Neue Rezepte

Rezept für einen leichten Joghurtkuchen

Rezept für einen leichten Joghurtkuchen

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Biskuitkuchen
  • Joghurtkuchen

Dieser Joghurtkuchen ist leicht und lecker und hat alle, die ihn probiert haben, begeistert! Lecker mit etwas Marmelade.

8 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 125g Naturjoghurt
  • 125g Puderzucker
  • 3 Eier
  • 125ml Sonnenblumenöl
  • 375g einfaches Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Vanillezucker (oder Vanilleextrakt)

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:40min ›Fertig in:50min

  1. Backofen auf 120 C / Gas 1/2 vorheizen und eine 23cm runde Kuchenform leicht einfetten.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Joghurt mit Puderzucker mischen; Eier und Öl dazugeben und gut verrühren, dann Mehl, Backpulver und Vanillezucker (oder Extrakt) hinzufügen. Gut mischen, bis es glatt ist.
  3. Im vorgeheizten Ofen etwa 40 Minuten backen oder bis ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt.

Anregung

Versuchen Sie zur Abwechslung Zutaten wie Zitronenschale, Kakao oder Orangenblütenwasser hinzuzufügen. Der Kuchen ist auch leicht mit Puderzucker bestreut lecker.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(3)

Bewertungen auf Englisch (3)

Ich habe dies gemacht und es dauerte 70 Minuten, um bei der angegebenen Temperatur zu kochen. Es war auch sehr dicht und wurde nicht sehr geschätzt. Da es meine erste Backsession war, war ich sehr enttäuscht von den Ergebnissen. 02.04.2017

Sehr enttäuscht - meiner Meinung nach viel zu viel Mehl, was den Kuchen massiv dicht, schwer und zäh machte, er ging auch nicht gut auf. Ich bin froh, dass ich gefrorene Beeren hatte, um es essbar zu machen.-31. März 2017

Dieser Kuchen ist ein ungewöhnliches Rezept, aber extrem einfach zuzubereiten. Ich konnte mich nicht ganz daran halten, ich mag kein Öl, also benutzte Butter und fast das Doppelte des Backpulvers, gebacken bei 140 ° C für eine halbe Stunde. Das Ergebnis ist ein etwas schwererer Kuchen, aber sehr saftig, aromatisch und lecker. Vielleicht halte ich beim nächsten Mal etwas Mehl zurück. Ich werde es auf jeden Fall wieder machen und finde es ziemlich narrensicher. Dieser Kuchen ist nicht sehr süß, meiner Meinung nach genau richtig.-27. Mai 2014


Wenn Sie noch nie das Vergnügen hatten, einen Joghurtkuchen zu backen, darf ich Sie vorstellen.

Joghurtkuchen ist ein bescheidener Kuchen im Speisekammerstil, der seinen Ursprung in Frankreich hat. Es ist eine einfache Mischung aus Naturjoghurt, Olivenöl, Eiern, Mehl, Vanilleextrakt, Backpulver und Salz, die zu einem zarten, zart süßen Kuchen führt, der einem Kuchen ähnlich ist, aber leichter und flauschiger in der Textur.

Im Kern ist es ein so einfacher Kuchen und kann leicht mit zusätzlichen Aromen und Add-Ins angepasst werden. Diese Zitronenvariante ist eine der beliebtesten und das aus gutem Grund: Würziger Joghurt und herbe Zitronen sind ein natürliches Paar.


Bewertungen

Dieser Kuchen ist köstlich, verzeihend und so einfach! Ich habe es mit Vollfett, 2% und fettfreiem griechischem Joghurt gemacht und es ist immer wunderbar! Ich erhöhe Vanille auf einen vollen Teelöffel und verwende eine Kombination aus Limetten-, Zitronen- und Orangenzesten. Ich mag es, die Oberseite des Kuchens nach dem Backen mit einem Zahnstocher zu durchstechen und über eine einfache Zitrusglasur (frischer Zitrussaft, Schale und Puderzucker) zu gießen.

