Neue Rezepte

Wöchentliche Rezeptübersicht: Sommerkürbis, Kartoffel-Tomaten-Gratin, chinesischer Hühnersalat und mehr ...

Wöchentliche Rezeptübersicht: Sommerkürbis, Kartoffel-Tomaten-Gratin, chinesischer Hühnersalat und mehr ...

Eine wöchentliche Zusammenfassung der besten Rezepte in der Lebensmittelabteilung der Welt

Sehen Sie sich die Empfehlungen unserer Redaktion für die Top-Rezepte der Lebensmittelabteilung dieser Woche an.

Die New York Times: Probieren Sie diesen aufgepeppten Maiskolben für ein heißes Sommer-Special.

Der austin-amerikanische Staatsmann: Speckfett und Sommertomaten machen diese südländische Leckerei zu einem echten Gewinner.

Der britische Wächter: Chefkoch David Tanis bietet einiges an Mit orientalischem Geschmack Gerichte, die ideal für das Ende des Sommers sind.

Die Washington Post: Verwenden Sie einige frische Tomaten und Paprika für dieses leichte und würzige Pasta-Rezept.

Der Miami Herald: Heizen Sie den Grill auf und probieren Sie einige dieser asiatisch inspirierten Hähnchenspieße.

The Times-Picayune: Befriedigen Sie Ihren süßen Zahn mit einigen Honig-Mandel-Crunch-Snacks.

Denver Post: Brauchen Sie eine Beilage für Ihr Hühnchen-/Fisch-/Fleischgericht? Dieses Rezept für Lauch ist der perfekte Side-Kick.

Die Seattle Times: Versuche dies Hühnchen mit weißen Bohnen Rezept für eine komplette Mahlzeit, die Sie nicht belastet.

San Francisco Chronik: Verwenden Sie dazu frische Sommerprodukte Gratin nach kalifornischer Art.

Los Angeles Zeiten: Hunger hat damit keine Chance Chinesischer Hühnersalat.


Mit Liebe zubereitetes Essen

Es ist Sommer und wir sind im Jahr 2017! Allen ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, 2016 war gut für Sie, aber ich hoffe noch mehr, dass 2017 ein großartiges Jahr mit vielen Möglichkeiten für Sie wird, viel Liebe, Glück und dass alle bei bester Gesundheit sein werden!

Um das Jahr richtig zu beginnen, habe ich beschlossen, die Art und Weise, wie wir essen, zu ändern und auf eine möglichst gesunde Ernährung auszurichten! Als Croud Australia mich kontaktierte, um mir eine WW Freshbox zu schicken, die von Aussie Farmers Direct komplett vegetarisch ist, konnte ich nicht nein sagen!

Es ist eine Kiste gefüllt mit frischem Gemüse und schönen Produkten! Das Tolle an jeder Box ist, dass sie mit Rezepten geliefert wird, die Sie auch befolgen können! Wie einfach ist das? Ich liebe die Bequemlichkeit!

Als ich sah, was ich in meiner Schachtel hatte (3 Mahlzeiten für 2 Personen, 64 Dollar), sprangen mir ein paar Zutaten auf und ich wollte unbedingt einen lebendigen Salat machen, den wir sogar unterwegs und mit Salat haben können “dressing” das wäre auch für die Geschmacksknospen spannend.

Also habe ich mich für ein geröstetes Walnusspesto aus Grünkohl und Basilikum entschieden und es verbindet absolut alle Zutaten! Das perfekte Dressing (und auch noch gesund mit einem Superfood drin!) für den Salat und wenn man Leute hat, die man dafür macht, die Fleisch lieben und brauchen (wie der Herr), könnte man leicht etwas Fleisch grillen und auch darauf knallen ! Es ist ein wirklich vielseitiges Rezept, und Sie können auch Ihre Lieblingszutaten hinzufügen!

Liebst du nicht einfach die Farbe? Es schmeckt auch absolut fantastisch!

Hier also das Rezept für den perfekten Sommersalat!

Sommersalat im Glas (Ein originelles Rezept für Food Made With Love)

Für das Grünkohl & geröstetes Walnusspesto:

80g Grünkohlblätter, Stiel entfernt

  1. Grünkohl, Basilikum, Knoblauchzehen und Salz in eine Küchenmaschine geben und 10 bis 12 Mal pulsieren, bis ein feines Hackfleisch entsteht.
  2. Gießen Sie bei laufendem Motor das Olivenöl langsam in die Schüssel. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel.
  3. Walnüsse, Knoblauchzehen und Parmesan dazugeben, weiter pulsieren, bis sich die Mischung gut vermischt hat. Beiseite legen.

Hinweis: Ich habe dies als Dressing für meinen Salat verwendet, aber Sie können dies in Ihren Nudeln verwenden oder es mit etwas gegrilltem Hühnchen bestreichen!

Für den Salat:

350g Butternut-Kürbis, in Würfel geschnitten

1 rote Paprika, längs in Scheiben geschnitten

1 Dose Kichererbsen, abgetropft

1 große Handvoll Rucolablätter

1 große Handvoll Babyspinatblätter

30 g Feta nach griechischer Art, zerbröselt

1 TL Salz und etwas mehr zum Würzen

  1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Das Backblech mit etwas Alufolie auslegen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und den Butternut-Kürbis und die rote Paprika auf das Blech legen. Den Butternut-Kürbis mit dem Räucherpaprika würzen und mit etwas Salz würzen. 20 Minuten backen oder bis der Kürbis weich ist. Beiseite stellen, damit es abkühlen kann.
  2. In einer kleinen beschichteten Pfanne 1 EL Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Gemahlenen Koriander, Kreuzkümmel und Salz hinzufügen und eine Minute kochen lassen. Denken Sie daran, weiter zu rühren, damit es nicht anbrennt. Die abgetropften Kichererbsen hinzufügen und 5 Minuten rühren, bis sie leicht geröstet sind und die Kichererbsen gut mit den Gewürzen bedeckt sind. Beiseite legen.
  3. Anrichten: In einem großen Glas die Rucola- und Babyspinatblätter in den Boden geben. Den Butternut-Kürbis und die rote Paprika hinzugeben und mit dem zerbröckelten griechischen Feta bestreuen. Mit den gewürzten Kichererbsen und zuletzt dem Grünkohl & geröstetem Walnusspesto belegen.
  4. Sie können es leicht schütteln, um den Inhalt mit dem Pesto-Dressing zu bestreichen, oder wenn Sie Zugang zu einem Teller haben, gießen Sie es aus und mischen Sie es vorsichtig. Alleine oder zu gegrilltem Fleisch genießen!

