Neue Rezepte

Hier ist die größte Mahlzeit, die je jemand gegessen hat

Hier ist die größte Mahlzeit, die je jemand gegessen hat

Leider hat sie es nicht mehr überlebt

Denken Sie, Sie können 16 Pfund Nahrung in einer Sitzung essen?

Haben Sie schon einmal so viel gegessen, dass Sie schwören, gleich zu platzen? Zum Glück ist es extrem schwierig, mehr zu essen, als unser Magen verkraften kann; wir neigen dazu, extrem satt zu werden und uns möglicherweise zu übergeben, bevor etwas Drastisches passiert. Aber laut Guinness-Buch der Rekorde, die größte jemals gegessene Mahlzeit entzieht sich jeder Vorstellung und war auch tödlich.

Laut dem Rekordbuch veröffentlichte die medizinische Zeitschrift The Lancet 1985 eine Geschichte über die größte Mahlzeit, die in der modernen Geschichte gegessen wurde. Von einer 23-jährigen Frau gegessen, bestand die Mahlzeit aus einem Pfund Leber, zwei Pfund Nieren, acht Unzen Steak, zwei Eiern, einem Pfund Käse, zwei großen Scheiben Brot, einem Pfund Pilzen, zwei Pfund Karotten, ein Blumenkohl, 10 Pfirsiche, vier Birnen, zwei Äpfel, vier Bananen, zwei Pfund Pflaumen, zwei Pfund Weintrauben und zwei Gläser Milch, was insgesamt 16 Pfund ergibt.

Die Frau „starb später nach Versuchen, die unverdaute Nahrung chirurgisch entfernen zu lassen“, heißt es in der Zeitschrift.