Das ist ein toller Kuchen. Schön leicht, einfach zu machen. Es ist nicht ganz ein Laib und kein Pfundkuchen - irgendwo in der Mitte. Ich habe ein paar verschiedene Rezepte ausprobiert, und auf dieses werde ich zurückkommen. Einige Tipps/Anpassungen: Um den Zitronengeschmack zu verstärken, schlage ich vor, entweder Zitronensaft/Zitronenextrakt in den Teig zu geben ODER eine Zitronenglasur zu machen, die über den abgekühlten Kuchen gegossen wird (Puderzucker, Zitronensaft, Milch/Sahne). Nach 35 min habe ich immer wieder nachgesehen, ob der Kuchen fertig ist und habe den Kuchen dann etwas früher aus dem Ofen geholt - da er leicht überbacken ist. Ich habe alles Olivenöl verwendet und es war perfekt. Ich empfehle auch, Meyer Zitronen zu verwenden, wenn Sie können. Der Kuchen ist direkt aus dem Ofen toll, aber am nächsten Tag noch besser.

Kam super raus. wirklich wunderbarer Komfortkuchen mit einem schönen dezenten Zitronen-Ziick. Außerdem – ganz einfach! Ich wollte nicht mit Messzesten herumspielen, also fügte ich einfach die Schale von 1 Zitrone hinzu und fügte auch den Saft von 1/2 besagter Zitrone hinzu. 1/2 Gemüse verwendet. Öl und 1/2 Olivenöl. Ansonsten habe ich es genau wie beschrieben gekocht. Dies wird definitiv in die Liste der häufigen Rotationen aufgenommen. Beim nächsten Mal werde ich vielleicht ein paar Heidelbeeren dazugeben und mit etwas Zitrone beträufeln.

Dies ist ein schöner, dezent aromatisierter Kuchen. Ich habe das Rezept mit einfachem Vollmilchjoghurt gemacht, als ich keinen griechischen Joghurt im Haus hatte. Ich füge manchmal 1/2 Teelöffel Zitronenextrakt hinzu, um den Zitronengeschmack zu verstärken. Ein tolles Rezept!

Das war ein leckeres und einfaches Rezept. Ich hatte keinen Vollmilch-Naturjoghurt, also habe ich Pfirsichjoghurt und Sauerrahm ersetzt. Es hat sich in 45 Minuten wunderbar gebacken.

Ich habe dies zweimal gemacht, beim ersten Mal habe ich einige Vorschläge aus den Kommentaren übernommen und mehr Zitronenschale und Vanille hinzugefügt. Zu viel! Und der Kuchen wurde nicht in der empfohlenen Zeit fertig und war in der Mitte teigig. Beim zweiten Mal habe ich mich genau an das Rezept gehalten, aber 1 Stunde gebacken. 10 Minuten. Der Kuchen hatte einen schönen Geschmack und war innen fertig, war aber außen zu dunkel und zäh. Ich bin mir nicht sicher, was ich noch tun kann, um ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Normalerweise schreibe ich keine Rezeptrezensionen, aber dafür bin ich so dankbar! Es ist unglaublich und hat diesen schönen nostalgischen Geschmack. Das wird Omas Kuchen. Wenn ich Enkel habe! Danke, ich liebe es.

Dieser Kuchen ist unglaublich saftig und lecker geworden! Ich liebe den dezenten zitronigen Geschmack und die dünne Knusprigkeit obendrauf. Meine 10-jährige Tochter liebt es.. und ich auch! Dieses Rezept ist ein Bewahrer und wird es auf jeden Fall wieder geben.

Dieser Kuchen ist unglaublich saftig und lecker geworden! Ich liebe den dezenten zitronigen Geschmack und die dünne Knusprigkeit obendrauf. Meine 10-jährige Tochter liebt es.. und ich auch! Dieses Rezept ist ein Bewahrer und wird es auf jeden Fall wieder geben.

