Neue Rezepte

In Schokolade getauchte Makronen

In Schokolade getauchte Makronen

Den Ofen auf 375 Grad F vorheizen. Ein großes Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

In einer mittelgroßen Schüssel Kokosnuss, Kokosmilch, Reismehl, Agave, Vanilleextrakt, Weinstein und Backpulver gut vermischen. Die Schüssel etwa 5 Minuten beiseite stellen, damit die Kokosnuss die Flüssigkeit aufnehmen kann. Sie sollten einen dicken Teig haben, aber er wird nicht sehr kohäsiv sein.

Packen Sie den Teig mit einem Eisportionierer oder einem ähnlichen Werkzeug fest in den Löffel. Lassen Sie den Teig auf das Backblech fallen und formen Sie ihn zu eiförmigen Hügeln von etwa einem Zoll Länge. Machen Sie mit der Rückseite der Schaufel eine Vertiefung in die Mitte jedes Hügels.

Die Makronen 8 Minuten backen. Umdrehen und weitere 6 Minuten backen oder bis die Kokosnuss anfängt zu bräunen. Nehmen Sie sie aus dem Ofen und legen Sie sie zum Härten in den Kühlschrank.


In Schokolade getauchte Makronen

Makronen werden stark unterschätzt. Probieren Sie diese in Schokolade getauchte Version und Sie werden nicht glauben, wie einfach sie zuzubereiten sind. Und sie sind de-lish. Hören wir es für den Außenseiter der Kekse!

Zutaten

  • 14 Unzen, Gewicht gesüßte Kokosnuss
  • 14 Unzen, flüssige gesüßte Kondensmilch
  • 2 ganze große Eiweiße
  • ½ Teelöffel Vanille
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tassen Geschmolzene halbsüße Schokoladenstückchen zum Eintauchen

Vorbereitung

Den Backofen auf 325 Grad vorheizen und ein Backblech mit Pergament auslegen. In einer großen Schüssel Kokosnuss, Kondensmilch, Salz und Vanille mischen. Schlagen Sie das Eiweiß in Ihrem Mixer auf hoher Stufe, bis es Spitzen bildet. Eiweiß vorsichtig unter die Kokosmasse heben. Auf ein Backblech geben und ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Um sie einzutauchen, habe ich einfach ein paar Schokoladenstückchen in der Mikrowelle geschmolzen, die abgekühlten Kekse getaucht und auf Pergament trocknen lassen. Wie einfach ist das?


In Schokolade getauchte Makronen

Makronen werden stark unterschätzt. Probieren Sie diese in Schokolade getauchte Version und Sie werden nicht glauben, wie einfach sie zuzubereiten sind. Und sie sind de-lish. Hören wir es für den Außenseiter der Kekse!

Zutaten

  • 14 Unzen, Gewicht gesüßte Kokosnuss
  • 14 Unzen, flüssige gesüßte Kondensmilch
  • 2 ganze große Eiweiße
  • ½ Teelöffel Vanille
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tassen Geschmolzene halbsüße Schokoladenstückchen zum Eintauchen

Vorbereitung

Den Backofen auf 325 Grad vorheizen und ein Backblech mit Pergament auslegen. In einer großen Schüssel Kokosnuss, Kondensmilch, Salz und Vanille mischen. Schlagen Sie das Eiweiß in Ihrem Mixer auf höchster Stufe, bis es Spitzen bildet. Eiweiß vorsichtig unter die Kokosmasse heben. Auf ein Backblech geben und ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Um sie zu dippen, habe ich einfach einige Schokoladenstückchen in der Mikrowelle geschmolzen, die abgekühlten Kekse getaucht und auf Pergament trocknen lassen. Wie einfach ist das?


In Schokolade getauchte Makronen

Makronen werden stark unterschätzt. Probieren Sie diese in Schokolade getauchte Version und Sie werden nicht glauben, wie einfach sie zuzubereiten sind. Und sie sind de-lish. Hören wir es für den Außenseiter der Kekse!

Zutaten

  • 14 Unzen, Gewicht gesüßte Kokosnuss
  • 14 Unzen, flüssige gesüßte Kondensmilch
  • 2 ganze große Eiweiße
  • ½ Teelöffel Vanille
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tassen Geschmolzene halbsüße Schokoladenstückchen zum Eintauchen

Vorbereitung

Den Backofen auf 325 Grad vorheizen und ein Backblech mit Pergament auslegen. In einer großen Schüssel Kokosnuss, Kondensmilch, Salz und Vanille mischen. Schlagen Sie das Eiweiß in Ihrem Mixer auf höchster Stufe, bis es Spitzen bildet. Eiweiß vorsichtig unter die Kokosmasse heben. Auf ein Backblech geben und ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Um sie einzutauchen, habe ich einfach ein paar Schokoladenstückchen in der Mikrowelle geschmolzen, die abgekühlten Kekse getaucht und auf Pergament trocknen lassen. Wie einfach ist das?


