Neue Rezepte

Buca di Beppo Tiramisu

Buca di Beppo Tiramisu

Löffelbiskuits werden in Rum und Espresso eingeweicht und dann mit süßem Mascarpone-Käse, Kakao und zerbröckelten Haselnuss-Keksen überzogen

Buca di Beppos Das berühmte Tiramisu besteht aus hausgemachten Löffelbiskuits, die in dunklem Rum und Espresso getränkt und mit gesüßtem Mascarpone-Käse überzogen sind. Dann wird alles kurz vor dem Servieren mit Kakao und zerbröckelten Haselnuss-Biscotti gekrönt.

Dieses Tiramisu ist am besten, wenn es einen Tag im Voraus zubereitet wird, damit die Löffelbiskuits die Aromen aufsaugen können.

Zutaten

Für die Ladyfingers

  • 3/4 Tassen Zucker
  • 6 große Eier
  • 1 Tasse Mehl

Für Schichten

  • 1 Tasse Instant-Espresso
  • 2 Esslöffel dunkler Rum
  • 1 Pfund Mascarpone-Käse
  • 3/4 Tassen Puderzucker
  • 3 Esslöffel dunkler Rum

Dienen

  • 1 Esslöffel Kakaopulver
  • 1/3 Schokobiscotti, zerbröselt

Buca di Beppo enthüllt sein Tiramisu-Rezept

Obwohl es traditionell kein Dessert des Südens ist, fängt unser in Espresso und Rum getränktes Tiramisu die vitalen, lebendigen und kraftvollen Aromen Süditaliens ein - mehr als nur seinem Namen gerecht, der auf Italienisch "Mach mich auf" bedeutet. Ist ein Dessert, das so nach Rum und Espresso duftet, für Kinder geeignet? Sie bekommen Zahnschmerzen, bevor sie einen Kater bekommen! Dient 4.

  • Süßer Marscapone 9 Unzen.
  • Zabaglione Vanillepudding 3 Unzen.
  • Espresso-Rum-Mix 1/2 Tasse
  • Runde Löffelbiskuits 3 (6 Zoll Durchmesser)
  • Kakaopulver 1/2 oz.
  • Biscotti, zerbröckelt 1/8 Tasse

Servierschüssel 3 Zoll tief und 7 Zoll breit

Löffelbiskuits in Rum-Espresso-Mischung tauchen und in eine Schüssel geben. Top mit 1 Unze. von Zabaglione. Mit einem 3 oz. Schaufeln, die Marscapone-Mischung über die Löffelbiskuits schichten. Vorgang mit den restlichen Löffelbiskuits noch zwei Mal wiederholen. Schüssel in den Kühler stellen, bis sie gebraucht wird. Vor dem Servieren mit Kakaopulver und zerbröselten Biscotti bestreuen. Servieren Sie begeisterten Gästen.

Über Chefkoch Eddy Suarez
Eddy Suarez, Paisano Partner im Restaurant Buca di Beppo in Palo Alto, zeigte schon früh sein Interesse an der Kochkunst. In El Salvador geboren und in San Francisco aufgewachsen, erwarb Eddy einen Bachelor-Abschluss in Hospitality Management des Staates San Francisco. Während seines Studiums trat er 1997 in das Restaurant Buca di Beppo ein, wo er nach seinem Abschluss im Jahr 1999 schnell eine Position im Management erlangte. Nachdem er von 2000 bis 2006 als Küchenchef in den Restaurants Buca di Beppo in Palo Alto und San Jose tätig war, wurde er befördert zum Divisional Chef im Jahr 2006. Als Divisional Chef war Eddy verantwortlich für die kulinarische Exzellenz in Buca di Beppo Restaurants in der Bay Area, Sacramento, Seattle, Salt Lake City und Honolulu. 2007 wurde Eddy Paisano Partner für Buca di Beppo Palo Alto, wo er jetzt als General Manager und Teilhaber fungiert.


