Neue Rezepte

"Wie ein Cäsar" Rezept


Zutaten

Meyer Zitronenmayonnaise

  • 3 Esslöffel Meyer Zitronensaft

Sardellen-Zitronen-Sauce

  • 1/3 Tasse plus 1 Esslöffel natives Olivenöl extra plus zusätzlich zum Bestreichen
  • 1/2 Tasse streichholzgroße Stücke Meyer Zitronenschale (nur der gelbe Teil)
  • 1 Esslöffel Meyer-Zitronensaft
  • 1/8 Teelöffel getrocknete, zerkleinerte rote Paprika
  • 10 2 x 1/2-Zoll-Streifen Meyer-Zitronenschale (nur der gelbe Teil)
  • 2 große, knochenlose Bio-Hähnchenbrust mit Haut und Einreibungen (insgesamt etwa 1 3/4 Pfund)
  • 4 Köpfe Little Gem Salat oder 4 Herzen Römersalat, der Länge nach halbiert, Kernstück intakt gelassen

Rezeptvorbereitung

Meyer Zitronenmayonnaise

  • Zitronensaft, 2 Esslöffel Wasser und Eigelb in eine mittelgroße Metallschüssel geben. Die Eigelbmischung ständig über einem großen Topf mit siedendem Wasser verquirlen, bis das Thermometer, das in die Mischung eingesetzt ist, etwa 3 Minuten 160 ° F anzeigt. Übertragen Sie die Eigelbmischung in den Prozessor. Fügen Sie bei laufender Maschine Öl in einem langsamen, stetigen Strom hinzu. Mayonnaise in eine kleine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. DO AHEAD Mayonnaise kann 2 Tage im Voraus zubereitet werden. Abdecken und kühl stellen.

Sardellen-Zitronen-Sauce

  • Geriebener Knoblauch, 1/3 Tasse Öl und die nächsten 4 Zutaten in einen schweren kleinen Topf geben. Bei niedrigster Hitze kochen, bis die Zitronenschale zart und karamellisiert ist, dabei gelegentlich umrühren, etwa 2 Stunden. DO AHEAD Sauce kann 2 Tage im Voraus zubereitet werden. Abdecken und kalt stellen. Vor Gebrauch auf Raumtemperatur bringen.

  • 37 geschälte Knoblauchzehen in einen kleinen Topf geben. 1 Zoll mit kaltem Wasser bedecken. Zum Kochen bringen; ablassen. 5 mal wiederholen. Knoblauchzehen und 1 EL Milch in den Mixer geben und glatt pürieren. In eine kleine Schüssel umfüllen. DO AHEAD Knoblauchpüree kann 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Vor Gebrauch auf Raumtemperatur bringen.

  • Grill vorheizen. Baguettescheiben mit Olivenöl bestreichen; mit Salz und Pfeffer bestreuen. Grillen, bis sie braun sind, etwa 1 Minute pro Seite. Cool. DO AHEAD Croutons können 4 Stunden im Voraus zubereitet werden. Bei Zimmertemperatur stehen lassen.

  • Stecken Sie zwei 2-Zoll-Streifen Meyer-Zitronenschale zwischen Hähnchenbrust und Filet und 3 Streifen schälen zwischen Haut und Brustfleisch jeder Hähnchenbrust. Auf Teller anrichten, abdecken und 2 Stunden kalt stellen.

  • Backofen auf 350 °F vorheizen. 1 EL Öl in einer großen ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Hähnchen mit Salz und Pfeffer bestreuen. Mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben und etwa 10 Minuten braten, bis die Haut goldbraun ist. Hähnchen wenden, in den Ofen stellen und ca. 15 Minuten braten, bis es gar ist. Auf die Arbeitsfläche geben und 10 Minuten ruhen lassen.