Denken Sie daran, immer mit Liebe zu kochen und zu backen!

PS: Danke Croud und Aussie Farmers Direct für diese Gelegenheit, die Freshbox auszuprobieren und zu lieben! Ich werde auch einige der Rezepte auf der Website ausprobieren! Bleiben Sie dran, weitere Rezepte folgen!


Mit Liebe zubereitetes Essen

Es ist Sommer und wir sind im Jahr 2017! Allen ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, 2016 war gut für Sie, aber ich hoffe noch mehr, dass 2017 ein großartiges Jahr mit vielen Möglichkeiten für Sie wird, viel Liebe, Glück und dass alle bei bester Gesundheit sein werden!

Um das Jahr richtig zu beginnen, habe ich beschlossen, die Art und Weise, wie wir essen, zu ändern und sie auf eine möglichst gesunde Ernährung auszurichten! Als Croud Australia mich kontaktierte, um mir eine WW Freshbox zu schicken, die von Aussie Farmers Direct komplett vegetarisch ist, konnte ich nicht nein sagen!

Es ist eine Kiste gefüllt mit frischem Gemüse und schönen Produkten! Das Tolle an jeder Box ist, dass sie mit Rezepten geliefert wird, die Sie auch befolgen können! Wie einfach ist das? Ich liebe die Bequemlichkeit!

Als ich sah, was ich in meiner Schachtel hatte (3 Mahlzeiten für 2 Personen, 64 Dollar), sprangen mir ein paar Zutaten auf und ich wollte unbedingt einen lebendigen Salat machen, den wir sogar unterwegs und mit Salat haben können “dressing” das wäre auch für die Geschmacksknospen spannend.

Also habe ich mich für ein geröstetes Walnusspesto aus Grünkohl und Basilikum entschieden und es verbindet absolut alle Zutaten! Das perfekte Dressing (und auch noch gesund mit einem Superfood drin!) für den Salat und wenn man Leute hat, die man dafür macht, die Fleisch lieben und brauchen (wie der Herr), könnte man leicht etwas Fleisch grillen und auch darauf knallen ! Es ist ein wirklich vielseitiges Rezept, und Sie können auch Ihre Lieblingszutaten hinzufügen!

Liebst du nicht einfach die Farbe? Es schmeckt auch absolut fantastisch!

Hier also das Rezept für den perfekten Sommersalat!

Sommersalat im Glas (Ein originelles Rezept für Food Made With Love)

Für das Grünkohl & geröstetes Walnusspesto:

80g Grünkohlblätter, Stiel entfernt

  1. Grünkohl, Basilikum, Knoblauchzehen und Salz in eine Küchenmaschine geben und 10 bis 12 Mal pulsieren, bis ein feines Hackfleisch entsteht.
  2. Gießen Sie bei laufendem Motor das Olivenöl langsam in die Schüssel. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel.
  3. Walnüsse, Knoblauchzehen und Parmesan dazugeben, weiter pulsieren, bis sich die Mischung gut vermischt hat. Beiseite legen.

Hinweis: Ich habe dies als Dressing für meinen Salat verwendet, aber Sie können dies in Ihren Nudeln verwenden oder es mit etwas gegrilltem Hühnchen bestreichen!

Für den Salat:

350g Butternut-Kürbis, in Würfel geschnitten

1 rote Paprika, längs in Scheiben geschnitten

1 Dose Kichererbsen, abgetropft

1 große Handvoll Rucolablätter

1 große Handvoll Babyspinatblätter

30 g Feta nach griechischer Art, zerbröselt

1 TL Salz und etwas mehr zum Würzen

  1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Das Backblech mit etwas Alufolie auslegen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und den Butternut-Kürbis und die rote Paprika auf das Blech legen. Den Butternut-Kürbis mit dem Räucherpaprika würzen und mit etwas Salz würzen. 20 Minuten backen oder bis der Kürbis weich ist. Beiseite stellen, damit es abkühlen kann.
  2. In einer kleinen beschichteten Pfanne 1 EL Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Gemahlenen Koriander, Kreuzkümmel und Salz hinzufügen und eine Minute kochen lassen. Denken Sie daran, weiter zu rühren, damit es nicht anbrennt. Die abgetropften Kichererbsen hinzufügen und 5 Minuten rühren, bis sie leicht geröstet sind und die Kichererbsen gut mit den Gewürzen bedeckt sind. Beiseite legen.
  3. Anrichten: In einem großen Glas die Rucola- und Babyspinatblätter in den Boden geben. Den Butternut-Kürbis und die rote Paprika hinzugeben und mit dem zerbröckelten griechischen Feta bestreuen. Mit den gewürzten Kichererbsen und zuletzt dem Grünkohl & geröstetem Walnusspesto belegen.
  4. Sie können es leicht schütteln, um den Inhalt mit dem Pesto-Dressing zu bestreichen, oder wenn Sie Zugang zu einem Teller haben, gießen Sie es aus und mischen Sie es vorsichtig. Alleine oder zu gegrilltem Fleisch genießen!

Denken Sie daran, immer mit Liebe zu kochen und zu backen!

PS: Danke Croud und Aussie Farmers Direct für diese Gelegenheit, die Freshbox auszuprobieren und zu lieben! Ich werde auch einige der Rezepte auf der Website ausprobieren! Bleiben Sie dran, weitere Rezepte folgen!


Mit Liebe zubereitetes Essen

Es ist Sommer und wir sind im Jahr 2017! Allen ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, 2016 war gut für Sie, aber ich hoffe noch mehr, dass 2017 ein großartiges Jahr mit vielen Möglichkeiten für Sie wird, viel Liebe, Glück und dass alle bei bester Gesundheit sein werden!

