlregal abkühlen lassen.

Spitze

Wenn Sie Obstkonserven verwenden, versuchen Sie, auf Fruchtsaft basierende Optionen (kein Sirup) zu verwenden; Gut abtropfen lassen und die Flüssigkeit so auffangen, dass sie nicht mehr als die Hälfte der Gesamtmilchmenge (250 ml) beträgt.

Auszüge

Verwenden Sie 'Extrakt' und nicht 'Essenz' - letztere kann sehr chemisch schmecken und enthält keine natürlichen Aromen. Passen Sie Ihren Extrakt Ihrer Frucht an - die abgebildeten Beispiele sind Himbeere mit Zitronenextrakt. Mandelextrakt passt gut zu Kirschen; Vanille mit Pfirsichen oder fast allem anderen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Leckere glutenfreie Pfirsich-Muffins

Machen Sie sich bereit für die Pfirsichsaison mit diesen leckeren hausgemachten glutenfreie Pfirsichmuffins. Sie können ein Streusel-Topping hinzufügen oder sie einfach genießen. In jedem Bissen steckt köstlicher süßer Pfirsich! Meine Muffins sind leicht und flauschig und ich teile alle meine Geheimnisse, um die besten Muffins zu machen!

Dieses neue Rezept ist für alle meine Pfirsichfanatiker, aber Sie können dieses glutenfreie Pfirsich-Muffins-Rezept problemlos als Muffin-Basis für alle Muffins-Aromen verwenden. Die Muffins sind leicht und fluffig und schmecken unglaublich.

Ich gebe Ihnen viele Möglichkeiten, dieses Rezept anzupassen, einschließlich der Verwendung von Dosen- oder gefrorenen Pfirsichen, wenn frische Pfirsiche nicht im Handel erhältlich sind! Wenn Sie Muffins genauso lieben wie meine Familie, sollten Sie sich alle meine köstlichen glutenfreien Muffins-Rezepte ansehen!

Wenn Sie Muffins genauso lieben wie wir, werden Sie alle meine köstlichen leichten und flauschigen glutenfreien Muffins-Rezepte zubereiten wollen!


Hausgemachte Muffins

Muffins bringen immer das Lächeln in mein Haus. Ich denke, weil es so ist, als ob man ein Dessert zum Frühstück isst und ab und zu ein Leckerbissen benötigt wird! Manchmal verwenden wir eine Box-Mischung, aber häufiger backen wir Muffins von Grund auf neu. Die meisten Zutaten sind Grundnahrungsmittel in unserer Speisekammer und dann passen wir das Rezept mit Add-Ins wie frischem Obst, Schokoladenstückchen oder Trockenfrüchten an.

Wenn Sie sich auf Frühstücksmuffins freuen, werden Sie auch diese glutenfreien Bananen-Muffins, veganen Brombeer-Muffins und Kürbis-Muffins genießen. Ein weiteres Frühstücksrezept, das Erdbeeren hervorhebt, ist dieses einfache Rezept für Overnight Oats.

Heute sind frische Bio-Erdbeeren ein Highlight in diesen glutenfreien Muffins. Das Rezept dauert von Anfang bis Ende weniger als 30 Minuten, sodass diese Köstlichkeiten im Handumdrehen auf Ihrem Tisch sind!

Muffin-Rezepte sind einfach zuzubereiten und könnten das perfekte Frühstück im Bett zum Muttertag sein! Ihre Kinder werden stolz auf sich sein, ein so schönes Frühstück zu backen.


Ein Wort zu Muffinformen

Immer wenn ich a . teile glutenfreies Muffinrezept, die Anweisungen geben an, die Mulden einer Standard-Muffinform mit 12 Tassen (oder einer Standard-Miniatur-Muffinform mit 24 Tassen, wenn sie für Miniaturen gedacht sind) einzufetten oder auszukleiden. Aber die Wahrheit ist, dass es, wie bei Volumenmessungen für Zutatenmengen, keine wirkliche Standardisierung in Muffinformgrößen und -formen gibt.