  • Grill vorheizen. Die geschnittenen Salatseiten mit Meyer-Zitronen-Mayonnaise bestreichen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Auf ein umrandetes Backblech legen und ca. 1 Minute goldbraun braten. Hähnchenbrust quer in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

  • Je 2 Salathälften auf 4 Teller legen. Hähnchenbrustscheiben auf Teller verteilen. Löffel Knoblauchpüree neben Hühnchen. Auf jeden Teller 2 Croutons geben. Mit Sardellen-Zitronen-Sauce beträufeln und servieren.

Rezept von Manresa in Los Gatos CA, Abschnitt Bewertungen

Rezeptzusammenfassung

  • 4 Unzen italienisches Brot, in 3/4-Zoll-Würfel geschnitten (ca. 4 Tassen)
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 4 Hähnchenkoteletts (jeweils 2 bis 3 Unzen und 1/2 Zoll dick)
  • 1 Packung Römersalatherzen (18 bis 20 Unzen)
  • 1/4 Tasse frisch gepresster Zitronensaft (von 2 Zitronen)
  • 1/4 Tasse fettreduzierte Mayonnaise
  • 1/4 Tasse geriebener Parmesan
  • 2 Sardellenfilets, grob gehackt (optional)
  • 1 kleine Knoblauchzehe

Croutons herstellen: Backofen auf 375 Grad vorheizen. Brot auf ein umrandetes Backblech legen. Mit 2 EL Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Backen, gelegentlich wenden, bis sie goldbraun sind, 12 bis 15 Minuten aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Machen Sie Huhn: Erhitzen Sie das restliche Esslöffelöl in einer großen Pfanne auf hoher Stufe. Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen, bis alles undurchsichtig ist, 1 bis 2 Minuten pro Seite aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Salat vorbereiten: Römersalat quer in 1-Zoll-Bänder schneiden, waschen und trocknen.

Dressing herstellen: Zitronensaft, Mayonnaise, Parmesan, Sardellenfilets (falls verwendet) und Knoblauch in einem Mixer glatt rühren. Wenn Sie dieses Rezept im Voraus zubereiten, beachten Sie die Aufbewahrungshinweise (unten).

Wenn es im Kühlschrank aufbewahrt wird, bringen Sie Hühnchen und Dressing auf Raumtemperatur. Hähnchen quer in Streifen schneiden, mit Croutons, Salat und Dressing vermischen.


Caesar Nudelsalat

Knackiger, kühler Kopfsalat oder cremiger Nudelsalat? Im Sommer sollten Sie sich entscheiden müssen. Dieser Caesar Nudelsalat&mdashfrom Kelly Senyei&rsquos Das geheime Zutaten-Kochbuch&mdashoffer das Beste aus beiden Welten (und enthält einen geheimen Trick für das seidigste Dressing, das möglich ist).

&bdquoWährend die Popularität von Nudelsalat in den Sommermonaten tendenziell abnimmt&ldquo, schreibt Senyei, &ldquoist dieses mit fünf Sternen bewertete Rezept zu einem ganzjährigen Hit. Ich habe es aktualisiert, um anstelle von Eiern omegareiche Avocado zu verwenden, was eine noch cremigere Konsistenz als das klassische Dressing ergibt.&rdquo

Snack-Tipp: Das Dressing eignet sich hervorragend für knackiges Gemüse und Pasta, aber auch als Dip für Gemüse, Brezeln, Fladenbrot und alle anderen dunkablen Artikel.

Auszug aus Das geheime Zutaten-Kochbuch &Kopieren 2021 vonKelly Senyei. Fotografie & Kopie 2021 vonRobert Bredvad. Reproduziert mit Genehmigung von Houghton Mifflin Harcourt. Alle Rechte vorbehalten.

2 Esslöffel Worcestershiresauce

2 kleine Avocados, entkernt und geschält

1 Esslöffel gehackter Knoblauch

2 Teelöffel Sardellenpaste

½ Tassen natives Olivenöl extra

½ Tassen fein geriebener Parmesankäse, plus mehr zum Servieren

¼ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

8 Unzen ungekochte Nudeln, wie Rotini oder Penne

1. mNehmen Sie das Dressing: In einem Mixer Senf, Zitronensaft, Worcestershire, Avocados, Knoblauch und Sardellenpaste vermischen. Pulsieren, bis alles vermischt ist, und dann bei laufendem Mixer das Olivenöl einfließen lassen. Das Dressing in eine Schüssel umfüllen und Parmesan und Pfeffer unterrühren.