Um das Jahr richtig zu beginnen, habe ich beschlossen, die Art und Weise, wie wir essen, zu ändern und sie auf eine möglichst gesunde Ernährung auszurichten! Als Croud Australia mich kontaktierte, um mir eine WW Freshbox zu schicken, die von Aussie Farmers Direct komplett vegetarisch ist, konnte ich nicht nein sagen!

Es ist eine Kiste gefüllt mit frischem Gemüse und schönen Produkten! Das Tolle an jeder Box ist, dass sie mit Rezepten geliefert wird, die Sie auch befolgen können! Wie einfach ist das? Ich liebe die Bequemlichkeit!

Als ich sah, was ich in meiner Schachtel hatte (3 Mahlzeiten für 2 Personen, 64 Dollar), sprangen mir ein paar Zutaten auf und ich wollte unbedingt einen lebendigen Salat machen, den wir sogar unterwegs und mit Salat haben können “dressing” das wäre auch für die Geschmacksknospen spannend.

Also habe ich mich für ein geröstetes Walnusspesto aus Grünkohl und Basilikum entschieden und es verbindet absolut alle Zutaten! Das perfekte Dressing (und auch noch gesund mit einem Superfood drin!) für den Salat und wenn man Leute hat, die man dafür macht, die Fleisch lieben und brauchen (wie der Herr), könnte man leicht etwas Fleisch grillen und auch darauf knallen ! Es ist ein wirklich vielseitiges Rezept, und Sie können auch Ihre Lieblingszutaten hinzufügen!

Liebst du nicht einfach die Farbe? Es schmeckt auch absolut fantastisch!

Hier also das Rezept für den perfekten Sommersalat!

Sommersalat im Glas (Ein originelles Rezept für Food Made With Love)

Für das Grünkohl & geröstetes Walnusspesto:

80g Grünkohlblätter, Stiel entfernt

  1. Grünkohl, Basilikum, Knoblauchzehen und Salz in eine Küchenmaschine geben und 10 bis 12 Mal pulsieren, bis ein feines Hackfleisch entsteht.
  2. Gießen Sie bei laufendem Motor das Olivenöl langsam in die Schüssel. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel.
  3. Walnüsse, Knoblauchzehen und Parmesan dazugeben, weiter pulsieren, bis sich die Mischung gut vermischt hat. Beiseite legen.

Hinweis: Ich habe dies als Dressing für meinen Salat verwendet, aber Sie können dies in Ihren Nudeln verwenden oder es mit etwas gegrilltem Hühnchen bestreichen!

Für den Salat:

350g Butternut-Kürbis, in Würfel geschnitten

1 rote Paprika, längs in Scheiben geschnitten

1 Dose Kichererbsen, abgetropft

1 große Handvoll Rucolablätter

1 große Handvoll Babyspinatblätter

30 g Feta nach griechischer Art, zerbröselt

1 TL Salz und etwas mehr zum Würzen

  1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Das Backblech mit etwas Alufolie auslegen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und den Butternut-Kürbis und die rote Paprika auf das Blech legen. Den Butternut-Kürbis mit dem Räucherpaprika würzen und mit etwas Salz würzen. 20 Minuten backen oder bis der Kürbis weich ist. Beiseite stellen, damit es abkühlen kann.
  2. In einer kleinen beschichteten Pfanne 1 EL Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Gemahlenen Koriander, Kreuzkümmel und Salz hinzufügen und eine Minute kochen lassen. Denken Sie daran, weiter zu rühren, damit es nicht anbrennt. Die abgetropften Kichererbsen hinzufügen und 5 Minuten rühren, bis sie leicht geröstet sind und die Kichererbsen gut mit den Gewürzen bedeckt sind. Beiseite legen.
  3. Anrichten: In einem großen Glas die Rucola- und Babyspinatblätter in den Boden geben. Den Butternut-Kürbis und die rote Paprika hinzugeben und mit dem zerbröckelten griechischen Feta bestreuen. Mit den gewürzten Kichererbsen und zuletzt dem Grünkohl & geröstetem Walnusspesto belegen.
  4. Sie können es leicht schütteln, um den Inhalt mit dem Pesto-Dressing zu bestreichen, oder wenn Sie Zugang zu einem Teller haben, gießen Sie es aus und mischen Sie es vorsichtig. Alleine oder zu gegrilltem Fleisch genießen!

Denken Sie daran, immer mit Liebe zu kochen und zu backen!

PS: Danke Croud und Aussie Farmers Direct für diese Gelegenheit, die Freshbox auszuprobieren und zu lieben! Ich werde auch einige der Rezepte auf der Website ausprobieren! Bleiben Sie dran, weitere Rezepte folgen!


Mit Liebe zubereitetes Essen

Es ist Sommer und wir sind im Jahr 2017! Allen ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, 2016 war gut für Sie, aber ich hoffe noch mehr, dass 2017 ein großartiges Jahr mit vielen Möglichkeiten für Sie wird, viel Liebe, Glück und dass alle bei bester Gesundheit sein werden!

Um das Jahr richtig zu beginnen, habe ich beschlossen, die Art und Weise, wie wir essen, zu ändern und auf eine möglichst gesunde Ernährung auszurichten! Als Croud Australia mich kontaktierte, um mir eine WW Freshbox zu schicken, die von Aussie Farmers Direct komplett vegetarisch ist, konnte ich nicht nein sagen!

Es ist eine Kiste gefüllt mit frischem Gemüse und schönen Produkten! Das Tolle an jeder Box ist, dass sie mit Rezepten geliefert wird, die Sie auch befolgen können! Wie einfach ist das? Ich liebe die Bequemlichkeit!

Als ich sah, was ich in meiner Schachtel hatte (3 Mahlzeiten für 2 Personen, 64 Dollar), sprangen mir ein paar Zutaten auf und ich wollte unbedingt einen lebendigen Salat machen, den wir sogar unterwegs und mit Salat haben können “dressing” das wäre auch für die Geschmacksknospen spannend.