Buca di Beppo enthüllt sein Tiramisu-Rezept

Obwohl es traditionell kein Dessert des Südens ist, fängt unser in Espresso und Rum getränktes Tiramisu die vitalen, lebendigen und kraftvollen Aromen Süditaliens ein – und wird seinem Namen mehr als gerecht, was auf Italienisch "Mach mich auf" bedeutet. Ist ein Dessert, das so nach Rum und Espresso duftet, für Kinder geeignet? Sie bekommen Zahnschmerzen, bevor sie einen Kater bekommen! Dient 4.

  • Süßer Marscapone 9 Unzen.
  • Zabaglione Vanillepudding 3 Unzen.
  • Espresso-Rum-Mix 1/2 Tasse
  • Runde Löffelbiskuits 3 (6 Zoll Durchmesser)
  • Kakaopulver 1/2 oz.
  • Biscotti, zerbröckelt 1/8 Tasse

Servierschüssel 3 Zoll tief und 7 Zoll breit

Löffelbiskuits in Rum-Espresso-Mischung tauchen und in eine Schüssel geben. Top mit 1 Unze. von Zabaglione. Mit einem 3 oz. Schaufeln, die Marscapone-Mischung über die Löffelbiskuits schichten. Vorgang mit den restlichen Löffelbiskuits noch zwei Mal wiederholen. Schüssel in den Kühler stellen, bis sie gebraucht wird. Vor dem Servieren mit Kakaopulver und zerbröselten Biscotti bestreuen. Servieren Sie begeisterten Gästen.

Über Chefkoch Eddy Suarez
Eddy Suarez, Paisano Partner im Restaurant Buca di Beppo in Palo Alto, zeigte schon früh sein Interesse an der Kochkunst. In El Salvador geboren und in San Francisco aufgewachsen, erwarb Eddy einen Bachelor-Abschluss in Hospitality Management des Staates San Francisco. Während seines Studiums trat er 1997 in das Restaurant Buca di Beppo ein, wo er nach seinem Abschluss im Jahr 1999 schnell eine Position im Management erlangte. Nachdem er von 2000 bis 2006 als Küchenchef in den Restaurants Buca di Beppo in Palo Alto und San Jose tätig war, wurde er befördert zum Divisional Chef im Jahr 2006. Als Divisional Chef war Eddy verantwortlich für die kulinarische Exzellenz in Buca di Beppo Restaurants in der Bay Area, Sacramento, Seattle, Salt Lake City und Honolulu. 2007 wurde Eddy Paisano Partner für Buca di Beppo Palo Alto, wo er jetzt als General Manager und Teilhaber fungiert.


Buca di Beppo enthüllt sein Tiramisu-Rezept

Obwohl es traditionell kein Dessert des Südens ist, fängt unser in Espresso und Rum getränktes Tiramisu die vitalen, lebendigen und kraftvollen Aromen Süditaliens ein - mehr als nur seinem Namen gerecht, der auf Italienisch "Mach mich auf" bedeutet. Ist ein Dessert, das so nach Rum und Espresso duftet, für Kinder geeignet? Sie bekommen Zahnschmerzen, bevor sie einen Kater bekommen! Dient 4.

  • Süßer Marscapone 9 Unzen.
  • Zabaglione Vanillepudding 3 Unzen.
  • Espresso-Rum-Mix 1/2 Tasse
  • Runde Löffelbiskuits 3 (6 Zoll Durchmesser)
  • Kakaopulver 1/2 oz.
  • Biscotti, zerbröckelt 1/8 Tasse

Servierschüssel 3 Zoll tief und 7 Zoll breit

Löffelbiskuits in Rum-Espresso-Mischung tauchen und in eine Schüssel geben. Top mit 1 Unze. von Zabaglione. Mit einem 3 oz. Schaufeln, die Marscapone-Mischung über die Löffelbiskuits schichten. Vorgang mit den restlichen Löffelbiskuits noch zwei Mal wiederholen. Schüssel in den Kühler stellen, bis sie gebraucht wird. Vor dem Servieren mit Kakaopulver und zerbröselten Biscotti bestreuen. Servieren Sie begeisterten Gästen.