2. mnimm den Salat: Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Nudeln hinzufügen und al dente kochen, 8 bis 10 Minuten oder nach Packungsanweisung. Die Nudeln abgießen. In eine große Servierschüssel geben, um sie etwas abzukühlen.

3. Schneiden Sie die Römerherzen in 1-Zoll-Stücke und geben Sie sie dann zu den Nudeln in die Schüssel. Fügen Sie das Dressing hinzu und werfen Sie es zum Kombinieren.

4. Die Croutons dazugeben und mit Parmesan garnieren. Sofort servieren oder bis zum Servieren abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Notiz: Wenn Sie den Salat sofort servieren, verzichten Sie darauf, die Croutons hinzuzugeben, damit sie nicht matschig werden. Um den Salat aufzubewahren, decken Sie ihn sicher mit Plastikfolie ab und kühlen Sie ihn bis zu 48 Stunden lang.


Wie man Caesar-Salat-Dressing macht:

Nachdem ich jahrelang Caesar Dressing mit der Hand gewischt habe, habe ich vor ein paar Jahren herausgefunden, dass es so ist viel einfacher zu machen mit einem traditionellen Mixer, den ich heutzutage immer benutze. Das heißt, ich habe in der Rezeptbox unten (am Ende dieses Beitrags) Anweisungen für die Zubereitung von Caesar-Dressing mit einem traditionellen Mixer, einem Stabmixer oder 100% von Hand beigefügt. Wählen Sie also aus, was für Sie am besten ist!

Um dieses Rezept mit einem traditionellen Mixer zuzubereiten, einfach…

  1. Grundzutaten mischen: Alles außer dem Olivenöl im Mixer für einige Sekunden pürieren.
  2. Olivenöl hinzufügen. Dann, während der Mixer noch läuft, entfernen Sie vorsichtig den kleinen Verschluss vom Mixerdeckel und gießen Sie nach und nach das Olivenöl ein, bis das Dressing vollständig gemischt und glatt ist.
  3. Würze/Konsistenz anpassen. Fügen Sie nach Bedarf ein paar Esslöffel Wasser hinzu, bis das Dressing die gewünschte Konsistenz erreicht hat. (Ich bevorzuge es, wenn meine Konsistenz von Schlagsahne hat.) Dann abschmecken und bei Bedarf zusätzliches Salz und / oder schwarzen Pfeffer hinzufügen.
  4. Servieren oder lagern. Das Dressing sofort servieren oder bis zu 8 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. (Da das Dressing rohe Eier enthält, sollte es am Tag der Herstellung verzehrt werden.)


Zutaten für Caesar-Salat-Rezept

Mein Caesar-Salat-Rezept beginnt mit 4 Grundkomponenten:

  • Römersalat – Schneide es in mundgerechte Stücke, die sich mit den anderen Zutaten vermischen! Sie wollen hier keine großen Brocken Romaine. Kopfsalat wäre auch in diesem Rezept köstlich.
  • Käse – Ich streue gerne gehobelten Pecorino-Käse über meinen Caesar-Salat, aber eine großzügige Prise geriebener Parmesan würde den gleichen nussigen, herzhaften Geschmack verleihen.
  • Hausgemachte Croutons – Zum Knirschen! Diese sind so lecker und einfach zuzubereiten – werfen Sie einfach Brotwürfel mit Olivenöl und Salz, verteilen Sie sie auf einem Backblech und rösten Sie sie in einem 350-Grad-Ofen, bis sie goldbraun sind.
  • Caesar-Dressing – Traditionelles Caesar-Salat-Dressing wird mit rohem Eigelb, Worcestershire-Sauce und Sardellen zubereitet, aber meine Version ist viel einfacher und genauso gut. In einer kleinen Schüssel griechischen Joghurt, Olivenöl, Zitronensaft, eine gehackte Knoblauchzehe und Kapern, Dijon-Senf und schwarzen Pfeffer verrühren. Am Ende erhalten Sie eine cremige, reichhaltige Mischung, die genauso spritzig und herzhaft schmeckt wie die klassische Version.