Also habe ich mich für ein geröstetes Walnusspesto aus Grünkohl und Basilikum entschieden und es verbindet absolut alle Zutaten! Das perfekte Dressing (und auch noch gesund mit einem Superfood drin!) für den Salat und wenn man Leute hat, die man dafür macht, die Fleisch lieben und brauchen (wie der Herr), könnte man leicht etwas Fleisch grillen und auch darauf knallen ! Es ist ein wirklich vielseitiges Rezept, und Sie können auch Ihre Lieblingszutaten hinzufügen!

Liebst du nicht einfach die Farbe? Es schmeckt auch absolut fantastisch!

Hier also das Rezept für den perfekten Sommersalat!

Sommersalat im Glas (Ein originales Rezept für Food Made With Love)

Für das Grünkohl & geröstetes Walnusspesto:

80g Grünkohlblätter, Stiel entfernt

  1. Grünkohl, Basilikum, Knoblauchzehen und Salz in eine Küchenmaschine geben und 10 bis 12 Mal pulsieren, bis ein feines Hackfleisch entsteht.
  2. Gießen Sie bei laufendem Motor das Olivenöl langsam in die Schüssel. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel.
  3. Walnüsse, Knoblauchzehen und Parmesan dazugeben, weiter pulsieren, bis sich die Mischung gut vermischt hat. Beiseite legen.

Hinweis: Ich habe dies als Dressing für meinen Salat verwendet, aber Sie können dies in Ihren Nudeln verwenden oder es mit etwas gegrilltem Hühnchen bestreichen!

Für den Salat:

350g Butternut-Kürbis, in Würfel geschnitten

1 rote Paprika, längs in Scheiben geschnitten

1 Dose Kichererbsen, abgetropft

1 große Handvoll Rucolablätter

1 große Handvoll Babyspinatblätter

30 g Feta nach griechischer Art, zerbröselt

1 TL Salz und etwas mehr zum Würzen

  1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Das Backblech mit etwas Alufolie auslegen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und den Butternut-Kürbis und die rote Paprika auf das Blech legen. Den Butternut-Kürbis mit dem Räucherpaprika würzen und mit etwas Salz würzen. 20 Minuten backen oder bis der Kürbis weich ist. Beiseite stellen, damit es abkühlen kann.
  2. In einer kleinen beschichteten Pfanne 1 EL Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Gemahlenen Koriander, Kreuzkümmel und Salz hinzufügen und eine Minute kochen lassen. Denken Sie daran, weiter zu rühren, damit es nicht anbrennt. Die abgetropften Kichererbsen hinzufügen und 5 Minuten rühren, bis sie leicht geröstet sind und die Kichererbsen gut mit den Gewürzen bedeckt sind. Beiseite legen.
  3. Anrichten: In einem großen Glas die Rucola- und Babyspinatblätter in den Boden geben. Den Butternut-Kürbis und die rote Paprika hinzugeben und mit dem zerbröckelten griechischen Feta bestreuen. Mit den gewürzten Kichererbsen und zuletzt dem Grünkohl & geröstetem Walnusspesto belegen.
  4. Sie können es leicht schütteln, um den Inhalt mit dem Pesto-Dressing zu bestreichen, oder wenn Sie Zugang zu einem Teller haben, gießen Sie es aus und mischen Sie es vorsichtig. Alleine oder zu gegrilltem Fleisch genießen!

Denken Sie daran, immer mit Liebe zu kochen und zu backen!

PS: Danke Croud und Aussie Farmers Direct für diese Gelegenheit, die Freshbox auszuprobieren und zu lieben! Ich werde auch einige der Rezepte auf der Website ausprobieren! Bleiben Sie dran, weitere Rezepte folgen!


Mit Liebe zubereitetes Essen

Es ist Sommer und wir sind im Jahr 2017! Allen ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, 2016 war gut für Sie, aber ich hoffe noch mehr, dass 2017 ein großartiges Jahr mit vielen Möglichkeiten für Sie wird, viel Liebe, Glück und dass alle bei bester Gesundheit sein werden!

Um das Jahr richtig zu beginnen, habe ich beschlossen, die Art und Weise, wie wir essen, zu ändern und sie auf eine möglichst gesunde Ernährung auszurichten! Als Croud Australia mich kontaktierte, um mir eine WW Freshbox zu schicken, die von Aussie Farmers Direct komplett vegetarisch ist, konnte ich nicht nein sagen!

Es ist eine Kiste gefüllt mit frischem Gemüse und schönen Produkten! Das Tolle an jeder Box ist, dass sie mit Rezepten geliefert wird, die Sie auch befolgen können! Wie einfach ist das? Ich liebe die Bequemlichkeit!

Als ich sah, was ich in meiner Schachtel hatte (3 Mahlzeiten für 2 Personen, 64 Dollar), sprangen mir ein paar Zutaten auf und ich wollte unbedingt einen lebendigen Salat machen, den wir sogar unterwegs und mit Salat haben können “dressing” das wäre auch für die Geschmacksknospen spannend.

Also habe ich mich für ein geröstetes Walnusspesto aus Grünkohl und Basilikum entschieden und es verbindet absolut alle Zutaten! Das perfekte Dressing (und auch noch gesund mit einem Superfood drin!) für den Salat und wenn man Leute hat, die man dafür macht, die Fleisch lieben und brauchen (wie der Herr), könnte man leicht etwas Fleisch grillen und auch darauf knallen ! Es ist ein wirklich vielseitiges Rezept, und Sie können auch Ihre Lieblingszutaten hinzufügen!

Liebst du nicht einfach die Farbe? Es schmeckt auch absolut fantastisch!

Hier also das Rezept für den perfekten Sommersalat!

Sommersalat im Glas (Ein originelles Rezept für Food Made With Love)

Für das Grünkohl & geröstetes Walnusspesto:

80g Grünkohlblätter, Stiel entfernt

  1. Grünkohl, Basilikum, Knoblauchzehen und Salz in eine Küchenmaschine geben und 10 bis 12 Mal pulsieren, bis ein feines Hackfleisch entsteht.
  2. Gießen Sie bei laufendem Motor das Olivenöl langsam in die Schüssel. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel.
  3. Walnüsse, Knoblauchzehen und Parmesan dazugeben, weiter pulsieren, bis sich die Mischung gut vermischt hat. Beiseite legen.