Ich habe diesen Kuchen mit normalem Joghurt und Olivenöl gemacht und er hat super geklappt, so einfach, ich kann es nicht glauben

Super einfach, mit einem schönen hellen Zitronengeschmack. Ich habe es zu einer Veranstaltung mitgebracht, und ein Franzose dort schwärmte davon und sagte, es sei so, wie er es als Kind mit seiner Mutter gemacht hat, also halte ich das für einen Sieg. Ich verwende oft fettfreien Joghurt, wenn ich das zur Hand habe, und es ist immer noch gut. Es hält sich wirklich mehrere Tage gut, das ist ein weiterer Pluspunkt.

Das war fantastisch! Wir verzichteten auf die Zitronenschale (war nicht zur Hand) und ersetzten 2 EL Zitronensaft (aus dem Konzentrat), und es war wirklich gut. Kein überwältigender Zitronengeschmack und könnte sogar ein bisschen mehr tun. Serviert mit Erdbeermarmelade obendrauf!

Hatte kein Pflanzenöl, also mit Olivenöl gemacht. Hatte sehr guten superfetten griechischen Joghurt. Ich habe nicht das ausgefallene Mischen gemacht, nur das Trockene gemischt und dann das Nasse hinzugefügt. Lecker, schöne Textur. 35 mit Heißluft gebacken, außen etwas zu braun, innen nass. Also auf normalen Ofenbacken umgestellt und weitere 12 Minuten stehen gelassen. Einfach die dunkleren braunen Kanten zu trimmen.

Ich fand den Kuchen trocken und schlicht. Ja, es war ganz einfach zu machen. Mir ist aufgefallen, dass die meisten Leute fanden, dass der Kuchen in 30-40 Minuten fertig war, und vielleicht fand ich ihn deshalb trocken, weil ich ihn 50 Minuten lang gebacken habe. Sah auch nicht aus wie auf dem Bild. Es war viel dunkler. Ich glaube, es war überkocht.

Dies ist ein wunderbar einfaches Rezept, perfekt für ein Dessert unter der Woche oder nach der Schule. Nicht zu süß und sehr verzeihend. Mein 8-jähriger hat das ganz alleine gemacht – seine erste Soloarbeit – und es ist großartig geworden. Er verquirte die trockenen Zutaten, einschließlich des Zuckers, dann kippte er die nassen Zutaten ohne Vorverquirlen hinein, damit alles in einer Schüssel zubereitet werden konnte. Ich würde wahrscheinlich vorschlagen, diesen Schritt nicht zu überspringen, aber das Herstellen einer Vertiefung sollte funktionieren, um eine zweite Schüssel zu vermeiden. Wir hatten fettfreien griechischen Joghurt zur Hand, und das war in Ordnung. Der Kuchen hat in unserem Ofen nur 30 Minuten gedauert, und selbst dann war er etwas übertrieben. Wir haben die Glasur mit dem Saft der abgeriebenen Zitrone übergossen. Honig oder Marmelade wäre auch schön.

Exzellent. Fügen Sie 1/4 TL Mandelextrakt zusammen mit der Vanille hinzu. Hergestellt in einer runden Kuchenform anstelle einer Kastenform - dauerte nur 40 Minuten. Noch warm halbieren, ein kleines Gefäß mit Fruchtmarmelade in der Mitte verteilen, Deckel wieder aufsetzen. Ausgezeichnet, einfach, elegant.