Einige Muffin-Wells sind größer als andere. Das bedeutet, dass, wenn Sie den Teig auf die Brunnen aufteilen, Sie sie möglicherweise vollständig füllen, und ich könnte meine zu 3/4 füllen.

Einige Muffinförmchen haben gerade Seiten und andere haben abgewinkelte Seiten. Dies kann sich auch auf die Kapazität jedes Brunnens auswirken. Einige Muffinformen sind dunkel, andere neutraler. Dunkelfarbige Muffinformen und andere Pfannen backen die Außenseite von Backwaren schneller als neutralfarbige.

Da ich meine Rezepte so flexibel wie möglich gestalten möchte, möchte ich keine bestimmte Muffinform angeben. Sie sollten verwenden, was Sie haben. Je nach Größe, Form und Farbe Ihrer Pfannen müssen Sie jedoch möglicherweise bestimmte Anpassungen vornehmen.

Für dunkle Muffinsformen

Wenn Ihre Muffinformen (oder wirklich alle Backformen) dunkel sind, müssen Sie die Backzeit und manchmal sogar die Backtemperatur anpassen. Aus diesem Grund rate ich generell davon ab, dunkle Formen zum Backen zu verwenden.

Wenn es jedoch nicht möglich ist, dunkle Pfannen zu vermeiden, reduzieren Sie die Ofentemperatur um etwa 25 ° F. Dadurch sollte die Außenseite der Muffins langsamer backen und nicht verbrennen, bevor die Innenseite vollständig gebacken ist.

Andernfalls können die Muffins zu schnell aufgehen und beim Abkühlen fallen. Das gleiche Schicksal erleiden auch Ihre Backwaren, wenn Ihr Ofen heiß wird. Verwenden Sie also unbedingt ein Ofenthermometer, da die meisten Öfen falsch kalibriert sind (einschließlich meiner!), sodass sie heiß laufen.

Für kleinere Muffinformen

Wenn Ihre Muffinformen nicht so groß zu sein scheinen wie meine, ist es wahrscheinlich egal, wenn Sie es auf den Fotos erkennen können. In meinen Rezepten ist immer angegeben, ob Sie den Teig auf die Mulden der Form verteilen oder sie nur zu 2/3 oder 3/4 füllen. So entscheide ich mich.

Wenn wir Muffins oder Cupcakes mit flacher Oberseite backen möchten, wie in einem Rezept für glutenfreie Cupcakes, wird das Rezept im Allgemeinen nicht so geschrieben, dass es zu hoch ansteigt. Und ich werde auch angeben, dass die Brunnen zum Beispiel nur 2/3 des Weges voll sind.

In diesem Rezept für einfache glutenfreie Muffins, wie in meinem Rezept für glutenfreie Blaubeermuffins, stellen wir Muffins im Backstil her, die hoch in eine Kuppel ragen. Das Rezept schreibt vor, den Teig gleichmäßig auf die Mulden der Muffinform zu verteilen. Wenn Ihre Muffinform etwas kleiner ist als meine, spielt es keine Rolle.


35 glutenfreie Muffin-Rezepte

35 glutenfreie Muffin-Rezepte, einschließlich Optionen für getreidefreie, zuckerfreie, paläo- und/oder vegane Rezepte.

Das Seltsamste ist vor ein paar Wochen passiert. Ich habe Muffin-Angst.

Nicht in dem Sinne, dass ich nervös war, sie zu backen, sondern in dem Sinne, dass ich das Gefühl hatte, ALLES zu backen. Ich bin zufällig der Meinung, dass jeder eine Fülle gesunder Muffinrezepte braucht, denn nichts sagt Trost aus, wie die Zähne in eine warme, süße, kuchenartige Substanz zu versenken. Und noch besser, wenn Ihnen dieser leckere Bissen gut tut.