Hinweis: Ich habe dies als Dressing für meinen Salat verwendet, aber Sie können dies in Ihren Nudeln verwenden oder es mit etwas gegrilltem Hühnchen bestreichen!

Für den Salat:

350g Butternut-Kürbis, in Würfel geschnitten

1 rote Paprika, längs in Scheiben geschnitten

1 Dose Kichererbsen, abgetropft

1 große Handvoll Rucolablätter

1 große Handvoll Babyspinatblätter

30 g Feta nach griechischer Art, zerbröselt

1 TL Salz und etwas mehr zum Würzen

  1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Das Backblech mit etwas Alufolie auslegen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und den Butternut-Kürbis und die rote Paprika auf das Blech legen. Den Butternut-Kürbis mit dem Räucherpaprika würzen und mit etwas Salz würzen. 20 Minuten backen oder bis der Kürbis weich ist. Beiseite stellen, damit es abkühlen kann.
  2. In einer kleinen beschichteten Pfanne 1 EL Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Gemahlenen Koriander, Kreuzkümmel und Salz hinzufügen und eine Minute kochen lassen. Denken Sie daran, weiter zu rühren, damit es nicht anbrennt. Die abgetropften Kichererbsen hinzufügen und 5 Minuten rühren, bis sie leicht geröstet sind und die Kichererbsen gut mit den Gewürzen bedeckt sind. Beiseite legen.
  3. Anrichten: In einem großen Glas die Rucola- und Babyspinatblätter in den Boden geben. Den Butternut-Kürbis und die rote Paprika hinzugeben und mit dem zerbröckelten griechischen Feta bestreuen. Mit den gewürzten Kichererbsen und zuletzt dem Grünkohl & geröstetem Walnusspesto belegen.
  4. Sie können es leicht schütteln, um den Inhalt mit dem Pesto-Dressing zu bestreichen, oder wenn Sie Zugang zu einem Teller haben, gießen Sie es aus und mischen Sie es vorsichtig. Alleine oder zu gegrilltem Fleisch genießen!

Denken Sie daran, immer mit Liebe zu kochen und zu backen!

PS: Danke Croud und Aussie Farmers Direct für diese Gelegenheit, die Freshbox auszuprobieren und zu lieben! Ich werde auch einige der Rezepte auf der Website ausprobieren! Bleiben Sie dran, weitere Rezepte folgen!


Mit Liebe zubereitetes Essen

Es ist Sommer und wir sind im Jahr 2017! Allen ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, 2016 war gut für Sie, aber ich hoffe noch mehr, dass 2017 ein tolles Jahr mit vielen Möglichkeiten für Sie wird, viel Liebe, Glück und dass alle bei bester Gesundheit sein werden!

Um das Jahr richtig zu beginnen, habe ich beschlossen, die Art und Weise, wie wir essen, zu ändern und sie auf eine möglichst gesunde Ernährung auszurichten! Als Croud Australia mich kontaktierte, um mir eine WW Freshbox zu schicken, die von Aussie Farmers Direct komplett vegetarisch ist, konnte ich nicht nein sagen!

Es ist eine Kiste gefüllt mit frischem Gemüse und schönen Produkten! Das Tolle an jeder Box ist, dass sie mit Rezepten geliefert wird, die Sie auch befolgen können! Wie einfach ist das? Ich liebe die Bequemlichkeit!

Als ich sah, was ich in meiner Schachtel hatte (3 Mahlzeiten für 2 Personen, 64 Dollar), sprangen mir ein paar Zutaten auf und ich wollte unbedingt einen lebendigen Salat machen, den wir sogar unterwegs und mit Salat haben können “dressing” das wäre auch für die Geschmacksknospen spannend.

Also habe ich mich für ein geröstetes Walnusspesto aus Grünkohl und Basilikum entschieden und es verbindet absolut alle Zutaten! Das perfekte Dressing (und auch noch gesund mit einem Superfood drin!) für den Salat und wenn man Leute hat, die man dafür macht, die Fleisch lieben und brauchen (wie der Herr), könnte man leicht etwas Fleisch grillen und auch darauf knallen ! Es ist ein wirklich vielseitiges Rezept, und Sie können auch Ihre Lieblingszutaten hinzufügen!

Liebst du nicht einfach die Farbe? Es schmeckt auch absolut fantastisch!

Hier also das Rezept für den perfekten Sommersalat!

Sommersalat im Glas (Ein originelles Rezept für Food Made With Love)

Für das Grünkohl & geröstetes Walnusspesto:

80g Grünkohlblätter, Stiel entfernt

  1. Grünkohl, Basilikum, Knoblauchzehen und Salz in eine Küchenmaschine geben und 10 bis 12 Mal pulsieren, bis ein feines Hackfleisch entsteht.
  2. Gießen Sie bei laufendem Motor das Olivenöl langsam in die Schüssel. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel.
  3. Walnüsse, Knoblauchzehen und Parmesan dazugeben, weiter pulsieren, bis sich die Mischung gut vermischt hat. Beiseite legen.

Hinweis: Ich habe dies als Dressing für meinen Salat verwendet, aber Sie können dies in Ihren Nudeln verwenden oder es mit etwas gegrilltem Hühnchen bestreichen!