Dieser Kuchen ist so gut! Ich habe es schon 2 oder 3 mal gemacht. Ich habe es einmal ohne Zitronenschale gemacht und stattdessen ein bisschen Zitronensaft verwendet, um den Zucker anzufeuchten. Ich verwende aber nur eine Prise Speisesalz und füge noch 1/2 TL Backpulver hinzu. Einmal hat mein Mann es mit 3/4 TL Meersalz gemacht (koscheres Salz ist hier nicht leicht erhältlich) und es war viel zu salzig, wir konnten es nicht essen. Dieses Mal habe ich stattdessen Cupcakes gemacht und sie waren in 15 Minuten fertig, sie waren soooo flauschig und feucht. Ich habe den Teig getrennt und in einen Teil etwas Zimt, in einen anderen Schokoladenstückchen und in einen anderen gefrorene Blaubeeren gegeben. Alle 3, perfekt! Es ist eine großartige Basis für Variationen! Danke für das Rezept.

Liebte es. Toller Geschmack (könnte beim nächsten Mal mehr Zitrone verwenden) und lächerlich einfach zuzubereiten. Machte sie in einem großen Muffinblech und dauerte ungefähr 30 Minuten.

Einfaches Rezept und gutes Ergebnis - schöne, feuchte Krume und zarter Geschmack. Ich habe es genau nach Rezept gemacht, aber als Cupcakes und nicht als Laib gebacken. Beim nächsten Mal würde ich jedoch die Zitronenschale und die Vanille verdoppeln und etwas Zitronensaft hinzufügen, um den für mich zu schwachen Zitronengeschmack zu verstärken.

Ich habe diesen Kuchen gebacken und der Geschmack ist sehr gut geworden. Der Kuchen ist jedoch dicht und puddingartig, er hat nicht die flauschig feuchte Mitte wie auf dem Bild. Stattdessen werden die gesamte Mitte des Kuchens zusammengepackt. Anfangs war die Temperatur für meinen Ofen zu niedrig und nach 40 Minuten ging überhaupt kein Anstieg mehr, also erhöhe ich die Temperatur auf 200 ° C, ich habe gesehen, wie sie im Ofen angestiegen ist, sobald ich sie herausgenommen habe, fällt sie ab. Irgendeine Ahnung was ich falsch mache? Meine Kinder mögen den Geschmack immer noch und sie essen alles trotzdem.. :)

Dies ist mein Lieblingsrezept für Laib/Kuchen mit einer Schüssel. Ich habe dies das erste Mal mit zwei alten gefrorenen Meyer-Zitronen gemacht, die ich in meinem Gefrierschrank hatte und die von der Saison übrig waren. Ich konnte nicht glauben, wie saftig und lecker dieser Kuchen war, selbst mit Resten. Jetzt, da die Meyer-Zitronensaison vorbei ist, habe ich es ein paar Mal mit normalen Zitronen gemacht. Der Geschmack ist offensichtlich nicht derselbe, aber um es beim letzten Mal aufzupeppen, habe ich den größten Teil der Zitrone, die ich in den Teig gespritzt hatte, gepresst und wir liebten den intensiven zitronigen Geschmack (der durch die ganze Süße im Kuchen ausgeglichen wird). Aus dem restlichen Zitronensaft habe ich eine einfache Glasur gemacht. Ich gebe jetzt auch getrocknete Cranberries zum Laib. Bei der Verwendung von Meyer-Zitronen ist der Laib jedoch so lecker, dass er keine dieser Zusätze benötigt. Außerdem verwende ich einfach einen einfachen, dicken Joghurt, keinen griechischen, aber er funktioniert gut. Ein Teil meiner Liebe zu diesem Rezept ist, dass etwas so Einfaches und Einfaches so unglaublich schmeckt. Ich koche schon lange und dies ist sofort zu einem meiner Lieblingsgerichte geworden.

Ich mag diesen Kuchen sehr. Am zweiten Tag war es besser. Ich fand am ersten Tag zu viel "Kruste", außen etwas trocken und krümelig. Ich wickelte es in Pergamentpapier und es verwandelte sich über Nacht. Ich habe es mit frisch geschlagener Sahne mit etwas Mascarpone und Vanille gekrönt. Es ist köstlich und feucht und kann gerne mehr Zitronenschale aufnehmen, wenn Sie eine "Lemon"-Version wünschen.