In Schokolade getauchte Makronen

Makronen werden stark unterschätzt. Probieren Sie diese in Schokolade getauchte Version und Sie werden nicht glauben, wie einfach sie zuzubereiten sind. Und sie sind de-lish. Hören wir es für den Außenseiter der Kekse!

Zutaten

  • 14 Unzen, Gewicht gesüßte Kokosnuss
  • 14 Unzen, flüssige gesüßte Kondensmilch
  • 2 ganze große Eiweiße
  • ½ Teelöffel Vanille
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tassen Geschmolzene halbsüße Schokoladenstückchen zum Eintauchen

Vorbereitung

Den Backofen auf 325 Grad vorheizen und ein Backblech mit Pergament auslegen. In einer großen Schüssel Kokosnuss, Kondensmilch, Salz und Vanille mischen. Schlagen Sie das Eiweiß in Ihrem Mixer auf höchster Stufe, bis es Spitzen bildet. Eiweiß vorsichtig unter die Kokosmasse heben. Auf ein Backblech geben und ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Um sie einzutauchen, habe ich einfach ein paar Schokoladenstückchen in der Mikrowelle geschmolzen, die abgekühlten Kekse getaucht und auf Pergament trocknen lassen. Wie einfach ist das?


In Schokolade getauchte Makronen

Makronen werden stark unterschätzt. Probieren Sie diese in Schokolade getauchte Version und Sie werden nicht glauben, wie einfach sie zuzubereiten sind. Und sie sind de-lish. Hören wir es für den Außenseiter der Kekse!

Zutaten

  • 14 Unzen, Gewicht gesüßte Kokosnuss
  • 14 Unzen, flüssige gesüßte Kondensmilch
  • 2 ganze große Eiweiße
  • ½ Teelöffel Vanille
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tassen Geschmolzene halbsüße Schokoladenstückchen zum Eintauchen

Vorbereitung

Den Backofen auf 325 Grad vorheizen und ein Backblech mit Pergament auslegen. In einer großen Schüssel Kokosnuss, Kondensmilch, Salz und Vanille mischen. Schlagen Sie das Eiweiß in Ihrem Mixer auf höchster Stufe, bis es Spitzen bildet. Eiweiß vorsichtig unter die Kokosmasse heben. Auf ein Backblech geben und ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Um sie zu dippen, habe ich einfach einige Schokoladenstückchen in der Mikrowelle geschmolzen, die abgekühlten Kekse getaucht und auf Pergament trocknen lassen. Wie einfach ist das?


In Schokolade getauchte Makronen

Makronen werden stark unterschätzt. Probieren Sie diese in Schokolade getauchte Version und Sie werden nicht glauben, wie einfach sie zuzubereiten sind. Und sie sind de-lish. Hören wir es für den Außenseiter der Kekse!

Zutaten

  • 14 Unzen, Gewicht gesüßte Kokosnuss
  • 14 Unzen, flüssige gesüßte Kondensmilch
  • 2 ganze große Eiweiße
  • ½ Teelöffel Vanille
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tassen Geschmolzene halbsüße Schokoladenstückchen zum Eintauchen

Vorbereitung

Den Backofen auf 325 Grad vorheizen und ein Backblech mit Pergament auslegen. In einer großen Schüssel Kokosnuss, Kondensmilch, Salz und Vanille mischen. Schlagen Sie das Eiweiß in Ihrem Mixer auf höchster Stufe, bis es Spitzen bildet. Eiweiß vorsichtig unter die Kokosmasse heben. Auf ein Backblech geben und ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Um sie zu dippen, habe ich einfach einige Schokoladenstückchen in der Mikrowelle geschmolzen, die abgekühlten Kekse getaucht und auf Pergament trocknen lassen. Wie einfach ist das?


In Schokolade getauchte Makronen

Makronen werden stark unterschätzt. Probieren Sie diese in Schokolade getauchte Version und Sie werden nicht glauben, wie einfach sie zuzubereiten sind. Und sie sind de-lish. Hören wir es für den Außenseiter der Kekse!