Für den Salat:

350g Butternut-Kürbis, in Würfel geschnitten

1 rote Paprika, längs in Scheiben geschnitten

1 Dose Kichererbsen, abgetropft

1 große Handvoll Rucolablätter

1 große Handvoll Babyspinatblätter

30 g Feta nach griechischer Art, zerbröselt

1 TL Salz und etwas mehr zum Würzen

  1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Das Backblech mit etwas Alufolie auslegen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und den Butternut-Kürbis und die rote Paprika auf das Blech legen. Den Butternut-Kürbis mit dem Räucherpaprika würzen und mit etwas Salz würzen. 20 Minuten backen oder bis der Kürbis weich ist. Beiseite stellen, damit es abkühlen kann.
  2. In einer kleinen beschichteten Pfanne 1 EL Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Gemahlenen Koriander, Kreuzkümmel und Salz hinzufügen und eine Minute kochen lassen. Denken Sie daran, weiter zu rühren, damit es nicht anbrennt. Die abgetropften Kichererbsen hinzufügen und 5 Minuten rühren, bis sie leicht geröstet sind und die Kichererbsen gut mit den Gewürzen bedeckt sind. Beiseite legen.
  3. Anrichten: In einem großen Glas die Rucola- und Babyspinatblätter in den Boden geben. Den Butternut-Kürbis und die rote Paprika hinzugeben und mit dem zerbröckelten griechischen Feta bestreuen. Mit den gewürzten Kichererbsen und zuletzt dem Grünkohl & geröstetem Walnusspesto belegen.
  4. Sie können es leicht schütteln, um den Inhalt mit dem Pesto-Dressing zu bestreichen, oder wenn Sie Zugang zu einem Teller haben, gießen Sie es aus und mischen Sie es vorsichtig. Alleine oder zu gegrilltem Fleisch genießen!

Denken Sie daran, immer mit Liebe zu kochen und zu backen!

PS: Danke Croud und Aussie Farmers Direct für diese Gelegenheit, die Freshbox auszuprobieren und zu lieben! Ich werde auch einige der Rezepte auf der Website ausprobieren! Bleiben Sie dran, weitere Rezepte folgen!


Mit Liebe zubereitetes Essen

Es ist Sommer und wir sind im Jahr 2017! Allen ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, 2016 war gut für Sie, aber ich hoffe noch mehr, dass 2017 ein großartiges Jahr mit vielen Möglichkeiten für Sie wird, viel Liebe, Glück und dass alle bei bester Gesundheit sein werden!

Um das Jahr richtig zu beginnen, habe ich beschlossen, die Art und Weise, wie wir essen, zu ändern und sie auf eine möglichst gesunde Ernährung auszurichten! Als Croud Australia mich kontaktierte, um mir eine WW Freshbox zu schicken, die von Aussie Farmers Direct komplett vegetarisch ist, konnte ich nicht nein sagen!

Es ist eine Kiste gefüllt mit frischem Gemüse und schönen Produkten! Das Tolle an jeder Box ist, dass sie mit Rezepten geliefert wird, die Sie auch befolgen können! Wie einfach ist das? Ich liebe die Bequemlichkeit!

Als ich sah, was ich in meiner Schachtel hatte (3 Mahlzeiten für 2 Personen, 64 Dollar), sprangen mir ein paar Zutaten auf und ich wollte unbedingt einen lebendigen Salat machen, den wir sogar unterwegs und mit Salat haben können “dressing” das wäre auch für die Geschmacksknospen spannend.

Also habe ich mich für ein geröstetes Walnusspesto aus Grünkohl und Basilikum entschieden und es verbindet absolut alle Zutaten! Das perfekte Dressing (und auch noch gesund mit einem Superfood drin!) für den Salat und wenn man Leute hat, die man dafür macht, die Fleisch lieben und brauchen (wie der Herr), könnte man leicht etwas Fleisch grillen und auch darauf knallen ! Es ist ein wirklich vielseitiges Rezept, und Sie können auch Ihre Lieblingszutaten hinzufügen!

Liebst du nicht einfach die Farbe? Es schmeckt auch absolut fantastisch!

Hier also das Rezept für den perfekten Sommersalat!

Sommersalat im Glas (Ein originales Rezept für Food Made With Love)

Für das Grünkohl & geröstetes Walnusspesto:

80g Grünkohlblätter, Stiel entfernt

  1. Grünkohl, Basilikum, Knoblauchzehen und Salz in eine Küchenmaschine geben und 10 bis 12 Mal pulsieren, bis ein feines Hackfleisch entsteht.
  2. Gießen Sie bei laufendem Motor das Olivenöl langsam in die Schüssel. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel.
  3. Walnüsse, Knoblauchzehen und Parmesan dazugeben, weiter pulsieren, bis sich die Mischung gut vermischt hat. Beiseite legen.

Hinweis: Ich habe dies als Dressing für meinen Salat verwendet, aber Sie können dies in Ihren Nudeln verwenden oder es mit etwas gegrilltem Hühnchen bestreichen!

Für den Salat:

350g Butternut-Kürbis, in Würfel geschnitten

1 rote Paprika, längs in Scheiben geschnitten

1 Dose Kichererbsen, abgetropft

1 große Handvoll Rucolablätter

1 große Handvoll Babyspinatblätter

30 g Feta nach griechischer Art, zerbröselt

1 TL Salz und etwas mehr zum Würzen

  1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Das Backblech mit etwas Alufolie auslegen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und den Butternut-Kürbis und die rote Paprika auf das Blech legen. Den Butternut-Kürbis mit dem Räucherpaprika würzen und mit etwas Salz würzen. 20 Minuten backen oder bis der Kürbis weich ist. Beiseite stellen, damit es abkühlen kann.
  2. In einer kleinen beschichteten Pfanne 1 EL Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Gemahlenen Koriander, Kreuzkümmel und Salz hinzufügen und eine Minute kochen lassen. Denken Sie daran, weiter zu rühren, damit es nicht anbrennt. Die abgetropften Kichererbsen hinzufügen und 5 Minuten rühren, bis sie leicht geröstet sind und die Kichererbsen gut mit den Gewürzen bedeckt sind. Beiseite legen.
  3. Anrichten: In einem großen Glas die Rucola- und Babyspinatblätter in den Boden geben. Den Butternut-Kürbis und die rote Paprika hinzugeben und mit dem zerbröckelten griechischen Feta bestreuen. Mit den gewürzten Kichererbsen und zuletzt dem Grünkohl & geröstetem Walnusspesto belegen.
  4. Sie können es leicht schütteln, um den Inhalt mit dem Pesto-Dressing zu bestreichen, oder wenn Sie Zugang zu einem Teller haben, gießen Sie es aus und mischen Sie es vorsichtig. Alleine oder zu gegrilltem Fleisch genießen!

Denken Sie daran, immer mit Liebe zu kochen und zu backen!