Dies ist ein sehr nachsichtiges Rezept. Ich hatte etwas mehr Joghurt als verlangt, aber nicht genug, um das Rezept zu verdoppeln. Ich habe das Mehl etwas erhöht und die anderen Zutaten außer den Eiern und eine 9,5 x 5,5 Pfanne verwendet, ein leichtes Olivenöl anstelle eines Pflanzenöls verwendet und es hat funktioniert. Ich habe es auch mit Sauerrahm und mit Orangenschale gemacht. Es ist schnell und einfach, feucht, ausgezeichnet.


Französischer Joghurtkuchen Wenn Sie neu in der Welt des Backens sind, ist dies für Sie. Sie werden nie wieder nach einem Boxset greifen, wenn Sie es einmal in der Hand haben (es sei denn, Sie machen natürlich Slutty Brownies). Von französischen Großmüttern hergestellt und seit Anbeginn an Kleinkinder gelehrt. Es ist ein wunderbar feuchter, leicht zerbröselter, einfacher Kuchen, der zur Teezeit ziemlich den Eindruck macht. Der Muttertag rückt immer näher, also dachte ich, dies wäre ein guter Zeitpunkt, um ihn zu teilen! Sie hat dich geliebt, bevor du überhaupt existiertest, also behandle sie an diesem Muttertag richtig! Wir wissen beide, dass sie es verdient. Das klassische französische Rezept ist einfache Vanille, aber ich habe ein paar frische Himbeeren für eine hübsche kleine Wendung hinzugefügt. Was macht dieses Rezept so einfach? Alles beruht auf einem kleinen Joghurtbecher. Nicht nur der Joghurt geht in das Rezept ein, sondern Sie verwenden auch den Topf, um alles andere abzumessen! 1 Topf natürlicher (zuckerfreier) Joghurt (ca. 125 ml, aber seien Sie nicht zu streng) 2 Töpfe selbstaufziehendes Mehl Ein halber Topf mildes Olivenöl (oder Pflanzen- / Kokosöl, wenn Sie es vorziehen) 3 große Eier aus Freilandhaltung (Weide aufgezogen, wenn Sie in den USA sind) Spritzer Vanilleessenz Eine Handvoll Himbeeren oder Schokoladenstückchen, Brombeeren, Blaubeeren, was immer Sie möchten! Heizen Sie Ihren Backofen auf 175 °C vor. Gib deinen Joghurt in eine Rührschüssel. Fügen Sie zwei Töpfe Mehl und einen Zucker hinzu. Eine kleine Prise Salz dazugeben. Fügen Sie einen halben Topf Öl, Ihre Vanille und Ihre Eier hinzu. Schlagen, bis Sie einen herrlich glänzenden, duftenden Teig haben. Fetten Sie Ihre Kuchenform ein oder verwenden Sie eine Silikonform wie meine. Wenn Sie möchten, können Sie nach der Hälfte des Gießens ein paar Beeren / Chips hinzufügen, aber ich punktiere meine einfach oben. Legen Sie sie hinein und stecken Sie sie ein, bis sie fast unter Wasser sind. 45 Minuten backen – 1 Stunde, je nach Ofen. Wenn es nach 45 Minuten immer noch etwas wackelig ist, geben Sie ihm 10 mehr und so weiter. Sobald es fest und golden ist, ist es fertig! Auf einen hübschen Teller stürzen und mit Puderzucker beschneien (durch ein Sieb). Mit einer Kanne Tee und dem Lieblingsporzellan Ihrer Mutter servieren. Sobald Sie dieses Baby im Griff haben, empfehle ich Ihnen dringend, den nächsten Schritt zu gehen und mein Zitronen-Niesel-Kuchen-Rezept auszuprobieren. Es ist immer noch mein absoluter Lieblingskuchen und fast so einfach wie dieser.