Nachdem ich mein Muffin-induziertes Herzklopfen beruhigt hatte, beschloss ich, einfach die gute Arbeit meiner Blogger-Kollegen zu nutzen und die Muffin-Truppen zusammenzutrommeln, um Ihnen ein Arsenal an Optionen zu bieten.

Hier finden Sie Optionen für glutenfreie, natürlich gesüßte, paläo- und/oder vegane Muffins. In dieser Zusammenfassung finden Sie Rezepte, die Hafermehl, Mandelmehl, Kokosmehl, Tapiokamehl und glutenfreies Allzweckmehl verwenden. Viele der Rezepte werden mit Honig, reinem Ahornsirup, Früchten oder Kokoszucker gesüßt. Beachten Sie, dass Sie Rohrzucker in jedem Rezept 1:1 durch Kokoszucker ersetzen können, um das Rezept natürlich gesüßt zu machen.

I&rsquove hat die Muffinsuche vereinfacht, indem ich die Mehl- und Süßstoffzutaten für jedes Rezept auflistete. Auf diese Weise können Sie bereits vor dem Klicken wissen, worauf Sie sich einlassen. Yeeeee willkommen. Lehnen Sie sich also zurück, entspannen Sie sich und genießen Sie diese kreativen, gesunden und absolut köstlichen Muffs, die Ihr Muffin-Erlebnis auf ein höheres Niveau heben.

Red Velvet Muffins // Gesundes Süßes Essen // Mandelmehl, Tapiokamehl, Kokosmehl, Ahornsirup

Erdbeer-Mais-Muffins // Laufen in die Küche &ndash Maismehl, Mandelmehl, Honig

Einfache Mandelmehl-Muffins // Bissiger Gourmet // Mandelmehl, Honig

Paleo Zitronen-Mohn-Muffins // Die geröstete Wurzel // Mandelmehl, Kokosmehl, reiner Ahornsirup

Blaubeer-Haferflocken-Muffins mit Pekannuss-Streusel // The Healthy Maven // Glutenfreies Allzweckmehl, Haferflocken, Kokoszucker

Gewürzte Ahorn-Butternusskürbis-Muffins // Thymian für die Gesundheit herstellen // Reismehl, Mandelmehl, Ahornsirup

Mandel-Kokos-Haferflocken-Muffins // Essen, Glaube Fitness // Hafermehl, Honig

Getreidefreie Pastinaken-Karotten-Kuchen-Muffins // Die geröstete Wurzel // Mandelmehl, reiner Ahornsirup (Paleo)

Gesunde Blaubeermuffins // Vogelfutter essen // Hafermehl, Mandelmehl, Rohrzucker

Bananen-Dattel-Karotten-Muffins // Super Healthy Kids // Mandelmehl, Datteln (Paleo)

Helle glutenfreie Blaubeermuffins // Geschmacksmosaik // GF Allzweckmehl, Rohrzucker

Zitronen-Heidelbeer-Muffins // Texanerin-Backen // Mandelmehl, Honig

Glutenfreie Schokoladenmuffins // Rund um meinen Familientisch // GF Allzweckmehl, Rohrzucker

Kokos-Schokolade Chunk Muffins // Ein essbares Mosaik // Mandelmehl, Kokosmehl, Stevia (Paleo)

Getreidefreie Morning Glory Muffins // Die geröstete Wurzel // Mandelmehl, Ahornsirup (Paleo)

Glutenfreie Kürbis-Pekannuss-Muffins mit Schokoladenstückchen // The Pretty Bee // GF Allzweckmehl, Cashewmehl, Rohrzucker

Tropical Mango Muffins // Bissiger Gourmet // Mandelmehl, Honig

Glutenfreie Honig-Hafer-Muffins // Sweet T macht drei // Hafermehl, Honig

Glutenfreie Zitronen-Himbeer-Muffins // Beyond Frosting // GF Allzweckmehl, Rohrzucker

Glutenfreie Süßkartoffel-Muffins // Lecker gesund einfach // GF Allzweckmehl, Rohrzucker