PS: Danke Croud und Aussie Farmers Direct für diese Gelegenheit, die Freshbox auszuprobieren und zu lieben! Ich werde auch einige der Rezepte auf der Website ausprobieren! Bleiben Sie dran, weitere Rezepte folgen!


Mit Liebe zubereitetes Essen

Es ist Sommer und wir sind im Jahr 2017! Allen ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, 2016 war gut für Sie, aber ich hoffe noch mehr, dass 2017 ein großartiges Jahr mit vielen Möglichkeiten für Sie wird, viel Liebe, Glück und dass alle bei bester Gesundheit sein werden!

Um das Jahr richtig zu beginnen, habe ich beschlossen, die Art und Weise, wie wir essen, zu ändern und auf eine möglichst gesunde Ernährung auszurichten! Als Croud Australia mich kontaktierte, um mir eine WW Freshbox zu schicken, die von Aussie Farmers Direct komplett vegetarisch ist, konnte ich nicht nein sagen!

Es ist eine Kiste gefüllt mit frischem Gemüse und schönen Produkten! Das Tolle an jeder Box ist, dass sie mit Rezepten geliefert wird, die Sie auch befolgen können! Wie einfach ist das? Ich liebe die Bequemlichkeit!

Als ich sah, was ich in meiner Schachtel hatte (3 Mahlzeiten für 2 Personen, 64 Dollar), sprangen mir ein paar Zutaten auf und ich wollte unbedingt einen lebendigen Salat machen, den wir sogar unterwegs und mit Salat haben können “dressing” das wäre auch für die Geschmacksknospen spannend.

Also habe ich mich für ein geröstetes Walnusspesto aus Grünkohl und Basilikum entschieden und es verbindet absolut alle Zutaten! Das perfekte Dressing (und auch noch gesund mit einem Superfood drin!) für den Salat und wenn man Leute hat, die man dafür macht, die Fleisch lieben und brauchen (wie der Herr), könnte man leicht etwas Fleisch grillen und auch darauf knallen ! Es ist ein wirklich vielseitiges Rezept, und Sie können auch Ihre Lieblingszutaten hinzufügen!

Liebst du nicht einfach die Farbe? Es schmeckt auch absolut fantastisch!

Hier also das Rezept für den perfekten Sommersalat!

Sommersalat im Glas (Ein originales Rezept für Food Made With Love)

Für das Grünkohl & geröstetes Walnusspesto:

80g Grünkohlblätter, Stiel entfernt

  1. Grünkohl, Basilikum, Knoblauchzehen und Salz in eine Küchenmaschine geben und 10 bis 12 Mal pulsieren, bis ein feines Hackfleisch entsteht.
  2. Gießen Sie bei laufendem Motor das Olivenöl langsam in die Schüssel. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel.
  3. Walnüsse, Knoblauchzehen und Parmesan dazugeben, weiter pulsieren, bis sich die Mischung gut vermischt hat. Beiseite legen.

Hinweis: Ich habe dies als Dressing für meinen Salat verwendet, aber Sie können dies in Ihren Nudeln verwenden oder es mit etwas gegrilltem Hühnchen bestreichen!

Für den Salat:

350g Butternut-Kürbis, in Würfel geschnitten

1 rote Paprika, längs in Scheiben geschnitten

1 Dose Kichererbsen, abgetropft

1 große Handvoll Rucolablätter

1 große Handvoll Babyspinatblätter

30 g Feta nach griechischer Art, zerbröselt

1 TL Salz und etwas mehr zum Würzen

  1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Das Backblech mit etwas Alufolie auslegen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und den Butternut-Kürbis und die rote Paprika auf das Blech legen. Den Butternut-Kürbis mit dem Räucherpaprika würzen und mit etwas Salz würzen. 20 Minuten backen oder bis der Kürbis weich ist. Beiseite stellen, damit es abkühlen kann.
  2. In einer kleinen beschichteten Pfanne 1 EL Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Gemahlenen Koriander, Kreuzkümmel und Salz hinzufügen und eine Minute kochen lassen. Denken Sie daran, weiter zu rühren, damit es nicht anbrennt. Die abgetropften Kichererbsen hinzufügen und 5 Minuten rühren, bis sie leicht geröstet sind und die Kichererbsen gut mit den Gewürzen bedeckt sind. Beiseite legen.
  3. Anrichten: In einem großen Glas die Rucola- und Babyspinatblätter in den Boden geben. Den Butternut-Kürbis und die rote Paprika hinzugeben und mit dem zerbröckelten griechischen Feta bestreuen. Mit den gewürzten Kichererbsen und zuletzt dem Grünkohl & geröstetem Walnusspesto belegen.
  4. Sie können es leicht schütteln, um den Inhalt mit dem Pesto-Dressing zu bestreichen, oder wenn Sie Zugang zu einem Teller haben, gießen Sie es aus und mischen Sie es vorsichtig. Alleine oder zu gegrilltem Fleisch genießen!

Denken Sie daran, immer mit Liebe zu kochen und zu backen!

PS: Danke Croud und Aussie Farmers Direct für diese Gelegenheit, die Freshbox auszuprobieren und zu lieben! Ich werde auch einige der Rezepte auf der Website ausprobieren! Bleiben Sie dran, weitere Rezepte folgen!


Mit Liebe zubereitetes Essen

Es ist Sommer und wir sind im Jahr 2017! Allen ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, 2016 war gut für Sie, aber ich hoffe noch mehr, dass 2017 ein tolles Jahr mit vielen Möglichkeiten für Sie wird, viel Liebe, Glück und dass alle bei bester Gesundheit sein werden!

To start the year on the right note, I decided to change the way we eat, and steer it towards eating as healthy as possible! So when Croud Australia contacted me to send me a WW Freshbox that’s completely vegetarian by the Aussie Farmers Direct, I couldn’t say no!

It’s a box filled with fresh vegetables and beautiful produce! What’s great about each box is they come with recipes that you could follow too! Wie einfach ist das? I love the convenience!

When I saw what I had in my box ( 3 meals for 2 people, $64) a few ingredients jumped out at me and I really wanted to make a vibrant salad that we would be able to even have it on the go and with a salad “dressing” that would be exciting for the taste buds too.