Schritt 1:

  • Schäle, entkerne und schneide die Äpfel in 1/2 oder 1/4 Zoll Scheiben
  • Mit Zitronensaft und Zimt mischen

Schritt 2:

  • Machen Sie den Teig in einer Schüssel (siehe vollständiges Rezept am Ende der Seite)
  • Kratzen Sie den Teig in die Kuchenform
  • Ordne die Apfelscheiben in konzentrischen Kreisen an
  • Mit Zimt bestäuben und backen 35-40 Minuten

  • Optional: Den Kuchen mit warmer Aprikosen- oder Zitronenmarmelade leicht glasieren
    Das Bestreichen dieses Kuchens mit warmer Aprikosen- oder Zitronenmarmelade verleiht Glanz und eine goldene Farbe.


Rezept für Joghurtkuchen

Dieser leichte und flauschige glutenfreie Kuchen ist in Geschmack und Textur einem Käsekuchen nicht unähnlich. Inspiriert von einer klassischen marokkanischen Süßigkeit, ist es ein köstlicher Nachtisch, beträufelt mit etwas klarem Honig.

Zutaten: (Bedient 8)

  • 60 ml Sauerrahm
  • 255 g griechischer Joghurt
  • 1½ Esslöffel Maisstärke, in 1½ Esslöffel kaltem Wasser aufgelöst
  • Fein abgeriebene Schale und Saft von 1 Zitrone
  • Fein abgeriebene Schale von 1 Orange
  • 3 große Eier, getrennt
  • 60 g Puderzucker
  • 40 g geröstete Mandeln, gehackt

Den Backofen auf 180 °C/350 °F/Gasstufe 4 vorheizen. Eine 20 x 26 cm große Auflaufform einfetten und mit Backpapier auslegen.

Die Sauerrahm-, Joghurt- und Maisstärke-Mischung gut verrühren. Zitronenschale und -saft und Orangenschale unterheben. In einer separaten Schüssel das Eigelb und 50 g Zucker dick und blass verquirlen, dann unter die Joghurtmischung rühren. In einer anderen Schüssel das Eiweiß verquirlen, bis sich Spitzen bilden, dann den restlichen Zucker einrühren. Das Eiweiß unter die Joghurtmasse heben und in die mit Backpapier ausgelegte Auflaufform gießen.

Legen Sie das Gericht in einen Bräter. Gießen Sie kaltes Wasser hinzu, bis es etwa die Hälfte der Seiten der Auflaufform erreicht, und backen Sie es dann 35 bis 40 Minuten lang. Die Form aus dem Ofen nehmen, mit den gerösteten Mandeln bestreuen und abkühlen lassen. Bei Zimmertemperatur oder gekühlt servieren.


Mein Pfundkuchen-Rezept

Um fair zu sein, dehne ich den Begriff “pfundkuchen” hier ein wenig. Es wird traditionell mit je einem Pfund Mehl, Zucker, Eiern und Butter hergestellt, und dieses ist es sicherlich nicht. Ich tausche Olivenöl gegen die Butter, gehe sparsam mit dem Zucker um und verwende eine Mischung aus Mandelmehl und Allzweckmehl, um diese charakteristische feuchte, dichte Pfundkuchen-Textur zu erhalten. Heutzutage werden Sie viele Rezepte für Sauerrahm- oder Frischkäse-Pfund-Kuchen sehen, aber ich verwende hier Joghurt. Es fügt den gleichen köstlichen würzigen Geschmack hinzu wie Sauerrahm oder Frischkäse, aber es ist gesünder und es ist das, was ich zur Hand habe.

Ich beende dieses einfache Pfundkuchenrezept mit einer Prise wärmender Gewürze – Muskatnuss, Kardamom und Zimt – Zitronenschale und Vanilleextrakt, um ihm einen hellen, würzigen Geschmack zu verleihen.