Um dieses Rezept extra frisch zu machen, füge ich der klassischen Caesar-Salat-Vorlage ein paar unkonventionelle Komponenten hinzu. Zuerst stapele ich eine großzügige Menge geröstete Kichererbsen. Sie fügen diesem Rezept Protein hinzu, zusammen mit viel zusätzlichem Crunch. Zum Schluss noch gehobelte rote Radieschen, Pinienkerne und eine Prise Schnittlauch über das Ganze.


Warte…hat Caesar Dressing Sardellen?

Klingt, als ob Sie Ihre hausgemachten Dressings kennen. Ein klassisches Caesar-Dressing-Rezept enthält Sardellen oder Sardellenpaste. Wieso den? Dieser salzige Fisch verleiht dem Beste herzhafter Geschmack für Dressings und Saucen. Sie können entweder Sardellenpaste oder Sardellenfilets verwenden. Sardellen sind eigentlich ein unglaublich nährstoffreiches Lebensmittel. Sie können Sardellenpaste in einer Tube in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft finden und sie dann einfach in Ihrem Kühlschrank aufbewahren.

Müssen Sardellen verwendet werden?Nicht in diesem Rezept! Dieses Rezept ist so lecker, dass Sie die Sardellen weglassen können, ohne den herzhaften Geschmack zu verlieren. Es fügt nur ein kleines Extra hinzu. Aber es ist einfach, ein vegetarisches Caesar-Dressing zuzubereiten, indem Sie einfach die Sardellenpaste weglassen.

Wie viele Sardellen in Sardellenpaste? Wenn Sie nur ganze Sardellenfilets finden, gehen Sie wie folgt vor: Mischen Sie 2 Sardellenfilets zu 1 Teelöffel Sardellenpaste. Denken Sie daran, dass Sardellenpaste Essig und Gewürze hinzugefügt hat und milder im Geschmack ist.


6 Caesar-Salat-Rezepte, die von klassisch bis unerwartet reichen

Ich mag keinen Caesar-Salat – ich liebe ihn. Mittelmäßige Salate sind normalerweise schrecklich, aber selbst ein mittelmäßiger Caesar-Salat ist im Allgemeinen ziemlich gut. Ich liebe einen hastig zusammengewürfelten Caesar, ich liebe den Caesar, den man in fast jedem Diner bekommen kann, ich liebe einen veganen Caesar, ich liebe ausgefallenen, dekonstruierten Caesar, Caesar mit erlesenen Sardellen, die sorgfältig darauf arrangiert werden, Caesar mit vorgeschreddertem Parmesan oder frisch rasierte Laken und natürlich Caesar Wraps.

Warum ist Caesar Salad so gut? Ich weiß nicht, es ist nicht so tief. Ist es gut für mich? Ich kann mich nicht darum kümmern, aber wenn Sie können, hier ist ein aufgehellter Caesar-Salat. Unten finden Sie eine Reihe verschiedener Caesar-Salat-Varianten aus unserem Archiv, die alle auf ihre Art gut schmecken. Sie sehen nicht den richtigen Caesar für Sie? Suchen Sie in unserem Rezeptfinder.

Retro Caesar Salat, oben abgebildet. Beginnen wir mit dieser superklassischen Version mit hausgemachtem Dressing. Verwenden Sie es als Beilage, als leichte Mahlzeit oder in eine Tortilla, um ein Lunchpaket zuzubereiten.


Zutaten, die Sie brauchen

Nein, wir werden nicht einfach Wodka in Tomatensaft werfen, – wir verdienen etwas Besseres, auch wenn wir es vielleicht noch nicht merken. Unser Caesar-Rezept beginnt mit unserem Caesar-Mix, zweifeln Sie noch nicht an der Zutatenliste, sondern lernen Sie einfach, dem Prozess zu vertrauen – habe ich Sie schon falsch geführt?