Vegane Schoko-Bananen-Muffins // Hummusapien // Hafermehl, Mandelmehl, Bananen

Glutenfreie Erdbeer-Kokos-Muffins // Ein süßes Durcheinander // GF Allzweckmehl, Kokoszucker

Bananenflachs-Frühstücksmuffins // The Clean Dish // Kokosmehl, Flachsmehl, Bananen

Getreidefreie Geburtstagstorte Muffins // Ein sauberer Auflauf // Mandelmehl, Kokosmehl, Honig (fast Paleo)

Kürbiskuchen-Olivenöl-Muffins // Kochen am Wochenende // GF Allzweckmehl, Palmzucker, Honig

Schokoladen-Kaffee-Erdnussbutter-Muffins // In die Küche laufen // Mandelmehl, Kokosmehl, Banane (fast Paleo)

Brown Butter Blueberry Almond Tea Cakes // Isst gut mit anderen // GF Allzweckmehl, Rohrzucker

Kokos-Heidelbeer-Chia-Muffins // Bewährt und lecker // Kokosmehl, Honig (Paleo)

Getreidefreie (paleo-freundliche) Schokoladen-Bananen-Muffins // Texanerin-Backen // Mandelmehl, Kokosmehl, Honig (Paleo)

Glutenfreie Kürbis-Kokos-Muffins // Ein gesundes Leben für mich // Kokosmehl, Ahornsirup (Paleo)

Glutenfreie Erdbeermuffins // Ein gesundes Leben für mich // Mandelmehl, Tapiokamehl, Kokosmehl, Ahornsirup (Paleo)

Zitronen-glutenfreie Muffins // Growing-Gable // Mandelmehl, Honig

Bananen Haferflocken Chocolate Chip Muffins // Abendessen Gerichte und Desserts // Hafer, Rohrzucker

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Samstag, 2. März 2019

Der Zitronen-Mohn-Muffin war eine Katastrophe. Es war nicht genug Flüssigkeit im Rezept und ich musste ein weiteres Ei, 1 Tasse Milch und 1/2 Tasse Öl hinzufügen. Hast du diese weggelassen?

Donnerstag, 7. März 2019

Es tut mir so leid zu hören, dass die Zitronen-Mohn-Muffins nicht geklappt haben. Dieses Rezept stammt von einem anderen Food-Blog, aber ich habe es inzwischen durch mein eigenes Rezept für Zitronen-Mohn-Muffins ersetzt. Wenn Sie ein anderes Rezept ausprobieren möchten, hier ist meins: https://www.theroastedroot.net/grain-free-lemon-poppy-seed-muffins/

Amy @ Ein gesundes Leben für mich

Beziehen Sie sich total auf die Muffin-Angst! Ich bin ein Mädchen mit Backwarenproblemen und mein Problem ist im Moment, welches dieser erstaunlichen Rezepte ich zuerst zubereiten soll? Danke, dass du mich aufgenommen hast! xo

Montag, 27. April 2015

Ich komme besser zum Backen - es gibt zu viele Rezepte auf dieser Liste, die ich unbedingt ausprobieren MUSS!! PS: Vielen Dank für die Aufnahme meiner Geburtstagstorten-Muffins :)

Dienstag, 28. April 2015

Du hast es verstanden, Schwester! Alles, was ich für meinen Geburtstag will, sind diese Muffs!

Montag, 27. April 2015

Seufzen. Ich denke, wir fühlen uns jetzt alle besser, da diese Zusammenfassung auf der Welt ist.

Freitag, 24. April 2015

Ich speichel total! Diese sehen alle fabelhaft aus. Danke für den Link zu meinen Kürbiskuchen-Olivenöl-Muffins! :-)

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.


Glutenfreie Blaubeermuffins: Die Methode

Es gibt einen Witz, dass Muffins nur Uniced Cupcakes sind. Hmm… während ich den Humor schätze, ist der Bäcker in mir anderer Meinung. Ein guter Muffin sollte dichter und weniger süß sein als ein Cupcake. Schauen wir uns zuerst dieses “dense”-Merkmal an.