Wie man italienischen Zitronen-Ricotta-Kuchen macht

Um zu beginnen, müssen Sie a 9-Zoll-Springform mit Butter und Puderzucker. Dazu einfach mit den Händen etwa zwei Esslöffel Butter verteilen. Fügen Sie dann etwa einen Esslöffel Puderzucker hinzu und bewegen Sie ihn, damit er an der Butter haftet. Klopfen Sie überschüssigen Zucker aus der Pfanne.

Wenn Sie keine Springform haben, können Sie diesen Kuchen immer in einer hohen, mit Pergament ausgekleideten 9-Zoll-Kuchenform zubereiten. Eine gute Alternative wäre auch eine Bundtpfanne.

Was ich an diesem Rezept liebe, ist, wie einfach es ist und wie schnell es fertig ist. Alles wird auch in einer Schüssel gemacht, also weniger Chaos!

Zuerst die zimmerwarme Butter und den Zucker cremig schlagen. Als nächstes den Ricotta-Käse hinzufügen. Nun, und das ist wichtig, schlage Butter, Zucker und Ricotta vier bis fünf Minuten lang zusammen, damit die Mischung leicht und luftig wird. Dadurch wird der Kuchen eher fluffig als dicht.

Als nächstes fügen Sie die Eier nacheinander hinzu, gefolgt von der Schale und dem Saft einer Zitrone. Ich messe nicht wirklich die Schale oder den Saft für dieses Rezept. Verwenden Sie einfach die am besten aussehende Zitrone, die Sie finden können, und reiben Sie sie mit einem direkt über die Schüssel Mikroplane Zitronenschale. Sobald es zitronig ist, halbieren Sie die Zitrone und verwenden Sie eine Handheld-Entsafter um den Zitronensaft in den Teig zu pressen.

Die trockenen Zutaten einrühren. Den Teig in eine gefettete Springform geben und etwas weniger als eine Stunde backen.

Den Kuchen fertig machen

Wenn der Kuchen fertig ist, aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten ruhen lassen, bevor der Kragen gelöst wird. Gehen Sie zu einem Drahtkühlregal, um es vollständig abkühlen zu lassen.

Zum Schluss vor dem Servieren Puderzucker über den Kuchen streuen. Italienischer Zitronen-Ricotta-Kuchen würde auch köstlich mit einem Klecks Schlagsahne und einigen frischen Beeren serviert werden.

Zugedeckt drei Tage bei Raumtemperatur lagern. Um ihn noch länger frisch zu halten, lagern Sie ihn in einem luftdichten Behälter bis zu einer Woche im Kühlschrank.

Traditionelle italienische Desserts

Dieser italienische Zitronen-Ricotta-Kuchen ist eines von vielen köstlichen traditionellen italienischen Desserts. Bei italienischen Desserts werden Sie feststellen, dass viele eine Käsebasis haben (wie Ricotta oder Mascarpone) und Frucht- oder Zitrusaromen enthalten. Darüber hinaus haben diese Desserts einen Mandel- (Amaretto) oder Anisgeschmack.

Hier sind einige traditionelle italienische Desserts, die sich für jeden Anlass eignen:

  • Amarettokekse sind die Quintessenz der italienischen Kekse! Und sie sind super einfach mit Mandelmehl zu machen.
  • Mandel-Ricotta-Kuchen ist diesem Zitronen-Ricotta-Kuchen ähnlich, aber mit einem köstlichen Mandelgeschmack.
  • Limoncello-Ricotta-Kekse sind flauschige und kuchenartige Kekse mit einer unwiderstehlichen Limoncello-Glasur.
  • Klassische Aniskekse sind die Lieblingsleckereien jeder italienischen Großmutter! Voller Geschmack und toll zu Kaffee.
  • Espresso-Cupcakes sind eine lustige Interpretation traditioneller Kaffee-Cupcakes und verwenden schokoladenüberzogene Espressobohnen.
  • Orangen-Mascarpone-Ciambella ist ein traditionelles italienisches Dessert, das oft zum Frühstück serviert wird.
  • Limoncello-Ricotta-Kuchen ist der perfekte flauschige und saftige Kuchen mit einem köstlichen Frischkäse-Frosting.
  • Amaretto-Pfund-Kuchen ist ein reichhaltiger und dichter Kuchen mit einer heißen Butter-Amaretto-Glasur.

