Neue Rezepte

Gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen

Auberginenschwänze schneiden, dann halbieren und etwas aus dem Kern graben. 5 Minuten in kochendem Salzwasser überbrühen, herausnehmen und abtropfen lassen.

Eine Zwiebel fein hacken und in Öl anbraten, dann das Fleisch dazugeben und zusammen anbraten. Beiseite stellen, mit eingeweichtem und abgetropftem Brot, Ei und Gewürzen mischen. Das andere Gemüse wird gereinigt, gewaschen und in Scheiben geschnitten und zusammen mit dem Auberginenkern gemischt in ein großes Blech gegeben, das in den Ofen geht. Mit Öl bestreuen.

Die Auberginen mit Fleisch füllen, in eine Pfanne über das Gemüse legen und jede Aubergine mit Tomatenmark einfetten und mit gehackter Petersilie bestreuen. Backen, bis alles gar ist und das Gemüse gar ist. Servieren Sie eine Aubergine mit Gemüse !!


Mit Hackfleisch und gebackenem Gemüse gefüllte Auberginen servieren

Nachdem die Backzeit abgelaufen war, nahm ich das Blech heraus und ließ die Aubergine etwas abkühlen. Aus dem von der Aubergine zurückgelassenen Wasser wurde eine sehr feine Sauce in der Schale gebildet.

Diese mit gehacktem Karniyarik-Fleisch gefüllten Auberginen werden heiß serviert, im Gegensatz zu Imam Bayildi, das gut und kalt ist. Ich kochte schnell einen Basmatireis in Salzwasser (natur) und arrangierte die Teller wie folgt: ein großer Löffel Reis, eine halbe gefüllte Aubergine und Sauce. Ich habe noch etwas grüne Petersilie und & # 8230 gestreut. am Tisch!

Meine Familie hat sich sehr über diese mit Hackfleisch gefüllten Auberginen gefreut (wie ich übrigens). Sie sind so einfach und lecker!

Wenn du keinen gekochten Reis möchtest, kannst du ihn schnell kochen Pita & # 8211 Rezept hier.

Eine andere ähnliche Version ist der gebackene Auberginen-Kebab & #8211 mit allen Rohstoffen & #8211 siehe das Rezept hier.

Wir haben vor kurzem ein großes kulinarisches Projekt gestartet, "The Food Connection - Eine Gourmetreise um die Welt", an denen 24 kulinarische Blogs teilnehmen. Jeden Monat kochen wir Rezepte, die für ein Land oder eine geografische Region spezifisch sind, und die vollständige Sammlung wird auf dem Blog eines der Teilnehmer veröffentlicht (Hier Details zum Projekt finden).

Durch Losentscheid legten wir die Reihenfolge der "Gastgeber" und der nationalen Küchen fest. Wir werden Ihnen nach und nach jeden Monat verraten, wer die Gastgeber und die Rezepte sind, in deren Ländern sie Gastgeber sind.

Vom 15. Mai bis 15. Juni 2015 kochen wir türkische Rezepte - TÜRKISCHE REZEPTE-SAMMLUNG finden Sie unter Einfach und gut, Blog Daiana und sein Cosmin Ordean Boc.


Auberginen gefüllt mit Fleisch

Zu Fleisch passen nicht nur Paprika, sondern auch Auberginen. Eine berühmte Kombination, die in vielen internationalen Küchen (griechisch, türkisch usw.) zu finden ist, darf aufgrund ihres reichen und konsistenten Geschmacks auf unserer Speisekarte nicht fehlen.

  • 1 mittelgroße Aubergine
  • Oregano, Salz, Olivenöl
  • 300 g Hackfleisch (ich habe Rinderhack mit Schweinefleisch verwendet)
  • Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 rot
  • Knoblauch
  • 1 oder
  • geriebener Käse oder Parmesan

Aubergine waschen und längs halbieren. Schneiden Sie mit der Messerspitze die Oberfläche in Form von Diamanten vorsichtig ab, ohne die Schale zu schneiden. Die Auberginenhälften mit Olivenöl einfetten und mit Oregano und einer Prise Salz bestreuen. Lockern Sie die Schnitte ein wenig, um hineinzukommen.