Über Chefkoch Eddy Suarez
Eddy Suarez, Paisano Partner im Restaurant Buca di Beppo in Palo Alto, zeigte schon früh sein Interesse an der Kochkunst. In El Salvador geboren und in San Francisco aufgewachsen, erwarb Eddy einen Bachelor-Abschluss in Hospitality Management des Staates San Francisco. Während seines Studiums trat er 1997 in das Restaurant Buca di Beppo ein, wo er nach seinem Abschluss im Jahr 1999 schnell eine Position im Management erlangte. Nachdem er von 2000 bis 2006 als Küchenchef in den Restaurants Buca di Beppo in Palo Alto und San Jose tätig war, wurde er befördert zum Divisional Chef im Jahr 2006. Als Divisional Chef war Eddy verantwortlich für die kulinarische Exzellenz in Buca di Beppo Restaurants in der Bay Area, Sacramento, Seattle, Salt Lake City und Honolulu. 2007 wurde Eddy Paisano Partner für Buca di Beppo Palo Alto, wo er jetzt als General Manager und Teilhaber fungiert.


Buca di Beppo enthüllt sein Tiramisu-Rezept

Obwohl es traditionell kein Dessert des Südens ist, fängt unser in Espresso und Rum getränktes Tiramisu die vitalen, lebendigen und kraftvollen Aromen Süditaliens ein – und wird seinem Namen mehr als gerecht, was auf Italienisch "Mach mich auf" bedeutet. Ist ein Dessert, das so nach Rum und Espresso duftet, für Kinder geeignet? Sie bekommen Zahnschmerzen, bevor sie einen Kater bekommen! Dient 4.

  • Süßer Marscapone 9 Unzen.
  • Zabaglione Vanillepudding 3 Unzen.
  • Espresso-Rum-Mix 1/2 Tasse
  • Runde Löffelbiskuits 3 (6 Zoll Durchmesser)
  • Kakaopulver 1/2 oz.
  • Biscotti, zerbröckelt 1/8 Tasse

Servierschüssel 3 Zoll tief und 7 Zoll breit

Löffelbiskuits in Rum-Espresso-Mischung tauchen und in eine Schüssel geben. Top mit 1 Unze. von Zabaglione. Mit einem 3 oz. schaufeln, die Marscapone-Mischung über die Löffelbiskuits schichten. Vorgang mit den restlichen Löffelbiskuits noch zwei Mal wiederholen. Schüssel in den Kühler stellen, bis sie gebraucht wird. Vor dem Servieren mit Kakaopulver und zerbröselten Biscotti bestreuen. Servieren Sie begeisterten Gästen.

Über Chefkoch Eddy Suarez
Eddy Suarez, Paisano Partner im Restaurant Buca di Beppo in Palo Alto, zeigte schon früh sein Interesse an der Kochkunst. In El Salvador geboren und in San Francisco aufgewachsen, erwarb Eddy einen Bachelor-Abschluss in Hospitality Management des Staates San Francisco. Während seines Studiums trat er 1997 in das Restaurant Buca di Beppo ein, wo er nach seinem Abschluss im Jahr 1999 schnell eine Position im Management erlangte. Nachdem er von 2000 bis 2006 als Küchenchef in den Restaurants Buca di Beppo in Palo Alto und San Jose tätig war, wurde er befördert 2006 zum Divisional Chef. Als Divisional Chef war Eddy verantwortlich für die kulinarische Exzellenz in den Buca di Beppo Restaurants in der Bay Area, Sacramento, Seattle, Salt Lake City und Honolulu. 2007 wurde Eddy Paisano Partner für Buca di Beppo Palo Alto, wo er jetzt als General Manager und Teilhaber fungiert.