Dichtes und glutenfreies Backen gehen oft Hand in Hand und ich muss dir nicht sagen, dass das nicht immer gut ist. Was wir mit diesem Heidelbeer-Muffin-Rezept erreichen wollen, ist eine angenehme Dichte, kein schwerer, trockener Muffin. Es gibt einen Unterschied.

Um einen Muffin mit herzhafter Textur zu erhalten, Butter und Zucker nicht übermischen. Wenn Butter und Zucker zusammengeschlagen werden, wird Luft in die Mischung aufgenommen. Diese Luft hilft, einen Teig während des Backens zu säuern. Für Muffins möchten wir Butter und Zucker mischen, bis sie gerade kombiniert sind, nicht mehr. Tatsächlich verwenden viele Muffin-Rezepte Öl oder geschmolzene Butter, um sicherzustellen, dass der einzige Sauerteig aus dem Backpulver stammt.

Was enthält dieses glutenfreie Blaubeer-Muffin-Rezept Butter?

Gute Frage! Dieses Rezept enthält Butter, einfach weil es auf einem beliebten Rezept aus dem Kaufhaus Jordan Marsh basiert. Es ist ein wirklich leckeres Rezept und eines, von dem mehrere von euch verlangt haben, dass ich glutenfrei mache. Wenn Sie eine milchfreie Diät einhalten, passt sich dieses Rezept leicht an. Ersetzen Sie die Butter 1:1 durch eine milchfreie Alternative wie Earth Balance zum Backen.

Wenn Sie diesen Teig mischen, kombinieren Sie die Butter und den Zucker bei Raumtemperatur und mischen Sie bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit, bis sie sich gerade vermischt haben. Das ist es! Fügen Sie dann die Eier nacheinander hinzu und mischen Sie sie erneut, bis sie sich gerade vermischt haben. Mit diesem Rezept müssen Sie nichts schaumig schlagen.

Sobald Butter, Zucker und Eier hinzugefügt sind, fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu. Mischen, bis gerade kombiniert. Der Teig wird dick. Fügen Sie die Milch hinzu. Mischen, bis der Teig glatt ist, die Blaubeeren einrühren und fertig!


Rezept für glutenfreie Frucht-Nuss-Muffins

Rezept von: St. Louis Post-Dispatch Ich habe dieses Rezept noch nicht ausprobiert, daher muss es möglicherweise etwas angepasst werden. aber es sah gut aus. und es ist glutenfrei.

  • Gluten
  • kostenlos
  • Muffins
  • Aprikosen
  • Blaubeeren
  • Cashewkerne
  • backen
  • Gluten
  • kostenlos
  • Muffins
  • Aprikosen
  • Blaubeeren
  • Cashewkerne
  • backen

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 1 c Reismehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1/2 c Hafer- oder Maismehl
  • 1/4 c Gehackte Cashewkerne
  • 1/4 c Honig
  • 1/4 c Distelöl
  • 1 c fettfreie Milch
  • 2 Eier leicht geschlagen
  • 1/2 c Gehackte getrocknete Aprikosen
  • 1/2 c Frische oder gefrorene Cranberries oder Blaubeeren

Zutaten

  • 1 c ReismehlEinkaufsliste
  • 1 EL BackpulverEinkaufsliste
  • 1/2 Mantel oder MaismehlEinkaufsliste
  • 1/4 c Gehackte CashewsEinkaufsliste
  • 1/4 c Honigeinkaufsliste
  • 1/4 c Distelöl Einkaufsliste
  • 1 c fettfreie MilchEinkaufsliste
  • 2 Eier leicht geschlagen Einkaufsliste
  • 1/2 c Gehackte getrocknete AprikosenEinkaufsliste
  • 1/2 c Frische oder gefrorene Cranberries oder BlaubeerenEinkaufsliste