Nach dem Würzen werden die Auberginenhälften mit dem Schnitt nach unten auf ein Blech gelegt, das für etwa 25 Minuten in den auf 200 Grad C erhitzten Ofen gestellt wird.

In einer Pfanne die gehackte Zwiebel in Olivenöl leicht anbraten, dann das Fleisch unter Rühren, bis es seine Farbe ändert. Die geschälten und gewürfelten Tomaten dazugeben und etwa 5 Minuten auf dem Feuer halten. Den gehackten Knoblauch dazugeben, dann die Hitze ausschalten. Nachdem die Zusammensetzung etwas abgekühlt ist, fügen Sie das Ei hinzu.

Die gebackenen Auberginen werden auf den Kopf gestellt, der gebackene Teil wird etwas gedrückt, um eine Mulde zu bilden. Die Fleischfüllung über die Auberginen verteilen. Mit geriebenem Käse oder Parmesan bestreuen und 10-15 Minuten backen.

GESAMT: 915 Gramm, 1354,3 Kalorien, 75,9 Protein, 103,1 Fett, 28,4 Kohlenhydrate, 14,6 Ballaststoffe
Quelle: http://calorii.oneden.com

Hinweis: Diese Berechnungen sind ungefähre Angaben. Wenn Sie eine strenge Diät einhalten, empfehle ich Ihnen, ausgehend von den verwendeten konkreten Produkten, eigene Berechnungen anzustellen.


Gefüllte Auberginen

1. Spülen Sie den Reis in etwas Wasser ab und kochen Sie ihn dann in 600 ml Wasser. Bei schwacher Hitze stehen lassen.

2. Kartoffeln schälen und waschen, in Würfel schneiden und in Salzwasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Nach dem Kochen herausnehmen, abtropfen lassen und mit einer Prise Salz und einem Tropfen Öl vermischen. Mit fein gehackter grüner Petersilie garnieren.

3. Paprika und Lauch schälen, in Würfel schneiden und zum Reis geben. Umrühren, mit Salz und einem Tropfen Öl würzen und einige Minuten in den Ofen stellen.

4. Auberginen längs halbieren, Kerne ausgraben und etwas salzen. Dann für ein paar Minuten in den Ofen geben, damit es braun wird.

5. Nachdem alle Komponenten fertig sind, füllen Sie die Aubergine mit Reis mit Gemüse, garnieren Sie sie mit Gemüse und Olivenscheiben und servieren Sie sie mit einer Garnitur aus natürlichen Kartoffeln.


Auberginen im Ofen gefüllt

Sommertage sind gar nicht so einfach, und wenn Sie Lust auf gefüllte Auberginen im Ofen haben, warten Sie am besten auf einen regnerischen Tag. Bin ich der einzige, der an regnerischen Tagen den Ofen anmacht, oder wie macht man das?

Ich denke, es war nicht umsonst, dass wir unseren Sommer dazu nutzten, diese Wunder zu konsumieren, denn sie sind ballaststoffreich, kalorienarm und sättigen uns schnell. Achten Sie immer darauf, die flauschigen mit dunkler Haut zu wählen, da die starken Auberginen nicht genug gereift sind.


Gefüllte Auberginen

1. Spülen Sie den Reis in etwas Wasser ab und kochen Sie ihn dann in 600 ml Wasser. Bei schwacher Hitze stehen lassen.

2. Kartoffeln schälen und waschen, in Würfel schneiden und in Salzwasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Nach dem Kochen herausnehmen, abtropfen lassen und mit einer Prise Salz und einem Tropfen Öl vermischen. Mit fein gehackter grüner Petersilie garnieren.

3. Paprika und Lauch schälen, in Würfel schneiden und zum Reis geben. Umrühren, mit Salz und einem Tropfen Öl würzen und einige Minuten in den Ofen stellen.

4. Auberginen längs halbieren, Kerne ausgraben und etwas salzen. Dann für ein paar Minuten in den Ofen geben, damit es braun wird.

5. Nachdem alle Komponenten fertig sind, füllen Sie die Aubergine mit Reis mit Gemüse, garnieren Sie sie mit Gemüse und Olivenscheiben und servieren Sie sie mit einer Garnitur aus natürlichen Kartoffeln.