Caesar-Mix

  • Worcestershire-Sauce –Ein fermentiertes Gewürz, das verwendet wird, um herzhafte Speisen und Getränke zu verfeinern. Im Wesentlichen abgefüllt umami.
  • BBQ-Sauce –Egal, ob es sich um eine generische Superstore-Marke oder eine speziell gemischte Craft-Sauce handelt. Persönlich mag ich es etwas süßer mit etwas kräftiger Farbe.
  • Gurkensaft –Jedes Rezept, das sein Salz wert ist, wird ein Element der Säure einbringen und das hier ist ein Spritzer davon. Der Gurkensaft am Boden des Glases voller Beizgewürze ist die ideale Schaufel, also scheue dich nicht vor den Floaties.
  • Sojasauce –Ich empfehle einen niedrigen Natriumgehalt, da die Basis unseres Getränks Clamato allein schon reichlich salzig ist. Wenn normales Natrium alles ist, was Sie haben, verwenden Sie einfach etwas weniger.
  • Tabasco-Sauce –Caesars sollten brennen, wenn sie niedergehen, das ist einfach eine Tatsache des Lebens. Ich liebe es, für dieses Rezept halb grünen und halb roten Tabasco zu verwenden, aber beide Farben reichen aus. Tatsächlich können Sie jede gewünschte Farbe verwenden, solange diese Sauce in einer Flasche mit Tabasco auf dem Etikett verpackt ist.
  • Meerrettich – Ich bewahre immer eine Flasche gut geliebtes extra heiß im Kühlschrank auf. Diese Zutat ist meiner Meinung nach der Schlüssel zur Katerkur. Auch wenn Sie sich frisch wie ein Gänseblümchen fühlen, fügen Sie unbedingt einen Klecks hinzu.
  • Zwiebelpulver –Nur ein bisschen wird ein langer Weg sein.
  • Steakgewürz –In einer idealen Welt würde ich dafür sorgen, dass jedes Haus eine kleine Flasche Montrealer Steakgewürz für alle Gelegenheiten hat, aber wenn es dort, wo du lebst, nicht verfügbar ist, reicht jede alte Sorte.

Caesar

  • Wodka – Die Aromen sind hier so stark, dass das Geschmacksprofil von schönem Wodka komplett verloren geht. Ich benutze einfach alles, was herumliegt.
  • Clamato-Saft – Die Stern, das Stiftung auf denen unsere Cocktailwünsche aufgebaut sind, die Mächtigen aber Demütigen Clamato. Eine Kombination aus Tomaten- und Muschelsaft (ja, Muschelsaft). Haben Sie keine Angst davor, es gibt einen Grund, warum dieser Cocktail ein nationaler Schatz ist und Clamato ist dieser Grund.

Gebackenes Caesar-Hühnchen-Rezept

Es ist eines dieser absolut BESTEN Hühnchenrezepte auf dem Markt. Dieses gebackene Caesar-Huhn ist das einfachste und leckerste Abendessen unter der Woche!

Dieses gebackene Caesar-Hühnchen-Rezept ist ein einfaches 4-Zutaten-Rezept, das Sie jeden Abend zubereiten können. Es ist die Art von Speisekammerrezept, die Sie in wenigen Augenblicken zusammenstellen und die ganze Familie ernähren können.

Dieses zarte und feuchte Hühnchen ist so einfach wie das Ersticken der Hähnchenbrust in Parmesankäse und Caesar-Dressing. Der Parmesan kann helfen, die Sauce zu verdicken und sie backt zu einer käsig-cremigen Perfektion. Das Hähnchen muss nicht gewürzt werden, da das Caesar-Dressing genug Geschmack hat.

Dieses gebackene Caesar-Huhn könnte ohne das Caesar-Dressing nichts sein. Achten Sie darauf, eine cremige Version des Dressings für höchste Güte zu fangen. Es ist die Cremigkeit, die dieses Rezept zum Schmelzen im Mund tatsächlich perfekt macht.