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept. Kommentieren Sie unten und lassen Sie mich wissen, was Sie denken. Genießen!


METHODE

Den Backofen auf 180 °C/160 °C Umluft/Gas Stufe 4 vorheizen und die
bundt zinn.
Wenn Sie eine Standard-Kuchenform verwenden, bestreichen Sie die Seiten mit Butter und legen Sie den Boden mit Backpapier aus.
Die Butter in einer großen Schüssel oder in einem elektrischen Mixer cremig schlagen.
Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie, bis die Mischung leicht und flaumig ist.
Als nächstes den Orangensaft und die Schale sowie den gemahlenen Kardamom unterschlagen.

Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie zwischen den einzelnen Zugaben gut.
dann den joghurt untermischen.
Mehl, Backpulver und Salz sieben und mit einem Löffel unterheben
bis nur kombiniert.
Den Teig in die vorbereitete Form geben und mit einem Spatel glatt streichen
oder Spachtel.
Den Kuchen 50–55 Minuten backen oder bis ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Spieß sauber herauskommt.
5 Minuten abkühlen lassen, dann bei Verwendung einer Blechdose einen Draht platzieren
auf den Rost legen und den Kuchen auf den Kopf stellen, dann herausnehmen
die Form und lassen Sie sie auf dem Kuchengitter auskühlen.
Wenn der Kuchen abkühlt, machen Sie die Glasur.

Für das Sahnehäubchen:
Puderzucker, Kardamom und 25 ml Joghurt verrühren und etwas mehr Joghurt hinzufügen, wenn die Mischung zu steif erscheint - es sollte eine dickflüssige Konsistenz zu dünn sein und der Zuckerguss rutscht vom Kuchen, zu dick und Sie werden nicht es beträufeln können.

Legen Sie den Kuchen auf einen Kuchenständer oder eine Servierplatte.
Die Glasur in einem Zickzackmuster von der Mitte zur Außenseite des Kuchens hin und her beträufeln, oder in Zickzackmuster über die Oberseite, wenn er in einer Standardform hergestellt wurde.
Sofort mit den Himbeeren verzieren, solange die Glasur noch feucht ist, damit sie an der Glasur haften.


Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine 23-Zentimeter-Kuchenform mit abnehmbarem Boden einfetten und auskleiden.

Butter und Zucker in einem elektrischen Mixer schaumig schlagen. Fügen Sie Eier nacheinander hinzu und mischen Sie weiter, bis sich alles verbunden hat. Joghurt, Vanille, Zitronenschale und -saft dazugeben und mischen. Mehl und Natron hinzufügen und vorsichtig unterheben.

Masse in eine Kuchenform geben und die Oberfläche glatt streichen. Die Mischung wird ziemlich fest. 45 Minuten backen oder bis der Kuchen durch ist.

Währenddessen den Sirup herstellen. Zucker, Wasser und Zitronensaft in einem kleinen Topf mischen und bei schwacher Hitze kochen, um den Zucker aufzulösen. Zitronenscheiben hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen, um die Zitronen weich zu machen. Beiseite legen.

Wenn der Kuchen fertig ist, aus dem Ofen nehmen und mit einem Bambusspieß überall einstechen, um viele kleine Löcher zu machen. Gießen Sie den Zitronensirup langsam über den heißen Kuchen, bis alles aufgesogen ist. Die Zitronenscheiben dekorativ darauf legen.