Gefüllte Auberginen

1. Spülen Sie den Reis in etwas Wasser ab und kochen Sie ihn dann in 600 ml Wasser. Bei schwacher Hitze stehen lassen.

2. Kartoffeln schälen und waschen, in Würfel schneiden und in Salzwasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Nach dem Kochen herausnehmen, abtropfen lassen und mit einer Prise Salz und einem Tropfen Öl vermischen. Mit fein gehackter grüner Petersilie garnieren.

3. Paprika und Lauch schälen, in Würfel schneiden und zum Reis geben. Umrühren, mit Salz und einem Tropfen Öl würzen und einige Minuten in den Ofen stellen.

4. Die Aubergine der Länge nach halbieren, mit dem Kern aushöhlen und etwas salzen. Dann für ein paar Minuten in den Ofen geben, damit es braun wird.

5. Nachdem alle Komponenten fertig sind, füllen Sie die Aubergine mit Reis mit Gemüse, garnieren Sie sie mit Gemüse und Olivenscheiben und servieren Sie sie mit einer Garnitur aus natürlichen Kartoffeln.


Gefüllte Auberginen

1. Spülen Sie den Reis in etwas Wasser ab und kochen Sie ihn dann in 600 ml Wasser. Bei schwacher Hitze stehen lassen.

2. Kartoffeln schälen und waschen, in Würfel schneiden und in Salzwasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Nach dem Kochen herausnehmen, abtropfen lassen und mit einer Prise Salz und einem Tropfen Öl vermischen. Mit fein gehackter grüner Petersilie garnieren.

3. Paprika und Lauch schälen, in Würfel schneiden und zum Reis geben. Umrühren, mit Salz und einem Tropfen Öl würzen und einige Minuten in den Ofen stellen.

4. Auberginen längs halbieren, Kerne ausgraben und etwas salzen. Dann für ein paar Minuten in den Ofen geben, damit es braun wird.

5. Nachdem alle Komponenten fertig sind, füllen Sie die Aubergine mit Reis mit Gemüse, garnieren Sie sie mit Gemüse und Olivenscheiben und servieren Sie sie mit einer Garnitur aus natürlichen Kartoffeln.


Gefüllte Auberginen

1. Spülen Sie den Reis in etwas Wasser ab und kochen Sie ihn dann in 600 ml Wasser. Bei schwacher Hitze stehen lassen.

2. Kartoffeln schälen und waschen, in Würfel schneiden und in Salzwasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Nach dem Kochen herausnehmen, abtropfen lassen und mit einer Prise Salz und einem Tropfen Öl vermischen. Mit fein gehackter grüner Petersilie garnieren.

3. Paprika und Lauch schälen, in Würfel schneiden und zum Reis geben. Umrühren, mit Salz und einem Tropfen Öl würzen und einige Minuten in den Ofen stellen.

4. Auberginen längs halbieren, Kerne ausgraben und etwas salzen. Dann für ein paar Minuten in den Ofen geben, damit es braun wird.

5. Nachdem alle Komponenten fertig sind, füllen Sie die Aubergine mit Reis mit Gemüse, garnieren Sie sie mit Gemüse und Olivenscheiben und servieren Sie sie mit einer Garnitur aus natürlichen Kartoffeln.


Zubereitung Auberginen gefüllt mit Hackfleisch & #8211 im Ofen

Wie bei Rezept von Imam Bayildi, Ich begann damit, die Auberginen zu waschen und sie teilweise in Streifen zu schälen. Dann habe ich sie der Länge nach halbiert und in eine große Schüssel mit heißem Wasser und etwa 3 Esslöffeln Salz getaucht. Ich ließ sie dort für 30-40 Minuten, dann drückte ich sie leicht aus und ließ sie in einem Sieb abtropfen. Die Aufgabe von Salzwasser besteht darin, die Bitterkeit der Aubergine zu entfernen. Nachdem sie gut abgetropft waren, habe ich sie mit einem Löffel und einem Messer ausgegraben. Ich hackte den Kern aus dem Messer und hielt ihn für das Pide-Rezept beiseite.

In der Zwischenzeit habe ich mich um das Gemüse gekümmert. Ich habe Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Paprika, Tomaten und grüne Petersilie gewaschen und gehackt. Ich habe sie griffbereit in Schalen gelegt.