Buca di Beppo enthüllt sein Tiramisu-Rezept

Obwohl es traditionell kein Dessert des Südens ist, fängt unser in Espresso und Rum getränktes Tiramisu die vitalen, lebendigen und kraftvollen Aromen Süditaliens ein - mehr als nur seinem Namen gerecht, der auf Italienisch "Mach mich auf" bedeutet. Ist ein Dessert, das so nach Rum und Espresso duftet, für Kinder geeignet? Sie bekommen Zahnschmerzen, bevor sie einen Kater bekommen! Dient 4.

  • Süßer Marscapone 9 Unzen.
  • Zabaglione Vanillepudding 3 Unzen.
  • Espresso-Rum-Mix 1/2 Tasse
  • Runde Löffelbiskuits 3 (6 Zoll Durchmesser)
  • Kakaopulver 1/2 oz.
  • Biscotti, zerbröckelt 1/8 Tasse

Servierschüssel 3 Zoll tief und 7 Zoll breit

Löffelbiskuits in Rum-Espresso-Mischung tauchen und in eine Schüssel geben. Top mit 1 Unze. von Zabaglione. Mit einem 3 oz. Schaufeln, die Marscapone-Mischung über die Löffelbiskuits schichten. Vorgang mit den restlichen Löffelbiskuits noch zwei Mal wiederholen. Schüssel in den Kühler stellen, bis sie gebraucht wird. Vor dem Servieren mit Kakaopulver und zerbröselten Biscotti bestreuen. Servieren Sie begeisterten Gästen.

Über Chefkoch Eddy Suarez
Eddy Suarez, Paisano Partner im Restaurant Buca di Beppo in Palo Alto, zeigte schon früh sein Interesse an der Kochkunst. In El Salvador geboren und in San Francisco aufgewachsen, erwarb Eddy einen Bachelor-Abschluss in Hospitality Management des Staates San Francisco. Während seines Studiums trat er 1997 in das Restaurant Buca di Beppo ein, wo er nach seinem Abschluss im Jahr 1999 schnell eine Position im Management erlangte. Nachdem er von 2000 bis 2006 als Küchenchef in den Restaurants Buca di Beppo in Palo Alto und San Jose tätig war, wurde er befördert zum Divisional Chef im Jahr 2006. Als Divisional Chef war Eddy verantwortlich für die kulinarische Exzellenz in Buca di Beppo Restaurants in der Bay Area, Sacramento, Seattle, Salt Lake City und Honolulu. 2007 wurde Eddy Paisano Partner für Buca di Beppo Palo Alto, wo er jetzt als General Manager und Teilhaber fungiert.


Buca di Beppo enthüllt sein Tiramisu-Rezept

Obwohl es traditionell kein Dessert des Südens ist, fängt unser in Espresso und Rum getränktes Tiramisu die vitalen, lebendigen und kraftvollen Aromen Süditaliens ein - mehr als nur seinem Namen gerecht, der auf Italienisch "Mach mich auf" bedeutet. Ist ein Dessert, das so nach Rum und Espresso duftet, für Kinder geeignet? Sie bekommen Zahnschmerzen, bevor sie einen Kater bekommen! Dient 4.

  • Süßer Marscapone 9 Unzen.
  • Zabaglione Vanillepudding 3 Unzen.
  • Espresso-Rum-Mix 1/2 Tasse
  • Runde Löffelbiskuits 3 (6 Zoll Durchmesser)
  • Kakaopulver 1/2 oz.
  • Biscotti, zerbröckelt 1/8 Tasse

Servierschüssel 3 Zoll tief und 7 Zoll breit

Löffelbiskuits in Rum-Espresso-Mischung tauchen und in eine Schüssel geben. Top mit 1 Unze. von Zabaglione. Mit einem 3 oz. Schaufeln, die Marscapone-Mischung über die Löffelbiskuits schichten. Vorgang mit den restlichen Löffelbiskuits noch zwei Mal wiederholen. Schüssel in den Kühler stellen, bis sie gebraucht wird. Vor dem Servieren mit Kakaopulver und zerbröselten Biscotti bestreuen. Servieren Sie begeisterten Gästen.