So I decided to make a kale & basil toasted walnut pesto and it absolutely binds all the ingredients together! The perfect dressing (and healthy too with a superfood in it!) for the salad and if you have people you’re making for that loves and needs meat (like the mr), you could easily grill some meat and pop it on as well! It’s a really versatile recipe, and you can add your favourite ingredients too!

Don’t you just love the colour? It tastes absolutely amazing too!

So here’s the recipe for the perfect Summer salad!

Summer Salad in A Jar (An original Food Made With Love recipe)

For the kale & toasted walnut pesto:

80g kale leaves, stem removed

  1. Add the kale, basil, garlic cloves and salt in a food processor and pulse for 10 to 12 times, till you get a fine chop.
  2. With the motor running, slowly pour the olive oil into the bowl. Scrap the sides of the bowl.
  3. Add the walnuts, garlic cloves & parmesan, continue to pulse until the mixture is well combined. Beiseite legen.

Note: I used this as a dressing for my salad, but you could use this in your pastas, or coat it with some grilled chicken!

Für den Salat:

350g butternut pumpkin, cut into cubes

1 red capsicum, sliced length-wise

1 can of chickpeas, drained

1 large handful of rocket leaves

1 large handful of baby spinach leaves

30g Greek style feta, crumbled

1 tsp salt, and extra for seasoning

  1. Preheat the oven to 180 degrees Celcius. Line the baking tray with some aluminium foil, drizzle with 1 tbs of olive oil, and place the butternut pumpkin and red capsicum onto the tray. Season the butternut pumpkin with the smoked paprika and season with some salt. Bake for 20 mins or until the pumpkin is tender. Set aside to let it cool down.
  2. In a small nonstick pan, heat 1 tbs of oil over medium heat. Add ground coriander, cumin & salt, and cook for a minute. Remember to keep stirring, so that it doesn’t burn. Add the drained chickpeas and stir for 5 minutes or until lightly toasted and the chickpeas are well coated with the spices. Beiseite legen.
  3. To plate : In a large jar, place the rocket and baby spinach leaves into the base. Add the butternut pumpkin and the red capsicum then sprinkle with the crumbled greek feta. Top with the spiced chickpeas and finally the kale & toasted walnut pesto.
  4. You could shake it gently to coat the contents with the pesto dressing, or if you have access to a plate, pour it out and mix it gently. Enjoy on its own or with some grilled meats!

Remember to always cook and bake with love!

PS: Thank you Croud and Aussie Farmers Direct for this opportunity to try and love the Freshbox! Will be trying some of the recipes that are on the website too! Stay tuned, more recipes to come!


Food Made With Love

It’s Summer and we are in 2017! Happy New Year everyone! I hope 2016 has been good for you, but I hope even more that 2017 will be an amazing year with lots of opportunities for you to strive on, lots of love, happiness and that everyone will be in the best of health!

To start the year on the right note, I decided to change the way we eat, and steer it towards eating as healthy as possible! So when Croud Australia contacted me to send me a WW Freshbox that’s completely vegetarian by the Aussie Farmers Direct, I couldn’t say no!

It’s a box filled with fresh vegetables and beautiful produce! What’s great about each box is they come with recipes that you could follow too! Wie einfach ist das? I love the convenience!

When I saw what I had in my box ( 3 meals for 2 people, $64) a few ingredients jumped out at me and I really wanted to make a vibrant salad that we would be able to even have it on the go and with a salad “dressing” that would be exciting for the taste buds too.

So I decided to make a kale & basil toasted walnut pesto and it absolutely binds all the ingredients together! The perfect dressing (and healthy too with a superfood in it!) for the salad and if you have people you’re making for that loves and needs meat (like the mr), you could easily grill some meat and pop it on as well! It’s a really versatile recipe, and you can add your favourite ingredients too!

Don’t you just love the colour? It tastes absolutely amazing too!

So here’s the recipe for the perfect Summer salad!

Summer Salad in A Jar (An original Food Made With Love recipe)

For the kale & toasted walnut pesto:

80g kale leaves, stem removed

  1. Add the kale, basil, garlic cloves and salt in a food processor and pulse for 10 to 12 times, till you get a fine chop.
  2. With the motor running, slowly pour the olive oil into the bowl. Scrap the sides of the bowl.
  3. Add the walnuts, garlic cloves & parmesan, continue to pulse until the mixture is well combined. Beiseite legen.

Note: I used this as a dressing for my salad, but you could use this in your pastas, or coat it with some grilled chicken!

Für den Salat:

350g butternut pumpkin, cut into cubes

1 red capsicum, sliced length-wise

1 can of chickpeas, drained

1 large handful of rocket leaves

1 large handful of baby spinach leaves

30g Greek style feta, crumbled

1 tsp salt, and extra for seasoning

  1. Preheat the oven to 180 degrees Celcius. Line the baking tray with some aluminium foil, drizzle with 1 tbs of olive oil, and place the butternut pumpkin and red capsicum onto the tray. Season the butternut pumpkin with the smoked paprika and season with some salt. Bake for 20 mins or until the pumpkin is tender. Set aside to let it cool down.
  2. In a small nonstick pan, heat 1 tbs of oil over medium heat. Add ground coriander, cumin & salt, and cook for a minute. Remember to keep stirring, so that it doesn’t burn. Add the drained chickpeas and stir for 5 minutes or until lightly toasted and the chickpeas are well coated with the spices. Beiseite legen.
  3. To plate : In a large jar, place the rocket and baby spinach leaves into the base. Add the butternut pumpkin and the red capsicum then sprinkle with the crumbled greek feta. Top with the spiced chickpeas and finally the kale & toasted walnut pesto.
  4. You could shake it gently to coat the contents with the pesto dressing, or if you have access to a plate, pour it out and mix it gently. Enjoy on its own or with some grilled meats!

Remember to always cook and bake with love!

PS: Thank you Croud and Aussie Farmers Direct for this opportunity to try and love the Freshbox! Will be trying some of the recipes that are on the website too! Stay tuned, more recipes to come!


Schau das Video: Kartoffel Gratin mit schinken. Championpfanne mit zwiebel und Steaks (November 2021).