Ich habe eine große, antihaftbeschichtete Pfanne erhitzt und 50 ml Olivenöl hineingegossen. Ich habe die Aubergine bei starker Hitze 3-4 Minuten auf jeder Seite gebraten, bis sie leicht gebräunt ist.

Ich nahm sie heraus und legte sie in ein Tablett.

In der gleichen Pfanne habe ich das Hackfleisch gebraten und 10-12 Minuten gekocht, wobei ich es mit einem Spatel gut verrühre. Als es rötlich und schön war, habe ich gehackte Zwiebel und Knoblauch darüber gegeben und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Ich wartete, bis die Zwiebel etwas hart wurde (zusammen mit dem Fleisch in der Pfanne) und fügte die Pfefferwürfel hinzu. Ich habe sie 3-4 Minuten angebraten. Zum Schluss habe ich die gehackten Tomaten und 1/2 Teelöffel Zucker gegeben. Die Tomaten verließen den Saft und hatten das Fleisch zum Kochen. Diese Hackfleischsauce habe ich weitere 20 Minuten gekocht. Irgendwann tropfte die Flüssigkeit stark und ich füllte sie mit einer Tasse Wasser auf. Gelegentlich habe ich in der Pfanne umgerührt, damit nichts kleben bleibt.

Ich löschte das Feuer und fügte die gehackte grüne Petersilie hinzu. Diese Sauce riecht sehr gut und hat einen fantastischen Geschmack!

Mit Hackfleisch gefüllte Auberginen füllen und backen & #8211 im Ofen

Das war's. Ab jetzt ist alles einfach. Die gebratenen Auberginenhälften habe ich schon in der Pfanne, fertig ist die Fleischsoße. Ich musste 1 Esslöffel Tomatenmark mit etwas Wasser verdünnen und den Ofen auf 180 C vorheizen.

Ich habe die Fleischfüllung gleichmäßig in jeder Hälfte der Aubergine verteilt und das verdünnte Tomatenmark in das Blech gegossen (nicht darüber).


Zubereitung Auberginen gefüllt mit gebackenem Käse

Gefüllte Auberginen knacken und backen

Ich habe den Ofen auf 220 C (hoch mit Gas) erhitzt. Ich habe mich für eine schöne, große und reife Aubergine entschieden. Ich habe es mit kaltem Wasser gewaschen und gut abgewischt. Ich habe es lange geteilt und zwei Hälften bekommen. Mit der Messerspitze schneide ich den Kern (ziemlich tief) ein und bilde ein Rautenrezept. Ich habe darauf geachtet, die Schale nicht zu durchbohren.

Mit einem Pinsel habe ich die mit Olivenöl eingekerbte Aubergine gründlich eingefettet und auf Risse bestanden. Sie müssen gut in Öl getränkt sein. Ich habe sie mit aromatischen Kräutern (ich habe nur getrocknetes Basilikum verwendet) und etwas grobem Salz bestreut. Ich habe sie in eine mit etwas Olivenöl eingefettete hitzebeständige Form gegeben und für 30 Minuten in den heißen Ofen gestellt.

Ich kann Ihnen nicht sagen, welche Aromen ich in der Küche habe! So sieht die Aubergine nach ca. 30 Minuten bei 220 C. Rumänisch und gut! Fast fertig.

Käse-Topping mit Knoblauch und gebackener Paprika

Der Frischkäse wird so (kurz:) zubereitet: Kapia-Pfeffer backen, schälen und in Stücke schneiden. Den Käse zerdrücken und mit der gebackenen Paprika, Knoblauch und etwas Joghurt mischen. Sehen Sie hier das ganze Rezept im Detail.

Mit dem Löffelrücken habe ich den weichen und gebackenen Auberginenkern leicht gedrückt, um etwas Platz für den Frischkäse zu schaffen. Ich habe die Creme gleichmäßig auf die beiden Hälften der Aubergine verteilt und gleichmäßig verteilt.

Ich habe den Ofen umgeformt, aber die Hitze auf 180 ° C (Durchschnitt für Gas) reduziert. Ab jetzt dauert es nicht mehr lange. In etwa 15 Minuten bin ich fertig! Alles, was Sie tun müssen, ist, den Käse an der Oberfläche leicht anzubräunen und die Aromen ein wenig untermischen zu lassen.


Video: Пълнени патладжани с кайма. Рецепти от България (Oktober 2021).