Über Chefkoch Eddy Suarez
Eddy Suarez, Paisano Partner im Restaurant Buca di Beppo in Palo Alto, zeigte schon früh sein Interesse an der Kochkunst. In El Salvador geboren und in San Francisco aufgewachsen, erwarb Eddy einen Bachelor-Abschluss in Hospitality Management des Staates San Francisco. Während seines Studiums trat er 1997 in das Restaurant Buca di Beppo ein, wo er nach seinem Abschluss im Jahr 1999 schnell eine Position im Management erlangte. Nachdem er von 2000 bis 2006 als Küchenchef in den Restaurants Buca di Beppo in Palo Alto und San Jose tätig war, wurde er befördert zum Divisional Chef im Jahr 2006. Als Divisional Chef war Eddy verantwortlich für die kulinarische Exzellenz in Buca di Beppo Restaurants in der Bay Area, Sacramento, Seattle, Salt Lake City und Honolulu. 2007 wurde Eddy Paisano Partner für Buca di Beppo Palo Alto, wo er jetzt als General Manager und Teilhaber fungiert.


Buca di Beppo enthüllt sein Tiramisu-Rezept

Obwohl es traditionell kein Dessert des Südens ist, fängt unser in Espresso und Rum getränktes Tiramisu die vitalen, lebendigen und kraftvollen Aromen Süditaliens ein – und wird seinem Namen mehr als gerecht, was auf Italienisch "Mach mich auf" bedeutet. Ist ein Dessert, das so nach Rum und Espresso duftet, für Kinder geeignet? Sie bekommen Zahnschmerzen, bevor sie einen Kater bekommen! Dient 4.

  • Süßer Marscapone 9 Unzen.
  • Zabaglione Vanillepudding 3 Unzen.
  • Espresso-Rum-Mix 1/2 Tasse
  • Runde Löffelbiskuits 3 (6 Zoll Durchmesser)
  • Kakaopulver 1/2 oz.
  • Biscotti, zerbröckelt 1/8 Tasse

Servierschüssel 3 Zoll tief und 7 Zoll breit

Löffelbiskuits in Rum-Espresso-Mischung tauchen und in eine Schüssel geben. Top mit 1 Unze. von Zabaglione. Mit einem 3 oz. schaufeln, die Marscapone-Mischung über die Löffelbiskuits schichten. Vorgang mit den restlichen Löffelbiskuits noch zwei Mal wiederholen. Schüssel in den Kühler stellen, bis sie gebraucht wird. Vor dem Servieren mit Kakaopulver und zerbröselten Biscotti bestreuen. Servieren Sie begeisterten Gästen.

Über Chefkoch Eddy Suarez
Eddy Suarez, Paisano Partner im Restaurant Buca di Beppo in Palo Alto, zeigte schon früh sein Interesse an der Kochkunst. In El Salvador geboren und in San Francisco aufgewachsen, erwarb Eddy einen Bachelor-Abschluss in Hospitality Management des Staates San Francisco. Während seines Studiums trat er 1997 in das Restaurant Buca di Beppo ein, wo er nach seinem Abschluss im Jahr 1999 schnell eine Position im Management erlangte. Nachdem er von 2000 bis 2006 als Küchenchef in den Restaurants Buca di Beppo in Palo Alto und San Jose tätig war, wurde er befördert 2006 zum Divisional Chef. Als Divisional Chef war Eddy verantwortlich für die kulinarische Exzellenz in den Buca di Beppo Restaurants in der Bay Area, Sacramento, Seattle, Salt Lake City und Honolulu. 2007 wurde Eddy Paisano Partner für Buca di Beppo Palo Alto, wo er jetzt als General Manager und Teilhaber fungiert.