Es gibt nichts Schlimmeres als trockenes und verkochtes Hühnchen. Mit diesem einfachen Hühnchenrezept werden Sie dieses Problem nicht haben, da diese Schmelze im Mund alles andere als trocken ist. So saftig, so cremig, so lecker! Sie werden jeden Moment mit dem allerbesten Hühnchen herauskommen.


Cäsar Salat Rezept

Dies ist Ihr klassischer Caesar-Salat mit einem hausgemachten Dressing, um alles, was Sie kaufen würden, aus den Socken zu hauen. Es ist ein einfaches Rezept, auf das Sie immer wieder zurückkommen werden.

  • Sie können das Dressing zubereiten und in einem verschlossenen Behälter bis zu drei Tage im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Wir haben traditionellen Römersalat verwendet, aber Sie können auch Baby-Edelstein oder jeden knackigen Salat verwenden, der im Dressing verwelkt. Eisbergsalat ist hier ein festes Nein!
  • Ein klassischer Caesar hat keine Zusätze, aber wenn Sie ihn als Hauptgericht servieren möchten, können Sie gegrilltes Hähnchen hinzufügen.
  • In einem luftdichten Behälter halten sich die Croutons bis zu drei Tage.

Zutaten

  • 1 mittelgroßes Baguette oder Ciabatta, in kleine Stücke gerissen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 mittelgroßes Baguette oder Ciabatta, in kleine Stücke gerissen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 mittelgroßes Baguette oder Ciabatta, in kleine Stücke gerissen
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 große Eier
  • 5 Sardellenfilets, abgetropft
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 EL Worcestershiresauce
  • 0,5 Zitrone, nur Saft
  • 150 ml Olivenöl
  • 20 g frisch geriebener Parmesan plus extra geriebener oder gehobelter Parmesan zum Servieren
  • 2 große Eier
  • 5 Sardellenfilets, abgetropft
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 EL Worcestershiresauce
  • 0,5 Zitrone, nur Saft
  • 5,3 fl oz Olivenöl
  • 0,7 Unzen frisch geriebener Parmesan, plus extra gerieben oder gehobelt zum Servieren
  • 2 große Eier
  • 5 Sardellenfilets, abgetropft
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 EL Worcestershiresauce
  • 0,5 Zitrone, nur Saft
  • 0,6 Tasse Olivenöl
  • 0,7 Unzen frisch geriebener Parmesan, plus extra gerieben oder gehobelt zum Servieren
  • 2 Köpfe Römersalat, Blätter halbiert oder geviertelt, wenn groß
  • 2 Köpfe Römersalat, Blätter halbiert oder geviertelt, wenn groß
  • 2 Köpfe Römersalat, Blätter halbiert oder geviertelt, wenn groß

Einzelheiten

  • Küche: amerikanisch
  • Rezepttyp: Salat
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Dient: 4

Schritt für Schritt

  1. Backofen auf 180°C/Umluft 160°C/350°F/Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Für die Croutons die Baguette-Stücke in Olivenöl schwenken, würzen und auf einem Backblech ca. 15 Minuten knusprig backen. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  3. Währenddessen das Dressing herstellen. Alle Zutaten außer dem Öl und dem Parmesan in eine Küchenmaschine geben und cremig schlagen.
  4. Bei laufendem Motor das Öl nach und nach hinzufügen, bis ein glattes Dressing entsteht. Parmesan einrühren und beiseite stellen.
  5. Die Salatblätter in das Dressing geben, in eine Servierschüssel geben, dann den extra geriebenen Parmesan oder die Hobelspäne und Croutons darüber geben und sofort servieren.

Bild: Natalia Lisovskaya/Shutterstock

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Kommentare

Möchten Sie diesen Artikel kommentieren? Sie müssen für diese Funktion angemeldet sein


Schau das Video: TRANSGIRL NIMMT ALLE HOPS . GAZI D (Oktober 2021).