Zutaten

  • 14 Unzen, Gewicht gesüßte Kokosnuss
  • 14 Unzen, flüssige gesüßte Kondensmilch
  • 2 ganze große Eiweiße
  • ½ Teelöffel Vanille
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tassen Geschmolzene halbsüße Schokoladenstückchen zum Eintauchen

Vorbereitung

Den Backofen auf 325 Grad vorheizen und ein Backblech mit Pergament auslegen. In einer großen Schüssel Kokosnuss, Kondensmilch, Salz und Vanille mischen. Schlagen Sie das Eiweiß in Ihrem Mixer auf höchster Stufe, bis es Spitzen bildet. Eiweiß vorsichtig unter die Kokosmasse heben. Auf ein Backblech geben und ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Um sie zu dippen, habe ich einfach einige Schokoladenstückchen in der Mikrowelle geschmolzen, die abgekühlten Kekse getaucht und auf Pergament trocknen lassen. Wie einfach ist das?


In Schokolade getauchte Makronen

Makronen werden stark unterschätzt. Probieren Sie diese in Schokolade getauchte Version und Sie werden nicht glauben, wie einfach sie zuzubereiten sind. Und sie sind de-lish. Hören wir es für den Außenseiter der Kekse!

Zutaten

  • 14 Unzen, Gewicht gesüßte Kokosnuss
  • 14 Unzen, flüssige gesüßte Kondensmilch
  • 2 ganze große Eiweiße
  • ½ Teelöffel Vanille
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tassen Geschmolzene halbsüße Schokoladenstückchen zum Eintauchen

Vorbereitung

Den Backofen auf 325 Grad vorheizen und ein Backblech mit Pergament auslegen. In einer großen Schüssel Kokosnuss, Kondensmilch, Salz und Vanille mischen. Schlagen Sie das Eiweiß in Ihrem Mixer auf hoher Stufe, bis es Spitzen bildet. Eiweiß vorsichtig unter die Kokosmasse heben. Auf ein Backblech geben und ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Um sie zu dippen, habe ich einfach einige Schokoladenstückchen in der Mikrowelle geschmolzen, die abgekühlten Kekse getaucht und auf Pergament trocknen lassen. Wie einfach ist das?


In Schokolade getauchte Makronen

Makronen werden stark unterschätzt. Probieren Sie diese in Schokolade getauchte Version und Sie werden nicht glauben, wie einfach sie zuzubereiten sind. Und sie sind de-lish. Hören wir es für den Außenseiter der Kekse!

Zutaten

  • 14 Unzen, Gewicht gesüßte Kokosnuss
  • 14 Unzen, flüssige gesüßte Kondensmilch
  • 2 ganze große Eiweiße
  • ½ Teelöffel Vanille
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tassen Geschmolzene halbsüße Schokoladenstückchen zum Eintauchen

Vorbereitung

Den Backofen auf 325 Grad vorheizen und ein Backblech mit Pergament auslegen. In einer großen Schüssel Kokosnuss, Kondensmilch, Salz und Vanille mischen. Schlagen Sie das Eiweiß in Ihrem Mixer auf hoher Stufe, bis es Spitzen bildet. Eiweiß vorsichtig unter die Kokosmasse heben. Auf ein Backblech geben und ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Um sie zu dippen, habe ich einfach einige Schokoladenstückchen in der Mikrowelle geschmolzen, die abgekühlten Kekse getaucht und auf Pergament trocknen lassen. Wie einfach ist das?


In Schokolade getauchte Makronen

Makronen werden stark unterschätzt. Probieren Sie diese in Schokolade getauchte Version und Sie werden nicht glauben, wie einfach sie zuzubereiten sind. Und sie sind de-lish. Hören wir es für den Außenseiter der Kekse!

Zutaten

  • 14 Unzen, Gewicht gesüßte Kokosnuss
  • 14 Unzen, flüssige gesüßte Kondensmilch
  • 2 ganze große Eiweiße
  • ½ Teelöffel Vanille
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tassen Geschmolzene halbsüße Schokoladenstückchen zum Eintauchen

Vorbereitung

Den Backofen auf 325 Grad vorheizen und ein Backblech mit Pergament auslegen. In einer großen Schüssel Kokosnuss, Kondensmilch, Salz und Vanille mischen. Schlagen Sie das Eiweiß in Ihrem Mixer auf höchster Stufe, bis es Spitzen bildet. Eiweiß vorsichtig unter die Kokosmasse heben. Auf ein Backblech geben und ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Um sie einzutauchen, habe ich einfach ein paar Schokoladenstückchen in der Mikrowelle geschmolzen, die abgekühlten Kekse getaucht und auf Pergament trocknen lassen. Wie einfach ist das?