Buca di Beppo enthüllt sein Tiramisu-Rezept

Obwohl es traditionell kein Dessert des Südens ist, fängt unser in Espresso und Rum getränktes Tiramisu die vitalen, lebendigen und kraftvollen Aromen Süditaliens ein - mehr als nur seinem Namen gerecht, der auf Italienisch "Mach mich auf" bedeutet. Ist ein Dessert, das so nach Rum und Espresso duftet, für Kinder geeignet? Sie bekommen Zahnschmerzen, bevor sie einen Kater bekommen! Dient 4.

  • Süßer Marscapone 9 Unzen.
  • Zabaglione Vanillepudding 3 Unzen.
  • Espresso-Rum-Mix 1/2 Tasse
  • Runde Löffelbiskuits 3 (6 Zoll Durchmesser)
  • Kakaopulver 1/2 oz.
  • Biscotti, zerbröckelt 1/8 Tasse

Servierschüssel 3 Zoll tief und 7 Zoll breit

Löffelbiskuits in Rum-Espresso-Mischung tauchen und in eine Schüssel geben. Top mit 1 Unze. von Zabaglione. Mit einem 3 oz. schaufeln, die Marscapone-Mischung über die Löffelbiskuits schichten. Vorgang mit den restlichen Löffelbiskuits noch zwei Mal wiederholen. Schüssel in den Kühler stellen, bis sie gebraucht wird. Vor dem Servieren mit Kakaopulver und zerbröselten Biscotti bestreuen. Servieren Sie begeisterten Gästen.

Über Chefkoch Eddy Suarez
Eddy Suarez, Paisano Partner im Restaurant Buca di Beppo in Palo Alto, zeigte schon früh sein Interesse an der Kochkunst. In El Salvador geboren und in San Francisco aufgewachsen, erwarb Eddy einen Bachelor-Abschluss in Hospitality Management des Staates San Francisco. Während seines Studiums trat er 1997 in das Restaurant Buca di Beppo ein, wo er nach seinem Abschluss im Jahr 1999 schnell eine Position im Management erlangte. Nachdem er von 2000 bis 2006 als Küchenchef in den Restaurants Buca di Beppo in Palo Alto und San Jose tätig war, wurde er befördert 2006 zum Divisional Chef. Als Divisional Chef war Eddy verantwortlich für die kulinarische Exzellenz in den Buca di Beppo Restaurants in der Bay Area, Sacramento, Seattle, Salt Lake City und Honolulu. 2007 wurde Eddy Paisano Partner für Buca di Beppo Palo Alto, wo er jetzt als General Manager und Teilhaber fungiert.


Buca di Beppo enthüllt sein Tiramisu-Rezept

Obwohl es traditionell kein Dessert des Südens ist, fängt unser in Espresso und Rum getränktes Tiramisu die vitalen, lebendigen und kraftvollen Aromen Süditaliens ein - mehr als nur seinem Namen gerecht, der auf Italienisch "Mach mich auf" bedeutet. Ist ein Dessert, das so nach Rum und Espresso duftet, für Kinder geeignet? Sie bekommen Zahnschmerzen, bevor sie einen Kater bekommen! Dient 4.

  • Süßer Marscapone 9 Unzen.
  • Zabaglione Vanillepudding 3 Unzen.
  • Espresso-Rum-Mix 1/2 Tasse
  • Runde Löffelbiskuits 3 (6 Zoll Durchmesser)
  • Kakaopulver 1/2 oz.
  • Biscotti, zerbröckelt 1/8 Tasse

Servierschüssel 3 Zoll tief und 7 Zoll breit

Löffelbiskuits in Rum-Espresso-Mischung tauchen und in eine Schüssel geben. Top mit 1 Unze. von Zabaglione. Mit einem 3 oz. Schaufeln, die Marscapone-Mischung über die Löffelbiskuits schichten. Vorgang mit den restlichen Löffelbiskuits noch zwei Mal wiederholen. Schüssel in den Kühler stellen, bis sie gebraucht wird. Vor dem Servieren mit Kakaopulver und zerbröselten Biscotti bestreuen. Servieren Sie begeisterten Gästen.