Wie man es macht

  • Ofen auf 400 Grad vorheizen. Leicht Öl und Mehl 1 (12-Tassen) Muffinform. Reismehl, Backpulver und Hafermehl in einer großen Schüssel vermischen. In einer separaten Schüssel Cashewkerne, Honig, Öl, Milch und Eier mischen. Kombinieren Sie die Eiermischung mit der Mehlmischung und rühren Sie vorsichtig. Aprikosen und Beeren unterrühren. Teig in vorbereitete Muffinförmchen füllen. 20 Minuten backen oder bis die Muffins leicht gebräunt sind und sich federnd anfühlen.
Leute, die dieses Gericht mögen 6
  • KristallRegenbogenNirgendwo, wir
  • mg3333Everett, MA
  • lincolntootFreehold, New Jersey
  • cher3231Denham Springs, LA
  • CrabhappychickPittsburgh, PA
  • PeetabärMid-Hudson Valley, NY
  • Hier auftauchen?Bewerten oder bookmarken Sie es! ✔

Hoffe du hattest einen schönen Abend.

Die Köchin

Das Rating

Hey, Peetbär. Guter Post! Wirklich wie Hafer- oder Maismehl für einen kleinen rustikalen Getreidegeschmack zusammen mit den Früchten und Nüssen. Mache dieses auf jeden Fall!

Ich mag die Zutatenkombination - hört sich gut an - du hast meine 5!


Zutaten

2 Tassen (280 g) universelles glutenfreies Mehl (Ich habe besseren Teig verwendet)

1 Teelöffel Xanthangummi (weglassen, wenn Ihre Mischung es bereits enthält)

1 1/2 Teelöffel Backpulver

1 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt

1 1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer

1/2 Tasse (100 g) Kristallzucker

1/4 Tasse (84 g) ungeschwefelte Melasse

6 Esslöffel (84 g) neutrales Öl (ich habe Erdnussöl verwendet)

2 Eier (100 g, ohne Schale abgewogen) bei Raumtemperatur, geschlagen


🛒 Zutaten

Eine vollständige Zutatenliste finden Sie in der Rezeptkarte unten. Hier sind einige besondere Hinweise zu einigen von ihnen.

Mehl: Dieses glutenfreie Rhabarber-Muffin-Rezept verwendet eine Kombination aus Mandelmehl und Tapiokamehl. Diese Kombination ergibt eine gute Struktur für Muffins und ergibt einen Muffin mit zarter Krume.

geschmolzene Butter oder Kokosöl: Beides wird in diesem Rezept gut funktionieren. Verwenden Sie Kokosöl, um dieses Rezept milchfrei zu halten.

Süßstoff: Ich verwende gerne Kokosblütenzucker in diesem Rezept, da dies den Muffins eine schöne, fast karamellartige Knusprigkeit verleiht, aber Sie können braunen Zucker verwenden oder sie zuckerfrei halten, indem Sie goldenen Mönchsfrucht-Süßstoff mit Erythrit verwenden.

Orangenschale: Verwenden Sie eine Mikroebene für einfaches Abschmecken. Lassen Sie diese Zutat nicht weg! Ein Hauch von Orange verleiht diesen Muffins eine weitere köstliche Geschmacksschicht.

Rhabarber: für beste Ergebnisse fein würfeln

Pecannüsse: Nüsse verleihen dem Streusel-Topping den Crunch-Faktor! Sub gehackte Walnüsse oder Mandeln, wenn Sie möchten.


Kann man glutenfreie Blaubeermuffins einfrieren?

Die Antwort lautet: Ja, das können Sie! Sie können diese Muffins ausbacken, auf Raumtemperatur kommen lassen, dann in einen Beutel mit Reißverschluss geben und bis zu 2 Monate einfrieren. Einfach über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und morgens sind sie fertig.

Bestreichen Sie sie mit etwas Butter, solange sie noch warm sind, und essen Sie sie über der Spüle. Auf diese Weise ist es viel befriedigender. Ich hoffe, dass diese glutenfreien Blaubeer-Muffins auch bei Ihnen zu einem Grundnahrungsmittel am Sonntagmorgen werden!