Über Chefkoch Eddy Suarez
Eddy Suarez, Paisano Partner im Restaurant Buca di Beppo in Palo Alto, zeigte schon früh sein Interesse an der Kochkunst. In El Salvador geboren und in San Francisco aufgewachsen, erwarb Eddy einen Bachelor-Abschluss in Hospitality Management des Staates San Francisco. Während seines Studiums trat er 1997 in das Restaurant Buca di Beppo ein, wo er nach seinem Abschluss im Jahr 1999 schnell eine Position im Management erlangte. Nachdem er von 2000 bis 2006 als Küchenchef in den Restaurants Buca di Beppo in Palo Alto und San Jose tätig war, wurde er befördert 2006 zum Divisional Chef. Als Divisional Chef war Eddy verantwortlich für die kulinarische Exzellenz in den Buca di Beppo Restaurants in der Bay Area, Sacramento, Seattle, Salt Lake City und Honolulu. 2007 wurde Eddy Paisano Partner für Buca di Beppo Palo Alto, wo er jetzt als General Manager und Teilhaber fungiert.


Buca di Beppo enthüllt sein Tiramisu-Rezept

Obwohl es traditionell kein Dessert des Südens ist, fängt unser in Espresso und Rum getränktes Tiramisu die vitalen, lebendigen und kraftvollen Aromen Süditaliens ein – und wird seinem Namen mehr als gerecht, was auf Italienisch "Mach mich auf" bedeutet. Ist ein Dessert, das so nach Rum und Espresso duftet, für Kinder geeignet? Sie bekommen Zahnschmerzen, bevor sie einen Kater bekommen! Dient 4.

  • Süßer Marscapone 9 Unzen.
  • Zabaglione Vanillepudding 3 Unzen.
  • Espresso-Rum-Mix 1/2 Tasse
  • Runde Löffelbiskuits 3 (6 Zoll Durchmesser)
  • Kakaopulver 1/2 oz.
  • Biscotti, zerbröckelt 1/8 Tasse

Servierschüssel 3 Zoll tief und 7 Zoll breit

Löffelbiskuits in Rum-Espresso-Mischung tauchen und in eine Schüssel geben. Top mit 1 Unze. von Zabaglione. Mit einem 3 oz. Schaufeln, die Marscapone-Mischung über die Löffelbiskuits schichten. Vorgang mit den restlichen Löffelbiskuits noch zwei Mal wiederholen. Schüssel in den Kühler stellen, bis sie gebraucht wird. Vor dem Servieren mit Kakaopulver und zerbröselten Biscotti bestreuen. Servieren Sie begeisterten Gästen.

Über Chefkoch Eddy Suarez
Eddy Suarez, Paisano Partner im Restaurant Buca di Beppo in Palo Alto, zeigte schon früh sein Interesse an der Kochkunst. In El Salvador geboren und in San Francisco aufgewachsen, erwarb Eddy einen Bachelor-Abschluss in Hospitality Management des Staates San Francisco. Während seines Studiums trat er 1997 in das Restaurant Buca di Beppo ein, wo er nach seinem Abschluss im Jahr 1999 schnell eine Position im Management erlangte. Nachdem er von 2000 bis 2006 als Küchenchef in den Restaurants Buca di Beppo in Palo Alto und San Jose tätig war, wurde er befördert zum Divisional Chef im Jahr 2006. Als Divisional Chef war Eddy verantwortlich für die kulinarische Exzellenz in Buca di Beppo Restaurants in der Bay Area, Sacramento, Seattle, Salt Lake City und Honolulu. 2007 wurde Eddy Paisano Partner für Buca di Beppo Palo Alto, wo er jetzt als General Manager und Teilhaber fungiert.


Schau das Video: Buca di Beppo -- Tiramisu (November 2021).